Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Zusammenstellung

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Zusammenstellung f, Zusammenfügen n, Zusammensetzen n agencement mSubstantiv
Dekl. Paronomasie ...ien f
paronomasie {f}: I. {Rhetorik} Paronomasie {f} / Zusammenstellung lautlich gleicher oder ähnlicher Wörter von gleicher Herkunft;
paronomasie fRhet.Substantiv
Die Filmwochenschau (1940-1975) war eine vom Bundesrat in Auftrag gegebene Zusammenstellung von politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Aktualitäten.www.admin.ch Créé à la demande du Conseil fédéral, le Ciné-Journal (1940-1975) présentait, avant chaque séance de cinéma, un résumé de l’actualité politique, culturelle et sociale de la Suisse.www.admin.ch
Assortiment -s n
Assortiment {m}: I. Assortiment {n} / Zusammenstellung {f}; II. {Handel} Assortiment {n} / Auswahl {f}, Sortiment {n}; III. Assortiment {n} / Warenlager {n}
assortiment mwirts, allg, Fachspr., übertr.Substantiv
Warenlager - n
assortiment {m}: I. Assortiment {n} / Zusammenstellung {f}; II. {Handel} Assortiment {n} / Auswahl {f}, Sortiment {n}; III. Assortiment {n} / Warenlager {n}
assortiment mübertr.Substantiv
Zusammenstellung -en f
Assortiment {m}: I. Assortiment {n} / Zusammenstellung {f}; II. {Handel} Assortiment {n} / Auswahl {f}, Sortiment {n}; III. Assortiment {n} / Warenlager {n}
assortiment mSubstantiv
Dekl. Phraseologie ...ien f
phraséologie {f}: I. {Sprachwort} Phraseologie {f} / a) Gesamtheit typischer Wortverbindungen charakteristischer Redensarten, Redewendungen einer Sprache; b) Zusammenstellung, Sammlung solcher Redewendungen;
phraséologie fSprachwSubstantiv
Dekl. Mischung -en f
composé {m} {Nomen}, composé {m}, composée {f} {Adj.} / {P.P.}: I. gemischt, zusammengesetzt; gebildet, zusammengestellt; II. {texte} abgefasst; III. {téléphone} gewählt; IV. {Musik} komponiert; V. {Nomen} Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f}, Mischung {f};
composé mSubstantiv
Dekl. Kompilation -en f
compilation {f}: I. Kompilation {f} / Zusammenstellung {f}, Zusammentragen {n} mehrerer Quellen; II. Kompilation {f} / a) unschöpferisches Abschreiben aus mehreren Schriften; b) durch Zusammenstellen unverarbeiteten Stoffes entstandene Schrift;
compilation -s fSubstantivEN
Dekl. Zusammenstellung -en f
collection {f}: I. Kollektion {f} / a) Musteransammlung von Waren, besonders der neuesten Mode der Textilbranche; b) für einen bestimmten Zweck zusammengestellte Sammlung, Auswahl; II. {IT} Kollektion {f}
collection fSubstantiv
Dekl. Fauna Faunen f
faune {f}: I. Fauna {f}, die altrömische Fruchtbarkeitsgöttin / II. Fauna {f} / Tierwelt eines bestimmten Gebiets zum Beispiel eines Erdteils, einer Fläche; III. Fauna {f} / systematische Zusammenstellung der in einem bestimmten Gebiet vorkommenden Tierarten;
faune fSubstantiv
Dekl. Bibliografie auch Bibliographie ...ien f
bibliographie {f}: I. Bibliografie auch Bibliographie {} / Bücherverzeichnis; Zusammenstellung von Büchern und Schriften, die zu einem bestimmten Fachgebiet oder Thema erschienen sind; II. Theorie-Wissenschaft von Büchern
bibliographie fSubstantiv
Dekl. Zusammenstellung, das Zusammenstellen -en f
compilation {f}: I. Kompilation {f} / Zusammenstellung {f}, Zusammentragen {n} mehrerer Quellen; II. Kompilation {f} / a) unschöpferisches Abschreiben aus mehreren Schriften; b) durch Zusammenstellen unverarbeiteten Stoffes entstandene Schrift;
compilation -s fSubstantivEN
Zusammenstellung -en f
composé {m} {Nomen}, composé {m}, composée {f} {Adj.} / {P.P.}: I. gemischt, zusammengesetzt; gebildet, zusammengestellt; II. {texte} abgefasst; III. {téléphone} gewählt; IV. {Musik} komponiert; V. {Nomen} Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f}, Mischung {f};
composé mSubstantiv
Zusammensetzung -en f
composé {m} {Nomen}, composé {m}, composée {f} {Adj.} / {P.P.}: I. gemischt, zusammengesetzt; gebildet, zusammengestellt; II. {texte} abgefasst; III. {téléphone} gewählt; IV. {Musik} komponiert; V. {Nomen} Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f}, Mischung {f};
composé mSubstantiv
Dekl. Zusammentragung, das Zusammentragen -en; -- f
compilation {f}: I. Kompilation {f} / Zusammenstellung {f}, Zusammentragen {n} mehrerer Quellen; II. Kompilation {f} / a) unschöpferisches Abschreiben aus mehreren Schriften; b) durch Zusammenstellen unverarbeiteten Stoffes entstandene Schrift;
compilation -s fSubstantivEN
Dekl. Zusammenstellung -en f
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison fSubstantiv
Dekl. Komposition -en f
composition {f}: I. Komposition {f} / Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f} (von Dingen) aus Einzelteilen; II. {Musik} Komposition {} ohne Plural / das Komponieren eines Musikstücks; b) Musikwerk {n}; III. {Literatur}, {Kunst}, {Gastronomie} Komposition {f} / Aufbau eines Kunstwerks; IV. {Sprachwort} Komposition {f} / das Zusammensetzen eines Wortes durch mehrere Morpheme; b) Ergebnis der Komposition; V. Komposition {f} / Kompositum {n}; V. {JUR}, {Rechtswort}, {kath. Kirche} Komposition {f} / gütliche Beilegung eines Rechtsstreites; Lösegeld {n}, Sühnegeld {n};
composition fkunst, liter, musik, Sprachw, gastr, allg, jur, Rechtsw., kath. KircheSubstantivEN
Dekl. Zusammensetzung -en f
composition {f}: I. Komposition {f} / Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f} (von Dingen) aus Einzelteilen; II. {Musik} Komposition {} ohne Plural / das Komponieren eines Musikstücks; b) Musikwerk {n}; III. {Literatur}, {Kunst}, {Gastronomie} Komposition {f} / Aufbau eines Kunstwerks; IV. {Sprachwort} Komposition {f} / das Zusammensetzen eines Wortes durch mehrere Morpheme; b) Ergebnis der Komposition; V. Komposition {f} / Kompositum {n}; V. {JUR}, {Rechtswort}, {kath. Kirche} Komposition {f} / gütliche Beilegung eines Rechtsstreites; Lösegeld {n}, Sühnegeld {n};
composition fallgSubstantivEN
Dekl. Zusammenstellung -en f
composition {f}: I. Komposition {f} / Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f} (von Dingen) aus Einzelteilen; II. {Musik} Komposition {} ohne Plural / das Komponieren eines Musikstücks; b) Musikwerk {n}; III. {Literatur}, {Kunst}, {Gastronomie} Komposition {f} / Aufbau eines Kunstwerks; IV. {Sprachwort} Komposition {f} / das Zusammensetzen eines Wortes durch mehrere Morpheme; b) Ergebnis der Komposition; V. Komposition {f} / Kompositum {n}; V. {JUR}, {Rechtswort}, {kath. Kirche} Komposition {f} / gütliche Beilegung eines Rechtsstreites; Lösegeld {n}, Sühnegeld {n};
composition fallgSubstantiv
Dekl. Beilegung -en f
composition {f}: I. Komposition {f} / Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f} (von Dingen) aus Einzelteilen; II. {Musik} Komposition {f} ohne Plural / das Komponieren eines Musikstücks; b) Musikwerk {n}; III. {Literatur}, {Kunst}, {Gastronomie} Komposition {f} / Aufbau eines Kunstwerks; IV. {Sprachwort} Komposition {f} / das Zusammensetzen eines Wortes durch mehrere Morpheme; b) Ergebnis der Komposition; V. Komposition {f} / Kompositum {n}; V. {JUR}, {Rechtswort}, {kath. Kirche} Komposition {f} / gütliche Beilegung eines Rechtsstreites; Lösegeld {n}, Sühnegeld {n};
composition fSubstantiv
Dekl. Dokumentation -en f
documentation {f}: I. Dokumentation {f} / a) Zusammenstellung Ordnung und Nutzbarmachung von Dokumenten und [Sprach]Materialien jeder Art zum Beispiel Akten, Zeitschriftenaufsätze; b) das Zusammengestellte {n}; c) aus dokumentarischen Texten, Originalaufnahmen bestehende Sendung oder Ähnliches; II. Dokumentation {f} / beweiskräftiges Zeugnis, anschaulicher Beweis, Beweisstück {n};
documentation fSubstantivEN
Dekl. beweiskräftiges Zeugnis -se n
documentation {f}: I. Dokumentation {f} / a) Zusammenstellung Ordnung und Nutzbarmachung von Dokumenten und [Sprach]Materialien jeder Art zum Beispiel Akten, Zeitschriftenaufsätze; b) das Zusammengestellte {n}; c) aus dokumentarischen Texten, Originalaufnahmen bestehende Sendung oder Ähnliches; II. Dokumentation {f} / beweiskräftiges Zeugnis, anschaulicher Beweis, Beweisstück {n};
documentation fSubstantiv
Dekl. Zusammenstellung, das Zusammenstellen, das Zusammengestellte -en; --, --; f
documentation {f}: I. Dokumentation {f} / a) Zusammenstellung Ordnung und Nutzbarmachung von Dokumenten und [Sprach]Materialien jeder Art zum Beispiel Akten, Zeitschriftenaufsätze; b) das Zusammengestellte {n}; c) aus dokumentarischen Texten, Originalaufnahmen bestehende Sendung oder Ähnliches; II. Dokumentation {f} / beweiskräftiges Zeugnis, anschaulicher Beweis, Beweisstück {n};
documentation fSubstantiv
Dekl. Teilung -en f
partition {f}: I. Partition {f} {gehoben}: Teilung {f} / Einteilung {f} II. Verteilung III. {Philosophie} Einteilung; {Rhetorik}Verteilung (des Stoffes) IV. Partition {f} / [{Logik} {f} (genauso ein Kunstwort und reine Fiktion)]: die Zerteilung {f} / Zerlegung {f} des Begriffsinhaltes in seine Teile / Merkmale; IV. Partitur im Deutschen {Musik} übersichtliche, Takt für Takt in Notenschrift auf einzelnen übereinanderliegenden Liniensystemen angeordneter Zusammenstellung aller zu einer vielstimmigen Komposition gehörenden Stimmen;
partition fSubstantiv
Dekl. Partitur -en f
partition {f}: I. Partition {f} {gehoben}: Teilung {f} / Einteilung {f} II. Verteilung III. {Philosophie} Einteilung; {Rhetorik}Verteilung (des Stoffes) IV. Partition {f} / [{Logik} {f} (genauso ein Kunstwort und reine Fiktion)]: die Zerteilung {f} / Zerlegung {f} des Begriffsinhaltes in seine Teile / Merkmale; IV. Partitur im Deutschen {Musik} übersichtliche, Takt für Takt in Notenschrift auf einzelnen übereinanderliegenden Liniensystemen angeordneter Zusammenstellung aller zu einer vielstimmigen Komposition gehörenden Stimmen;
partition fmusikSubstantiv
Dekl. Partition gehoben Philosophie Rhetorik Logik -en f
partition {f}: I. Partition {f} {gehoben}: Teilung {f} / Einteilung {f} II. Verteilung III. {Philosophie} Einteilung; {Rhetorik}Verteilung (des Stoffes) IV. Partition {f} / [{Logik} {f} (genauso ein Kunstwort und reine Fiktion)]: die Zerteilung {f} / Zerlegung {f} des Begriffsinhaltes in seine Teile / Merkmale; IV. Partitur im Deutschen {Musik} übersichtliche, Takt für Takt in Notenschrift auf einzelnen übereinanderliegenden Liniensystemen angeordneter Zusammenstellung aller zu einer vielstimmigen Komposition gehörenden Stimmen;
partition soutenu PHIL Rhétorique Musik fSubstantiv
Dekl. Zerlegung f, Zerteilung -en f
partition {f}: I. Partition {f} {gehoben}: Teilung {f} / Einteilung {f} II. Verteilung III. {Philosophie} Einteilung; {Rhetorik}Verteilung (des Stoffes) IV. Partition {f} / [{Logik} {f} (genauso ein Kunstwort und reine Fiktion)]: die Zerteilung {f} / Zerlegung {f} des Begriffsinhaltes in seine Teile / Merkmale; IV. Partitur im Deutschen {Musik} übersichtliche, Takt für Takt in Notenschrift auf einzelnen übereinanderliegenden Liniensystemen angeordneter Zusammenstellung aller zu einer vielstimmigen Komposition gehörenden Stimmen;
partition fSubstantiv
Dekl. Tableau -s n
tableau {m}: I. {école} (Wand-)Tafel {f}; II. {art} Gemälde {n}; III. {description} Schilderung {f}; IV. {liste} Liste {f}; V. {EDV} Tablett {n} oder {m}; VI. {Literatur} Tableau {n} / breit ausgeführte, personenreiche Schilderung; VII. {Theater} Tableau {n} / wirkungsvoll gruppiertes Bild (im Schauspiel); VIII. Tableau {n} / Tafel im Flur eines Mietshauses, auf der die Namen der Mieter verzeichnet sind; IX. {Technik} Tableau {n} / Zusammenstellung von im gleichen Maßstab angefertigten Vorlagen für eine Gesamtaufnahme in der Reproduktionstechnik;
tableau -x mliter, techn, schul, Theat., österr.Substantiv
Dekl. Schilderung -en f
tableau {m}: I. {école} (Wand-)Tafel {f}; II. {art} Gemälde {n}, III. {description} Schilderung {f}; IV. {liste} Liste {f}; IV. {schéma} Tabelle {f}; V. {EDV} Tablett {n} oder {m}; VI. {Literatur} Tableau {n} / breit ausgeführte, personenreiche Schilderung; VII. {Theater} Tableau {n} / wirkungsvoll gruppiertes Bild (im Schauspiel); VIII. {österr.} Tableau {n} / Tafel im Flur eines Mietshauses, auf der die Namen der Mieter verzeichnet sind; IX. Tableau {n} / Zusammenstellung von im gleichen Maßstab angefertigten Vorlagen für eine Gesamtaufnahme in der Reproduktionstechnik;
tableau description -x mSubstantiv
Dekl. Gemälde - n
tableau {m}: I. {école} (Wand-)Tafel {f}; II. {art} Gemälde {n}, III. {description} Schilderung {f}; IV. {liste} Liste {f}; IV. {schéma} Tabelle {f}; V. {EDV} Tablett {n} oder {m}; VI. {Literatur} Tableau {n} / breit ausgeführte, personenreiche Schilderung; VII. {österr.} Tableau {n} / Tafel im Flur eines Mietshauses, auf der die Namen der Mieter verzeichnet sind; VIII. {Theater} Tableau {n} / wirkungsvoll gruppiertes Bild (im Schauspiel); IX. Tableau {n} / Zusammenstellung von im gleichen Maßstab angefertigten Vorlagen für eine Gesamtaufnahme in der Reproduktionstechnik;
tableau -x mkunstSubstantiv
Dekl. Tablett -s n
tableau {m}: I. {école} (Wand-)Tafel {f}; II. {art} Gemälde {n}, III. {description} Schilderung {f}; IV. {liste} Liste {f}; IV. {schéma} Tabelle {f}; V. {EDV} Tablett {n} oder {m}; VI. {Literatur} Tableau {n} / breit ausgeführte, personenreiche Schilderung; VII. {Theater} Tableau {n} / wirkungsvoll gruppiertes Bild (im Schauspiel); VIII. {österr.} Tableau {n} / Tafel im Flur eines Mietshauses, auf der die Namen der Mieter verzeichnet sind; IX. Tableau {n} / Zusammenstellung von im gleichen Maßstab angefertigten Vorlagen für eine Gesamtaufnahme in der Reproduktionstechnik;
tableau mEDVSubstantiv
Dekl. Schlussfolgerung -en f
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison fSubstantiv
Dekl. geistige Verknüpfung -en f
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison fSubstantiv
Dekl. Verbindung -en f
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison fSubstantiv
Dekl. Vermutung -en f
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison fSubstantiv
Dekl. Kombination -en f
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison fmath, sport, Kleid, allg, übertr.Substantiv
Dekl. Wäschegarnitur -en f
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison ² fSubstantiv
Dekl. planmäßiges Zusammenspiel -e n
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison fsportSubstantiv
Dekl. Herrenanzug ..züge m
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / Overall {m}, einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison fKleidSubstantiv
Dekl. Overall -s und -e m
combinaison {f}: I. Kombination {f} / Verbindung {f}, (geistige) Verknüpfung {f}; Zusammenstellung {f}; II. Kombination {f} / Herrenanzug {m}, bei dem Sakko und Hose aus verschiedenen Stoffarten (und in unterschiedlicher Farbe) gearbeitet sind; III. {Sport} Kombination {f} / a) planmäßiges Zusammenspiel (im Fußball); b) aus mehreren Disziplinen bestehender Wettkampf; IV. Kombination {f} / Schlussfolgerung {f}; Vermutung {f}; V. {Mathematik} Kombination {f} / willkürliches Zusammenstellung einer bestimmten Anzahl aus gegebenen Dingen; VI. ² Kombination {f} Plural: -en und -s bei englischer Aussprache / einteiliger (Schutz-)Anzug besonders der Flieger; VII. ² {alt} Kombination {f} / Wäschegarnitur {f}, bei der Hemd und Schlüpfer in einem Stück gearbeitet sind;
combinaison fSubstantiv
Dekl. Anordnung -en f
configuration {f}: I. Konfiguration, das Konfigurieren / Gestaltung {f}, Gestalt {f}: II. {Medizin} Konfiguration {f} / a) äußere Form, Gestalt oder Aufbau eines Organs oder Körperteils; b) Verformung {f} (z. B. des kindlichen Schädels bei der Geburt); III. Konfiguration {f} / Aspekt {m}; IV. {Chemie} Konfiguration {f} / die dreidimensionale, räumliche Anordnung der Atome um ein Zentralatom; V. {Psychologie} Konfiguration {f} / Anordnung und wechselseitige Beziehung verschiedener Einzelerlebnisse in einem zusammenhängenden Sachverhalt; VI. {Sprachwort} Konfiguration {f} / a) geordnete Menge besonders von semantischen Merkmalen; b) Gruppe syntaktisch verbundener Wörter; VII. {Astronomie}, {Astrologie} Konfiguration {f} / bestimmte Stellung der Planeten; VIII. {EDV} Konfiguration {f} / konkrete Zusammenstellung {f} einer Rechenanlage aus Zentraleinheiten, Ein- und Ausgabegeräten und Speichergeräten sowie deren Vernetzungsstruktur; Auswahl {f}, Zusammenstellung und Verknüpfung der Software für einen Rechner, eine Rechenanlage;
configuration fübertr.SubstantivEN
Dekl. Auswahl -en f
configuration {f}: I. Konfiguration, das Konfigurieren / Gestaltung {f}, Gestalt {f}: II. {Medizin} Konfiguration {f} / a) äußere Form, Gestalt oder Aufbau eines Organs oder Körperteils; b) Verformung {f} (z. B. des kindlichen Schädels bei der Geburt); III. Konfiguration {f} / Aspekt {m}; IV. {Chemie} Konfiguration {f} / die dreidimensionale, räumliche Anordnung der Atome um ein Zentralatom; V. {Psychologie} Konfiguration {f} / Anordnung und wechselseitige Beziehung verschiedener Einzelerlebnisse in einem zusammenhängenden Sachverhalt; VI. {Sprachwort} Konfiguration {f} / a) geordnete Menge besonders von semantischen Merkmalen; b) Gruppe syntaktisch verbundener Wörter; VII. {Astronomie}, {Astrologie} Konfiguration {f} / bestimmte Stellung der Planeten; VIII. {EDV} Konfiguration {f} / konkrete Zusammenstellung {f} einer Rechenanlage aus Zentraleinheiten, Ein- und Ausgabegeräten und Speichergeräten sowie deren Vernetzungsstruktur; Auswahl {f}, Zusammenstellung und Verknüpfung der Software für einen Rechner, eine Rechenanlage;
configuration fübertr.SubstantivEN
Dekl. Konfiguration -en f
configuration {f}: I. Konfiguration, das Konfigurieren / Gestaltung {f}, Gestalt {f}: II. {Medizin} Konfiguration {f} / a) äußere Form, Gestalt oder Aufbau eines Organs oder Körperteils; b) Verformung {f} (z. B. des kindlichen Schädels bei der Geburt); III. Konfiguration {f} / Aspekt {m}; IV. {Chemie} Konfiguration {f} / die dreidimensionale, räumliche Anordnung der Atome um ein Zentralatom; V. {Psychologie} Konfiguration {f} / Anordnung und wechselseitige Beziehung verschiedener Einzelerlebnisse in einem zusammenhängenden Sachverhalt; VI. {Sprachwort} Konfiguration {f} / a) geordnete Menge besonders von semantischen Merkmalen; b) Gruppe syntaktisch verbundener Wörter; VII. {Astronomie}, {Astrologie} Konfiguration {f} / bestimmte Stellung der Planeten; VIII. {EDV} Konfiguration {f} / konkrete Zusammenstellung {f} einer Rechenanlage aus Zentraleinheiten, Ein- und Ausgabegeräten und Speichergeräten sowie deren Vernetzungsstruktur; Auswahl {f}, Zusammenstellung und Verknüpfung der Software für einen Rechner, eine Rechenanlage;
configuration fchemi, mediz, astro, psych, Sprachw, allg, Fachspr., EDV, astrol.SubstantivEN
Dekl. Zusammenstellung -en f
configuration {f}: I. Konfiguration, das Konfigurieren / Gestaltung {f}, Gestalt {f}: II. {Medizin} Konfiguration {f} / a) äußere Form, Gestalt oder Aufbau eines Organs oder Körperteils; b) Verformung {f} (z. B. des kindlichen Schädels bei der Geburt); III. Konfiguration {f} / Aspekt {m}; IV. {Chemie} Konfiguration {f} / die dreidimensionale, räumliche Anordnung der Atome um ein Zentralatom; V. {Psychologie} Konfiguration {f} / Anordnung und wechselseitige Beziehung verschiedener Einzelerlebnisse in einem zusammenhängenden Sachverhalt; VI. {Sprachwort} Konfiguration {f} / a) geordnete Menge besonders von semantischen Merkmalen; b) Gruppe syntaktisch verbundener Wörter; VII. {Astronomie}, {Astrologie} Konfiguration {f} / bestimmte Stellung der Planeten; VIII. {EDV} Konfiguration {f} / konkrete Zusammenstellung {f} einer Rechenanlage aus Zentraleinheiten, Ein- und Ausgabegeräten und Speichergeräten sowie deren Vernetzungsstruktur; Auswahl {f}, Zusammenstellung und Verknüpfung der Software für einen Rechner, eine Rechenanlage;
configuration fübertr.SubstantivEN
Dekl. Verformung -en f
configuration {f}: I. Konfiguration, das Konfigurieren / Gestaltung {f}, Gestalt {f}: II. {Medizin} Konfiguration {f} / a) äußere Form, Gestalt oder Aufbau eines Organs oder Körperteils; b) Verformung {f} (z. B. des kindlichen Schädels bei der Geburt); III. Konfiguration {f} / Aspekt {m}; IV. {Chemie} Konfiguration {f} / die dreidimensionale, räumliche Anordnung der Atome um ein Zentralatom; V. {Psychologie} Konfiguration {f} / Anordnung und wechselseitige Beziehung verschiedener Einzelerlebnisse in einem zusammenhängenden Sachverhalt; VI. {Sprachwort} Konfiguration {f} / a) geordnete Menge besonders von semantischen Merkmalen; b) Gruppe syntaktisch verbundener Wörter; VII. {Astronomie}, {Astrologie} Konfiguration {f} / bestimmte Stellung der Planeten; VIII. {EDV} Konfiguration {f} / konkrete Zusammenstellung {f} einer Rechenanlage aus Zentraleinheiten, Ein- und Ausgabegeräten und Speichergeräten sowie deren Vernetzungsstruktur; Auswahl {f}, Zusammenstellung und Verknüpfung der Software für einen Rechner, eine Rechenanlage;
configuration fübertr.Substantiv
Dekl. Gestaltung, Gestalt -en f
configuration {f}: I. Konfiguration, das Konfigurieren / Gestaltung {f}, Gestalt {f}: II. {Medizin} Konfiguration {f} / a) äußere Form, Gestalt oder Aufbau eines Organs oder Körperteils; b) Verformung {f} (z. B. des kindlichen Schädels bei der Geburt); III. Konfiguration {f} / Aspekt {m}; IV. {Chemie} Konfiguration {f} / die dreidimensionale, räumliche Anordnung der Atome um ein Zentralatom; V. {Psychologie} Konfiguration {f} / Anordnung und wechselseitige Beziehung verschiedener Einzelerlebnisse in einem zusammenhängenden Sachverhalt; VI. {Sprachwort} Konfiguration {f} / a) geordnete Menge besonders von semantischen Merkmalen; b) Gruppe syntaktisch verbundener Wörter; VII. {Astronomie}, {Astrologie} Konfiguration {f} / bestimmte Stellung der Planeten; VIII. {EDV} Konfiguration {f} / konkrete Zusammenstellung {f} einer Rechenanlage aus Zentraleinheiten, Ein- und Ausgabegeräten und Speichergeräten sowie deren Vernetzungsstruktur; Auswahl {f}, Zusammenstellung und Verknüpfung der Software für einen Rechner, eine Rechenanlage;
configuration fallgSubstantiv
Dekl. Aspekt -e m
configuration {f}: I. Konfiguration, das Konfigurieren / Gestaltung {f}, Gestalt {f}: II. {Medizin} Konfiguration {f} / a) äußere Form, Gestalt oder Aufbau eines Organs oder Körperteils; b) Verformung {f} (z. B. des kindlichen Schädels bei der Geburt); III. Konfiguration {f} / Aspekt {m}; IV. {Chemie} Konfiguration {f} / die dreidimensionale, räumliche Anordnung der Atome um ein Zentralatom; V. {Psychologie} Konfiguration {f} / Anordnung und wechselseitige Beziehung verschiedener Einzelerlebnisse in einem zusammenhängenden Sachverhalt; VI. {Sprachwort} Konfiguration {f} / a) geordnete Menge besonders von semantischen Merkmalen; b) Gruppe syntaktisch verbundener Wörter; VII. {Astronomie}, {Astrologie} Konfiguration {f} / bestimmte Stellung der Planeten; VIII. {EDV} Konfiguration {f} / konkrete Zusammenstellung {f} einer Rechenanlage aus Zentraleinheiten, Ein- und Ausgabegeräten und Speichergeräten sowie deren Vernetzungsstruktur; Auswahl {f}, Zusammenstellung und Verknüpfung der Software für einen Rechner, eine Rechenanlage;
configuration fSubstantivEN
Dekl. Einrichtung, das Einrichten -en; -- f
configuration {f}: I. Konfiguration, das Konfigurieren / Gestaltung {f}, Gestalt {f}: II. {Medizin} Konfiguration {f} / a) äußere Form, Gestalt oder Aufbau eines Organs oder Körperteils; b) Verformung {f} (z. B. des kindlichen Schädels bei der Geburt); III. Konfiguration {f} / Aspekt {m}; IV. {Chemie} Konfiguration {f} / die dreidimensionale, räumliche Anordnung der Atome um ein Zentralatom; V. {Psychologie} Konfiguration {f} / Anordnung und wechselseitige Beziehung verschiedener Einzelerlebnisse in einem zusammenhängenden Sachverhalt; VI. {Sprachwort} Konfiguration {f} / a) geordnete Menge besonders von semantischen Merkmalen; b) Gruppe syntaktisch verbundener Wörter; VII. {Astronomie}, {Astrologie} Konfiguration {f} / bestimmte Stellung der Planeten; VIII. {EDV} Konfiguration {f} / konkrete Zusammenstellung {f} einer Rechenanlage aus Zentraleinheiten, Ein- und Ausgabegeräten und Speichergeräten sowie deren Vernetzungsstruktur; Auswahl {f}, Zusammenstellung und Verknüpfung der Software für einen Rechner, eine Rechenanlage;
configuraton fübertr.Substantiv
abfassen, verfassen
fasste ab, verfasste(hat) abgefasst, verfasst

composé {m} {Nomen}, composé {m}, composée {f} {Adj.} / {P.P.}: I. gemischt, zusammengesetzt; gebildet, zusammengestellt; II. {texte} abgefasst; III. {téléphone} gewählt; IV. {Musik} komponiert; V. {Nomen} Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f}, Mischung {f};
Konjugieren composer
composaitcomposé(e)
Verb
komponieren
komponierte(hat) komponiert

composé {m} {Nomen}, composé {m}, composée {f} {Adj.} / {P.P.}: I. gemischt, zusammengesetzt; gebildet, zusammengestellt; II. {texte} abgefasst; III. {téléphone} gewählt; IV. {Musik} komponiert; V. {Nomen} Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f}, Mischung {f};
Konjugieren composer
composaitcomposé(e)
musikVerb
Richtschnur -s f
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon mSubstantiv
Leitfaden Leitfäden m
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon -s mSubstantiv
Leitfaden ...fäden
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon mSubstantiv
zusammenstellen
stellte zusammen(hat) zusammengestellt

composé {m} {Nomen}, composé {m}, composée {f} {Adj.} / {P.P.}: I. gemischt, zusammengesetzt; gebildet, zusammengestellt; II. {texte} abgefasst; III. {téléphone} gewählt; IV. {Musik} komponiert; V. {Nomen} Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f}, Mischung {f};
Konjugieren composer
composaitcomposé(e)
Verb
Kanon -s; {VI.}: -es m
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon -s mkunst, musik, jur, kath. Kirche, astrol., kath. Kirchenr.Substantiv
unabänderliche Schrift -en f
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon -s mrelig, kath. KircheSubstantiv
katholisches Einzelbestimmungsrecht n
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon mkath. Kirchenr.Substantiv
bilden
bildete(hat) gebildet

composé {m} {Nomen}, composé {m}, composée {f} {Adj.} / {P.P.}: I. gemischt, zusammengesetzt; {groupe}, {mélange} gebildet, zusammengestellt; II. {texte} abgefasst; III. {téléphone} gewählt; IV. {Musik} komponiert; V. {Nomen} Zusammensetzung {f}, Zusammenstellung {f}, Mischung {f};
Konjugieren composer
composaitcomposé(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 04.12.2021 5:05:21
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken