Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch setzte bei

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
bei Euch agaibh
Dekl. Fortpflanzung [bei Tieren] -en f
Die 3. Deklination im Irischen;
Dekl. folaíocht f
An Tríú Díochlaonadh; folaíocht [fo'li:xt] folaíochtaí [fo'li:xti:];
Substantiv
bei uns againn
bei dir agat
bei ihm aige
bei ihr aice
bei ihnen
akep ausgesprochen
acu
bei mir agam
bei Sonnenaufgang le héirí gréineRedewendung
auf, bei Präposition ag bean RéamhfhocalPräposition
bei der Wahrheit bleiben i mbun na fírinneRedewendung
(bei) Gott bitten um
Gott bitten um bat Gott umhat Gott gebeten um
impí a chur suas chun Verb
Dekl. Tagesanbruch -brüche m
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. bei Tagesanbruch, bei Morgengrauen [Dativ]
Dekl. amhscarnach [Sing. Nom.: an t-amhscarnach, Gen.: an amhscarnaigh, Dat.: don amhscarnach / leis an amhscarnach; Pl. Nom.: na hamhscarnaigh, Gen.: na n-amhscarnach, Dat.: leis na hamhscarnaigh] amhscarnaigh [Nom./Dat.], amhscarnach [Gen.], a amshcarnacha [Vok.] m
An Chéad Díochlaonadh; amhscarnach [ãuskərnəx], Sing. Gen.: amhscarnaigh; Plural: Nom./Dat.: amhscarnaigh, Gen.: amhscarnach, Vok.: a amhscarnacha;
Beispiel:1. ar an amhscarnach / san amhscarnach [demonstrativ]
Substantiv
beständig bei der Arbeit, engagiert bei der Arbeit mbun na hoibreRedewendung
ugs ich bin knapp bei Kasse easpa airgid ormRedewendung
Augen öffnen (bei jemanden)
die Augen bei jemanden öffnenöffnete die Augen bei jemandenhat die Augen bei jemanden geöffnet
oscailt súl (do dhuine)
oscailt súl do dhuine {VN}d'oscailt súl do dhuineoscalta
Verb
int Pfui! [Ausruf bei Verachtung oder Ekel] int Fot!
fot [foh];
Redewendung
natürlicher Feind m
(bei Tieren zum Beispiel)
namhaid aiceanta mSubstantiv
un- Negativ-Präfix
un- (verneinende Vorsilbe bei Adjektiven) (schlecht);
an-, a- Negativ-PräfixK4 SA
jmdn. bei seinem Namen rufen / nennen duine a ghlaoch as a ainmRedewendung
un- Präfix
un- (verneinende Vorsilbe bei Adjektiven) (schlecht);
an- Präfix
an- [ɑn-]
niemals, nie neg
Im Irischen deo bei Negation
deo neg
deo [d'o:]
Adverb
ich bleibe bei, ich halte fest an (Dat.) i mbunRedewendung
nah bei mir, in der Nähe von mir i gcóngar domRedewendung
Dekl. Nähe -n f
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. in meiner Nähe, nah bei mir, in der Nähe von mir ...
Dekl. cóngar cóngair [Nom./Dat.], cóngar [Gen.], a chóngara [Vok.] m
An Chéad Díochlaonadh; cóngar [ko:ŋgər], Sing. Gen.: cóngair [ko:ŋgirʹ], Dat.: cóngar; Plural: Nom./Dat.: cóngair, Gen.: cóngar, Vok.: a chóngara; [Sing. Nom.: an cóngar, Gen.: an chóngair, Dat.: don chóngar / leis an gcóngar, Plural: Nom.: na cóngair, Gen.: na gcóngar, Dat.: leis na cóngair]
Beispiel:1. i gcóngar dom
Substantiv
er nahm ihn zur Hand, er nahm ihn bei der Hand do rug greim ar láimh ormRedewendung
bei meiner Seele
(Sinn: ich schwöre bei meiner Seele, dass ...)
ar mh’anam goRedewendung
beisetzen [ins Grab]
beisetzensetzte bei hat beigesetzt

ich setze bei / adhlacaim [im Irischen: Stamm: adhlaic; Verbalnomen: adhlacadh, Verbaladjektiv/Partizip II: adhlactha]
adhlacaim
adhlacadh {VN}d'adhlac [mé,tú,sé,amar,sibh,siad]adhlactha

Präsens: autonom: adhlactar; Präteritum: autonom: adhlacadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: d'adhlactaí; Futur autonom: adhlacfar Konditional: autonom: d'adhlacfaí, Imperativ: autonom: adhlactar; Konjunktiv-Präsens: autonom: go n-adhlactar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá n-adhlactaí; Verbalnomen: adhlacadh; Verbaladjektiv /Partizip II: adhlactha;
Verb
Dekl. (Taschenspieler) Kunststück, Tricks Plur (bei Spielen, Sport, etc.) -e n
Die 3. Deklination im Irischen;
Dekl. cleasaíocht -aí f
An Tríú Díochlaonadh; cleasaíocht [klʹa'si:xt], Sing. Gen.: cleasaíochta [klʹa'si:xti];
Substantiv
Dekl. Ende n
Beispiel:1. für immer, für ewig; immer, unaufhörlich {Adv.}
2. niemals, nie {Adv.} (bei Verneinung, Negation)
deo f
deo [dʹo:]
Beispiel:1. go deo
2. deo
Substantiv
ziehen intransitiv
zoggezogen

1. saugen, gesäugt werden; ziehen (Stillvorgang bei Babys und Tieren)
deolaim
deoldheol [mé,tú,sé/sí,dheolamar,sibh,siad]deolta

deolaim [dʹo:limʹ], deol [ dʹo:l]
Verb
Dekl. Seitenrand [z. B. bei Büchern] -ränder m
Die 2. Deklination im Irischen (starker Plural);
Dekl. ciúmhais leathanaigh [Sing.: Nom.: an chiúmhais leathanaigh, Gen.: na ciúmhaise leathanaigh; Dat.: don chiúmhais / leis an gciúmhais; Pl. Nom.: na ciúmhaiseanna, Gen.: na gciúmhaiseanna, Dat.: leis na ciúmhaiseanna] ciúmhaiseanna f
An Dara Díochlaonadh; ciúmhais leathanaigh [kʹu:ʃ lʹahə'nigʹ], Sing. Gen.: diúmhaise leathanaigh; Plural: ciúmhaiseanna leathanaigh [kʹu:ʃenə_lʹahə'nigʹ];
Substantiv
Dekl. Feind -e m
Die 1. Deklination im Irischen; der Feind bei einer Fehde oder einer kriegerischen Auseinandersetzung
Dekl. galán galáin [Nom./Dat.], galán [Gen.], a ghalána [Vok,] m
An Chéad Díochlaonadh; galán [gə'lɑ:n], galáin [gə'lɑ:nʹ];
Substantiv
Dekl. Pfeife -n f
Die 4. Deklination im Irischen; 1. Pfeife zum Rauchen, 2. Pfeife bei der Warmwasserzubereitung, 3. Pfeife [Maß]
Dekl. píopa píopaí m
An Ceathrú Díochlaonadh; píopa [pʹi:'pə], píopaí [pʹi:'pi:];
Substantiv
Dekl. Unheil (Schaden) n
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. Unheil anrichten (an / bei jemanden)
Dekl. donas m
An Chéad Díochlaonadh; donas [donəs], Sing. Gen.: donais;
Beispiel:1. an donas a dhéanamh (ar dhuine)
Substantiv
Dekl. Besuch -e m
Beispiel:1. ich besuche ihn / ich statte ihm einen Besuch ab
2. auf Besuch gehen (zu /bei)
Synonym:Rundgang, Umkreis
Dekl. cuaird cuarda [Nom./Dat.], cuaird [Gen.] f
cuaird [kuərdʹ] ---> ICS., Sing. Gen.: cuarda [kuərdə]; Plural: Nom./Dat.: cuarda, Gen.: cuaird; Dat. alt: cuardaibh
Beispiel:1. táim ar chuaird aige
2. cuaird a thabhairt (ar, go)
Synonym:cuaird
Substantiv
Präposition f
(Sprachwort, Verhältniswort, z. B. auf, bei, in, vor, zwischen)
RéamhfhocalSubstantiv
Dekl. Bericht -e m
Die 1. Deklination im Irischen [schwacher Plural im Schriftsprachlichen als auch bei der Aussprache];
Dekl. cuntas [Sing. Nom.: an cuntas, Gen.: an chuntais; Pl. Nom.: na cuntais, Gen.: na gcuntas] -ais [Nom./Dat], -as [Gen.], a chuntasa; cuntaisí m
An Chéad Díochlaonadh; cuntas [ku:ntəs/kʎntəs]; cuntais [ku:nti'ʃ/kʎntəs], cuntaisí [ku:nti'ʃi:];
Substantiv
Dekl. höchste (Staats)Gewalt -en f
Die 1. Deklination im Irischen; (Plural z. B. bei verschiedenen Staaten)
Dekl. flaitheas [Sing. Nom.: an flaitheas, Gen.: fhlaitheasa, Dat.: don fhlaitheas / leis an bhflaitheas; Pl. Nom.: na flaithis, Gen.: na bhflaitheas, Dat.: leis na flaithis] flaithis [Nom./Dat.], [bh]flaitheas [Gen.], a fhlaitheasa] m
An Chéad Díochlaoanadh; irreg.: flaitheas [flɑhəs], Sing. Gen.: flaitheasa; Plural: Nom./Dat.: flaithis [flɑhiʃ], Gen.: flaitheas, Vok.: a fhlaitheasa;
Substantiv
etwas aufrechthalten, bei etwas dabei bleiben (für eine lange Zeit)
etwas aufrechthalten, bei etwas dabei blhielt etwas aufrecht, blieb bei etwas dabeietwas aufrechtgehalten, bei etwas dabei
rud do sheasamh i bhfad
seasamh {VN}sheasaimh [mé,tú,sé/sí,sheasaíomar,sibh,siad]seasta
Verb
Dekl. glühende / heiße Asche f, glühende / heiße Kohle f
im verbal Sprachlichen im Deutschen: meist Pluralverwendung die glühenden / heißen Kohlen, jedoch meist Singularverwendung bei: die heiße Asche / die (noch) glühende Asche
Dekl. gríosach [Sing. Nom.: an ghríosach, Gen.: na gríosaí, Dat.: don gríosaigh / leis an gríosaigh] f
irreg. gríosach [grʹi:səx], gríosaí [grʹi:'si:];
Substantiv
Dekl. Wasserfall -fälle m
Die 1. Deklination im Irischen; meist verwendet bei Stellenbeschreibung /Orte; Verbalnomen im Irischen u. a.
engl.: waterfall
Dekl. easach [Sing. Nom.: an t-easach, Gen.: an easaigh, Dat.: don easach / leis an easach; Pl. Nom.: na heasaigh, Gen.: na n-easach, Dat.: leis na heasaigh] [h]easaigh [Nom./Dat.], [n-]easach [Gen.], a easacha [Vok.] m
An Chéad Díochlaonadh; easach [ə'sɑx], Sing. Gen.: easaigh [asig']; Plural: Nom./Dat.: easaigh, Gen.: easach, Vok.: a easacha;
Substantiv
schon einmal
[bei Erzählungen, wenn man die Zeit Revue passieren lässt]
riamh [riəv]
riamh [riəv];
Adverb
Dekl. Klient -en m
1. jemand der [gegen Entgelt] Rat, Hilfe bei jemanden sucht, der jemanden beauftragt seine Interessen zu vertreten bzw. wahrzunehmen;
lateinisch: cliens (Genitiv: clientis) = der Hörige, zu einem Verb mit der Bedeutung biegen, beugen, neigen; eigentlich = jemand, der Anlehnung gefunden hat;
cliantSubstantiv
Was sollte unser erster Schritt sein?
auch: Zug sein (u. a. bei Vorgehensweisen)
Cad é an chéad aitheasc atá le déanamh againn?Redewendung
für immer, für ewig; immer, unaufhörlich Adv.
verwendet im Irischen (go deo) bei Futur-Sätzen
go deoAdverb
saugen intransitiv
saugen; (gesäugt werden)saugte; (wurde gesäugt)gesaugt; (ist gesäugt worden

1. saugen, gesäugt werden; ziehen (Stillvorgang bei Babys und Tieren)
deolaim
deoldheol [mé,tú,sé/sí,dheolamar,sibh,siad]deolta

deolaim [dʹo:limʹ]; VN deol [ dʹo:l]
Verb
Konjugieren hören
hörtehat gehört

im Norden [Präteritum Stamm bei clois und cluin gleich wird zu chuala]
Kein Infinitiv im Irischen, hier nur eingetragen, um bei Konjugation einen Wert zu erhalten.
cluin
cluinstin {VN}chuala [mé,tú,sé/sí,chualamar,sibh,siad]cluinte

Präsens: autonom: cluintear; Präteritum: autonom: chualathas; Imperfekt-Präteritum: autonom: cluintí; Futur: autonom: cluinfear; Konditional: autonom: chluinfí; Konjunktiv-Präsens: autonom: go gcluintear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá gcluintí; Verbaladjektiv: cluinte; Verbalnomen: cluinstin;
Verb
Entschuldigung / Verzeihung [Anrede in einem Gespräch bei unbekannten Personen, bei dem meistens eine Frage erfolgt] Gabh mo leithscéal, ...Redewendung
Dekl. bewegliches Eigentum -tümer (-tume) n
Die 2. Deklination im Irischen; bewegliches Eigentum; Plural: ...tume (Wohnungseigentum u. Ä.), ...tümer bei allen anderen;
Dekl. airnéis [Sing. Nom.: an airnéis, Gen.: na hairnéise, Dat.: leis an airnéis / don airnéis] f
An Dara Díochlaonadh; airnéis [ɑ:r'nʹe:ʃ], Sing. Gen.: airnéise;
Substantiv
Dekl. Zoll [Längenmaß] - m
a) veraltete Längeneinheit unterschiedlicher Größe [2,3 bis 3,0cm; Zeichen: "]; b) Inch;
mittelhochdeutsch: zol = zylindrisches Stück, Klotz; eigentlich  abgeschnittenes Holz
Dekl. orlach -igh/aí m
An Chéad Díochlaonadh; orlach [o:rləx], orlaigh /orlaí [o:rl'i]; bei Längeneinheiten ist der Plural orla siehe b) (6 inches / sé horla);
Substantiv
Dekl. Hast, Eile f, Druck m (bei oder auf der Arbeit) f
Die 2. Deklination im Irischen;
Dekl. broid f
An Dara Díochlaonadh; broid [bridʹ], Sing. Gen.: broide;
Substantiv
Dekl. Sonne -n f
Die 2. Deklination im Irischen;
engl.: {s} sun
Beispiel:die Sonne geht unter
bei Sonnenaufgang
die Sonne ist am scheinen
Sonnenuntergang {m}
unter der Sonne
ein sonniger Tag
sonnig
Dekl. grian [Sing. Nom.: an ghrian, Gen.: na gréine, Dat.: don ghrian /leis an ngrian; Pl. Nom.: na grianta, Gen.: na ngrianta, Dat.: leis na grianta] grianta [Nom.-Dat.] f
An Dara Díochlaondh; grian [grian]
Beispiel:tá an ghrian ag dul fé
le héirí gréine
tá an ghrian ag taithneamh
luí na gréine
fé luí na gréine
lá gréine
grianach
Substantiv
Dekl. 1. kritischer Punkt bei einer Krankheit; 2. Wendepunkt m (zum Besseren, etc.) m aothó m
aothó [e:'ho:]
Substantiv
Dekl. Umhang m (Gewand n, Deckmantel (a. fig.) m, Schleier (bei Nonnen, fig. den Schleier nehmen [Nonne werden]) - m
Die 1. Deklination im Irischen;
Dekl. brat brait [Nom./Dat.], brat [Gen.], a bhrata [Vok.] m
An Chéad Díochlaonadh; brat [brɑt], Sing. Gen.: brait [britʹ];
Substantiv
Dekl. Zorn m, Wut f m
Zorn, Wut bei Racheausübung
Beispiel:1. Zorn / Wut auslassen an jemanden
2. Chaos an einem Platz verursachen / stiften, Schäden an einem Platz anrichten
Dekl. díbheirg [Sing. Nom.: an dhíbheirg, Gen.: na díbheirge, Dat.: leis an ndíbheirg / don dhíbheirg; Plural: Nom.: na díbheirgí, Gen.: na ndíbheirgí, Dat.: leis na díbheirgí] díbheirgí f
An Dara Díochlaonadh; díbheirg [dʹi:-'vʹerʹigʹ], Sing. Gen.: díbheirge; Plural: díbheirgí [dʹi:-'vʹerʹi'gʹi:];
Beispiel:1. díbheirg a dhéanamh ar dhuine
2. díbheirg a dhéanamh ar áit
Substantiv
Dekl. Glück n, Chance f n
Die 4. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. (Mittel) bei, mit allen Glück der Welt
2. glücklicher Zufall
Dekl. ámharaí f
An Ceathrú Díochlaonadh; ámharaí [ɑ:vəri:], Sing. Gen.: ámharaí;
Beispiel:1. ar ámharaí an tsaoil
2. ámharaí
Substantiv
Wer bist du?
Bei Spielen z. B., um herauszufinden, wer oder was die Person gemacht hat.
tusa?Redewendung
Jemand aus der Abteilung ist auf dem Weg nach unten zu dir.
(bei Gespräch, jmdn. abholen zu lassen)
dúine ón rannóg sin ar an mbealach anuas chugat.Redewendung
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 18.01.2021 2:32:56
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken