Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch alten Männer

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Dekl. Mann Männer m nêr mSubstantiv
Dekl. Ehemann -männer m mêr -an mSubstantiv
Dekl. Mann Männer m
junger ~;
xortSubstantiv
Dekl. Mann Männer m adem mSubstantiv
Dekl. Mann Männer m mêr(zilam)Substantiv
Dekl. alte Frau alten Frauen f
~(f), Großmutter (f)
pîrik f
pîrik (f)
Substantiv
Dekl. (die) alte Person [Nominativ] alten Personen f kokim mSubstantiv
Dekl. Ehemann -männer m mêrd (Soranî)
(Soranî)
Substantiv
Dekl. Ersatzmann -männer m cêgir an cihgir an cîgir mf
mf
Substantiv
Dekl. Ehemann -männer m zilam mSubstantiv
Dekl. Geschäftsmann -männer m karsazSubstantiv
Dekl. Hausschuhe -- f, pl
der Männer
mesSubstantiv
Dekl. Fachmann -männer m Dekl. pispor pispor[an] m Substantiv
Dekl. Milchmann -männer m
Milchfrau (f)
şîrfiroş [-î,-ê] [pl.-an Gen.-Akk.] [pl.-an Gen.-Akk.] -
mf
Substantiv
Mann Männer m piau m
(Soranî)
Substantiv
Dekl. (der) alte Mann [Nominativ], ein alter Mann [pl. einige alte Männer] alten Männer m kokim mSubstantiv
Unterhose f
der Männer
derpe mSubstantiv
Dekl. Mann Männer m
Mann / mêr, Männlein /mêrik [mêr = Mann, Ehemann, tapferer Recke]
mêr -an mSubstantiv
Sorgen haben nur Männer Bela tên serê mêraRedewendung
Dekl. alter Mann m
~, Armer (m), Greis (m), Hilfloser
kukim mSubstantiv
Dekl. alte Mann; ein alter Mann (pl. alte Männer) Männer m
~, Greis (m): Dekl.[]
kalêmêr mSubstantiv
ledige Frau ledige Frauen ledige Männer f
ledige Frau lediger Mann (Junggeselle)
azeb azebê azebî f
azeb (f) û azep (f) azeb (m) û azep (m)
Substantiv
Dekl. Faksimile [lat. "mache ähnlich"] [originalgetreue Nachbildung, z. B. einer alten Handschrift] -s n Faksimile: "angorî bike" [biyanî: lat.] [nimûne: qedîmê destnivîs]Substantiv
Dekl. Targum aram. -e u. gumim n
Targum {aram.} "Verdolmetschung": alte, teilweise sehr freie und paraphrasierende aramäische Übersetzung des Alten Testaments
targûm - freligSubstantiv
Dekl. Stil -e m
[lat.] Einheit der Ausdrucksformen [eines Kunstwerkes, eines Menschen, einer Zeit]; Darstellungsweise, Art [Bau-,Schreibart usw.];alten Stils (Abk. a.St.) neuen Stils (Abk. n.St.)
rauşt (Soranî)Substantiv
Semit m
Semit {nach Sem, dem ältesten Sohn Noahs im Alten Testament}: Angehöriger einer sprachlich und anthropologisch verwandten Gruppe von Völkern, besonders in Vorderasien und Nordafrika.
Samî m
Samî: 1. Nîjada spî ya ku tê bawerkirin ji Sam ê kurê Hz. Nûh peyde bûne; wekî kesê ku bi Erebî, Îbranî, Asûri û Hebeşî diaxivin. 2. Tiştê vê komê re girêdayîye.
Substantiv
Dekl. Synagoge gr.-lat. -n f
Synagoge {gr.-lat.} "Versammlung": 1. Gebäude, Raum, in dem man sich die jüdische Gemeinde zu Gebet und Belehrung versammelt; 2. (ohne Plural; Kunstwissenschaft) zusammen mit der Ecclesia (2) dargestellte weibliche Figur (mit einer Binde über den Augen und einem zerbrochenen Stab in der Hand) als Allegorie des Alten Testaments
sînagog - f
Sînagog {gr.-lat.} "civat": 1. avahî 2. (bê Pirhejmar; Zanista hunerî)
Substantiv
Dekl. (der) Alte (Nominativ) -n m
~ (m), Alte (f), Greis/in (m/f); jemand der Alt ist, kann salopp gemeint sein als auch veraltend für Vorfahren und ganz betagte Personen; im Deutschen salopp Bezeichnung für Eltern, ältere Menschen, oder als Anrede in der Umgangssprache ---> dann: "Alter!" Anredekasus im Kurdischen wird dann mit o oder ino gebildet! aber ein Alter (m/sing/Nominativ)
pîr
pîr (mf)
Substantiv
lesen transitiv
lasgelesen
Beispiel:Die Männer lasen das Buch
Konjugieren xwendin
Beispiel:Wan mêran pirtûk xwend.
Verb
alt
~, antik, aus alten Zeiten stammend, früher, urewig
qedîmAdjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 28.10.2021 2:54:59
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken