Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Anzeichen, Merkmal

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Vor- oder Anzeichen - n signe précurseur mSubstantiv
Dekl. Merkmal -e n caractéristique fSubstantiv
Dekl. Anzeichen n, pl von Ermüdung f, pl traces f, pl de fatigue f, plSubstantiv
Dekl. Anzeichen n, Vorbote für etw m n signe avant-coureur de qc mSubstantiv
Symptom n, Anzeichen n symptôme mSubstantiv
Abzeichen n; Merkmal n marque fSubstantiv
Im Fokus stehen Berufsfelder mit starken Anzeichen von Fachkräftemangel.www.admin.ch L’accent repose sur les champs professionnels à forts signaux de pénurie de personnel qualifié.www.admin.ch
Dekl. Kriterium ...ien n
critère {m}: I. Kriterium {n} / Prüfstein {m}, unterscheidendes Merkmal, Kennzeichnen; II. Maßstab {m};
critère mSubstantiv
Dekl. Maßstab ...stäbe m
critère {m}: I. Kriterium {n} / Prüfstein {m}, unterscheidendes Merkmal, Kennzeichnen; II. Maßstab {m};
critère mSubstantiv
Gesichtszug ...züge m
trait {m}: I. Strich {}, {caractéristique} Merkmal {n}; {visage} Gesichtszug {m}; {caractère} Charakterzug {m};
trait visage mSubstantiv
Dekl. Strich, Linie f -n m
trait {m}: I. Strich {m}, {caractéristique} Merkmal {n}; {visage} Gesichtszug {m}, {caractère} Charakterzug {m};
trait mSubstantiv
Die Kontrollen werden mehrheitlich in Form von Umfragen durchgeführt: Bei begründeten Anzeichen, dass eine Deklaration nicht den Bestimmungen entspricht, wird eine gezielte Überprüfung vorgenommen.www.admin.ch Les contrôles sont menés principalement sous forme de sondage : s'il existe des indices fondés laissant supposer qu'une déclaration n'est pas conforme aux dispositions, une vérification ciblée est alors effectuée.www.admin.ch
Dekl. Anzeichen, Merkmal n -e n
indication {f}: I. {Medizin} Indikation {f} / aus der ärztlichen Diagnose sich ergebende Veranlassung, ein bestimmtes Heilverfahren anzuwenden, ein Medikament zu verabreichen; Gegensatz Kontraindikation; II. {Medizin} Indikation {f} / das Angezeigtsein eines Schwangerschaftsabbruchs aus unterschiedlichen Gründen; III. Indikation / Anzeige {f}, Angabe {f}, Hinweis {m}, Auskunft {f};
indication fSubstantiv
ungeformt
amorphe {Adj.}: I. amorph / ungeformt, gestaltlos; fehlgeprägt; II. {Physik} amorph / nicht kristallin; III. {Biologie} amorph / keine Eigenschaft, kein Merkmal ausprägend;
amorpheAdjektiv
ungeformt
amorphe {Adj.}: I. amorph / ungeformt, gestaltlos; fehlgeprägt; II. {Physik} amorph / nicht kristallin; III. {Biologie} amorph / keine Eigenschaft, kein Merkmal ausprägend;
amorpheAdjektiv
amorph
amorphe {Adj.}: I. amorph / ungeformt, gestaltlos; fehlgeprägt; II. {Physik} amorph / nicht kristallin; III. {Biologie} amorph / keine Eigenschaft, kein Merkmal ausprägend;
amorphebiolo, phys, allgAdjektiv
nicht kristallin
amorphe {Adj.}: I. amorph / ungeformt, gestaltlos; fehlgeprägt; II. {Physik} amorph / nicht kristallin; III. {Biologie} amorph / keine Eigenschaft, kein Merkmal ausprägend;
amorphephys, übertr.Adjektiv
Dekl. distinktives Merkmal -e n
caractéristique distinctive {f}: I. distinktives Merkmal / bedeutungsunterscheidende Eigenschaften einer sprachlichen Einheit, die durch Vergleich mit anderen sprachlichen Einheiten festgestellt werden;
caractéristique distinctive fSprachwSubstantiv
Infantilismus m
infantilisme {m}: I. {Medizin}, {Psychologie} Infantilismus {m} ohne Plural / körperliches, geistiges Stehenbleiben auf kindlicher Entwicklungsstufe; II. {Medizin}, {Psychologie} Infantilismus {m} / Äußerung, Merkmal des Infantilismus;
infantilisme mmediz, psychSubstantiv
gestaltlos
amorphe {Adj.}: I. amorph / ungeformt, gestaltlos; fehlgeprägt; II. {Physik} amorph / nicht kristallin; III. {Biologie} amorph / keine Eigenschaft, kein Merkmal ausprägend;
amorpheAdjektiv
fehlgeprägt
amorphe {Adj.}: I. amorph / ungeformt, gestaltlos; fehlgeprägt; II. {Physik} amorph / nicht kristallin; III. {Biologie} amorph / keine Eigenschaft, kein Merkmal ausprägend;
amorpheAdjektiv
Dekl. Anzeichen - n
indice {m}: I. Indiz {n} / Anzeige {f}, Anzeichen {n}; II. Indiz {m} / Hinweis {m}; III. {Rechtswort} Indiz {m} / (wahrscheinlicher) Tatumstand {m}, Verdachtsmoment {m}, Umstand, welcher mit Wahrscheinlichkeit auf einen bestimmten Sachverhalt schließen lassen kann;
indice mSubstantiv
Dekl. Symptom -e n
symptôme {m}: I. {Fiktion, geschaffenes Ausgangswort}, {Kunstwort} {im Allgemeinen} Symptom {n} / Zufall {m}; II. Symptom {n} / vorübergehende bzw. kurz auftretende Eigentümlichkeit; III. {neuzeitlich ins Gegensteil gekehrt} Symptom {n} / Anzeichen {n}, Warnzeichen {n}; Kennzeichen; Merkmal {n}; IV. {Medizin, Fiktion, Theorie} Symptom {n} / Krankheitsanzeichen {n}, für eine bestimmte Krankheit charakteristische (Adjektive sind Fiktionen), zu einem bestimmten Krankheitsbild gehörende krankhafte Veränderung;
symptôme mmediz, allg, neuzeitl., Kunstw., FiktionSubstantiv
Dekl. Sem -e n
séme {m}: I. Sem {n} / eines von mehreren Bedeutungselementen, Merkmale die zusammen ein Semen ausmachen, z. B. das Merkmal männlich im Lexem Hengst;
séme mSprachwSubstantiv
Dekl. Indiz ...ien n
indice {m}: I. Indiz {n} / Anzeige {f}, Anzeichen {n}; II. Indiz {m} / Hinweis {m}; III. {Rechtswort} Indiz {m} / (wahrscheinlicher) Tatumstand {m}, Verdachtsmoment {m}, Umstand, welcher mit Wahrscheinlichkeit auf einen bestimmten Sachverhalt schließen lassen kann;
indice mallg, jur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Anzeichen - n
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}, {übertragen} Kundgebung {f}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} {Politik} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation fübertr.Substantiv
Dekl. Demonstration -en f
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation ffig, übertr.Substantiv
Dekl. Veranstaltung -en f
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation fübertr.Substantiv
Dekl. Manifestation -en f
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}, {übertragen} Kundgebung {f}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} {Politik} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation -en ffig, mediz, polit, jur, Rechtsw., übertr., urspr.Substantiv
Dekl. Kundgebung -en f
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}, {übertragen} Kundgebung {f}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} {Politik} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation fübertr.SubstantivEN
Dekl. Äußerung -en f
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}, {übertragen} Kundgebung {f}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} {Politik} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation fübertr.Substantiv
Dekl. Offenlegung -en f
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}, {übertragen} Kundgebung {f}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} {Politik} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation fRechtsw.Substantiv
Dekl. Darlegung -en f
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}, {übertragen} Kundgebung {f}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} {Politik} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation fSubstantiv
Dekl. Legionärskrankheit f
maladie légionnaire {f}: I. Legionärskrankheit {f} / nach dem ersten Auftreten 1976 bei einem Legionärstreffen in den USA: Infektionskrankheit mit starkem Fieber, Anzeichen einer Lungenentzündung oder schweren Grippe;
maladie légionnaire fmedizSubstantiv
Dekl. Offenbarwerden n
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation furspr.Substantiv
Dekl. Ausdruck -...drücke m
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}, {übertragen} Kundgebung {f}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} {Politik} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation fSubstantiv
Dekl. Bekundung f, das Bekunden -en f
manifestation {f}: I. Manifestation {f} / Offenbarwerden {n}, Sichtbarwerden {n}, II. {JUR} {Rechtsw.} Offenlegung {f}, Darlegung {f}, Bekundung {f}, das Bekunden {n}, {übertragen} Kundgebung {f}; III. {Medizin} Manifestation {f} / das Erkennbarwerden {n} von Krankheiten, Erbanlagen IV. {übertragen} Veranstaltung {f} V. {fig.} {übertragen} {Politik} Manifestation {f} / Demonstration {f}; VI. {übertragen} Manifestation {f} / Äußerung {f}, Ausdruck {m}, Anzeichen {n}, Bekunden {n};
manifestation fallg, Rechtsw.Substantiv
Hinweis -e m
indice {m}: I. Indiz {n} / Anzeige {f}, Anzeichen {n}; II. Indiz {m} / Hinweis {m}; III. {Rechtswort} Indiz {m} / (wahrscheinlicher) Tatumstand {m}, Verdachtsmoment {m}, Umstand, welcher mit Wahrscheinlichkeit auf einen bestimmten Sachverhalt schließen lassen kann;
indice mSubstantiv
Tatumstand ...stände m
indice {m}: I. Indiz {n} / Anzeige {f}, Anzeichen {n}; II. Indiz {m} / Hinweis {m}; III. {Rechtswort} Indiz {m} / (wahrscheinlicher) Tatumstand {m}, Verdachtsmoment {m}, Umstand, welcher mit Wahrscheinlichkeit auf einen bestimmten Sachverhalt schließen lassen kann;
indice mSubstantiv
Verdachtsmoment -e m
indice {m}: I. Indiz {n} / Anzeige {f}, Anzeichen {n}; II. Indiz {m} / Hinweis {m}; III. {Rechtswort} Indiz {m} / (wahrscheinlicher) Tatumstand {m}, Verdachtsmoment {m}, Umstand, welcher mit Wahrscheinlichkeit auf einen bestimmten Sachverhalt schließen lassen kann;
inidce mjur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Kriterium ...ien n
critérium {m}: I. Kriterium {n} / Prüfstein, unterscheidendes Merkmal, Kennzeichen; II. Kriterium {n} / a) Wettbewerb, bei dem nur ein Sieger ermittelt wird; b) in Straßenradrennen auf einem Rundkurs, wobei der Sieger durch einzelne Punktwertungen ermittelt wird;
critérium mallgSubstantiv
Dekl. Prüftstein -e m
critérium {m}: I. Kriterium {n} / Prüfstein, unterscheidendes Merkmal, Kennzeichen; II. Kriterium {n} / a) Wettbewerb, bei dem nur ein Sieger ermittelt wird; b) in Straßenradrennen auf einem Rundkurs, wobei der Sieger durch einzelne Punktwertungen ermittelt wird;
critérium mSubstantiv
Rhesusfaktor
facteur rhesus {m}: I. Rhesusfaktor {m}, erbliches Merkmal der roten Blutkörperchen; von den Blutgruppen unabhängiger Faktor der roten Blutkörperchen, dessen Vorhandensein oder Fehlen ein entscheidendes Bestimmungsmerkmal ist, um z. B. bei Schwangerschaften, Komplikationen oder wie bei Transfusionen vorzubeugen;
facteur rhesus mSubstantiv
Dekl. Indikator ...oren m
indicateur {m}: I. Indicator {m} / Gattung der Honiganzeiger (spechtartige Vögel des afrikanischen Urwaldes); II. {Medizin} Indikator {m} / aus der ärztlichen Diagnose sich ergebende Veranlassung, ein bestimmtes Heilverfahren anzuwenden, ein Medikament verabreichen; III. {Medizin} Indikator {m} / das Angezeigtsein eines Schwangerschaftsabbruchs aus unterschiedlichen Gründen; IV. {allg.} Indikator {m} / Hinweis {m}, Anzeichen {n} (meist Plural die Anzeichen);
indicateur mmediz, allg, ornSubstantiv
symptomatisch
symptomatique {f} {Nomen}, {Adj.}: I. {Kunstwort, Fiktion, Ausgangswort im Allgemeinen} Symptomatik {f} / Gesamtheit von Zufällen; {neuzeitlich, übertragen} Gesamtheit von vorübergehenden Umständen; II. {neuzeitlich, Medizin, Fiktion} Symptomatik {f} / Gesamtheit von Symptomen; III. {neuzeitlich, Fiktion, Medizin} Symptomatologie {f} / geschaffene Interessensgrundlage bestimmter Personenkreise zum Geldverdienen durch angestellte Wissenschaftler, welche Krankheitsanzeichen aufstellen; IV. {neuzeitlich ins Gegenteil umgekehrt}, {Medizin} symptomatisch / bezeichnend {ursprünglich: zufällig vorübergehend; {übertragen} keine Anzeichen aufweisend), die Symptome betreffend; auf die Symptome (nicht auf die Ursache der Krankheit) einwirkend;
symptomatiquemediz, wirts, relig, Wiss, NGO, Tiermed., Zahnmed., Fiktion, Manipul. Prakt.Adjektiv
Dekl. Übereinstimmung -en f
concordance {f}: I. Konkordanz {f} / Übereinstimmung {f}; II. Konkordanz {f} / alphabetisches Verzeichnis von Wörtern oder Sachen zum Vergleich ihres Vorkommens und Sinngehalten an verschiedenen Stellen eines Buches (z. B. Bibelkonkordanz); III. Konkordanz {f} / Vergleichstabelle von Seitenzahlen verschiedener Ausgaben eines Werkes; IV. {Geologie} Konkordanz {f} / gleichlaufende Lagerung mehrerer Gesteinsschichten übereinander; IV. {Biologie} Konkordanz {f} / die Übereinstimmung in Bezug auf ein bestimmtes Merkmal (z. B. von Zwillingen); V. {Druckwesen0,0} Konkordanz {f} / ein Schriftgrad (Einheit von 4 Cicero); VI. {Sprachwort} Konkordanz {f} / Ausdruck grammatischer Zusammenhänge durch formal gleiche Elemente, besonders durch Präfixe (in bestimmten Sprachen);
concordance fSubstantivEN
Dekl. Konkordanz -en f
concordance {f}: I. Konkordanz {f} / Übereinstimmung {f}; II. Konkordanz {f} / alphabetisches Verzeichnis von Wörtern oder Sachen zum Vergleich ihres Vorkommens und Sinngehalten an verschiedenen Stellen eines Buches (z. B. Bibelkonkordanz); III. Konkordanz {f} / Vergleichstabelle von Seitenzahlen verschiedener Ausgaben eines Werkes; IV. {Geologie} Konkordanz {f} / gleichlaufende Lagerung mehrerer Gesteinsschichten übereinander; IV. {Biologie} Konkordanz {f} / die Übereinstimmung in Bezug auf ein bestimmtes Merkmal (z. B. von Zwillingen); V. {Druckwesen0,0} Konkordanz {f} / ein Schriftgrad (Einheit von 4 Cicero); VI. {Sprachwort} Konkordanz {f} / Ausdruck grammatischer Zusammenhänge durch formal gleiche Elemente, besonders durch Präfixe (in bestimmten Sprachen);
concordance fbiolo, geolo, Sprachw, allg, Fachspr., Druckw.SubstantivEN
Monohybride m und f m
monohybride {Adj.}: I. monohybrid / von Eltern abstammend, die sich nur in einem Merkmal unterscheiden (von menschlichen, tierischen oder pflanzlichen Kreuzungen); II. Monohybride {f} auch {m} / von Eltern Abstammende(r), die / der sich nur in einem Merkmal unterscheiden; III. ---> {neuzeitlich} Monohybride {m} auch {f} [bewusst durch Regierende, Organisationen, welche durch Menschen bekleidet werden als Schimpfwort zum Denunzieren, Spalten, fertigmachen umgedeutet und einen unehelichen Status für ein uneheliches Kind eingesetzt, diese Definition wurde flächenweit (Kontinenten) umgesetzt] / Bastard {m};
monohybride mSubstantiv
monohybrid
monohybride {Adj.}: I. monohybrid / von Eltern abstammend, die sich nur in einem Merkmal unterscheiden (von menschlichen, tierischen oder pflanzlichen Kreuzungen); II. Monohybride {f} auch {m} / von Eltern Abstammende(r), die / der sich nur in einem Merkmal unterscheiden; III. ---> {neuzeitlich} Monohybride {m} auch {f} [bewusst durch Regierende, Organisationen, welche durch Menschen bekleidet werden als Schimpfwort zum Denunzieren, Spalten, fertigmachen umgedeutet und einen unehelichen Status für ein uneheliches Kind eingesetzt, diese Definition wurde flächenweit (Kontinenten) umgesetzt] / Bastard {m};
monohybrideAdjektiv
Dekl. Kur -en f
cure {f}: I. Kur {f} / Sorge {f}, Pflege {f}; II. Kur {f} / Heilen {n}, Heilhandlung {f}; III. {Medizin, neuzeitlich} Kur {f} / ein unter ärztlicher Aufsicht durchgeführtes Heilverfahren; Heilbehandlung (Merkmal, das eine Heilung meist nicht eintritt, erkennt man an den eingeführten Vorsilben ver- sowie be-), würde dieset etwas bringen, so wäre dieses unbezahlbar für den Kranken oder würde untersagt werden; IV. {katholische Kirche) katholischer Pfarrei {f} (Sorge und Pflege liegt auch hier in keinerlei Weise vor, wenn Misshandlungen, Folter, Denunzieren, Mundtotmachen und Mord-und Totschlag hierzu als auch Anstachelung gehört, so weiß ein jeder was man neuzeitlich durch die Medizin Hand in Hand mit der Kirche / Religionen im Allgemeinen weltweit hiervon zu erwarten hat);
cure fmediz, relig, allg, Heilk., kath. KircheSubstantiv
Dekl. (katholischer) Pfarrei -en f
cure {f}: I. Kur {f} / Sorge {f}, Pflege {f}; II. Kur {f} / Heilen {n}, Heilhandlung {f}; III. {Medizin, neuzeitlich} Kur {f} / ein unter ärztlicher Aufsicht durchgeführtes Heilverfahren; Heilbehandlung (Merkmal, das eine Heilung meist nicht eintritt, erkennt man an den eingeführten Vorsilben ver- sowie be-), würde dieset etwas bringen, so wäre dieses unbezahlbar für den Kranken oder würde untersagt werden; IV. {katholische Kirche) katholischer Pfarrei {f} (Sorge und Pflege liegt auch hier in keinerlei Weise vor, wenn Misshandlungen, Folter, Denunzieren, Mundtotmachen und Mord-und Totschlag hierzu als auch Anstachelung gehört, so weiß ein jeder was man neuzeitlich durch die Medizin Hand in Hand mit der Kirche / Religionen im Allgemeinen weltweit hiervon zu erwarten hat);
cure mmediz, kath. KircheSubstantiv
Prodrom n
prodrome {m}: I. Prodrom {n} / Vorsymptom {n}, Frühsymptom einer Krankheit; (in aller erster Linie Vorsymptom, jedoch durch Unwissen wird dieses nicht erkannt, dann ist dieses in die nächste andere Stufe abgeglitten, da es durch den Kranken oder durch Routine-Untersuchung auffällt, dann wäre diese zwar immer noch früh, jedoch die Anzeichen zu-VOR- wurden übersehen bzw. blieben durch den Kranken selbst unerkannt);
prodrome mmediz, Tiermed.Substantiv
Sorge, Pflege -n f
cure {f}: I. Kur {f} / Sorge {f}, Pflege {f}; II. Kur {f} / Heilen {n}, Heilhandlung {f}; III. {Medizin, neuzeitlich} Kur {f} / ein unter ärztlicher Aufsicht durchgeführtes Heilverfahren; Heilbehandlung (Merkmal, das eine Heilung meist nicht eintritt, erkennt man an den eingeführten Vorsilben ver- sowie be-), würde dieset etwas bringen, so wäre dieses unbezahlbar für den Kranken oder würde untersagt werden; IV. {katholische Kirche) katholischer Pfarrei {f} (Sorge und Pflege liegt auch hier in keinerlei Weise vor, wenn Misshandlungen, Folter, Denunzieren, Mundtotmachen und Mord-und Totschlag hierzu als auch Anstachelung gehört, so weiß ein jeder was man neuzeitlich durch die Medizin Hand in Hand mit der Kirche / Religionen im Allgemeinen weltweit hiervon zu erwarten hat);
cure fallgSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 05.08.2021 14:11:06
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken