Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch Ort - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Deklinieren Ort -e m [Gen.-Akk. Pl.- ciyan] mSubstantiv
Deklinieren Ort -e m şinSubstantiv
Deklinieren Platz Plätze m
Synonym:
cîh m
Synonym:
Substantiv
Deklinieren Heimat -en f
~ (f), Hoffnung (f), Ort (m), Platz (m)
miken
miken (f), mikan (f)
Substantiv
Deklinieren Ort -e m
~, Platz (m), Stelle (f)
Deklinieren dews dews[an] f Substantiv
Deklinieren Richtung -en f
Ort, Stelle, Richtung, Seite von einer Sache
halî fSubstantiv
einsamer Ort m dera xalî fSubstantiv
Ort -e m gundSubstantiv
Deklinieren Ort -e m
Ort, Stelle, Richtung, Seite von einer Sache
alî f
(h)alî
Substantiv
Deklinieren Ort -e m
Synonym:
dever dever[an]
Synonym:
Substantiv
Deklinieren Bau -ten m
~, Bebauung (f), bewohnter Ort (m), Gebäude (n), Haus (n)
Deklinieren avahî f
avahî
Substantiv
hierhin und dorthin
~, von Ort zu Ort
bi derine
Deklinieren Lokation lat. -en f
Lokation 1. moderne Wohnsiedlung 2. Bohrstelle (bei der Erdölförderung 3. Ort, Standort
lateinisch locatio = Stellung, Anordnung, zu: locare = an einen Platz stellen
Deklinieren lokasyon lat. lokasyon[an] f
lokasyon {f}, hevwatê: beyanî {lat.}
lat.Substantiv
Hawraman ist der Ort für Schwarzäugige Hawraman cîyengêh seyah Çeman
Hewrami
Redewendung
hierhin und dorthin
~, von Ort zu Ort
der bi derAdverb
Deklinieren Forum -en n
(lat.) Platz, [Gerichts-]Ort; Plural Foren; Öffentlichkeit; öffentliche Diskussion auch im Netz
meydan [Sing. Nom.: meydan, Gen.-Dat.: meydanê] fSubstantiv
Deklinieren Geschäft -e n
Geschäft: Gebäude (Bau, Ort, Begebenheit), wo man etwas einkaufen kann. Türkçe: dükkân
dikan
dikan: Avahiya tişt tê de tê firotan. Tirkî: dükkân
Substantiv
Deklinieren Restaurant, Lokal n -s n
Restaurant: Ort (Gaststätte, Lokalität) an dem man essen und trinken kann; Türkçe: lokanta
loqante
loqante: Çiyê ku lê xwarin tê amadekirin û firotan. Tirkî: lokanta
Substantiv
Letztes Urteil
~ (n), Ort des Jüngsten Gerichts, Weltuntergang (m)
mahşer
mahşer (mf), mehşer (mf)
letztes Urteil n
~ (n), Ort des jüngsten Gerichts, Weltuntergang (m)
mehşer
mehşer (mf)
Substantiv
(einen Ort) meiden transitiv
meidenmied(hat) gemieden

~, etwas aufgeben, unterlassen, verzichten, von etw. ablassen
cih hiştin an / auch hiştin
cih hiştincih hişt(im,î,-,in,in,in)cih hiştî
Verb
Deklinieren Krematorium Krematorien n
Der Ort, an dem man nach Ableben/Tod verbrannt wird. [Anlage für Feuerbestattungen; Einäscherungshalle, österr. Feuerhalle]
zu lateinisch cremare kremieren
Deklinieren krematoryûm - f
Cîhê ku mirî lê tê şewitandin;
Substantiv
ersetzen transitiv
ersetzte(hat) ersetzt

jmd. ersetzen, seine Stellung, Position etc. einnehmen
Synonym:
girtin an cih girtin
cî girtin / cih girtincî / cih girt(im,î,-,in,in,in)cî / cih girtî
Synonym:
Verb
Ziegelei; das Ziegeln (Ziegel machen) f
Ziegelei; das Ziegeln: Ort, wo Ziegel hergestellt und Ziegel gemacht werden, als auch die Tätigkeit als solches.
acûrçêkerî f
acûrçêkerî: Kar, tevger û rewşa acûrçêkeran.
Substantiv
Deklinieren Sommerdomizil -e n
im Sinn von während des Sommers: Daheim (österr.,süddt.), Wohn- und Schlafstätte im Sommer, Zuhause, Bleibe, Ort wo man sich wohl fühlt und gerne ist, ebenhalt Zuhause in WEIT WEG)
havîngehSubstantiv
Einheimische, (hier) Gebürtige, Einwohnerin (Ureinwohnerin) f
weibliche Form zu Einheimischer (Eine Frau, die in ihrem Ort geboren und aufgewachsen ist und dort ihre Heimat hat und dort lebt)
akincî fSubstantiv
Deklinieren Mühle -n f
Mühle: 1. a) durch Motorkraft, Wind oder Wasser betriebene Anlage zum Zermahlen, Zerkleinern von körnigem, bröckligem Material, besonders zum Mahlen von Getreide (Ort /Stelle wo gemahlen wird); b) Haushaltsgerät zum Zermahlen [z. B. von Kaffee, Gewürzen o. Ä.] 2. Haus mit einer Mühle. 3. a. Brettspiel für zwei Personen, die je 9 Spielsteine auf ein mit Punkten versehenes Liniensystem setzen und dabei versuchen, eine Mühle zu bilden; Mühlespiel. b. Figur aus drei nebeneinanderliegenden Spielsteinen beim Mühlespiel, durch die dem Gegner Spielsteine weggenommen werden können. 4. Umgangssprachlich, oft abwertend) [altes] motorisiertes Fahr- oder Flugzeug. Türkçe: değirmen
Deklinieren aş[an] m
aş: 1. a) Cîhê ku lê genim, ceh tê hêrandin. b) Amûra e pê genim, ceh tê hêrandin [a] (bi hêza avê, bayê yan karebayê dixebite). 3. a) + b) -- 4. -- Tirkî: değirmen
Substantiv
Deklinieren Ziege f
Die meisten Begriffe zu dem Wort Ziege, unterteilt: 1. 1. dobor (2. Jahre und älter; Ziegenbock, als auch Schafbock, der bereits zum 2. Mal geschoren wurde), dobur {Siv.} [das selbige] 2. sebor / sibor: drei Jahre und ältere Ziege 3. dibir / divir: (kastrierter) Ziegenbock (Leittier, Leithammel) 4. tiştir: unfruchtbare (wahrscheinlich kastrierte) Ziege {Urfa/Elazıǧ = kurdisch Elazîz} 5. diştir(i): Ziege, die noch keine Jungen geboren hat {Malatya; in Zazaki = Melefiye} 6. tuşdur: Ziege (die, 3 Jahre alt ist) {Van = Stadt auch in der Türkei} 7. duştir: Jungziege, die noch nie geboren hat {Van} 8. dovar: Schaf als auch Ziege [je nach dem welches Vieh man zu Hause hat, kommt vom Besitzstand des Kleinviehs davar (dialektal; irgendwo in der Türkei) 9. dovar auch im Turkmenischen allgemeine Bezeichnung für Kleinvieh 10. bei den Bozkurts / Xorasan: dovar (ebenfalls Kleinvieh) 11. tüştür: einjähriges und weibliches Ziegenjungen {Malatya / Zazaki / Kurdisch: heißt der Ort Melefiye; Land Türkei} 12. tuşk (ein Jahr alt und männliche) Ziege 13. tuşki (ein Jahr alt und weibliche) Ziege 14. türkisch dialektal (wahrscheinlich Kurdisch): doǧar (wahrscheinlich wie in Punkt 8./9. zu dovar) 15. tüştür, tiştiri = weibliche Ziege {Bitlis, Kurdische Stadtbezeinung: Bedlis}
bizinSubstantiv
Aus einer weiten Bestimmung /Entscheidung.
ji----> aus (woher...) diyarekî (navdêr) ---> zwar schon in dekl. Form aber immerhin Nomen Entscheidung/ Bestimmung dûr----> weit, entlegen, im Zusammenhang mit ji von weit weg bzw. aus weit (weg, ist nur zur Hilfestellung gemeint, das man weiß, dass es ganz weit entlegen ist bzw. davon entfernt ist) Würde man sagen Ich komme aus einem weiten Ort ugs. allerdings schlechte Umgangsprache weil auf das Verb verzichtet wurde Könnte man dann an das diyarker das î heranhängen als Bezeichnung "ich/ bei manchen anderen auch mich" "Ich komme von weit her"... so könnte man dieses dann übersetzen ---> der Ort taucht hier nicht auf ist nur gemeint weit weg... Also erste Übersetzung war gewesen Aus einem weiten Ort... nur zur Info ---> aber dûr sagt nichts über einen Ort aus es steht allein für die Bezeichnung ---> entlegen, entfernt, weit könnte man natürlich so übersetzen, weil wortwörtlich übersetzen, macht man generell nicht das geht allein von den Sprachen schon mal gar nicht (keinen Sinn) wofür wäre dann diyaredkî ?---> das hätte man überhaupt ganz weggelassen einem zeigt sich im dem anghehängten î aber was ist mit dem Wort passiert es heißt nicht auch nicht in der ungefähren Übersetzung weit oder entfernt
Ji diyarekî dûr.
entopisch [griech./einheimisch ]
ji = Ort der Zuweisung aus ...; Stammvokal im Kurdischen auf at wird umgewandelt zu "êt" [wenn ich da jetzt nicht auf dem falschen Fuß bin] (wortwörtlich aus der Heimat)
griech. éntopos, aus: en = innerhalb und tópos, Topos
ji welêtAdjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 19.07.2019 19:17:48
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon