Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch [fort]dauern seiend - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
fortschreiten intransitiv
schritt fortist fortgeschritten
pêşkeftin
pêşkeft(im,î,-,in,in,in)pêşkeftî
Verb
Konjugieren dauern transitiv
dauertegedauert
kaus ´kişandin
kişandinkişand(im,î,-,in,in,in)kişandî

kausatives Verb
Verb
Deklinieren Aufschneiden -- n fort mSubstantiv
Konjugieren dauern
dauerte(hat) gedauert
ajotin
ajot(im,î,-,in,in,in)ajotî

Präsens: di + ajo + Personalendungen ["i" entfällt aufgrund 2 aufeinander folgende Vokale]; dasselbe gilt für den Imperativ 1.-3. Pers. Sing. bajo!;
Verb
fortfahren transitiv
fuhr fortfortgefahren
Konjugieren barkirin
barkirbarkiri
Verb
fortsetzen transitiv
setzte fortfortgesetzt
berdewam kirin
berdewam kir(im,î,-,in,in,in)berdewam kirî
Verb
fortlaufen intransitiv reflexiv
lief fortfortgelaufen
dûrkewtinewe [Soranî]: durkautnawa ausgesprochen
dûrkewtinewe
Verb
fortbestehen transitiv
fortbestehen bestand forthat fortbestanden
kaus domandin [vtr]
domandindomand(im,î,-,in,in,in)domandî;
Verb
fortdauern transitiv
dauerte forthat fortgedauert
kaus domandin
domandin domand(im,î,-,in,in,in)domandî
Verb
Andauern --
andauern

~ (n), Ausreichen (n), Dauern (n), Fortdauern (n)
dûmVerb
[fort]dauern (seiend); dauernd sein intransitiv
[fort]dauern seiendwar [fort]dauernd(ist) [fort]dauernd gewesen

[Sinn: [fort]dauern, bleiben, Bestand haben, bestehen]
berdewam bûn
berdewam bû(m,yî,-,n,n,n)berdewam bûyî

Präsens: berdewam + Pers.-Pron. bûn ez berdewam im; tu berdewam î; ew berdewam e; em berdewam in; hûn berdewam in; ew berdewam in;
Verb
existierend
~, vorhanden seiend
mewicîAdverb
bekannt sein [bekannt seiend] intransitiv
bekannt sein war bekanntist bekannt gewesen
nasîn [vitr]
nasînnasî
Verb
niederbeugen, niedergebeugt seiend intransitiv
niedergebeugenist niedergebeugt
nimzîn
nimzîn
Verb
bestehen, Bestand haben intransitiv
bestehen / Bestand habenbestand / hatte Bestand(hat) bestanden / Bestand gehabt

[Sinn: Bestand haben, [fort]dauern, bleiben, bestehen]
berdewam bûn [vitr]
berdewam bûnberdewam bû(m,yî,-,n,n,n),bûberdewam bûyî

Präsens: berdewam + Pers.-Pron. bûn ez berdewam im; tu berdewam î; ew berdewam e; em berdewam in; hûn berdewam in; ew berdewam in;
Verb
brennend [Partizip], abgebrannt seiend
gleichzeitig vitr und Adj. im Präsens; gilt im übrigen für alle intransitiven Verben im Kurdischen, die auf "în" enden;
şewtînAdjektiv
unterbrochen seiend, anhaltend, stoppend, rawestînAdjektiv
hölzern [von hölzern seiend], holzig textînAdjektiv
dauern
dauern / stehen bleibendauerte /blieb stehengedauert / stehen geblieben

~, stehen bleiben
sekinînVerb
fortlaufen intransitiv
lief fortist fortgelaufen

irreg. Verb
dûrçûn
dûrçû(m,yî,-,n,n,n)dûrçû(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
fortfahren [wegfahren hier] irreg. Verb intransitiv
fortfahrenfuhr fortist fortgefahren

dûrde hajotin = dûrde hajotin [h]= dûrde [h]ajotin
Synonym:
dûrde hajotin
dûrde hajot(im,î,-,in,in,in)dûrde hajotî
Synonym:
Verb
abfragend Partizip I
aus der Verlaufsform, abfragend seiend
lêpirsînAdjektiv
seufzen ["seufzen seiend/am Seufzen sein"]
seufzenwar am Seufzen/seufzendist am Seufzen/seufzend gewesen
nalîn [vitr]Verb
abwartend seiend [Verlaufsform am abwarten sein]
abwartend seiend / am abwarten seinwar abwartend / war am abwartenist abwartend gewesen / ist am abwarten
sekinîn [vitr]
sekinînsekinî

Präsensstamm: sekin
Verb
ausscheiden transitiv
schied aus(hat) ausgeschieden

(vom Acker machen, fort bewegen,...)
derkirin [trans.]
derkirinderkir(im,î,-,in,in,in)derkirî
Verb
fortgehen [hier: in die Ferne gehen] intransitiv
fortgehen ging fortist fortgegangen
dûrkewtinewe [Soranî]
dûrkewtinewe
Verb
(fort)bewegt, transportiert, übermittelt, transferiert [Partizip II]
Partizip Perfekt
(ve)guhastîAdjektiv
anhalten [Verlaufsform: am anhalten sein, anhaltend seiend] intransitiv
am anhalten sein/ anhaltend seiendwar am anhalten /war anhaltend gewesen ist am anhalten gewesen/anhaltend gewese
rawestîn [vitr]
rawestîn
Verb
stöhnen ["stöhnen seiend", am Stöhnen sein]
stöhnenwar am Stöhnen/stöhnend gewesenist am stöhnen gewesen/ stöhnend gew
nalîn [vitr]
nalîn
Verb
absterben [absterbend seiend, am absterben sein; abgestorben [Partizip II]] intransitiv
abgestorbenstarb abist abgestorben
vemirîn [vitr]
vemirînvemirî
Verb
fortbringen transitiv
brachte forthat fortgebracht

kausatives Verb im Kurdischen vom intransitiven Verb ausgehend "hatin"
kaus hilanîn [trans.]
hilanînhilanî
Verb
weit steigen [fort steigen; fig. (in die Ferne davon steigen/reiten/bewegen /sich hinwegbewegen refl. ] irreg. Verb intransitiv reflexiv
weit steigen stieg weitist weit gestiegen
dûrde siyarbûn [vitr/vrefl]
dûrde siyarbûndûde siyarbû(m,yî,-,n,n,n)dûrde siyarbûyî
Verb
ängstlich seiend, geängstigt sein [Verlaufsform im Kurdischen u. a. am ängstigen sein] intransitiv
ängstlich / geängstigt seiendwar ängstlich /war geängstigtist ängstlich gewesen/geängstigt wesen

Angst haben, ängstlich sein
tirsînVerb
(fort)bewegen
(fort)bewegen bewegte (fort)hat (fort)bewegt

Präsens: (ve) + di + guhêz + Personalendungen ez (ve)diguhêzim; tu (ve)diguhêzî; ew (ve)diguhêze; em (ve)diguhêzin; hûn (ve)diguhêzin; ew (ve)diguhêzin;
(ve)guhastin
(ve)guhastin (ve)guhast(im,î,-,in,in,in)(ve)guhastî
Verb
kehren [im Kurdischen: Verlaufsform, am kehren (gerade)sein/kehrt machend bzw. seiend, da es ein intr. Verb im Kurdischen ist] intransitiv reflexiv
am kehren seinwar am kehrenist am kehren gewesen

[1. in eine bestimmte Richtung drehen, wenden; 2. seltener im Sprachgebrauch: umdrehen, kehrmachen aber die direkte Bezeichnung hier ist nur ein intrans. Verb im Kurdischen, sich drehen {refl}/fitilîn; die Gegenrichtung einschlagen /filitîn [ist in die Gegenrichtung eingeschlagen]; kehrtmachen /fitilandin muss umgewandelt werden aufgrund des Tempus in ein trans. Verb, denn Perfektbildung mit hat]
fitilîn vitr/refl
fitilîn
Verb
gedrängt sein [gedrängt seiend; am drängen sein Verlaufsform, als auch gedrängt werden]
gedrängt seinwar gedrängtist gedrängt gewesen

Einfach nur gedrängt im Kurdischen normale intransitive Form tengîn zugleich intransitive Verb als auch Partizip I (Adj.); Warum? Merkmal im Kurdischen jedes intrans. Verb ist zugleich ein Partizip bzw. Adjektiv im Deutschen als auch im Kurdischen; würde man von tengandin ausgehen und hierheraus ein transitives/kausatives Verb entstehen lassen so wäre es z. B. verdrängt / tengandî, nur gedrängt wäre tengîn [Merkmal im Deutschen Perfektbildung mit ist]; tengandî = hat gedrängt oder mit irgendeiner möglichen Vorsilbe im Deutschen [ver/aus/ein/vor/be/etc.] daraus könnte man dann tatsächlich tengandî entstehen lassen; oder tengandî, wenn man jemanden drängt, dann wäre das normale Verb tengandin und hiervon müsste man dann das Partizip bzw. Verbaladjektiv herleiten in dem Fall tengandî; hier so ausführlich mal so hergeholt, da ich wo anders nicht so einverstanden bin mit der Dateneingabe (aber ansonsten gute Arbeit da bei euch)
tengîn [vitr]
tengîn
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 25.06.2019 8:34:36
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen (KU) Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon