Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Symptome

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Leberbeschwerden f, pl
Symptome
crise de foie fSubstantiv
Dekl. Herzgeräusch -e n
Symptome
souffle au cœur mSubstantiv
Dekl. Krankheitssymptome, Symptome n,pl der Krankheit n, pl symptômes m,pl de la maladie m, plSubstantiv
Dekl. typische Symptome der Tollwut n, pl symptômes typiques de la rage m, plSubstantiv
Dekl. (akute) Leberbeschwerden f, pl pl
Beschwerden, Symptome
crise de foie fSubstantiv
Symptom n, Anzeichen n symptôme mSubstantiv
Atembeschwerden f, pl
Symptome
troubles m, pl respiratoiresSubstantiv
Nasenbluten n
Symptome
saignement de nez mSubstantiv
Eiterbläschen n
Symptome
pustule fSubstantiv
Schüttelfrost m
Symptome
frissons m, plSubstantiv
Schwellung f
Symptome
enflure fSubstantiv
stoßweise atmen
Symptome
respirer par bouffées
keuchend atmen
Symptome
avoir une respiration haletante
Dünnpfiff m/fam, Durchfall m
Symptome
courante fSubstantiv
Schwindelanfall m
Symptome, Körpergefühle
étourdissement m, vertige mSubstantiv
schwer atmen
Symptome
avoir une respiration difficile
Temperatur haben
Befinden, Symptome
avoir (/ faire) de la température
Rückenschmerzen haben
Körpergefühle, Symptome
avoir mal au dos
Entzugserscheinung f état de manque m
symptôme
Substantiv
Ich habe hohes Fieber.
Symptome
J'ai une forte fièvre.
Schmerzen im Bein haben
Symptome
avoir mal à la jambe
Mir ist schwindlig.
Befinden, Körpergefühle, Symptome
J’ai le vertige.
Hast du Schmerzen im Bein?
Symptome
Tu as mal à la jambe ?
Beschwerden beim Atmen (/ Schlucken) haben
Symptome
avoir des difficultés à respirer (/ avaler)
Ihm fällt das Atmen schwer.
Symptome
Il a du mal à respirer.
ein Brennen auf der Haut
Symptome
une sensation de brûlure sur la peau
Ich habe oft Hustenanfälle.
Krankheiten, Symptome
J'ai souvent des quintes de toux.
Probleme mit den Beinen haben
Behinderung, Symptome
avoir de mauvaises jambes
Kreuzschmerzen (/ Schmerzen in der Nierengegend) haben
Symptome
avoir mal aux reins
ein dumpfer (/ heftiger, stechender) Schmerz
Symptome, Arztbesuch
une douleur sourde (/ violente, aigué)
Ich habe einen Krampf im Bein.
Symptome
J'ai une crampe dans la jambe.
Dekl. Symptom -e n
symptôme {m}: I. {Fiktion, geschaffenes Ausgangswort}, {Kunstwort} {im Allgemeinen} Symptom {n} / Zufall {m}; II. Symptom {n} / vorübergehende bzw. kurz auftretende Eigentümlichkeit; III. {neuzeitlich ins Gegensteil gekehrt} Symptom {n} / Anzeichen {n}, Warnzeichen {n}; Kennzeichen; Merkmal {n}; IV. {Medizin, Fiktion, Theorie} Symptom {n} / Krankheitsanzeichen {n}, für eine bestimmte Krankheit charakteristische (Adjektive sind Fiktionen), zu einem bestimmten Krankheitsbild gehörende krankhafte Veränderung;
symptôme mmediz, allg, neuzeitl., Kunstw., FiktionSubstantiv
Mir ist seit heute morgen sehr schlecht
Symptome, Arztbesuch
J'ai très mal au cœur depuis ce matin.
Mein Sohn hat starken Husten. Er muss zum Arzt.
Symptome, Arztbesuch
Mon fils a une forte toux. Il doit aller consulter (/ voir) le médecin.
mongoloid
mongoloïd {m}, mongoloïde {f}: I. mongoloid / den Mongolen ähnlich; II. mongoloid / Symptome des Downsyndroms aufweisend;
mongoloïd,-eAdjektiv
Das Baby ist ganz heiß. Ich werde ihm gleich (mal) Fieber messen.
Symptome
Le bébé est tout chaud. Je vais lui prendre sa température.
Somatopsychologie f
somatopsychologie {f}: I. Somatopsychologie {f} / Teilgebiet der Psychologie, das die Symptome des Seelenlebens in körperlichen Begleit- und Folgeerscheinungen erforscht;
somatopsychologie fpsychSubstantiv
Dekl. Induktionskrankheit f
maladie d'induction {f}: I. Induktionskrankheit {f} / unechte, besonders psychotische Krankheit, die alle Symptome einer echten Krankheit zeigt und die durch ständigen persönlichen Kontakt mit einem kranken Menschen auf psychischem, suggestivem Weg übertragen wird;
maladie d'induction fmediz, FiktionSubstantiv
symptomatisch
symptomatique {f} {Nomen}, {Adj.}: I. {Kunstwort, Fiktion, Ausgangswort im Allgemeinen} Symptomatik {f} / Gesamtheit von Zufällen; {neuzeitlich, übertragen} Gesamtheit von vorübergehenden Umständen; II. {neuzeitlich, Medizin, Fiktion} Symptomatik {f} / Gesamtheit von Symptomen; III. {neuzeitlich, Fiktion, Medizin} Symptomatologie {f} / geschaffene Interessensgrundlage bestimmter Personenkreise zum Geldverdienen durch angestellte Wissenschaftler, welche Krankheitsanzeichen aufstellen; IV. {neuzeitlich ins Gegenteil umgekehrt}, {Medizin} symptomatisch / bezeichnend {ursprünglich: zufällig vorübergehend; {übertragen} keine Anzeichen aufweisend), die Symptome betreffend; auf die Symptome (nicht auf die Ursache der Krankheit) einwirkend;
symptomatiquemediz, wirts, relig, Wiss, NGO, Tiermed., Zahnmed., Fiktion, Manipul. Prakt.Adjektiv
Dekl. Kausaltherapie ...ien f
thérapie causale {f}: I. {Medizin} Kausaltherapie {f} / Behandlung der -eigentlichen- Ursache einer Krankheit und nicht nur ihrer Symptome; Richtigkeitshalber müsste es heißen, man nimmt eine Ursache wohl an, die zu einer Krankheit wohl führte, um durch diese Ursache dann wiederum irgendwelche Handlungen am Menschen zu vollziehen, ob diese Ursache hinlänglich untersucht wurde, ist auszuschließen; denn dieses wüsste der Kranke einzig und allein, außerdem bricht der zahlende Kunde dann weg;
thérapie causale fmedizSubstantiv
Dekl. Konversion -en f
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fmilit, phys, psych, Sprachw, allg, jur, Rechtsw., übertr., Bankw.Substantiv
Ändern, Umwandeln n
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fSubstantiv
Umwandlung -en f
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fSubstantiv
dissimulieren
dissimulierte(hat) dissimuliert

dissimuler {Verb}: I. dissimulieren / (besonders eine Krankheit oder ihre Symptome) verbergen, verheimlichen;
Konjugieren dissimuler
dissimulaitdissimulé(e)
mediz, allgVerb
verbergen irreg.
verbergenverbarg(hat) verborgen

dissimuler {Verb}: I. dissimulieren / (besonders eine Krankheit oder ihre Symptome) verbergen, verheimlichen;
Konjugieren dissimuler
dissimulaitdissimulé(e)
Verb
verheimlichen
verheimlichte(hat) verheimlicht

dissimuler {Verb}: I. dissimulieren / (besonders eine Krankheit oder ihre Symptome) verbergen, verheimlichen;
Konjugieren dissimuler
dissimulaitdissimulé(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 05.08.2021 13:41:16
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken