Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch direjkirinê, direjkirina (unbestimmte Deklination) - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Deklinieren Erstrecken [Länge nach, Richtung, Weg] -- n Deklinieren direjkirin Sup. f Substantiv
essen transitiv
essen (hat) gegessen
Konjugieren xwarin
xwar(im,î,-,in,in,in)xwarî
Verb
Deklinieren Erneuerung -en f Deklinieren nûvekirin Sup. f Substantiv
Deklinieren Eröffnung -en f Deklinieren vekirin Sup. f Substantiv
Deklinieren Eroberung -en f Deklinieren dagîrkirin Sup. f Substantiv
Deklinieren Errungenschaft -en f Deklinieren destkeftin Sup. f Substantiv
Deklinieren Errungenschaft Errungenschaften f Deklinieren biserketin Sup. -- f Substantiv
Deklinieren Eröffnung -en f Deklinieren destpêkirin Sup. f Substantiv
Deklinieren Beifahrer Beifahrer m
Im Kurdischen unbestimmte dekl. im Genitiv
berdestê şofêr mSubstantiv
Deklination f ladan fSubstantiv
Deklinieren Ertrinken -- n Deklinieren fetisîn (fetisî) Sup. -- f Substantiv
Deklinieren Ernährung -en f
Synonym:
Deklinieren xwarin f
Synonym:
Substantiv
Deklination -en f tesrîf -an fSubstantiv
Deklination -en f derizan fSubstantiv
Deklinieren Erneuerung -en f Deklinieren niwandin Sup. an / auch nûwandin Sup. - f Substantiv
Deklinieren Jungvermählte Jungvermählten m
unbestimmte Deklinierung: ein Jungvermehlter (zava; unbestimmte Deklinierung ein Jungvermählter, zêç = Jungvermählte f/sing)
zav - mSubstantiv
Deklinieren Betäubungsmittel - n
Im Kurdischen unbestimmte Dekl. (2. Fall Genitiv/ein/jenes)
dermanê bêhojêSubstantiv
Deklinieren Wochentag -e m Rojên Heftê (unbestimmte Deklinierung Gen.) f, plSubstantiv
Deklinieren Arztbesuch -e m
Im Kurdischen unbestimmte Deklinierung (2. Fall Genitiv) (ein/jener)
dema cemçûnêSubstantiv
Deklinieren Mensch -en m mîrov -an
unbestimmte Deklinierung einige Menschen, viele Menschen, jene Menschen mîrovên
Substantiv
Deklinieren Lebensgeschichte -n f
im Kurdischen Plural hier mit: -ên [da es eine andere Form von Deklination ist, hier wurde schon näher bestimmt]
çîroka jiyana -ên fSubstantiv
Deklinieren Pferd Pferde n hesp -hespê f
unberstimmte Deklinierung im Singular Nominativ: hesp Genitiv-Akkusativ: hespê unbestimmte Deklinierung im Plural (einige Pferde): Nominativ: hesp Genitiv-Akkusativ: hespan
Substantiv
Deklinieren Abonnent m -en m
Abonnent {m}: 1. Bezieher von Zeitungen, Zeitschriften oder Ähnlichem auf längere, aber meist noch unbestimmte Zeit. 2. Inhaber eines Abonnements. Türkçe: abone
abone mf abone[yan]
abone {mf}: 1. Kirîyarên rojname û kovaran ên ku ji bo demeke pereyê xwe pêşin dayîye. 2. Kesên ku ji bo tiştek bi berdewamî bikarbînî bi xwdêdîye tişt re peyman çêkiriye. Tirkî: abone
Substantiv
pron ein
unbestimmtes maskulines Pronomen Wenn das Nomen näher erklärt, beschrieben wird aber immer noch unbestimmt ist. Unbestimmte Ezafe-Endung: Sing. maskuline Nomen: -(y)ekî Plural feminine/maskuline Nomen: -(y)ine Ezafe-Endung unbestimmte Substantive ein/einige im Deutschen Sing. maskuline Nomen: -(y)î Pl. feminine Nomen: -(y)a
pronav yek; -(y)î; -(y)a Pl.; -(y)ekî; -(y)ine Pl.; pron
Deklinieren Handbreite -n f
man sagt es im Deutschen eigentlich nur mit unbestimmter Deklinierung eine Handbreit (und läßt das "e" dann entfallen im Singular) im Plural Handbreiten (hierbei kommt dann natürlich die Endung - en am Nomen zum Vorschein unbestimmte Deklinierung im Kurdischen Singular / Plural ab Genitiv bis Akkusativ: -î (sing) - a (pl)
bihûst -an mSubstantiv
pron eine
unbestimmtes feminines Pronomen vgl. ein Wenn das Nomen näher erklärt, beschrieben wird aber immer noch unbestimmt ist. Unbestimmte Ezafe-Endung: Sing. feminine Nomen: -(y)eke Plural feminine/maskuline Nomen: -(y)ine Ezafe-Endung unbestimmte Substantive eine/einige im Deutschen Sing. feminine Nomen: -(y)ê Pl. feminine Nomen: -(y)a
pronav yek,; -(y)ê; -(y)a Pl.; -(y)eke; -(y)ine Pl.;
Deklinieren Burg -en f
Im Plural im Kurdischen bleibt das Nomen unverändert einziger Hinweis, dass es sich um den Plural halten könnte, wäre die Endung des Verbs in konjugierter Form. Das gleiche gilt für die unbestimmte Deklinierung (eine/einige) auch hier bleibt im Singular als auch im Plural der Nominativ unverändert (Endungen im Kurdischen bei unbestimmter Deklinierung: Singular: - ê / Plural: - a)
birc -an fSubstantiv
Abonnement -s n
Abonnement {fr.} 1. das Abonnieren [fest vereinbarter Bezug von Zeitungen, Zeitschriften o. Ä. auf längere, aber meist unbestimmte Zeit 2. (Theater, Konzert) für einen längeren Zeitraum geltende Abmachung, die den Besuch einer bestimmten Anzahl kultureller Veranstaltungen betrifft; Anrecht, Miete; Türkçe: abonelik
abonetî abonetî[...-iyan] m
abonetî {fr.}: 1. Rewşa abone bûnê; Tirkî: abonelik
Substantiv
Ein sehr schlechter Zustand ist es, "wenn" unser Volk seine Sprache vergißt
wenn/ku Zustand/rewşeke: das Nomen der Zustand (m/im Deutschen) wird genauer bezeichnet "schlechter Zustand", das Nomen "rewş" erhält daher die Ezafe-Endung: -eke. Also rewşeke. Unbestimmte Ezafe-Endungen: bei maskulinen Nomen: -ekî bei femininen Nomen: -eke im Plural für beide Nomen: -ine
Rewşeke gelek xirab ew e "ku" gelê me zimanê xwe ji bîr bike
Redewendung
Deklinieren Morphologie f
Morphologie: 1. (Philosophie) Wissenschaft von den Gestalten und Formen. 2. (Medizin, Biologie) Wissenschaft von der Gestalt und dem Bau des Menschen, der Tiere und Pflanzen. 3. (Sprachwort) Wissenschaft von den Formveränderungen, denen die Wörter durch Deklination (1) und Konjugation (1) unterliegen; Formenlehre. 4. Geomorphologie. 5. Teilgebiet der Soziologie, das sich mit der Struktur der Gesellschaft (z. B. Bevölkerungsdichte, Geschlecht, Alter, Berufe u. Ä.) befasst. Türkçe: morfoloji [Şekil bilimi olup, canlıların dış yapısını inceler.]
Deklinieren morfolojî f Substantiv
Deklinieren Angst Ängste f
~, Ärger (m), Aufwallung (f), Sorge (f), Traurigkeit (f), Verzweiflung (f), Wut (f), Zorn (m)
kerb -an f
Singularendung im Nominativ bei bestimmten Singular, also der Angst: -keine Endung kerb Singularendung im Genitiv - Akkusativ bei bestimmten Singular, also der Angst: -ê kerbê Pluralendung im Nominativ bei bestimmten Ängsten, also die Ängste: -keine Endung Pluralendung im Genitiv - Akkusativ bei bestimmte[n] Ängste[n]: -an kerban Pluralendung im Nominativ bei unbestimmten Ängsten, einige Ängste: -in kerbin Pluralendung im Genitiv - Akkusativ bei unbestimmte[n] Ängste[n]: -a kerba Anredekasus / Vokativ eigentlich nur bei Personen bzw. Tieren zu denen man ein persönliches Verhältnis hat. Hierbei allerdings kann es vorkommen, dass unter anderem im Bereich der Poesie hiervon Gebrauch gemacht wird, in dem ein Klagelied, Klagereim, Klagetext zum Thema Angst vorgetragen wird. Demnach wäre die Endung für den Vokativ im Singular: -ê Kerbê! Oh, Angst! im Plural: -ino Kerbino! Oh, Ängste!
Substantiv
Deklinieren Durchgang -gänge m
breiter Durchgang, weit geöffneter Durchgang; im Kurdischen [h] in Klammern zum Einen für die Deklination oder wenn sonstiger Partikel folgen sollte, oder aber wenn das darauffolgende Wort mit einem Vokal anfangen sollte und im Bezug zum Substantiv steht (ist ja meistens der Fall) und mit [h] da der Endlaut "e" eigentlich ein langes e im Kurdischen ist also "ê" aber auch hier wieder Merkregel kein langer Vokal z. B. "ê" vor h (und h wird angefügt zur Trennung der darauffolgenden Vokale in dem Fall h und nicht y zur Trennung, warum das so ist? ist so sprachlich und wurde ins schriftsprachliche so übernommen ob es angewandt wird, tja, es gibt Skripte von Studierten, die wenden es nicht an und dann wiederum gibt es Skripte von Studierten, die achten darauf pinibel und dann gibt es so Leute wie mich, die weisen nur darauf hin, bleibt jedem also selbst überlassen)
derge[h] fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 16.06.2019 9:37:44
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen (KU) Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon