Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch gerufen, kommen lassen

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
(ver)lassen
lassen ließhat gelassen

ich (ver)lasse = fágaim [Stamm im Irischen: fág, Verbalnomen: fágaint /fágáilt; Verbaladjektiv: fágtha, Verb der 1. Konjugation auf breitem Auslaut]
Beispiel:2. ich werde es dir überlassen zu entscheiden / zu handeln
3. jemanden verlassen wegen jemand anderen / jemanden hinter sich lassen für jemand anderen
4. jemanden erlauben etwas zu tun
5. zulassen / genehmigen
6. lass (es) gut sein / lass es so wie es ist
7. ich wünschte ihm gute Nacht / ich hinterließ ihm ein
8. ich vermache / vererbe / hinterlasse
9. ich lasse etwas unausgeführt / ich unterlasse etwas
1. Er verließ das Haus.
fágaim
fágáilt / fágaint {VN}d'fhág [mé,tú,sé/sí,d'fhágamar,sibh,siad]fágtha

fágaim [fɑ:gimʹ], fágáilt [fɑ:gɑ:ltʹ], fágaint [fɑ:gintʹ]; Präsens: autonom: fágtar; Präteritum: autonom: fágadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: d'fhágtaí; Futur: autonom: fágfar; Konditional: autonom: d'fhágfaí; Imperativ: autonom: fágtar [2. Pers. Sing. fág]; Konjunktiv-Präsens: autonom: go bhfágtar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá bhfágtaí; Verbalnomen: fágáilt / fágaint; Verbaladjektiv: fágtha;
Beispiel:2. fágaim fút féin é
3. rud a dh’fhágaint ag duine
4. fágaint ar chumas duine
5. fágaint ar chumas
6. fágfaimís siúd mar atá sé
7. d'fhágas oíche mhaith aige
8. fágaim le huacht (ag)
9. fágaim rud gan déanamh
1. D'fhág sé an tigh.
Verb
aufgeben [etwas hinter sich lassen]
aufgebengab aufhat aufgegeben

ich gebe auf = fágaim [Stamm im Irischen = fág; Verb der 1. Konjugation, Verb auf breitem Auslaut; Verbaladjektiv: fágtha, Verbalnomen: fágaint/fágáilt]
fágaim
fágáilt / fágaint {VN}d'fhág [mé,tú,sé/sí,d'fhágamar,sibh,siad]fágtha

fágaim [fɑ:gimʹ], fágáilt [fɑ:gɑ:ltʹ], fágaint [fɑ:gintʹ]; Präsens: autonom: fágtar; Präteritum: autonom: fágadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: d'fhágtaí; Futur: autonom: fágfar; Konditional: autonom: d'fhágfaí; Imperativ: autonom: fágtar; Konjunktiv-Präsens: autonom: go bhfágtar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá bhfágtaí; Verbalnomen: fágaint/fágáilt; Verbaladjektiv: fágtha;
Verb
Konjugieren kommen [irreg.]
kommenkam ist gekommen

ich komme = tagaim im Irischen; kein Infinitiv im Irischen, hier eingetragsn als solches, um einen Wert im Format bei Konjugierung zu erhalten;
Konjugieren tagaim
thánig

[irreg. Verb]; Präsens: 1. Pers. Sing. tagaim; 2. Pers. Sing. tagann tú; 3. Pers. Sing. tagann sé; 1. Pers. Pl. tagaimid; 2. Pers. Pl. tagann sibh; 3. Pers. Pl. tagann siad; Konjunktiv Präsens: 1. Pers. Sing. go dtaga mé; 2. Pers. Sing. go dtaga tú; 3. Pers. Sing. go dtaga sé; 1. Pers. Pl. go dtagaimid; 2. Pers. Pl. go dtaga sibh; 3. Pers. Pl. go dtaga siadh; Prätertitum: 1. Pers. Sing. tháinig mé; 2. Pers. Sing. tháinig tú; 3. Pers. Sing. tháinig sé; 1. Pers. Pl. thángamar; 2. Pers. Pl. tháinig sibh; 3. Pers. Pl. tháinig siad; Konjunktiv Präteritum: 1. Pers. Sing. dá dtagainn 2. Pers. Sing. dá dtagá; 3. Pers. Sing. dá dtagadh sé; 1. Pers. Pl. dá dtagaimis; 2. Pers. Pl. dá dtagadh sibh; 3. Pers. Pl. dá dtagaidís; Perfekt: 1. Pers. Sing. thagainn; 2. Pers. Sing. thagtá; 3. Pers. Sing. thagadh sé; 1. Pers. Pl. thagaimis; 2. Pers. Pl. thagadh sibh; 3. Pers. Pl. thagaidís; Futur I: 1. Pers. Sing. tiocfaidh mé; 2. Pers. Sing. tiocfaidh tú; 3. Pers. Sing. tiocfaidh sé; 1. Pers. Pl. tiocfaimid; 2. Pers. Pl. tiocfaidh sibh; 3. Pers. Pl. tiocfaidh siad; Konditional I: 1. Pers. Sing. thiocfainn; 2. Pers. Sing. thiocfá; 3. Pers. Sing. thiocfadh sé 1. Pers. Pl. thiocfaimis; 2. Pers. Pl. thiocfadh sibh; 3. Pers. Pl. thiocfaifdís; Imperativ Präsens: 1. Pers. Sing. tagaim; 2. Pers. Sing. tar 3. Pers. Sing. tagadh sé 1. Pers. Pl. tagaimis; 2. Pers. Pl. tagaigí; 3. Pers. Pl. tagaidís;
Verb
man wird kommen tiocfar
(sich) Zeit lassen tóg t’aimsirRedewendung
zum Vorschein kommen
kam zum Vorscheinist zum Vorschein gekommen
teacht chun solaisVerb
jemanden teilhaben, jemanden partizipieren lassen an
páirteach le duineRedewendung
wenn er doch nur kommen würde mb’áil leis teachtRedewendung
etwas nicht aus den Augen lassen gan rud a leogaint as do radharcRedewendung
für die nächste Zeit (für die Zeit, die kommen wird) i gcomhair na haimsire a bhíRedewendung
rufen, kommen lassen
rief, ließ kommengerufen, kommen lassen

ich rufe, ich lasse kommen = gairim [Stamm im Irischen: gair; Verb der 1. Konjugation auf schlankem Auslaut; Verbalnomen: gairm, Verbaladjektiv: gairthe]
gairim
gairm {VN}ghairgairithe

gairim [gɑrʹimʹ], VN: gairm [gɑrʹimʹ], gair [gar'], ghair [jar']; Präsens: autonom: gairtear; Präteritum: autonom: gaireadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: ghairtí; Futur: autonom: gairfear; Konditional: autonom: ghairfí; Imperativ: autonom: gairtear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go ngairtear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá ngairtí; Verbalnomen: gairm; Verbaladjektiv: gairithe;
Verb
Von welcher Gesellschaft kommen Sie?
Gesellschaft/ Unternehmung/Firma
Cén comhlacht lena mbaineann tú?Redewendung
Weiß sie [davon], dass Sie kommen?
[geschäftlich]
An bhfuil a fhios aici go bhfuil ag teacht?
Weiß er [davon], dass Sie kommen?
[geschäftlich]
An bhfuil a fhios aige go bhfuil ag teacht?Redewendung
etwas hinter sich lassen, etwas aufgeben
ließ etwas hinter sich, gab etwas auf(hat) etwas hinter sich gelassen, etwas
cúl (do chúl) a thabhairt le rudVerb
etwas in Erscheinung treten lassen, etwas zum Vorschein bringen rud a thabhairt chun solais fig.
rud a thabhairt chun solais
Verb
Konjugieren ankommen
kam anist angekommen

ich komme an = sroichim [sroʃim']; [Stamm im Irischen: sroich, Verb der 1. Konjugation auf schlankem Auslaut, Verbalnomen: sroicheadh, Verbaladjektiv: sroichte]
sroichim
sroicheadh {VN}shroich [mé,tú,sé/sí,shroicheamar,sibh,siad]sroichte

sroichim [sroʃim']; sroich [sroʃ]; Präsens: autonom: sroichtear; Präteritum: autonom: sroicheadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: shroichtí; Futur: autonom: sroichfear; Konditional: autonom: shroichfí; Imperativ: autonom: sroich; Konjunktiv-Präsens: autonom: go sroichtear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá sroichtí; Verbaladjektiv: sroichte Verbalnomen: sroicheadh [das Ankommen/Erreichen] [sroich: Ankunft, Erreichung]
Verb
Konjugieren nachlassen intransitiv
ließ nachnachgelassen

ich lasse nach = lagaím [Stamm im Irischen: lagaigh; Verb der 2. Konjugation auf breitem Auslaut, Verbalnomen: lagú, Verbaldjektiv: lagaithe]
lagaím
lagú {VN}lagaigh [mé,tú,sé/sí,lagaíomar,sibh,siad]lagaithe

lagaím [lɑ'gi:mʹ], lagú [lɑ'gu:]; Präsens: autonom: lagaítear; Präteritum: autonom: lagaíodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: lagaítí; Futur: autonom: lagófar; Konditional: autonom: lagófaí; Imperativ: autonom: lagaítear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go lagaítear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá lagaítí;
Verb
für etwas teuer bezahlen, fig. für etwas büßen / etwas teuer zu stehen kommen díol go daor as rudRedewendung
Wie lange dauert es, um dorthin zu kommen/gelangen? Cén fhad sula srocheann an áit?Redewendung
reifen (lassen) transitiv
reifen (lassen) reifte (ließ reifen)gereift

ich reife / ich lasse reifen = aibím [Stamm im Irischen: aibigh;
aibím
aibiú {VN}d'aibigh [mé,tú,sé/sí,d'aibíomar,sibh,siad]aibithe

aibím [a'bʹi:mʹ], aibiú [a'bʹu:]; Präsens: autonom: aibítear; Präteritum: autonom: aibíodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: d'aibítí; Futur: autonom: aibeofar; Konditional: autonom: d'aibeofaí Imperativ: autonom: aibítear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go n-aibítear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá n-aibítí; Verbalnomen: aibiú; Verbaladjektiv: aibithe;
Verb
aufgrund von / durch schwere(r) Arbeit ins Schwitzen kommen / geraten ag séideadh allais asat ag obair,Redewendung
an etwas teilhaben lassen; an etwas Teil haben, etwas teilen (zum Nutzen des anderen) rannpháirteach i rud
Dekl. Begehr n
Die 2. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. etwas begehren
2. Begehren aufkommen lassen nach
Synonym:Wunsch {m}, Verlangen {n}, Begehr {n}
Dekl. dúil [Sing. Nom.: an dhúil, Gen.: na dúile, Dat.: leis an ndúil / don dhúil] f
An Dara Díochlaonadh; dúil [du:l'], Sing. Gen.: dúile;
Beispiel:1. dúil a chur i rud
2. dúil a theacht agat i rud
Synonym:dúil {f}
Substantiv
erzeugt [fig. ins Leben gerufen, hervorgebracht, verursacht] gegründet [errichtet, eingerichtet]
Partizip der Vergangenheit
cruthaithe [kruhə'h]
cruthaithe [kruhə'h]
Adjektiv
Dekl. Morgen - m
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. am nächsten Morgen
2. der morgige Abend (der kommende Abend, der folgende Abend)
3. der nächste Morgen, der nächste Tag
4. der morgige Tag (der Morgen, der kommen wird)
Dekl. amáireach [Sing. Nom.: an t-amáireach, Gen.: an amáirigh, Dat.: don amáireach / leis an amáireach, Pl. Nom.: na hamáirigh, Gen.: na n-amáireach, Dat.: leis an hamáirigh] ] amáirigh [Nom./Dat.], amáireach [Gen.], a amáireacha [Vok.] m
An Chéad Díochlaonadh; amáireach [ə'mɑ:rʹəx], Sing. Gen.: amáirigh;
Beispiel:1. ar maidin amáireach a bhí chúinn
2. Um thráthnóna amáireach a bhí chúinn
3. amáireach ina dhiaidh san
4. amáireach a bhí chúinn
Substantiv
zur Ruhe kommen
kam zur Ruheist zur Ruhe gekommen

zur Ruhe kommen = luím [Stamm im Irischen: luigh; Verb der 1. Konjugation
luím
luí {VN}luigh [mé,tú,sé/sí,luíomar,sibh,siad]luite

luím [li:mʹ], luí [li:]; Präsens: autonom: luitear; Präteritum: autonom: luíodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: luití; Futur: autonom: luífear; Konditional: autonom: luífí; Imperativ: autonom: luitear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go luitear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá luití; Verbalnomen: luí; Verbaladjektiv: luite;
Verb
Dekl. Geld -er n
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. zu Geld kommen / Geld machen
2. große Geldbeträge / große Geldsummen
3. silber {Adj.}
Synonym:Silbergeld
Dekl. airgead [Sing. Nom.: an t-airgead, Gen.: an airgid, Dat.: don airgead / leis an airgead] -- m
An Chéad Díochlaonadh; wenn man im Plural von Geld spricht airgead [εrg'əd]; Singular airgead [arg'əd] als Silbergeld /Münze /Silber;
Beispiel:1. airgead a dh’fháil
2. an t-airgead mór
3. airgid {Adj.}
Synonym:airgead geal
Substantiv
Dekl. Ohnmacht -en f
Die 2. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. jemanden aus der Ohnmacht holen
2. in Ohnmacht sein
3. nach einer Ohnmacht wieder zu sich kommen
Dekl. fanntais [Sing. Nom.: an fhanntais, Gen.: na fanntaise, Dat.: don fhanntais / leis an bhfanntais; Pl. Nom.: na fanntaisí, Gen.: na bhfanntaisí, Dat.: leis na fanntaisí fanntaisí f
An Dara Díochlaonadh; fanntais [fauntiʃ], Sing. Gen.: fanntaise; Plural: fanntaisí [fauntiʃi:];
Beispiel:1. duine a thabhairt as an bhfanntais
2. bheith i bhfanntais
3. teacht as an bhfanntais
Substantiv
Dekl. Welt -en f
Im Irischen Nom. +Gen. identsich
Beispiel:1. in oder auf die Welt
2. bevor ich auf die Welt kam
3. die Welt verlassen, die Welt hinter sich lassen, [Sinn] sterben
4. die ganze Welt [Sinn: jeder]
saol [Sing. Nom.: an saol, Gen.: an tsaoil; Pl. Nom.: na saolta, Gen.: na saolta] saolta m
Beispiel:1. ar an saol
2. sara dtánagsa ar an saol
3. an saol so a dh’fhágaint
4. an saol / an saol mór
Substantiv
verfaulen (lassen) intransitiv
verfaulen lassen, verfaulenließ verfaulen, verfaultehat verfaulen lassen, verfaulte

ich (lasse) verfaulen = dreoim [Stamm im Irischen: dreoigh; Verb der 1. Konjugation; Verbalnomen: dreo; Verbaladjektiv: dreoite
dreoim
dreodhreoigh [mé,tú,sé/sí,dhreomar,sibh,siad]dreoite

dreoim [drʹo:mʹ], dreo [drʹo:]; Präsens: autonom: dreoitear; Präteritum: autonom: dreodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: dhreoití; Futur: autonom: dreofar; Konditional: autonom: dhreofaí; Imperativ: autonom: dreoitearf [2. Pers. Sing. dreoigh]; Konjunktiv-Präsens: autonom: go ndreoitear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá ndreoití; Verbalnomen: dreo; Verbaladjektiv: dreoite;
Verb
Jemand aus der Abteilung ist auf dem Weg nach unten zu dir.
(bei Gespräch, jmdn. abholen zu lassen)
dúine ón rannóg sin ar an mbealach anuas chugat.Redewendung
(laut) rufen transitiv
rufenriefhat gerufen

ich rufe = liúim [Stamm im Irischen: liúigh; Verb der 1. Konjugation; Verbalnomen: liúireach; Verbaladjektiv: liúite]
liúim
liúireach {VN}liúigh [mé,tú,sé/sí,liúmar,sibh,siad]liúite

liúim [lʹu:mʹ], liúireach [lʹu:rʹəx]; Präsens: autonom: liúitear Präteritum: autonom: liúidh; Imperfekt-Präteritum: autonom: liúití; Futur: autonom: liúfar; Konditional: autonom: liúfaí; Imperativ: autonom: liúitear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go liúitear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá liúití; Verbalnomen: liúireach; Verbaladjektiv: liúite;
Verb
Dekl. Nichtigkeit -en f
Die 4. Deklination im Irischen;
Beispiel:zu nichts kommen
{fig.} zu nichte werden, sich zerschlagen
Gott erschuf die Welt aus dem Nichts!
nichts machen {Verb}
nur Kleinigkeiten machen / erledigen
Dekl. neamhní neamhnithe m
An Ceathrú Díochlaonadh; neamhní [nʹav'nʹi:]; neamhnithe [nʹav'nʹihi];
Beispiel:dul ar neamhní
dul ar neamhní
Do dhein Dia an domhan as neamhní!
neamhní a dhéanamh de rud
neamhní a dhéanamh de rud
Substantiv
aufquellen [lassen]
aufquellenquoll aufaugequollen

ich quell(e) auf = borraim [Stamm im Irischen: borr, Verb der 1. Konjugation, Verbaladjektiv: borrtha, Verbalnomen: borradh;]
borraim
borradh {VN}bhorr [mé,tú,sé/sí,bhorramar,sibh,siad]borrtha

Präsens: autonom: borrtar; Präteritum: autonom: borradh; Imperfekt-Präteritum: autonom: bhorrtaí; Futur: autonom: borrfar; Konditional: autonom: bhorrfaí; Imperativ: autonom: borrtar; Konjunktiv-Präsens: autonom: go mborrtar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá mborrtaí; Verbaladjektiv: borrtha Verbalnomen: borradh;
Verb
Dekl. Streiten, Kämpfen, Hadern, Zanken; Kampf, Krieg --, Kämpfe, Kriege n
Beispiel:1. zum Kampf kommen / zum Krieg kommen
2. kämpfend, streitend, hadernd, zankend
Dekl. bruíon bruíonta f
irreg.: bruíon [bri:n], Sing. Gen.: bruíne, Sing. Dat.: bruín; Plural: bruíonta [bri:ntə];
Beispiel:1. ag dul sa bhruín
2. ag bruíon
Substantiv
vermodern (lassen)
vermodern / vermodern lassenvermoderte / ließ vermodernist vermodert / hat vermodern lassen

ich (lasse vermodern) vermodere = dreoim [Stamm im Irischen: dreoigh; Verb der 1. Konjugation, Verbalnomen: dreo; Verbaladjektiv: dreoite]
dreoim
dreodhreoigh [mé,tú,sé/sí,dhreomar,sibh,siad]dreoite

dreoim [drʹo:mʹ], dreo [drʹo:]; Präsens: autonom: dreoitear; Präteritum: autonom: dreodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: dhreoití; Futur: autonom: dreofar; Konditional: autonom: dhreofaí; Imperativ: autonom: dreoitear [2. Pers.Sing. dreoigh]; Konjunktiv-Präsens: autonom: go ndreoitear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá ndreoití; Verbaladjektiv: dreoite; Verbalnomen: dreo;
Verb
fortbestehen lassen transitiv
ließ fortbestehenhat fortbestehen (ge)lassen

ich lasse fortbestehen = buanaim [Stamm im Irischen: buanaigh; Verb der 2. Konjugation auf breitem Auslaut; Verbalnomen: buanú; Verbaladjektiv: buanaithe]
buanaím
buanú {VN}bhuanaigh [mé,tú,sé/sí,bhuanaíomar,sibh,siad]buanaithe

buanaím [buə'ni:mʹ], buanú [buə'nu:]; Präsens: autonom: buanaítear; Präteritum: autonom: buanaíodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: bhuanaítí; Futur: autonom: buanófar; Konditional: autonom: bhuanófaí; Imperativ: autonom: buanaítear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go mbuanaítear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá mbuanaítí; Verbalnomen: buanú; Verbaladjektiv: buanaithe;
Verb
Ich muss dich wohl im Auge behalten, mein Jung(e)!
(Negation im Irischen: Ich kann dich nicht aus den Augen lassen/verlieren, mein Junge!)
mór dhom mo shúil a choimeád ort-sa, a bhioránaigh!, ar seisean.Redewendung
Vieh weiden lassen transitiv
ließ Vieh weidenhat Vieh weiden lassen

ich lasse Vieh weiden = iníoraim [Stamm im Irischen: iníor, Verb der 1. Konjugation auf breitem Auslaut; Verbalnomen: iníor, Verbaladjektiv: iníortha]
iníoraim
iníor {VN}d'iníor [mé,tú,sé/sí,d'iníoramar,sibh,siad]iníortha

iníoraim [i'ŋʹi:r], iníor [i'ŋʹe:r]; Präsens: autonom: iníortar; Präteritum: autonom: iníoradh; Imperfekt-Präteritum: autonom: d'iníortaí; Futur: autonom: iníorfar; Konditional: autonom: d'iníorfaí; Imperativ: autonom: iníortar; Konjunktiv-Präsens: autonom: go n-iníortar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá n-iníortaí; Verbalnomen: iníor; Verbaladjektiv: iníortha;
Verb
die Saiten schwirren lassen, zupfen; klimpern (Tasten beim Klavier z. B.) Musik transitiv intransitiv
schwirren lassenließ schwirren, zupfte, klimperteschwirren gelassen, gezupft, geklimpert

ich lasse die Seiten schwirren, ich zupfe, ich klimpere = seinnim
seinnim Ceol
seinnt {VN}sheinnigh [mé,tú,sé/sí,sheinneamar,sibh,siad]seinnite

seinnim [ʃəiŋʹimʹ], seinnt [ʃəintʹ]; Präsens: autonom: seinntear; Präteritum: autonom: seinneadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: sheinntí; Futur: autonom: seinnfear; Konditionoal: autonom: sheinnfí; Imperativ: autonom: seinntear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go seinntear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá seinntí; Verbalnomen: seinnt; Verbaladjektiv: seinnte;
Verb
sich drehen lassen, sich (im Kreis) (herum)drehen intransitiv
sich drehen lassen /sich (herum)drehen ließ sich drehen / drehte sich (herum)hat sich drehen lassen / hat sich (herum

ich lasse mich drehen / ich lasse mich (im Kreis) (herum)drehen = iompaím [Stamm im Irischen: iompaigh, Verbalnomen: iompáil, Verbaladjektiv: iompaithe; Verb der 2. Konjugation,]
iompaím
iompáil {VN}d'iompaigh [mé,tú,sé/sí,d'iompaíomar,sibh,siad]iompaithe

iompaím [u:m'pi:mʹ], iompáil [u:m'pɑ:lʹ]; Präsens: autonom: iompaítear; Präteritum: autonom: iompaíodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: d'iompaítí; Futur: autonom: iompófar; Konditional: autonom: d'iompófaí; Imperativ: autonom: iompaítear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go n-iompaítear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá n-iompaítí; Verbalnomen: iompáil; Verbaladjektiv: iompaithe;
Verb
tauchen, untertauchen [untertauchen lassen]
tauchen, untertauchentauchte, tauchte unter /ließ untertauchengetaucht, untergetaucht /untertauchen ge

ich tauche/ ich tauche unter = tumaim [Stamm im Irischen: tum, Verbalnomen: tumadh; Verbaladjektiv: tumtha, Verb der 1. Konjugation auf breitem Auslaut]
tumaim
tumadh {VN}thum [mé,tú,sé/sí,thumamar,sibh,siad]tumtha

Präsens: autonom: tumtar; Präteritum: autonom: tumadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: thumtaí; Futur: autonom: tumfar; Konditional: autonom: tumfaí; Konjunktiv-Präsens: autonom: go dtumtar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá dtumtaí; Verbalnomen: tumadh; Verbaladjektiv: tumtha;
Verb
sich ins Gedächtnis rufen transitiv
rief sich ins Gedächtnishat sich ins Gedächtnis gerufen

ich rufe mir ins Gedächtnis = cuimhním ar [Stamm im Irischen: cuimhnigh; Verb der 2. Konjugation auf schlankem Auslaut; Verbalnomen: cuimhneamh; Verbaladjektiv: cuimhinte]
cuimhním ar
cuimhneamh {VN}chuimhnigh [mé,tú,sé/sí,chuimhníomar,sibh,siad]cuimhinte

cuimhním [ki:'nʹi:m'], cuimhneamh [ki:nʹəv], cuimhnigh [ki:nʹigʹ]; Präsens: autonom: cuimhnítear; Präteritum: autonom: cuimhníodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: chuimhnítí; Futur: autonom: cuimhneofar; Konditional: autonom: chuimhneofaí; Imperativ: autonom: cuimhnítear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go gcuimhnítear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá gcuimhnítí; Verbalnomen: cuimhneamh; Verbaladjektiv: cuimhinte;
Verb
Dekl. Wunsch Wünsche m
Die 2. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. Wunsch / Bedürfnis nach Lernen und Wissen / Lern- und Wissensdrang
2. Ich wünsche keine Milch (zu haben / zum Trinken)
3. maßloser oder übertriebener Wunsch
4. etwas wünschen / etwas wollen
5. einen Wunsch entwickeln nach / entstehen lassen / aufkommen lassen
Dekl. dúil [Sing. Nom.: an dhúil, Gen.: na dúile, Dat.: don dhúil / leis an ndúil] f
An Dara Díochlaonadh; dúil [du:l'], Sing. Gen.: dúile;
Beispiel:1. dúil i léann agus in eolas
2. Níl dúil i mbainne agam.
3. dúil mhallaithe
4. dúil a chur i rud
5. dúil a theacht agat i rud
Substantiv
ostwärts, nach Osten, nach Osten, östlich
den Westen hinter sich lassen und den Kurs in eine andere Richtung aufnehmen, sich im Umbruch/ auf dem Weg befinden
Beispiel:1. aus dem Südwesten
2. sie setzte sich aufrecht hin oder sie setzte sich nach vorn gerichtet hin
aniar
aniar [i'nʹiər];
Beispiel:1. aniar aneas
2. d’éirigh sí aniar ar a cabhail
Adverb
Sollte ich ihr eine Nachricht zukommen lassen? Sollte ich ihr eine Nachricht zu senden?
Im Irischen kann man das Fragezeichen weglassen, in der deutschen Übersetzung bräuchte man nur den Fragesatz umstellen, so dass diese zuvor genannte Frage dann eine Aussage wäre.
An féidir liom teachtaireacht a chur chuige?
verraten
verrietverraten

ich verrate = díolaim [mehrere Bedeutungen im Irischen: 1. verkaufen 2. entschädigen, belohnen 3. verraten (Treuebruch begehen), 4.lit. Bedeutung teuer zu stehen kommen, büßen; Stamm im Irischen: díol; Verb der 1. Konjugation auf breitem Auslaut; Verbalnomen: díol; Verbaladjektiv: díolta]
díolaim
díol {VN}dhíol [mé,tú,sé/sí,dhíolamar,sibh,siad]díolta

díolaim [dʹi:limʹ], díol [dʹi:l], díolta [dʹi:lhə]; Präsens: autonom: díoltar; Präteritum: autonom: díoladh; Imperfekt-Präteritum: autonom: dhíoltaí; Futur: autonom: díolfar; Konditional: autonom: dhíolfaí; Imperativ: autonom: díoltar [2. Pers. Sing. díol]; Konjunktiv-Präsens: autonom: go ndíoltar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá ndíoltaí; Verbalnomen: díol [Sing. Gen.: díola]; Verbaladjektiv: díolta;
Verb
Dekl. Zeit -- f
Die 2. Deklination im Irischen; 1. Zeit, Epoche: die Vergangenheit; alte Zeit; Gegenwart; 2. Wetter, Klima: Das Wetter ist heute schlecht. Klimaveränderung, Klimawechsel [Wetterveränderung, Wetterwechsel ---> Wetterbericht];
engl. time; weather
Beispiel:1. in alten Zeiten
2. in absehbarer Zeit
3. (sich) Zeit lassen
4. mit zeitlichen Übergang
5. über einen kurzen Zeitraum, in kürzester Zeit
6. fig. Lehrzeit
Dekl. aimsir [Sing. Nom.: an aimsir, Gen.: na haimsire, Dat.: leis an aimsir / don aimsir] -- f
An Dara Díochlaonadh; 1. aimsir: an aimsir a chaidh; an t-seann aimsir; an aimsir seo; 2. Síon, Clíoma: Tha droch aimsir ann an-dhiug. atharrachadh aimsir; aimsir [amʃir/amʃər];
Beispiel:1. sa tseanaimsir
2. de réir aimsire
3. tóg t’aimsir
4. le himeacht aimsire
5. i mbeagán aimsire
6. téarma aimsire
Substantiv
Dekl. Chance, (glücklicher) Zufall m, Glück(sfall m ) n - f
Beispiel:1. sein Glück versuchen (mit) {Verb}
2. vielleicht {Adv.}
3. vielleicht wird er kommen (wenn man auf etwas wartet und hofft das es eintrifft)
4. ich war auf jeden Fall sehr glücklich
Dekl. seans seansanna m
seans [ʃans], Sing. Gen.: seans / seansa, Plural: seansanna [ʃansənə];
Beispiel:1. do sheans a ghlacadh (le)
2. seans go
3. seans go dtiocfaidh sé
4. bhí ana sheans orm-sa pé 'r domhan é
Substantiv
lassen [irreg.] transitiv
lassenließhat gelassen

ich lasse = leaogaim [Stamm im Irischen: leog; Verb der 1. Konjugation auf breitem Auslaut; Verbalnomen: leogaint; Verbaladjektiv: leogaithe]
Beispiel:lass mich allein
veranlassen
erlauben, gestatten
ein Geheimnis raus lassen
loslassen
aus lassen (weg lassen, außen vor lassen)
ich lasse weg, ich lasse aus
etwas runterlassen
etwas weiter gehen lassen
jmdn. rein /hinein lassen
leogaim
leogaint {VN}leog [mé,tú,sé/sí,leogamar,sibh,siad]leogaithe

leogaim [lʹogimʹ], leogaint [lʹogʹintʹ]; Präsens: autonom: leogtar; Präteritum: autonom: leogadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: leogtaí; Futur: autonom: leogfar; Konditional: autonom: leogfaí; Konjunktiv-Präsens: autonom: go leogtar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá leagtaí; Verbalnomen: leogaint; Verbaldadjektiv: leogaithe;
Beispiel:leog dom féin
leogaim do
leogaim do
run a leogaint uait
leogaint uaidh
leog amach
leogaim amach
rud leogaint anuas
rud a leogaint chun cinn
duine leogaint isteach
Verb
Dekl. Essen, das Dinner - n
Die 1. Deklination im Irischen;
Dekl. dinnéar [Sing. Nom.: an dinnéar, Gen.: an dhinnéir, Dat.: don dhinnéar / leis an ndinnéar; Plural: Nom.: na dinnéaracha, Gen.: na ndinnéaracha, Dat.: leis na dinnéaracha (alt: dinnéarachaibh)] dinnéaracha [Dat. alt: dinnéarachaibh] m
An Chéad Díochlaonadh; dinnéar [dʹi:'ŋʹe:r], Sing. Gen.: dinnéir; Plural: dinnéaracha [dʹi:'ŋʹe:rəxə];
Substantiv
hängen intransitiv
hinggehangen

ich hänge = crochaim [Stamm im Irischen: croch; Verb der 1. Konjugation auf breitem Auslaut; Verbalnomen: crochadh; Verbaladjektiv: crochta]
Beispiel:1. Sichselbst hängen lassen.
crochaim
crochadh {VN}chroch [mé,tú,sé/sí,chrochamar,sibh,siad]crochta

crochaim [kroximʹ], crochadh [kroxə], crochta [kroxtə]; Präsens: autonom: crochtar; Präteritum: autonom: crochadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: chrochtaí; Futur: autonom: crochfar; Konditional: autonom: chrochfaí; Imperativ: autonom: crochtar [2. Pers.Sing.: croch]; Konjunktiv-Präsens: autonom: go gcrochtar; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá gcrochtaí; Verbalnomen: crochadh; Verbaladjektiv: crochta;
Beispiel:1. Tú féin a chrochadh.
Verb
Tag -e m
Beispiel:1. (lá hat auch die Bedeutung) eines Tages
2. einmal, einst
3. vor mehreren/einigen Tagen (sowie auch) der andere Tag
4. es ist Montag heute
5. Neujahrstag (01.Januar)
6. Ferien (freie Tage) / Urlaub
7. eines Tages als ...
8. so lange wie ich lebe (für die Zeit[Tage], die ich lebe)
9. von Tag zu Tag
10. vor Tagesanbruch
11. Tageslicht
12. am Tag, täglich, tages..., Tag für Tag
13. der folgende Tag / der nächste Tag
14. in den Ferien / in der freien Zeit / für die Ferien
15. Allerheiligen (01.November: Tag der Heiligen)
16. Geburtstag
17. Mein Tag wird kommen! (Tag der Revange)
18. am Tag und bei Nacht
laethanta m
lá [lɑ:], Sing. Gen.: lae [le:], Plural: laethanta [le:həntə];
Beispiel:1. lá
2. lá éigin
3. an lá éile
4. is é an lá inniu an Luan
5. Lá Caille
6. lá saoire
7. lá dá ...
8. an dá lá is (an fhaid) a mhairfead
9. ó lá go lá
10. roim lá
11. solas an lae
12. in aghaidh an lae
13. an lá ina dhiaidh san
14. ar laethantaibh saoire
15. Lá Samhna
16. lá beirthe
17. Tiocfaidh mo lá.
18. de ló agus d'oíche {alt: ló, im Dativ}
SubstantivGD HH
Dekl. Tag -e m Dekl. [Sing. Nom.: an lá, Gen.: an lae, Dat.: don / leis an lá; Pl. Nom.: na laethanta, Gen.: na laethanta, Dat.: leis na laethanta] laethanta m
irreg.: lá [lɑ:], lae [le:], laethanta [le:həntə];
Substantiv
rufen
riefhat gerufen

ich rufe /gluím [irreg. Verb im Deutschen] [Konjugation im Irischen, einsilbiges Verb, wie Konjugation von nigh; Verbaladjektiv: gluite; Formatvorlage]
Es gibt keinen Infinitiv im Irischen, hier nur eingetragen, um einen Wert bei der Konjugation zu erhalten]
Konjugieren gluigh
ghluigh (mé,tú,sé,íomar,sibh,siad)gluite

Präsens: autonom: gluitear; Präteritum: autonom: gluíodh; Imperfekt-Präteritum: autonom: ghluití; Futur: autonom: gluífear; Konditional: autonom: ghluífí; Imperativ: autonom: gluitear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go ngluitear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá ngluití; Verbaladjektiv: gluite
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 25.07.2021 14:44:16
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken