Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch Richtung gegeben - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Deklinieren Richtung f rexSubstantiv
Deklinieren Richtung -en f
drücken
hindav - f
hincirandin
Substantiv
Konjugieren geben transitiv
gab(hat) gegeben

Phrygisch: da-, Infinitiv: dadón; Persisch: dâdan
Konjugieren dan [vtr]
danda(m,yî,-,n,n,n)dayî
Verb
Deklinieren Einbahnstraße -n f
~, Weg in nur einer Richtung
riya yekber f
riya yekber
kurmancî
Substantiv
Richtung geben
gab RichtungRichtung gegeben
berî dayinVerb
Deklinieren Richtung; Himmelsrichtung -en f
Richtung/Seite, Türkisch/Tîrkî: {s} yön, taraf
Synonym:
alî - m
1. Ji hêlan her yek; paşî, pêşî, rast, çep, jêr, jor, başûr, bakur, rojava, rojhilat. 2. Cîh, dever.
Synonym:
Substantiv
Deklinieren Richtung -en f
Ort, Stelle, Richtung, Seite von einer Sache
halî fSubstantiv
Richtung f TangSubstantiv
Deklinieren Existenzialismus -- m
(philosophische Richtung des 20 Jh)
hebûnetî fSubstantiv
Deklinieren Erstrecken [Länge nach, Richtung, Weg] -- n Deklinieren direjkirin Sup. f Substantiv
Signal geben transitiv
gab SignalSignal gegeben
tîşkdan
tîşkda(m,yî,ye,ne,ne,ne)tîşkdayî
Verb
bekannt geben intransitiv
gab bekannt(ist) (hat)bekannt gegeben
hatin der
hat(im,î,-,in,in,in)derhatî der

hatin der
Verb
Antwort geben transitiv
gab Antwort(hat)Antwort gegeben
walamdan (Soranî)
walamdanwalamda(m,yî,-,n,n,n)walamda(me,ye,ye,ne,ne,ne)
Verb
Deklinieren Abbiegen -- n
in eine andere Richtung einschlagen
Deklinieren xwarkirin Sup. -- f Substantiv
Richtung ändern transitiv
änderte Richtung(hat) Richtung geändert
kaus qelibandin [trans.]
qelibandinqeliband(im,î,-,in,in,in)qelibandî

kaus. Verb
Verb
Deklinieren Ort -e m
Ort, Stelle, Richtung, Seite von einer Sache
alî f
(h)alî
Substantiv
bekannt gegeben Partizip II
Partizip. Verb
hatî derAdjektiv
Zeichen geben,anzeigen
Zeichen gebengab Zeichen(hat) Zeichen gegeben
şandan
şanda(m,yî,-,n,n,n)şanda(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
Zeugnis geben transitiv
gab Zeugnis (hat) Zeugnis gegeben

zensieren
Konjugieren şadetî dan
şadetî da(m,yî,-,n,n,n)şadetî dayî

şadetî dan
Verb
Acht gegeben Partizip II
Partizip Perfekt
guh dayîAdjektiv
jmdn Rückhalt geben transitiv
jmdn. Rückhalt gebengab jmdn. Rückhalthat jmdn. Rückhalt gegeben
kesekî pişta dan [trans.]
kesekî pişta dankesekî pişta da(m,yî,-,n,n,n)kesekî pişta da(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
fig Richtung weisend [acc.] arastekîfigAdjektiv
der das Brautgeld gegeben wurde f qelindayî fSubstantiv
Signal geben, Zeichen geben transitiv
Signal /Zeichen geben gab Signal/Zeichenhat Signal/Zeichen gegeben
nîşan dan [vtr]
nîşan dannîşan da(m,yî,-,n,n,n)nîşan da(m,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
Obacht! [Befehl das Interesse gegeben wird] Bal bidî!Redewendung
Deklinieren Absicht Absichten f
~ (f), Intention (f), Richtung (f), Vorhaben (n), Ziel (n), Zweck (m); Persisch: qaṣd
Synonym:
Deklinieren qest qest[an] [Gen.-Akk.] f
Synonym:
Substantiv
Farbe auftragen, Farbe geben transitiv
trug Farbe auf, gab Farbe(hat) Farbe aufgetragen, Farbe gegeben
reng dan
reng lê da(m,yî,-,n,n,n)reng lê dayî
Verb
versprechen; (jmd. sein) Versprechen geben (wortwörtlich) transitiv
versprechen, Versprechen gebenversprach, gab Versprechen(hat) versprochen, Versprechen gegeben
sozdan
sozda(m,yî,-,n,n,n)sozda(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
Ausruf Obacht! [Befehl das Interessen von mehreren gegeben wird] Bal bidin!Redewendung
antworten; Antwort geben (gab Antwort; hat Antwort gegeben transitiv
antwortenantwortetehat geantwortet

Türkçe: cevap vermek
bersiv dan
bersiv da(m,yî,-,n,n,n)bersiv dayî

Tişta ku li himber pirs, daxwaz û tevgerek tê dayîn
Verb
Komma -ta n
"Zeichensetzung": , Verniedlichungsform oder Verkleinerungsform gegeben durch -ok
dabir
~, bihnok
Substantiv
sich das Wort geben, sich ein Versprechen geben [gab, hat gegeben], sich heimlich absprechen [sprach sich ab,hat sich abgesprochen] transitiv reflexiv
sich das Wort gebengab sich das Worthat sich das Wort gegeben

~, sich ein Versprechen geben, sich heimlich absprechen
qewr-qrar dan
qewr-qrar da(m,yî,-,n,n,n)qewr-qrar da(me,ye,ye,ne,ne,ne)
Verb
befehlen; Befehl geben transitiv
befahl; gab Befehlhat befohlen; Befehl gegeben

älter: beföhlen (P.P.) althochdeutsch: bifehl(a)han = Befehl übergeben, Befehl geben...
fermandan (Soranî): farmandan
fermandanfermanda
Verb
Acht geben transitiv
gab Achthat Acht gegeben

veraltet Acht für: Aufmerksamkeit, Fürsorge; auf jmdn. /etwas Acht geben oder achtgeben; gib Acht! Acht geben aber auch achtgeben
Synonym:
bal dan
bal pê da(m,yî,-,n,n,n)bal pê dayî
Synonym:
Verb
sich umwenden transitiv
umwendete sich hat sich umgewendet
Synonym:
kaus fitilandin
fitilandinfitiland(im,î,-,in,in,in)fitilandî;
Synonym:
Verb
Vektor -en m
[lat., physikalische oder mathematische Größe, die durch Pfeil (→) dargestellt wird und durch Angriffspunkt, Richtung und Betrag festgelegt ist] Mathematik
vektor
matematîk
Substantiv
Obacht geben süddt. transitiv
Obacht gebengab Obachthat Obacht gegeben

1. Jemanden Achtung entgegenbringen, respektieren, eine Sache beachten. 2. Jemandem, einer Sache Beachtung, Aufmerksamkeit schenken. Jemanden, eine Sache beachten. Türkçe: dikkat etmek
bal dan
bal da(m,yî,-,n,n,n)bal dayî

bal dan: Bi hest û hiş li ser tiştekî sekinîn, lê nêrîn. Tirkî: dikkat etmek
Verb
aktuell
aktuell {lat.-fr.}: 1. im augenblicklichen Interesse liegend, zeitgemäß, ugs. in, zeitnah; Gegensatz inaktuel 2. aktual, im Augenblick gegeben, vorliegend, tatsächlich vorhanden; Gegensatz potenziell; Türkçe: aktüel
aktuel lat.-fr.
aktuel: 1. Bûyer û mijara rojê; 2. a ku di rojevê de ye; Tirkî: aktüel
Adjektiv
Deklinieren Strom [hier: Starkstrom; hêz=Kraft, Stärke, Macht; zu kehrebe = Strom, Elektrizität] m
fließende Elektrizität, in einer (gleichbleibenden oder periodisch wechselnden) Richtung sich bewegende elektrische Ladung mit hoher Stromstärke und meist hoher Spannung
hêzî kehrebe (Soranî): hezi karaba ausgesprochenSubstantiv
aktual
aktual: 1. (Philosophie) wirksam, tätig; Gegensatz potenzial; 2. (Sprachwort) in der Rede oder im Kontext verwirklicht, eindeutig determiniert; Gegensatz potenziell 3. im Augenblick gegeben, sich vollziehend, vorliegend, tatsächlich vorhanden; Gegensatz potenziell
aktual lat.Adjektiv
bekannt machen/geben transitiv
machte/gab bekannt(hat) bekannt gemacht/gegeben

Türkçe / Tîrkî: {s} ilan [Erklärung, Bekanntgabe, Avisieren {n}, Aushang {m}, Anzeige {f/das Anzeigen}, Ausschreibung {f}, Inserat (gazete), Meldung {f}, Proklamation {f}, Verkündung {f}; ilan etmek {v}]
Synonym:
îlan kirin
îlan kirin îlan kir(im,î,-,in,in,in)îlan kirî
Synonym:
Verb
Deklinieren Arm m
Arm: 1. (allgemein; Anatomie) besonders zum Greifen und Halten dienendes, aus Ober- und Unterarm [sowie Hand] bestehendes Körperglied an der rechten bzw. linken Schulter des Menschen (und des Affen); Oberarm (m), Richtung (f), Schulter (f), Schulterblatt (n), Seite (f), Achsel {f}; Türkçe: kol {anato}
Anatomî m
pî (m): 1. Di laşê mirov de lebata ku ji dest bigre heta ber girika.
Substantiv
Konjugieren abbiegen transitiv
bog ababgebogen

hier Bedeutung: in eine andere Richtung einschlagen; Perfektbildung mit hat; Präsens: 1. Pers. Sing. ich biege ab; 2. Pers. Sing. du biegst ab; 3. Pers. Sing. er,sie,es biegt ab; 1. Pers. Pl. wir biegen ab; 2. Pers. Pl. ihr biegt ab; 3. Pers. Pl. sie biegen ab; Imperativ: 1.-3. Pers. Sing. Biegt ab! 1.-3. Pers. Sing. Bieg[e]t ab!
xwarkirin
xwarkirin xwarkir(im,,-,in,in,in)xwarkirî

Präsens: xwar + di + k + Personalendungen; 1. Pers. Sing. ez xwardikim; 2. Pers. Sing. tu xwardikî; 3. Pers. Sing. ew xwardike; 1. Pers. Pl. em xwardikin; 2. Pers. Pl. hûn xwardikin; 3. Pers. Pl. ew xwardikin; Imperativ: 1.-3. Pers. Sing. xwarbike!; 1.-3. Pers. Pl. xwarbikin!; das Abbiegen / xwarkirin {f} (Nom.: xwarkirin, Gen.-Akk.: xwarkirinê)
Verb
Deklinieren Orthodoxie -- f
hier Religion: 1. Rechtgläubigkeit; theologische Richtung, die das Erbe der reinen Lehre (z. B. Luthers oder Calvins) zu wahren sucht (besonders nach der Zeit der Reformation) 3. Bezeichnung für die orthodoxe Kirche als christliche Konfession [hier ist eigentlich die Nr. 1 gemeint]
Deklinieren Ortodoksî -- f
1. Tevahiya rêbaz û ramanên dêra meşrû. 2. Mezhebekî ola filehtiyê ye.
religSubstantiv
alt datum
Im Deutschen klein geschrieben, findet man hier und da noch in lehrreichen Märchen, Geschichten oder in fachl. Texten; es besagt nichts anderes als: "für geschrieben"; kommt aus dem Lateinischen, direkt vom Lateinischen aus ins Deutsche übersetzt steht dies für "gegeben"
mêjû
kehren [im Kurdischen: Verlaufsform, am kehren (gerade)sein/kehrt machend bzw. seiend, da es ein intr. Verb im Kurdischen ist] intransitiv reflexiv
am kehren seinwar am kehrenist am kehren gewesen

[1. in eine bestimmte Richtung drehen, wenden; 2. seltener im Sprachgebrauch: umdrehen, kehrmachen aber die direkte Bezeichnung hier ist nur ein intrans. Verb im Kurdischen, sich drehen {refl}/fitilîn; die Gegenrichtung einschlagen /filitîn [ist in die Gegenrichtung eingeschlagen]; kehrtmachen /fitilandin muss umgewandelt werden aufgrund des Tempus in ein trans. Verb, denn Perfektbildung mit hat]
fitilîn vitr/refl
fitilîn
Verb
Deklinieren Fußgängerüberweg -e m
Wortwörtlich eher: ein Weg zum übergehen, rê ve erklärt die Richtung (von .... nach,über) çûn[ê] gehen, die Bewegung, die Tätigkeit des Laufens, ist aber nicht in deklinierter Form eingepflegt sondern die Endung -ê beschreibt nur näher den Weg, um welch einen Weg es sich handelt. Irgendwo (Lehrmittel) auch nur als Zebrastreifen deklariert im Allgemeinen nur Fußgängerüberweg auch im Kurdischen, Zebrastreifen besagt im Deutschen eine Kennzeichnung von Fußgängerüberwegen. Im Kurdischen Allroundbegriff für jegliche Arten von Überwegen.
riya rêveçûnêSubstantiv
Befehl erteilen /geben transitiv
erteilte /gab Befehl(hat) Befehl erteilt /gegeben
Konjugieren temî dan
temî da(m,yî,-,n,n,n)temî dayî
Verb
gefruchtet [Partizip II]
mêwedayî Früchte gegeben(in Abstrahierung zur Frucht); berhemdayî (fig.)
mêwedayî, berhemdayîAdjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 22.03.2019 21:03:51
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon