Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch brachte heraus

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
herausbringen transitiv
brachte heraushat herausgebracht
kaus deranîn [vtr]
deranîn
Verb
mitbringen
brachte mitmitgebracht
lagaldahenan
lagaldahen
Verb
herausrücken ugs
herausrückenrückte herausheraus gerückt
bi tiştekî rabûn ugs
bi tiştekî rabûnbi tiştekî rabbi tiştekî rabû
Verb
heraus derve
~, der
herausfallen
fiel herausherausgefallen
deranînVerb
hervorbringen transitiv
brachte hervorhat hervorgebracht
kaus derxistin holê
derxistin holêderxist(im,î,-,in,in,in) holêderxistî holê;
Verb
mitbringen
brachte mithat mitgebracht
diyarî dan [trans.] (Soranî)
diyarî pê dandiyarî pê da
Verb
beibringen transitiv
brachte beihat beigebracht
fêrkirdin (Soranî): ferkrdn ausgesprochen
fêrkirdinfêrkird
Verb
anbringen transitiv
brachte an(hat) angebracht
şiri kirin
şiri kir(im,î,-,in,in,in)şiri kirî
Verb
vorwärts bringen transitiv
brachte vorwärtshat vorwärts gebracht
şênkirin [trans.]
şênkirinşênkir,kir(im,î,-,in,in,in)şênkiriye,kiri(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
beibringen transitiv
brachte bei(hat)beigebracht
kaus pêfêrandin
pêfêrandinpêfêrandpêfêrandiye

kausatives Verb
Verb
zusammenbringen transitiv
brachte zusammenhat zusammengebracht
kaus civandin
civandincivand(im,î,-,in,in,in)civandî

Präsensstamm: civîn; Präsens: di + civîn + Personalendungen ez dicivînim; tu dicivînî; ew dicivîne; em dicivînin; hûn dicivînin; ew dicivînin;
Verb
hervorbringen transitiv
brachte hervorhat hervorgebracht
kaus deranîn [vtr]
deranîn
Verb
abbringen transitiv
brachte ... ab(hat) abgebracht
kaus texilandin
texilandintexiland(im,î,-,in,in,in)texilandî
Verb
vorwärts bringen transitiv
brachte vorwärtshat vorwärts gebracht
pêşve birin [trans.]
pêşve birinpêşve bir(im,î,-,in,in,in)pêşve birî; {Perfekt} pêşve biri(me,yî,y
Verb
herausbringen
brachte heraushat herausgebracht

anîn kausatives Verb von hatin
kaus daranîn
daranîn

Präsensvorsilbe di Präsensstamm dara..tîn eingesetzt: daraditîn normal läßt man aber hierbei die Präsensvorsilbe di entfallen also eigentlich nur daratîn im Präsens + Personalendungen so sieht es zumindestens im Sprachgebrauch aus, wenn man allerdings schreibt, wie es in Kurmancî in der Schule wäre, weiß ich nicht und die Bücher weichen hier und da auch ab
Verb
vom Weg abbringen
... abbringenbrachte ... ab... abgebracht
xilafênVerb
zur Welt bringen transitiv
zur Welt bringen brachte zur Welthat zur Welt gebracht
kaus welidandin
welidandinwelidandwelidandiye

kausatives Verb
Verb
aus sich selbst heraus -e xweyûxweAdjektiv
aus sich selbst heraus -e xwexaAdjektiv
aus sich (heraus) gehen intransitiv reflexiv
ging aus sich (heraus)ist aus sich (heraus) gegangen
ji (derve) xwe çûn
ji (derve) xwe çû(m,yî,-,n,n,n)ji (derve) xwe çû(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
ans Licht bringen fig. transitiv
ans Licht bringen brachte ans Lichthat ans Licht gebracht
xuya kirin
xuya kir(im,î,-,in,in,in)xuya kirî
Verb
zum Schweigen bringen transitiv
brachte zum Schweigenhat zum Schweigen gebracht
huskirin dan [trans.]
huskirin danhuskirin da, da(m,yî,-,n,n,n)huskirin daye, da(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
zustande bringen transitiv
zu stande bringenbrachte zu standehat zu stande gebracht
li dar xistin
li dar xist(im,î,-,in,in,in)li dar xistî

Partizip Perfekt mit Akkusativobjekt: li dar xisti... zugefügte Personenendungen 1.Pers. li dar xistime 2.Pers. li dar xistiyî 3.Pers. li dar xistiye 1.Pers.PL. li dar xistine 2.Pers.PL. li dar xistine 3.Pers.PL. li dar xistine Präsens 1.Pers. li dar xim 2.Pers. li dar xî 3.Pers. li dar xe 1.Pers.PL. li dar xin 2.Pers.PL. li dar xin 3.Pers.PL. li dar xin
Verb
jmdm Glauben...entgegenbringen transitiv
entgegenbringenbrachte entgegenhat entgegengebracht

~, {jmdm} Glauben ...schenken
kaus bawerîya kesekî pêyanîn
bawerîya kesekî pêyanînbawerîya kesekî pêyanîbawerîya kesekî pêyanîniye
Verb
ans Licht bringen transitiv
brachte ans Licht(hat) ans Licht gebracht
kifş kirin
kifş kir(im,î,-,in,in,in)kifş kirî
Verb
ans Licht bringen fig. transitiv
ans Licht bringenbrachte ans Licht (hat) ans Licht gebracht
kivş kirin an kifş kirin
kivş {an jî} kifş kir(im,î,-,in,in,in))kivş kirî {an jî} kifş kirî

kivş kirin {an jî} kifş kirin: Diyar kirin, xûya kirin, zelal kirin, nîşan kirin.
Verb
zum Lachen bringen transitiv
brachte zum Lachenhat zum Lachen gebracht
kaus kenandin [trans.]
kenandinkenand,kenand(im,î,-,in,in,in)kenandiye,kenandi(me,yî,ye,ne,ne,ne)

kausatives Verb normales Verb Präteritum - Infinitiv: kenîn (lachen; intransitiv)
Verb
ein Opfer bringen transitiv
brachte ein Opfer(hat) ein Opfer gebracht
qurban kirin
qurban kir(im,î,-,in,in,in)qurban kirî
Verb
ans Licht bringen transitiv
brachte ans Licht (hat) ans Licht gebracht
xwanê kirin
xwanê kir(im,î,-,in,in,in)xwanê kirî
Verb
durcheinander bringen transitiv
brachte durcheinanderhat durcheinander gebracht

(alte Schreibweise: durcheinanderbringen
herimandin kaus.
herimandinherimand(im,î,-,in,in,in)herimandî

Stamm: herimîn
Verb
sich Wunden beibringen transitiv reflexiv
brachte sich Wunden beihat sich Wunden beigebracht
birîn çêkirin [trans.]
birîn çêkirinbirîn çêkirî, çêkir(im,î,-,in,in,in)birîn çêkirine, çêkiri(me,ye,ye,ne,ne,ne
Verb
beibringen transitiv
brachte bei(hat) beigebracht

Türkçe: öğretmek, alıştırmak
kaus `elimandin
'elimandin'elimand(im,î,-,in,in,in)'elimandî

Tirkî: öğretmek, alıştırmak
Verb
in seine Gewalt bringen transitiv
brachte in seine Gewalt(hat)in seine Gewalt gebracht
kirin dest
kir(im,î,-,in,in,in) destkirî dest
Verb
herausspritzen transitiv
spritzte heraus(hat) herausgespritzt

~, hervorsprudeln, einen Strahl machen
belemîz kirin
belemîz kir(im,î,-,in,in,in)belemîz kirî
Verb
jmdn auf den Weg bringen, einstielen Jargon transitiv
auf den Weg bringenbrachte auf den Weghat auf den Weg gebracht
kaus bi kesekî (h)anîn [trans.]
bi rê ... (h)anînbi rê ... (h)anîniye
Verb
sich Wunden beibringen transitiv
brachte sich Wunde beihat sich Wunden beigebracht
pirûncekirin [trans.]
pirûncekirinpirûncekir,kir(im,î,-,in,in,in)pirûncekiriye,kiri(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
unter die Leute bringen ugs intransitiv
unter die Leute bringenbrachte unter die Leuteist /hat unter die Leute gebracht
hatin der
hat(im,î,-,in,in,in) derhatî der
Verb
hervorbringen
brachte hervorhat hervorgebracht

anîn kausatives Verb von hatin
kaus daranîn
daranîn
Verb
geradeaus
gerade heraus sprechen z. B., prompt,
yekser
in Gefahr bringen, gefährden transitiv
brachte in Gefahr, gefährdetehat in Gefahr gebracht, gefährdet
kaus cijandin [trans.]
cijandincijand,cijand(im,î,-,in,in,in)cijandiye,cijandi(me,yî,ye,ne,ne,ne))

kausatives Verb
Verb
zusammenbringen transitiv
brachte zusammen(hat,habe)zusammengebracht

anîn kausatives Verb von hatin;
kaus li hev anîn
li hev anînli hev anîli hev anîniye

Präsensstamm: li hev tîn
Verb
verrufen, in Verruf bringen transitiv
verrief,brachte in Verruf(hat)verrufen,hat in Verruf gebracht

jmdn in allgemeinen Verruf bringen
riswa kirin
riswa kir(im,î,-,in,in,in)riswa kirî

kesekî riswa kirin
Verb
über jmdn bringen transitiv
brachte über jmdnhat über jmg gebracht

anîn kausatives Verb von hatin
kaus anîn serê [trans.]
anîn serêanî(m,-,-,n,n,n) serêanîniye,an(îme,iyî,iye,îne,îne,îne
Verb
fig an den Tag bringen transitiv
an den Tag bringenbrachte an den Taghat an den Tag gebracht

xistin kausatives Verb von ketin
kaus derxistin holê [trans.]
derxistin holêderxist(im,î,-,in,in,in) holêderxistî
figVerb
fortbringen transitiv
brachte forthat fortgebracht

kausatives Verb im Kurdischen vom intransitiven Verb ausgehend "hatin"
kaus hilanîn [trans.]
hilanînhilanî
Verb
ans Licht bringen transitiv
brachte ans Lichthat ans Licht gebracht

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv)
kaus anîn holê [trans.]
anîn holêanî holêanîniye holê

Präsens-Stamm:tîn holê
Verb
an die richtige Stelle bringen transitiv
brachte an die richtige Stellehat an die richtige Stelle gebracht

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv);
kaus anîn şûnde [trans.]
anîn şûndeanî şûndeanîniye şûnde
Verb
Lügen [Nominativ] an den Tag bringen /hervorholen transitiv
Lügen an den Tag bringen/hervorholenbrachte/holte Lügen an den Tag /hervorhat L. an den Tag gebracht/hervorgeholt
derew derxistin holê [trans.]
derew derxistin holêderew derxist(im,î,-,in,in,in) holêderew derxisti(ye),(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
hervorsprudeln intransitiv
sprudelte hervorist hervorgesprudelt

Verlaufsform: sprudelt gerade hervor, ist am hervorsprudeln; einen Strahl machen: macht gerade einen Strahl, ist einen Strahl am machen; herausspritzen: ist am herausspritzen, spritzt gerade heraus
beliqîn
Präsens: di+ beliq + Personalendungen
Verb
anbringen transitiv
brachte an(hat,habe)angebracht

anîn kausatives Verb von hatin ~ einsetzen, montieren lassen, platzieren lassen, setzen (lassen), stellen (lalssen)
kaus bi cîh anîn
bi cîh anîn

bi cîh kirin
Verb
Dekl. Unabhängigkeit -en f
[Pl. unterschiedlicher Personen] hier: Eigenschaft, unabhängig von anderen Menschen für sich selbst bestimmen, selbstbestimmend (xweserîn) sein / eigenwillig sein; {fig} auch aus der Eigenschaft heraus: frei für sich selbst bzw. auf sich selbst gestellt sein
Dekl. xweserî [-...iyan] f
Pergalek siyasî ye, di hundire welatek de xwe bi xwe rêvebirina cîvatek an jî saziyek an jî herêmek.
figSubstantiv
jmdn zu Weißglut bringen transitiv
jmdn zu Weißglut bringenbrachte jmdn zu Weißglut(hat)jmdn zu Weißglut gebracht

anîn kausatives Verb von hatin (intransitiv); 2 Vokale dürfen nicht aufeinander folgen auch wenn die Worte einzelnd für sich stehen
kaus xezeb ji kesekî re (h)anîn
xezeb ji kesekî re (h)anînxezeb ji kesekî re (h)anîxezeb ji kesekî re (h)anîniye

Präsens Stamm: tîn
Verb
(mit) etwas herausrücken
etwas herausrückenrückte etwas herausetwas herausgerückt

etwas = tiştekî; bi = mit, auf (auch als eine Art Begleitungswort, Zuweisung) Beispiel: Er ist mit etwas herausgerückt. Er ist mit der Sprache (tiştekî, kann z. B. eingesetzt werden als auch ein anderes Wort) herausgerückt. Er hat etwas herausgerückt.
bi tiştekî rabûn
bi tiştekî rabû(m,yî,-,n,n,n)bi tiştekî rabûyî

tiştekî
Verb
auslachen (aber auch zum Lachen bringen) transitiv
auslachen, zum Lachen bringenlachte aus, brachte zum Lachenausgelacht, hat zum Lachen gebracht

~, zum Lachen bringen [lachen lassen, sagt man aber nicht im Deutschen daher vorstehender Ausdruck] Präsens: ich lache aus/ ich bringe zum Lachen/ ez dikenînim; du lachst aus/ du bringst zum Lachen/ tu dikenînî; er,sie,es lacht aus/ er,sie,es bringt zum Lachen /ew dikenîne; wir lachen aus/ wir bringen zum Lachen/ em dikenînin; ihr lacht aus/ ihr bringt zum Lachen/ hûn dikenînin; sie lachen aus/ sie bringen zum Lachen/ ew dikenînin;
kaus kenandin
kenandinkenand(im,î,-,in,in,in)kenandî

kausatives Verb normales Verb Präteritum-Infinitiv: kenîn (lachen; intransitiv)
Verb
sich klar herausstellen transitiv reflexiv
stellte sich klar heraus(hat) sich klar herausgestellt

Türkçe: berraklaştırmak, durultmak
Konjugieren zelal kirin
zelal kir(im,î,-,in,in,in)zelal kirî

zelal kirin: 1.Şêlûbûna wê/î birin 2. Ronî kirin. 3. Aşkere kirin. Tirkî: berraklaştırmak, durultmak
Verb
Montag m
Es wäre sehr nett, bei welchem User Einträge geprüft werden, wenn man bestimmtes entweder richtig oder falsch prüft, das die palatalen Konsonanten (z. B. ç,ş) wieder NEU - eingegeben werden sonst erscheinen überall Fragezeichen... Das ist mir auch schon zig mal passiert, so wie den anderen auch nur diese berichtigen überhaupt nicht mehr... das ist mühsam... Bitte wenn überprüft wird palatale bitttteee angleichen.. Danke schön... Und bitte kurdische andere Schreibweise auch gelten lassen, wir haben zwar eine Richtlinie nur die arabische Lautierung/Schreibweise ist auch möglich, da wir ja schließlich hierüber auch kurdische Tageszeitungen haben... Es gibt tatsächlich sehr viele die dieses lesen können und dieses irgendwann einmal gelernt haben. Wir befinden uns nicht mehr in den 30-igern oder in den 50-igern, so dass die Arabische Schreibweise nicht verteufelt werden muss.. Davon sollte sich man klar distanzieren und dieses hier bitte anerkennen, wenn manche User dieses hier mit einpflegen,... denn so gut bin ich auch nicht auf diesen Bereich (eher schlechter Natur, dass ich die arabische Schreibweise gleich richtig einpflege, kann man sich ganz schnell vertippen und dann ist hier alles falsch) Und ein wenig Hochachtung vor unserem admin hier, der stammt noch nicht einmal von unserem Volk ab! Der pflegt aber mit ein, bissi mehr Anerkennung! Daher nehm ich jetzt die Fragezeichen heraus und warte auf irgendeinen User der hier das in die arabische - kurdische Schreibweise umwandeln kann...
(duşem) f
Kurdish | kurdî / duşem, kurmancî / duşem
Substantiv
Konjugieren aufhängen transitiv
aufhinghat aufgehangen

~, hängen
hilawistin
hilawist(im,î,-,in,in,in)hilawistî

Präsensstamm: hil...awês Präsens: hil + d + awês ez hildawêsim; hildawêsem (je nach Dialekt) tu hildawêsî; hildawêsê (je nach Dialekt eher langes e daher hier ê) ew hildawêse; hildawêse (je nach Dialekt, ich höre da kein Vokal heraus, schreibe trotzdem mal das e dahinter) em hildawêsin; hildawêsn hûn hildawêsin; hildawêsn ez hildawêsin; hildawêsn (Pl. 1.-3. Pers. würde ich kein e schreiben, da man so gar keinen Vokal am Ende spricht, Betonung liegt auf dem ê, s = eher zischend ausgesprochen selbst das n fast stumm...)
Verb
gönnen (intransitiv Perfektbildung mit ist im Kurdischen gekennzeichnet durch "în") intransitiv
gönnengönnte(ist) gegönnt

Präteritumstamm im Kurdischen: bexşî vokalauslautend in dem Fall langes i also "î" die jeweiligen Personalendungen werden angehangen bzw. hinzugefügt, Besonderheit, die Personalpronominaendungen, die mit einem Vokal anfangen, werden zwar auch hinzugefügt aber den ersten Vokal der Endungen werden weggelassen. (Beispiel: normale Personalendungen 1.Pers.Ez. im wird nur zu "m", da der Präteritumstamm bereits vokalauslautend ist, so wird nur das m hinzugefügt, 2.Pers. Ez. lautet auf "î" hier wird nichts hinzugefügt, es bleibt so unverändert stehen, 3.Pers.Ez. lautet ebenfalls auf "î" hier wird nicht das "î" weggelassen auch dieses bleibt unverändert stehen, 1.-3.Person Mz. wird ebenfalls nur das "n" an den Präsensstamm angehangen) Wie kann man dann die 2.Pers. von der 3. Person unterscheiden, allein im Satzbau kann man dieses unterscheiden, im Sprachgebrach wird gerne auch mit Partikeln so wie yê [bzw. je nach Person eigener zugehöriger Partikel] gearbeitet oder anhand des Objektes kann man den Unterschied erkennen. Im Sprachgebrauch könnte man die 3.Pers. vlt. auch unterscheiden, weil man das "î" oftmals bei der Verbendung auch als "e" ausspricht. Dann gibt es aber leider auch wieder andere regionale Aussprachen, so wie bei uns (wohl die Leute die faul beim Sprechen sind und sich nicht solch Mühe geben, da lautet vieles auf "e", da hätte man dann leider auch Schwierigkeiten zu unterscheiden um welche Person handelt es sich 2. Pers.Ez/3.Pers.Ez hört man aber dann aus dem Gespräch heraus, um wen es sich so handelt wie als erstes beschrieben) Merke: irreg. Verb lautet hier in diesem Fall vokalauslautend, das heißt aber nicht das diese Regelung für alle anderen Verben, die im Infinitiv auf "în" enden so übernommen werden kann. Auch hierbei gibt es leider Regelungen für andere Verben. Denn nicht jedes Verb hat tatsächlich einen "reinen" Präsensstamm, bei diesen Verben, die überhaupt keinen Präsensstamm besitzen gilt die Regelung, das Verb aus dem Präteritum -Infinitiv wird so übernommen und die jeweiligen Personalendungen werden aus dem Präsens angefügt plus die Präsensvorsilbe di wird als erstes diesem Verbgebilde vorangestellt. (sieht dann unendlich lang aus ist aber trotzdem richtig).
Konjugieren bexşîn
bexşî(m,-,-,n,n,n)

Präsensstamm: bexş Präsensvorsilbe: di ez dibexşim tu dibexşî ew dibexşî em dibexşin hûn dibexşin ew dibexşin
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 26.09.2021 8:46:40
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken