Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch folgte aufeinander

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
auf jmdn. / auf etw. folgen
folgenfolgtegefolgt
succéder à qn / à qc
succédersuccèdaitsuccédé(e)
Verb
aufeinanderfolgen
folgte aufeinander(ist) aufeinandergefolgt
se succéder
se succèdaitse succédé(e)
Verb
dicht aufeinander folgen
folgte dicht aufeinander(ist) dicht aufeinander gefolgt
se suivre de prèsVerb
aufeinander (räuml.) l'un sur l'autre, (zeitl.) l'un après l'autre
jmdm. nachfolgen
nachfolgenfolgte nach(ist) nachgefolgt
succéder à qn
succédersuccèdaitsuccédé(e)
Verb
jmdm. nachfolgen
folgte jmdm. nach(ist) jmdm. nachgefolgt
suivre qn
suivre
Verb
folgen
folgtegefolgt

persécuter {Verb}: I. folgen, verfolgen;
Konjugieren persécuter
persécutaitpersécuté(e)
Verb
spuren, folgen
spurte, folgte(hat) gespurt, gefolgt
filer droit
filait droitfilé(e) droit
umgspVerb
jmds. Beispiel folgen
folgte jmds. Beispiel(ist) jmds. Beispiel gefolgt
entrer dans le sillon de qn
entrer entraitentré(e)
figVerb
seinem Bauchgefühl folgen
folgte seinem Bauchgefühl(ist) seinem Bauchgefühl gefolgt
suivre son intuition
suivre
Verb
spuren, folgen
spurte, folgte(hat) gespurt, gefolgt
marcher droit
marchait droitmarché(e) droit
fig, übertr.Verb
1971 folgte der nächste entscheidende Schritt: Das erste Reisemobil der Marke HYMER feierte seine Premiere.www.hymer.com L’année 1971 fut marquée par un événement décisif: le premier camping-car de la marque HYMER vit le jour.www.hymer.com
einem inneren Zwang folgen
folgte einem inneren Zwang(ist) einem inneren Zwang gefolgt

Verhalten
obéir à une contrainte interieure
obéi(e) à une contrainte interieure
Verb
aufeinander abstimmen
stimmte aufeinander ab(hat) aufeinander abgestimmt

coordonner {Verb}: I. koordinieren / aufeinander abstimmen;
coordonner
coordonnaitcoordonné(e)
Verb
inkoordiniert
incoordiné(e) {Partizip Perfekt}: I.{allg.}, {Medizin} inkoordiniert / nicht aufeinander abgestimmt;
incoordiné(e)mediz, allgAdjektiv
Dekl. Koordinator ...oren m
coordinateur {m}: I. Koordinator {m} / jmd., der etwas aufeinander abstimmt, etwas mit etwas in Einklang bringt;
coordinateur mSubstantiv
Ludwig XIV. folgte seinem Vater Ludwig XIII. im Amt nach. Louis XIV succéda à son père Louis XIII.
aufeinander verweisen irreg.
aufeinander verweisenverwies aufeinander(hat) aufeinander verwiesen

référencer {Verb}: I. {allg.}, {EDV} referenzieren / in Beziehung zu einander setzen, aufeinander verweisen;
référencer
référencé(e)
Verb
referenzieren
referenzierte(hat) referenziert

référencer {Verb}: I. {allg.}, {EDV} referenzieren / in Beziehung zu einander setzen, aufeinander verweisen;
référencer
référencé(e)
allg, EDVVerb
Dekl. Koordinatorin -nen f
coordinateur {m}: I. Koordinateurin {f}, weibliche Form zu Koordinator {m} / jmd., die etwas aufeinander abstimmt, etwas mit etwas in Einklang bringt;
coordinateuse fSubstantiv
Dekl. Synthesizer - m
synthétiseur {m}: I. Synthesizer {m} / elektronisches Musikinstrument aus einer Kombination aufeinander abgestimmter elektronischer Bauelemente zur Erzeugung von Klängen und Geräuschen;
synthétiseur mmusikSubstantiv
Dekl. reguläres System n
système régulaire {m}: I. {Mineralien} reguläres System {n} / Kristallsystem mit drei gleichen, aufeinander senkrecht stehenden Achsen;
système régulaire mMiner.Substantiv
in Beziehung zueinander setzen
in Beziehung zueinander setzensetzte zueinander in Beziehung(hat) in Beziehung zueinander gesetzt

référencer {Verb}: I. {allg.}, {EDV} referenzieren / in Beziehung zu einander setzen, aufeinander verweisen;
référencer
référencé(e)
Verb
dem Zug der Zeit folgen mit der Zeit gehen
dem Zug der Zeit folgenfolgte dem Zug der Zeit(ist) dem Zug der Zeit gefolgt

aller avec le temps: I. {Redewendung, fig.} mit der Zeit gehen; dem Zug der Zeit folgen;
aller avec le tempsübertr.Verb
Metallofon auch Metallophon -e n
métallophone {m}: I. Metallofon {auch} Metallophon {n} / mit einem Hammer geschlagener, aus aufeinander abgestimmten Metallplatten bestehendes Glockenspiel;
métallophone mSubstantiv
Dekl. Tirade -n f
tirade {f}: I. {neuzeitlich: meist abwertend zum Denunzieren angewandt} Tirade {f} / wortreiche Äußerung {f}, Wortschwall {m}; II. {Musik} Tirade {f} / Lauf von schnell aufeinander folgenden Tönen als Zier zwischen zwei Tönen einer Melodie;
tirade fmusik, neuzeitl., abw.SubstantivEN
Dekl. Wortschwall -e m
tirade {f}: I. {neuzeitlich: meist abwertend zum Denunzieren} Tirade {f} / wortreiche Äußerung; Wortschwall {m}; II. {Musik} Tirade {f} / Lauf von schnell aufeinander folgenden Tönen als Zier zwischen zwei Tönen einer Melodie;
tirade fneuzeitl., abw.Substantiv
Dekl. Superfetation -en f
superfétation {f}: I. {Biologie} Superfetation {f} / Befruchtung von zwei oder mehr Eiern aus zwei aufeinander folgenden Zyklen, wodurch zu einer bereits bestehenden Schwangerschaft eine neue hinzutritt bei manchen Lebewesen;
superfétation fbioloSubstantiv
synchronisieren
synchronisierte(hat) synchronisiert

synchroniser {verbe}: I. synchronisieren / eine Synchronisation vornehmen; II. synchronisieren / den Gleichlauf zwischen zwei Vorgängen, Maschinen oder Geräten herstellen; III. synchronisieren / zeitlich aufeinander abstimmen;
Konjugieren synchroniser
synchronisaitsynchronisé(e)
Verb
aufeinander abstimmen
stimmte aufeinander ab(hat) aufeinander abgestimmt

synchroniser {verbe}: I. synchronisieren / eine Synchronisation vornehmen; II. synchronisieren / den Gleichlauf zwischen zwei Vorgängen, Maschinen oder Geräten herstellen; III. synchronisieren / zeitlich aufeinander abstimmen;
Konjugieren synchroniser
synchronisaitsynchronisé(e)
Verb
Dekl. Chiasmus -...men m
chiasme {m}: I. Chiasmus {m} / vom griechischen Buchstaben chi = x also kreuzweise; II. Chiasmus {m} {Rhetorik} {Stilkunde} kreuzweise syntaktische Stellung von aufeinander bezogenen Wörtern oder Redeteilen zum Beispiel: groß war der Einsatz, der Gewinn war klein;
chiasme mallg, Rhet., StilkSubstantiv
Kopulation f
copulation {f}: I. {Rechtswort} Kopulation {f} / Trauung {f}, eheliche Verbindung {f}; II. {Biologie} Kopulation {f} / Verschmelzung der verschiedengeschlechtigen Geschlechtszellen bei der Befruchtung; III. {Gartenbau} Kopulation {f} / Veredlung von Pflanzen, bei das schräg geschnittene Edelreis mit der schräg geschnittenen Unterlage genau aufeinander gepasst und fixiert wird; IV. Kopulation {f} / Koitus;
copulation fbiolo, gart, jur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Befehlsfolge -n f
séquence {f}: I. {allg.} Sequenz {f} / Aufeinanderfolge {f} (von etwas Gleichartigem); Folge {f}, Reihe {f}; II. {Musik} Sequenz {f} / Wiederholung {f} eines musikalischen Motivs auf höherer oder tieferer Tonstufe; III. {Musik} Sequenz {f} / hymnusähnlicher Gesang in der mittelalterlichen Liturgie; IV. {Film} Sequenz {f} / aus einer unmittelbaren Folge von Einstellungen gestaltete, kleinere filmische Handlungseinheit; V. {Kartenspiel} Sequenz {f} / eine Serie {f} aufeinander folgender Karten gleicher Farbe (im Kartenspiel); VI. {EDV} Sequenz {f} / Befehlsfolge in einem Programmierabschnitt;
séquence fEDVSubstantiv
Dekl. Reihe -n f
séquence {f}: I. {allg.} Sequenz {f} / Aufeinanderfolge {f} (von etwas Gleichartigem); Folge {f}, Reihe {f}; II. {Musik} Sequenz {f} / Wiederholung {f} eines musikalischen Motivs auf höherer oder tieferer Tonstufe; III. {Musik} Sequenz {f} / hymnusähnlicher Gesang in der mittelalterlichen Liturgie; IV. {Film} Sequenz {f} / aus einer unmittelbaren Folge von Einstellungen gestaltete, kleinere filmische Handlungseinheit; V. {Kartenspiel} Sequenz {f} / eine Serie {f} aufeinander folgender Karten gleicher Farbe (im Kartenspiel); VI. {EDV} Sequenz {f} / Befehlsfolge in einem Programmierabschnitt;
séquence fSubstantiv
Dekl. Sequenz -en f
séquence {f}: I. {allg.} Sequenz {f} / Aufeinanderfolge {f} (von etwas Gleichartigem); Folge {f}, Reihe {f}; II. {Musik} Sequenz {f} / Wiederholung {f} eines musikalischen Motivs auf höherer oder tieferer Tonstufe; III. {Musik} Sequenz {f} / hymnusähnlicher Gesang in der mittelalterlichen Liturgie; IV. {Film} Sequenz {f} / aus einer unmittelbaren Folge von Einstellungen gestaltete, kleinere filmische Handlungseinheit; V. {Kartenspiel} Sequenz {f} / eine Serie {f} aufeinander folgender Karten gleicher Farbe (im Kartenspiel); VI. {EDV} Sequenz {f} / Befehlsfolge in einem Programmierabschnitt;
séquence ffilm, musik, allg, EDV, Kartensp.SubstantivEN
Dekl. (Aufeinander-)Folge -n f
séquence {f}: I. {allg.} Sequenz {f} / Aufeinanderfolge {f} (von etwas Gleichartigem); Folge {f}, Reihe {f}; II. {Musik} Sequenz {f} / Wiederholung {f} eines musikalischen Motivs auf höherer oder tieferer Tonstufe; III. {Musik} Sequenz {f} / hymnusähnlicher Gesang in der mittelalterlichen Liturgie; IV. {Film} Sequenz {f} / aus einer unmittelbaren Folge von Einstellungen gestaltete, kleinere filmische Handlungseinheit; V. {Kartenspiel} Sequenz {f} / eine Serie {f} aufeinander folgender Karten gleicher Farbe (im Kartenspiel); VI. {EDV} Sequenz {f} / Befehlsfolge in einem Programmierabschnitt;
séquence fSubstantiv
Dekl. Sympathie ...ien f
sympathie {f}: I. Sympathie {f} / aufgrund gewisser Übereinstimmung, Affinität positive gefühlsmäßige Einstellung zu jmdm., einer Sache; Zuneigung {f}, Wohlgefallen {n}; Gegensatz Antipathie; II. {Philosophie} Sympathie {f} / Verbundenheit aller Teile des Ganzen, sodass, wenn ein Teil betroffen ist, auch alle anderen Teile betroffen sind in der Naturphilosophie; III. {Psychologie, Soziologie} Sympathie {f} / Ähnlichkeit in der Art des Erlebens und Reagierens, Gleichgerichtetheit der Überzeugung und Gesinnung; IV. {Physik aufgrund der Naturgesetze} Sympathie {f} / im Volksglauben die Vorstellung von gegenseitiger Einwirkung aller Wesen und Dinge aufeinander;
sympathie fphys, philo, psychSubstantiv
Dekl. Zuneigung -en f
sympathie {f}: I. Sympathie {f} / aufgrund gewisser Übereinstimmung, Affinität positive gefühlsmäßige Einstellung zu jmdm., einer Sache; Zuneigung {f}, Wohlgefallen {n}; Gegensatz Antipathie; II. {Philosophie} Sympathie {f} / Verbundenheit aller Teile des Ganzen, sodass, wenn ein Teil betroffen ist, auch alle anderen Teile betroffen sind in der Naturphilosophie; III. {Psychologie, Soziologie} Sympathie {f} / Ähnlichkeit in der Art des Erlebens und Reagierens, Gleichgerichtetheit der Überzeugung und Gesinnung; IV. {Physik aufgrund der Naturgesetze} Sympathie {f} / im Volksglauben die Vorstellung von gegenseitiger Einwirkung aller Wesen und Dinge aufeinander;
sympathie fSubstantiv
Dekl. Gleichgerichtetheit f
sympathie {f}: I. Sympathie {f} / aufgrund gewisser Übereinstimmung, Affinität positive gefühlsmäßige Einstellung zu jmdm., einer Sache; Zuneigung {f}, Wohlgefallen {n}; Gegensatz Antipathie; II. {Philosophie} Sympathie {f} / Verbundenheit aller Teile des Ganzen, sodass, wenn ein Teil betroffen ist, auch alle anderen Teile betroffen sind in der Naturphilosophie; III. {Psychologie, Soziologie} Sympathie {f} / Ähnlichkeit in der Art des Erlebens und Reagierens, Gleichgerichtetheit der Überzeugung und Gesinnung; IV. {Physik aufgrund der Naturgesetze} Sympathie {f} / im Volksglauben die Vorstellung von gegenseitiger Einwirkung aller Wesen und Dinge aufeinander;
sympathie fSubstantiv
Dekl. Wohlgefallen n
sympathie {f}: I. Sympathie {f} / aufgrund gewisser Übereinstimmung, Affinität positive gefühlsmäßige Einstellung zu jmdm., einer Sache; Zuneigung {f}, Wohlgefallen {n}; Gegensatz Antipathie; II. {Philosophie} Sympathie {f} / Verbundenheit aller Teile des Ganzen, sodass, wenn ein Teil betroffen ist, auch alle anderen Teile betroffen sind in der Naturphilosophie; III. {Psychologie, Soziologie} Sympathie {f} / Ähnlichkeit in der Art des Erlebens und Reagierens, Gleichgerichtetheit der Überzeugung und Gesinnung; IV. {Physik aufgrund der Naturgesetze} Sympathie {f} / im Volksglauben die Vorstellung von gegenseitiger Einwirkung aller Wesen und Dinge aufeinander;
sympathie fSubstantiv
Tautazismus m
tautacisme {m}: I. {Stilkunde}, {Rhetorik} Tautazismus {m} / unschöne Häufung von gleichen (Anfangs-)Lauten in aufeinander folgenden Wörtern;
tautacisme mRhet., StilkSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 18.10.2021 16:52:42
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken