Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch abhanden kommen - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Konjugieren ankommen
kam anangekommen
gihan
gih
Verb
Konjugieren ankommen intransitiv
kam an(ist) angekommen
Konjugieren gihaştin [intrans.]
gihaştingihaşt(im,î,-,in,in,in)gihaştî

Präsensstamm: gihêj, gihîj
Verb
Konjugieren ankommen, erreichen intransitiv
ankommenkam an(ist) angekommen

Türkçe: yetişmek, kavuşmak
Konjugieren gihîştin an gîhîştin, gêhiştin
gihîştingihîşt(im,î,-,in,in,in)gihîştî

gihîştin {an jî} gîhîştin, gêhiştin: 1. Hatina cem hev a kesên ku ji hev dûr ketî. 2. Nêzîk bûna tiştên an jî kesên ji hev dûr. 3. Bi dest xistina tiştek hez kirî. 4. Di fêkî û sebzeyan da nemayîna xagtiye. 5. Di demê de çûyîn.
Verb
Konjugieren ankommen intransitiv
kam an(ist)angekommen

kaus. Verb im Kurdischen von hatin = anîn
kaus gihanîn
gihanîngihanî
Verb
abhandenkommen intransitiv
abhanden kommenkam abhandenabhanden gekommen
ji dest çûn
ji dest çû(m,yî,-,n,n,n)ji dest çûyî
Verb
Konjugieren kommen intransitiv
kam (ist)gekommen
hatin (Soranî): hatn ausgesprochen
hatin hathatû
Verb
abhandenkommen intransitiv
kam abhanden(ist) abhandengekommen
windabûn
windabû(m,yî,-,n,n,n)windabûyî
Verb
zustande kommen intransitiv
kam zustandeist zustande gekommen
pêhatin
pêhat(im,î,-,in,in,in)pêhati(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
wir kommen ئەمئ وەرن
fig zu sich kommen reflexiv
zu sich kommenkam zu sich ist zu sich gekommen
bi ser xwe hatin
bi ser xwe hat(im,î,-,in,in,in)bi ser xwe hatî
figVerb
zu sich kommen intransitiv reflexiv
kam zu sich(ist) zu sich gekommen
bi ser xwe hatin
bi ser xwe hat(im,î,-,in,in,in)bi ser xwe hatî
Verb
Konjugieren ugs kommen intransitiv
kommenkam gekommen

zum Orgasmus kommen
balfirîn ugs
balfirînbalfirbalfirî
Verb
Kommen und Gehen m kimîSubstantiv
Kommen Gäste zu ihnen? Mêvanên ji we re bên?
ein Kommen und ein Gehen n kimî fSubstantiv
mit etwas zurecht kommen intransitiv
kam mit etwas zurecht(ist) mit etwas zurecht gekommen
ji heqên tiştekî derketin
ji heqên tiştekî derket(im,î,-,in,in,in)ji heqên tiştekî derketî
Verb
jmdm zu Hilfe kommen intransitiv
zu Hilfe kommenkam zu Hilfe(ist)zu Hilfe gekommen
hatin hawara yekî
hat(im,yî,-,in,in,in)hatî hawara yekî

hatin hawara yekî
Verb
zur Audienz kommen intransitiv
kam zur Audienz(ist)zur Audienz gekommen
hizura kesekî hatin
hizura kesekî hat(im,î,-,in,in,in)hizura kesekî hatî
Verb
zum Vorschein kommen intransitiv
kam zum Vorscheinist zum Vorschein gekommen
derbûn [vitr]
derbûnderbû(m,yî,-,n,n,n)derbûye,bû(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
in Turbulenzen kommen intransitiv
kam in Turbulenzenist in Turbulenzen gekommen
ferqizîn [intrans.]
ferqizînferqizî(m,-,-,n,n,n)ferqizî(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
überkommen intransitiv
überkamist übergekommen
Synonym:überraschen
[unerwartet] kommen
bi ser de hatin
bi ser de hatin bi ser de hat(im,î,-,in,in,in)bi ser de hatî;
Synonym:bi ser de hatin [vitr]
bi ser de hatin [vitr]
Verb
Konjugieren ankommen intransitiv
kam an(ist) angekommen

Türkçe: gelmek
Beispiel:Ich bin (nicht) angekommen. (Perfekt)
Du bist (nicht) angekommen. (Perfekt)
Er (Sie,Es) ist (nicht) angekommen. (Perfekt)
Wir sind (nicht) angekommen. (Perfekt)
Ihr seid (nicht) angekommen. (Perfekt)
Sie sind (nicht) angekommen. (Perfekt)
Ich war angekommen. (Vergangenheit Plusquamperfekt)
Ich werde ankommen. (Futur I)
Ich werde angekommen sein. (Futur II)
Konjugieren hatin
hat(im,î,-,in,in,in)hatî
Beispiel:Ez (ne)hatime. (Perfekt)
Tu (ne)hatiyî. (Perfekt)
Ew (ne)hatiye. (Perfekt)
Em (ne)hatine. (Perfekt)
Hûn (ne)hatine. (Perfekt)
Ew (ne)hatine. (Perfekt)
Ez hatibûm. (Vergangenheit - Plusquamperfekt).
Ez (d)ê bêm. (Futur I)
Ez dê hatibim. (Futur II)
Verb
Woher kommen Sie Herr Brinkhoff? Hûn ji kuderê ne birêz Brinkhoff?Redewendung
dauernde Bewegung -en
dauerndes Kommen und Gehen
kimkimSubstantiv
an die Reihe kommen, drann kommen (ugs.) intransitiv
an die Reihe kommen, drann kommenkam an die Reihe, kam drannist an die Reihe gekommen/drann gekommen
dorhatin [intrans.]
dorhatindorhat(im,î,-,in,in,in)dorhati(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
zur [vollen] Reife kommen/gelangen lassen transitiv
... kommen/gelangen lasseließ ... kommen /gelangehat ... kommen/gelangen lassen
kaus kemilandin
kemilandin kemiland(im,î,-,in,in,in)kemilandî;

kausatives Verb Präsens: kemilîn; Präsensbildung: di + kemilîn + Personalendungen; ez dikemilînim; tu dikemilînî; ew dikemilîne; em dikemilînin; hûn dikemilînin; ew dikemilînin;
Verb
fam entlarven transitiv
entlarvenentlarvtehat entlarvt

jmd. auffliegen lassen, jmd. auf die Schliche kommen
derkandin (Soranî)
derkandinderkand

kausatives Verb
Verb
einschläfern, zum Schlafen kommen transitiv
schläferte ein, kam zum Schlafenhat eingeschläfert, zum Schlafen gekomm
kaus di xew xistin
di xew xistindi xew xist(im,î,-,in,in,in)di xew xistî
Verb
beendet sein intransitiv
war beendet(ist) beendet gewesen

~, enden, fertig sein, zu Ende sein, zum Ende kommen
kuta bûn [intrans.]
kuta bûnkuta b(m,yî,-,n,n,n)kuta bûyî
Verb
Deklinieren Kinderlosigkeit (in der Ehe) f
Zustand, wenn in der Ehe keine Kinder da sind oder nicht (nach)kommen werden.
ûrtkorî fSubstantiv
sich eingestehen transitiv reflexiv
gestand sich ein(hat) sich eingestanden

im Kausativ: Fehler/Schwäche... sich eingestehen, sich bekennen, einbekennen [österr.] kausatives Verb im Kurdischen Grundform von hatin {zur Erkenntnis kommen, gelangen Grundform}
kaus li xwe hanîn
li xwe hanîn
Verb
umkreiseln transitiv
kreiselte um hat umkreiselt

umkreisen, Kreis ziehen, umzingeln, einschließen (fig. von allen Seiten her kommen und die Gänge dicht machen)
kaus. anîn xelekê
anîn xelekê
Verb
Konjugieren kommen intransitiv
kamgekommen

ich komme kam gekommen du kommst kamst gekommen er,sie, es kommt kamt gekommen wir kommen kamen gekommen ihr kommt kamt gekommen sie kommen kamen gekommen
Beispiel:Ich würde gekommen sein. (Konditional II)
Du würdest gekommen sein. (Konditional II)
Er (Sie,Es) würde gekommen sein. (Konditional II)
Wir würden gekommen sein. (Konditional II)
Ihr würdet gekommen sein. (Konditional II)
Sie würden gekommen sein. (Konditional II)
Konjugieren hatin,
hatinhat(im,î,-,in,in,in)hatî

ez têm hatime tu têyî hatiye ew tê hatiye em tên hatine hûn tên hatine ew tên hatine
Beispiel:Ez dê hatibama. (Konditional II)
Tu dê hatibayî. (Konditional II)
Ew dê hatiba. (Konditional II)
Em dê hatibana. (Konditional II)
Hûn dê hatibana. (Konditional II)
Ew dê hatibana. (Konditional II)
Verb
Konjugieren kommen intransitiv
kam(ist) gekommen

Konj. Plusquamperfekt ich wäre (nicht) gekommen du wärst (nicht) gekommen er, sie,es wären (nicht) gekommen wir wären (nicht) gekommen ihr wäret (nicht) gekommen sie wären (nicht) gekommen ich komme kam bin gekommen du kommst kamst bist gekommen er,sie, es kommt kamt ist gekommen wir kommen kamen sind gekommen ihr kommt kamt seid gekommen sie kommen kamen sind gekommen Verb Verbstamm Imperativ: Komm! (sing), Kommt! (pl)
ich komme kam bin gekommen du kommst kamst bist gekommen er,sie, es kommt kamt ist gekommen wir kommen kamen sind gekommen ihr kommt kamt seid gekommen sie kommen kamen sind gekommen Verb Verbstamm
Konjugieren hatin
hat(im,î,-,in,in,in)hatî

Konj. Plusquamperfekt ez (ne)hatibama tu (ne)hatibayî ew (ne)hatiba em (ne)hatibana hûn (ne)hatibana ew (ne)hatibana ez têm ez hatim hatime tu teyî tu hatî hatiye ew tê ew hat hatiye em tên em hatin hatine hûn tên hûn hatin hatine ew tên ew hatin hatine hatin hat Imperativ: Were (sing)! Werin (pl
ez têm ez hatim hatime tu teyî tu hatî hatiye ew tê ew hat hatiye em tên em hatin hatine hûn tên hûn hatin hatine ew tên ew hatin hatine hatin hat
Verb
du pron
Wir haben im Kurdischen ZWEI- Personalpronomen zum einen "tu" 2. Person-Singular und zum anderen "te". Die Frage wäre wann benutzt man eigentlich tu oder te? "Tu" wird gebraucht generell bei intransitiven Verben in einem Satz. Intransitive Verben sind Verben im Normalfall der Bewegung sowie gehen, sitzen, kommen, sein. Im Kurdischen also çûn, bûn, hatin, mayîn, ketin, axaftin, etc. Hierbei wird dann z. B. gesagt Ich gehe. Ez çim. Bei allen transitiven Verben, wird das Personalpronomina umgewandelt Merke: tu wird zu "te" z.B. Du hast gemacht. Te kiriye. Was sind transitive Verben. All die Verben die ein Akkusativobjekt verlangen. Frage wäre was ist ein Akkusativobjekt? Eine Satzbeschreibung z. B. Ich (Subjekt) lese (Verb) eine Geschichte (Akkusativ). Das Verb und das Personalpronomen werden angeglichen, aus "tu" wird "te". Ich habe die Geschichte gelesen. Min ew çîrok xwendiye. Das wäre ein Beispiel für die Umwandlung von em zu min (1. Person Singular --> ich). Du hast die Geschichte gelesen. Te ew çîrok xwendime. (ew---> bezieht sich auf sie = die Geschichte; te bezieht sich auf du; xwend--> Verb + Personalendung 2. Person Singular ime = xwendime). Somit wurde jetzt alles umgeändert und angeglichen auf das transitive Verb + Akkusativobjekt (die Geschichte) abgestimmt.
te pron
çûn, bûn, hatin, mayîn, etc.alle Verben auf bûn sind intransitiv und die Verben der Bewegung, die kein Akkusativobjekt verlangen und alleine stehen können die anderen Verben sind transitiv.
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 23.10.2019 18:17:50
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon