Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch machte / beging (einen) Fehler - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
Dekl. große Fehler großen Fehler m Dekl. ard-dearúd m
ard-dearúd [ɑ:rd-dʹa'rũ:d]
Substantiv
Dekl. Defekt [Mangel, Makel, Fehler] -e m Dekl. ainimh [Sing. Nom.: an ainimh, Gen.: hainimhe, Dat.: don ainimh; Pl.: Nom.: na hainimhe, Gen.: na n-aineamh, Dat.: leis na hainimhe] ainimhe [Nom./Dat.], aineamh [Gen.] f
[hist. Nominativ: aineamh, welches den heutigen Genitiv Plural erklärt]; ainimh [anʹivʹ], ainimhe [a'nʹi:];
Substantiv
Dekl. Fehler - m
Die 2. Deklination im Irischen;
Dekl. earráid [Sing. Nom.: an earráid, Gen.: na hearráide, Dat.: don earráid /leis an earráid; Pl. Nom.: na hearráidí, Gen.: na n-earráidí, Dat.: leis na earráidí] earráidí f
An Dara Díochlaonadh; earráid [ə'rɑ:dʹ], Sing. Gen.: earráide [ə'rɑ:dʹi]; Plural: earráidí [ə'rɑ:dʹi:]
Substantiv
(einen) Fehler machen, (einen) Fehler begehen
Fehler machen, Fehler begehenmachte / beging (einen) Fehlerhat (einen) Fehler gemacht, (einen) Fehl
dearúd a dhéanamh VNVerb
einen groben Fehler begehen botún a dhéanamhVerb
Fehler machen / Fehler begehen
Fehler machen machte Fehler hat Fehler gemacht
dearúd a dhéanamh
dearúd a dhéanamh {VN}
Verb
Dekl. Mangel [Fehler m, das Fehlen] Mängel m
Die 2. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. ohne mich / in meiner Abwesenheit
Dekl. éaghmais [Sing. Nom.: an éaghmais, Gen.: na héaghmaise, Dat.: don éaghmais / leis an éaghmais] f
An Dara Díochlaonadh; éaghmais [iamiʃ], Sing. Gen.: éaghmaise [iamiʃi]
Beispiel:1. im éaghmais
Substantiv
Einen Moment bitte! Nóiméad amháin más é do thoil é!Redewendung
Dekl. (einen) kleine(n) Tropfen m m
sei es als Getränk, sei es figürlich
braon braonacha m
Sing. Nom.: braon dí [bre:n_di:], Sing. Gen.: braoin dí; Plural: braonacha [bre:nəxə];
Substantiv
Ehebruch begehen
beging Ehebruchhat Ehebruch begangen
adhaltranas a dhéanamh
adhaltranas a dhéanamh {VN}
Verb
Essen machen
machte Essenhat Essen gemacht
bia a dh'ullmhú
bia a dh'ullmhú {VN}

ullmhaím [ol'i:mʹ], ullmhú [ol'u:]; Präsens: autonom: ullmhaítear; Präteritum: autonom: ullmhaíodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: d'ullmhaítí; Futur: autonom: ullmhófar; Konditional: autonom: d'ullmhófaí; Imperativ: autonom: ullmhaítear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go n-ullmhaítear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá n-ullmhaítí; Verbalnomen: ullmhú; Verbaladjektiv: ullmhaithe;
Verb
sich lächerlich machen
machte sich lächerlichhat sich lächerlich gemacht
stáicín áiféis a dhéanamh de dhuineVerb
jemanden betrunken machen transitiv
betrunken machenmachte betrunkenhat betrunken gemacht
meisce a chur ar dhuine
meisce a chur {VN}
Verb
Vorwürfe machen transitiv
machte Vorwürfehat Vorwürfe gemacht
aithisímVerb
jemanden zornig machen transitiv
machte jemanden zornighat jemanden zornig gemacht
olc a chur ar dhuine
olc a chur ar dhuine {VN}d'olc
Verb
Geld machen
machte Geldhat Geld gemacht
airgead a dh’fháil
airgead a dh’fháil {VN}
Verb
eine Brücke machen transitiv
machte eine Brückehat eine Brücke gemacht
droichead a dhéanamh
droichead a dhéanamh {VN}
Verb
Ich brauche einen Arzt. dochtúr ag teastáil uaim.Redewendung
Dekl. Weinberg -e m
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. einen Weinberg bepflanzen
Dekl. fíonghort fíonghoirt [Nom./Dat.], fíonghort [Gen.], a fhíonghorta [Vok.] m
An Chéad Díochlaonadh; fíonghort [fʹi:nɣərt], fíonghoirt [fʹi:nɣirt'];
Beispiel:1. fíonghort a chur
Substantiv
Ich habe einen Akzent. blas ar mo.
in einen Streit involviert sáite i mbruínRedewendung
Dekl. Fehler - m
Fehler als auch VN im Irischen: das Vergessen, nicht bedenken, das Entfallen;
Dekl. dearúd [Sing. Nom.: an dearúd, Gen.: an dhearúid, Dat.: don dhearúd / leis an ndearúd; Plural: Nom.: na dearúdtaí, Gen.: na ndearúdtaí, Dat.: leis na dearúdtaí] dearúdtaí m
An Chéad Díochlaonadh; dearúd [dʹa'rũ:d], Sing. Gen.: dearúid [dʹa'rũ:dʹ], Plural: dearúdtaí [dʹa'rũ:ti:]
Substantiv
jemanden einen Gefallen schulden
schuldete jemanden einen Gefallenhat jemanden einen Gefallen geschuldet
comaoine a ghlacadh
comaoine a ghlacadh {VN}ghlacglactha
Verb
etwa zu spät machen transitiv
etwas zu spät machenmachte etwas zu späthat etwas zu spät gemacht
rud a dhéanamh in antráth
rud a dhéanamh in antráth {VN}
Verb
jemanden einen Rat geben transitiv
gab jemanden einen Rathat jemanden einen Rat gegeben
comhairle a thabhairt (uait) do dhuine
comhairle a thabhairt (uait) do dhuine {
Verb
Rat annehmen
einen Rat annehmennahm einen Rat anhat einen Rat angenommen
ag déanamh comhairle
ag déanamh comhairle {VN}
Verb
jemanden einen Streich spielen
spielte jemanden einen Streichhat jemanden einen Streich gespiel
cleas a dh'imirt ar dhuine
cleas a dh'imirt ar dhuine
Verb
jemanden einen Gefallen schuldig sein bheith chomaoine ag duineRedewendung
verwickelt
z. B. verwickelt in einen Streit
achrannach
achrannach [axərənəx], Comp./Superl.: achrannaí [axərəni:];
Adjektiv
Dekl. Fehler m, Irrtum m [Pl. -tümer] Fehler, Irrtümer m
Die 1. Deklination im Irischen;
Dekl. iomrall [Sing. Nom.: an t-iomrall, Gen.: an iomraill, Dat.: don iomrall / leis an iomrall; Pl. Nom.: na hiomraill, Gen.: na n-iomrall, Dat.: leis na hiomraill] iomraill [Nom./Dat.], iomrall [Gen.] m
An Chéad Díochlaonadh; iomrall [umərəl];
Substantiv
jemanden einen Schlag (mit)geben / versetzen clabhtóg a bhualadh ar dhuineVerb
jmdn. einen falschen Eindruck vermitteln, jmdn. irreführen duine a chur amúRedewendung
Meineid -e m
Beispiel:1. einen Meineid leisten / ablegen
dearbhú éithigh m
dearbhú éitigh [dʹarə'vu:_e:hi]; Sing. Gen.: dearbhaithe;
Beispiel:1. leabhar éithigh a thabhairt
Substantiv
einen flüchtigen Eindruck von etwas/jemanden bekommen radharc a fháil ar rud/dhuineRedewendung
Er versuchte einen Tiefschlag gegen mich einzusetzen.
Tiefschlag
Do cheap droich iarracht do thabhairt fúm.Redewendung
einen Tropfen königliches Blut in sich haben braon éigin d’fhuil ríoga a bheith ionatRedewendung
Dekl. Verschulden n, Fehler m [Pl.-] n
Die 1. Deklination im Irischen;
Dekl. locht [Sing. Nom.: an locht, Gen.: an lochta, Dat.: don locht / leis an locht; Pl. Nom.: na lochta, Gen.: na locht, Dat.: leis na lochta] lochta [Nom./Dat.], locht [Gen.], a lochta [Vok.] m
An Chéad Díochlaonadh; locht [loxt], lochta [loxtə]
Substantiv
Dekl. Krampf Krämpfe m
Die 4. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. Ich bekomme / kriege einen Krampf
Dekl. crampa [Sing. Nom.: an crampa, Gen.: an chrampa, Dat.: don chrampa / leis an gcrampa; Plural: Nom.: na crampaí, Gen.: na gcrampaí, Dat.: leis na crampaí] crampaí m
An Ceathrú Díochlaonadh; crampa [kraumpə], Plural: crampaí [kraum'pi:];
Beispiel:1. Tagann crampa orm.
Substantiv
Mary trägt einen Hut. (Mary ist einen Hut am tragen) hata ar Mháire.Redewendung
Musik machen
machte Musik(Musik) gemacht

Die 3. Deklination im Irischen;
ceoltóireacht
ceoltóireacht {VN}

An Tríú Díochlaonadh;ceoltóireacht [kʹo:l'ho:rʹəxt];
Verb
Kreuzzeichen machen, das Zeichen des Kreuzes machen transitiv
das Kreuzzeichen machenmachte das Kreuzzeichenhat das Kreuzzeichen gemacht
comhartha na croise a dhéanamh
comhartha na croise a dhéanamh {VN}
Verb
einen Groll gegen jemanden hegen transitiv
einen Groll gegen jmdn. hegenhegte einen Groll gegen jmdn.hat einen Groll auf jmdn. gehegt
paor a bheith agat ar dhuine
paor a bheith agat ar dhuine {VN}

paor [pe:r]
Verb
einen Trick vorführen, einen Trick zeigen
einen Trick vorführen / zeigenzeigte / führte einen Trick vorhat einen Trick vorgeführt / gezeigt
cleas a dhéanamh
cleas a dhéanamh {VN}
Verb
Es war dein eigener Fehler. / Es war deine eigene Schuld. féin ndeár é.Redewendung
Der erste Schritt, den er machte war getan Is é céad ásc a dhein ná.Redewendung
Dekl. f eine Schulter [Anzahl], Schulterhälfte f, Schulterseite f; Schulterblatt n f
[hier: eine Schulter nur meinend]
Beispiel:auf seiner Schulter
Dekl. leathghuala leathguailne [Nom./Dat.], f
leathghuala [lʹah-'ɣluələ]; leathgualann [lʹah-'guələ], leatguailne [lʹah-guəlnʹi];
Beispiel:ar a leathghualainn aige
Substantiv
Dekl. Altar -e m
Die 5. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. Altarwein {m}
2. einen Altar aufstellen, herrichten
Dekl. altóir [Sing. Nom.: an altóir, Gen.: na haltórach; Pl. Nom.: na haltóracha; Gen.: na n-altóracha] altóracha f
An Cúigiú Díochlaonadh; altóir [aƞtɛr] / [ɑlho:rʹ], Sing. Gen.: altórach, Plural: altóracha [ɑlho:rəxə];
Beispiel:1. fion altórach
2. altóir do chur suas
Substantiv
Es wäre besser einen Termin zu machen.
[geschäftlich]
B'fhear coinne a dhéanamh.
einen Lacher hervorrufen, einen Lacher hinaufbeschwören, einen Lacher verursachen; Leute zum Lachen bekommen gáirí a bhaint amachRedewendung
Euer Ehrwürden!
Redewendung im Schriftwechsel an einen Priester/Geistlichen
T’onóir!Redewendung
ein Schläfchen machen
machte ein Schläfchen(hat) ein Schläfchen gemacht
Synonym:1. ein Schläfchen machen, ein Nickerchen machen, eine Runde schlafen
greas a chodladh
greas a chodladh {VN}
Synonym:1. greas a chodladh {VN}
Verb
Haben Sie mit ihr einen Termin vereinbart/ ausgemacht/ abgemacht? An ndearna coinne léi?Redewendung
Haben Sie mit ihm einen Termin vereinbart/ausgemacht/abgemacht? An ndearna coinne leis?Redewendung
ein Loch in etwas machen; etwas löchern transitiv
ein Loch in etwas machen, etwas löchern machte ein Loch in etwas / etwas löchern / lochenhat ein Loch in etwas gemacht / etwas lö
rud a pholladh
rud a pholladh {VN}
Verb
etwas zur falschen Zeit machen / tun transitiv
machte / tat etwas zur falschen Zeithat etwas zur falschen Zeit gemacht / ge
rud a dhéanamh in antráth
rud a dhéanamh in antráth {VN}
Verb
Dekl. Besuch -e m
Beispiel:1. ich besuche ihn / ich statte ihm einen Besuch ab
2. auf Besuch gehen (zu /bei)
Synonym:Rundgang, Umkreis
Dekl. cuaird cuarda [Nom./Dat.], cuaird [Gen.] f
cuaird [kuərdʹ] ---> ICS., Sing. Gen.: cuarda [kuərdə]; Plural: Nom./Dat.: cuarda, Gen.: cuaird; Dat. alt: cuardaibh
Beispiel:1. táim ar chuaird aige
2. cuaird a thabhairt (ar, go)
Synonym:cuaird
Substantiv
Wirbel /unnötige Aufregungen um jmdn. machen
Wirbel /unnötige Aufregungen um jmdn. mamachte Wirbel / unnötige Aufregungen um jemanden(hat) Wirbel / unnötige Aufregungen um j
rud a dhéanamh de chúram de dhuineVerb
träumen transitiv
träumtehat geträumt

ich träume /wünsche/taibhrím
Verbalnomen: taibhre (Traum, Hirngespinst /taibhreamh); taibhse (Geist/Gespenst)
Beispiel:1. Ich hatte einen Traum.
taibhrím
taibhreamh {VN}thaibhrigh [mé,tú,sé/sí,thaibhríomar,sibh,siad]taibhrithe

taibhrím [təirʹi:m'], taibhreamh [təirʹəv]; Präsens: autonom: taibhrítear; Präteritum: autonom: taibhríodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: thaibhrítí; Futur: autonom: thaibhreofar; Konditional: autonom: thaibhreofaí; Imperativ: autonom: taibhrítear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go dtaibhrítear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá dtaibhrítí; Verbalnomen: taibhreamh (Sing. Gen.: taibhrimh); Verbaladjektiv: taibhrithe;
Beispiel:1. Deineadh taibhreamh dom.
Verb
Dekl. n ein(e) Bein [Anzahl] n
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:Er hat nur ein Bein.
Dekl. leathchos [Sing. Nom.: an leathchos, Gen.: an leatchois, Dat.: don leathchos / leis an leathchos;] m
An Chéad Díochlaonadh; leathchos [lʹaxos], Sing. Gen.: an leathchois;
Beispiel:Tá sé ar leathchois.
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 04.07.2020 16:46:47
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken