Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Einrichtungen, --

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. öffentliche Einrichtung -en f équipement collectif équipements collectifs mSubstantiv
Dekl. öffentliche Einrichtung -en f service public mSubstantiv
Dekl. therapeutische Einrichtung -en f institution thérapeutique fFiktionSubstantiv
Dekl. sanitäre Einrichtungen f, pl installations sanitaire f, plSubstantiv
Einrichtungen f, pl services m, pl, institutions fSubstantiv
soziale Einrichtungen services m, pl sociaux
kulturelle Einrichtungen services culturels
medizinische Einrichtungen services médicaux
soziale Einrichtungen services sociaux
sicherheitstechnisch wichtige Einrichtungen f, pl Satz éléments importants pour la sûreté nucléaire EIS m, pl SatzphysSubstantiv
Kulturszene f
Kultur / (kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen)
paysage culturel mSubstantiv
Dekl. Sabotage -n f
sabotage {m}: I. Sabotage {f} / vorsätzliche Schädigung {f} oder Zerstörung {f} von wirtschaftlichen und militärischen Einrichtungen durch Beschädigung und Vernichtung von Anlagen, Maschinen, etc.; Manipulierung {f}, Manipulation {f};
sabotage mSubstantivEN NL
In 15 Jahren trug der Bund mit seinen Finanzhilfen zur Schaffung von insgesamt 57 383 neuen Betreuungsplätzen bei; 33 103 davon in Kindertagesstätten und 24 280 in Einrichtungen für die schulergänzende Betreuung.www.admin.ch En 15 ans, les aides financières de la Confédération ont permis la création de 57’383 places d’accueil, soit 33’103 dans des structures d’accueil collectif de jour et 24’280 dans des structures d’accueil parascolaire.www.admin.ch
Dekl. taktische Waffe -n f
arme tactique {f}: I. taktische Waffe {f} / Waffe von geringerer Sprengkraft und Reichweite, die zum Einsatz gegen feindliche Streitkräfte und deren Einrichtungen bestimmt ist;
arme tactique fSubstantiv
Dekl. Manipulierung Syn. -en f
sabotage {m}: I. Sabotage {f} / vorsätzliche Schädigung {f} oder Zerstörung {f} von wirtschaftlichen und militärischen Einrichtungen durch Beschädigung und Vernichtung von Anlagen, Maschinen, etc.; Synonym: Manipulierung {f}, Manipulation {f};
sabotage mSubstantiv
Dekl. vorsätzliche Zerstörung -en f
sabotage {m}: I. Sabotage {f} / vorsätzliche Schädigung {f} oder Zerstörung {f} von wirtschaftlichen und militärischen Einrichtungen durch Beschädigung und Vernichtung von Anlagen, Maschinen, etc.; Manipulierung {f}, Manipulation {f};
sabotage mSubstantiv
Dekl. Manipulation -en f
sabotage {m}: I. Sabotage {f} / vorsätzliche Schädigung {f} oder Zerstörung {f} von wirtschaftlichen und militärischen Einrichtungen durch Beschädigung und Vernichtung von Anlagen, Maschinen, etc.; Synonym: Manipulierung {f}, Manipulation {f};
sabotage mSubstantiv
Dekl. vorsätzliche Schädigung -en f
sabotage {m}: I. Sabotage {f} / vorsätzliche Schädigung {f} oder Zerstörung {f} von wirtschaftlichen und militärischen Einrichtungen durch Beschädigung und Vernichtung von Anlagen, Maschinen, etc.; Manipulierung {f}, Manipulation {f};
sabotage mSubstantiv
Hospitation f
hospitation {f}: I. {Pädagogik} Hospitation {f} / das Teilnehmen am Unterricht und der Besuch von pädagogischen Einrichtungen als Teil der praktischen pädagogischen Ausbildung;
hospitation fPädSubstantiv
der Brief ist vernichtet worden
Alltagsgeschehen bei sämtlichen Einrichtungen, Organisationen, Parteien die zum System gehören von systemtreuen Angestellten ausgeführt
la lettre a été détruitepolit, Verwaltungspr, pol. i. übertr. S., Verwaltungsfachang.
Dekl. Infrastruktur -en f
infrastructure {f}: I. Infrastruktur {f} / Einrichtungen; II. {Konstruktion} Infrastruktur {f} / Unterbau {m}; III. Infrastruktur {f} / notwendiger wirtschaftlicher und organisatorischer Unterbau einer hoch entwickelten Wirtschaft ( Verkehrsnetz, Arbeitskräfte u. a.); IV. Infrastruktur {f} / militärische Anlagen (Flugplätze, Kasernen, usw.);
infrastructure fallgSubstantivEN
Langfristig (d.h. ab ca. 2001 bis spätestens 2010) werden Strecken nur noch mit Einrichtungen des ETCS-Systems ausgerüstet.www.admin.ch A long terme (c'est-à-dire dès 2001 environ et jusqu'à 2010 au plus tard), les lignes seront dotées uniquement du système ETCS.www.admin.ch
Dekl. Einrichtung -en f
équipement {m}: I. Equipement {n}, Ausrüstung {f}, Ausstattung {f} II. Anlage {f};-einrichtung, -anlage, -netz, -installation {Installation für Anlagen) (bei zusammengesetzten Nomen) III. Einrichtung {f} IV. Equipment {n} {TECH} / (technische) Ausrüstung V. {ADMIN/Verwaltungssprache) -behörde (bei zusammengesetzten Nomen in der Verwaltungssprache);
équipement équipements mSubstantiv
Dekl. Einrichtung -en f
installation {f}: I. Installation {f} / Anlage {f}, Einrichtung {f} II. Installation {f} / Einbau {m}, Anschluss {m} III. {Technik} Installation {f} / techn. Anlage {f} IV. Installation {f} {schweiz.} {Amtssprache} Installation {f} / [Amts]einweisung in ein (geistliches) Amt; V. {EDV} Installation {f} / das Überspielen eines Computerprogramms auf eine Festplatte; VI. Einzug {m};
installation fSubstantivEN
Insgesamt führte die Kommission im letzten Jahr 18 Kontrollbesuche in Einrichtungen durch, in denen sich Personen entweder im Freiheitsentzug befinden oder freiheitsbeschränkenden Massnahmen unterliegen.www.admin.ch La CNPT a effectué un total de 18 visites de contrôle dans des établissements sont placées des personnes privées de liberté ou faisant l'objet de mesures restreignant la liberté de mouvement.www.admin.ch
Dekl. Fazilität -en f
facilité {f}: I. Fazilität {f} / Leichtigkeit {f}, Gewandtheit {f}; Umgänglichkeit {f}; II. {Wirtschaft} Fazilität {f} Kreditmöglichkeit {f}, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann; Erleichterung {f} von Zahlungsbedingungen III. (nur Plural) Fazilitäten / Möglichkeiten, Einrichtungen, Ausstattung {f}; IV. Begabung {f}, Talent {n} V. Bequemlichkeit {f};
facilité fwirts, allgSubstantiv
Dekl. Möglichkeiten f, pl
facilité {f}: I. Fazilität {f} / Leichtigkeit {f}, Gewandtheit {f}; Umgänglichkeit {f}; II. {Wirtschaft} Fazilität {f} Kreditmöglichkeit {f}, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann; Erleichterung {f} von Zahlungsbedingungen III. (nur Plural) Fazilitäten / Möglichkeiten, Einrichtungen, Ausstattung {f}; IV. Begabung {f}, Talent {n} V. Bequemlichkeit {f};
facilité fSubstantiv
Dekl. Ausstattung f
facilité {f}: I. Fazilität {f} / Leichtigkeit {f}, Gewandtheit {f}; Umgänglichkeit {f}; II. {Wirtschaft} Fazilität {f} Kreditmöglichkeit {f}, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann; Erleichterung {f} von Zahlungsbedingungen III. (nur Plural) Fazilitäten / Möglichkeiten, Einrichtungen, Ausstattung {f}; IV. Begabung {f}, Talent {n} V. Bequemlichkeit {f};
facilité fSubstantiv
Dekl. Einrichtungen f, pl
facilité {f}: I. Fazilität {f} / Leichtigkeit {f}, Gewandtheit {f}; Umgänglichkeit {f}; II. {Wirtschaft} Fazilität {f} Kreditmöglichkeit {f}, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann; Erleichterung {f} von Zahlungsbedingungen III. (nur Plural) Fazilitäten / Möglichkeiten, Einrichtungen, Ausstattung {f}; IV. Begabung {f}, Talent {n} V. Bequemlichkeit {f};
facilité fSubstantiv
Dekl. Umgänglichkeit -en f
facilité {f}: I. Fazilität {f} / Leichtigkeit {f}, Gewandtheit {f}; Umgänglichkeit {f}; II. {Wirtschaft} Fazilität {f} Kreditmöglichkeit {f}, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann; Erleichterung {f} von Zahlungsbedingungen III. (nur Plural) Fazilitäten / Möglichkeiten, Einrichtungen, Ausstattung {f}; IV. Begabung {f}, Talent {n} V. Bequemlichkeit {f};
facilité fSubstantiv
Dekl. Begabung -en f
facilité {f}: I. Fazilität {f} / Leichtigkeit {f}, Gewandtheit {f}; Umgänglichkeit {f}; II. {Wirtschaft} Fazilität {f} Kreditmöglichkeit {f}, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann; Erleichterung {f} von Zahlungsbedingungen III. (nur Plural) Fazilitäten / Möglichkeiten, Einrichtungen, Ausstattung {f}; IV. Begabung {f}, Talent {n} V. Bequemlichkeit {f};
facilité fSubstantiv
Dekl. Erleichterung -en f
facilité {f}: I. Fazilität {f} / Leichtigkeit {f}, Gewandtheit {f}; Umgänglichkeit {f}; II. {Wirtschaft} Fazilität {f} Kreditmöglichkeit {f}, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann; Erleichterung {f} von Zahlungsbedingungen III. (nur Plural) Fazilitäten / Möglichkeiten, Einrichtungen, Ausstattung {f}; IV. Begabung {f}, Talent {n} V. Bequemlichkeit {f};
facilité fSubstantiv
Dekl. Bequemlichkeit -en f
facilité {f}: I. Fazilität {f} / Leichtigkeit {f}, Gewandtheit {f}; Umgänglichkeit {f}; II. {Wirtschaft} Fazilität {f} Kreditmöglichkeit {f}, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann; Erleichterung {f} von Zahlungsbedingungen III. (nur Plural) Fazilitäten / Möglichkeiten, Einrichtungen, Ausstattung {f}; IV. Begabung {f}, Talent {n} V. Bequemlichkeit {f};
facilité fSubstantiv
militärische Anlagen pl
infrastructure {f}: I. Infrastruktur {f} / Einrichtungen; II. {Konstruktion} Infrastruktur {f} / Unterbau {m}; III. Infrastruktur {f} / notwendiger wirtschaftlicher und organisatorischer Unterbau einer hoch entwickelten Wirtschaft ( Verkehrsnetz, Arbeitskräfte u. a.); IV. Infrastruktur {f} / militärische Anlagen (Flugplätze, Kasernen, usw.);
infrastructure fmilitSubstantiv
Unterbau -e m
infrastructure {f}: I. Infrastruktur {f} / Einrichtungen; II. {Konstruktion} Infrastruktur {f} / Unterbau {m}; III. Infrastruktur {f} / notwendiger wirtschaftlicher und organisatorischer Unterbau einer hoch entwickelten Wirtschaft ( Verkehrsnetz, Arbeitskräfte u. a.); IV. Infrastruktur {f} / militärische Anlagen (Flugplätze, Kasernen, usw.);
infrastructure fkonstrSubstantiv
Dekl. Talent -e n
facilité {f}: I. Fazilität {f} / Leichtigkeit {f}, Gewandtheit {f}; Umgänglichkeit {f}; II. {Wirtschaft} Fazilität {f} Kreditmöglichkeit {f}, die bei Bedarf in Anspruch genommen werden kann; Erleichterung {f} von Zahlungsbedingungen III. (nur Plural) Fazilitäten / Möglichkeiten, Einrichtungen, Ausstattung {f}; IV. Begabung {f}, Talent {n} V. Bequemlichkeit {f};
facilité fSubstantiv
Noncooperation und Non-Cooperation f
noncoopération {et} non-coopération {f}: I. Noncooperation {und} Non-Cooperation {f} / Nichtzusammenarbeit {f}; II. {Religion} Noncooperation {und} Non-Cooperation {f} / Kampfesweise Gandhis, mit der er durch Weigerung der Zusammenarbeit mit den britischen Behörden und durch Boykott britischer Einrichtungen die Unabhängigkeit Indiens zu erreichen suchte;
noncoopération et non-coopération frelig, allgSubstantiv
Dekl. Kapazität -en f
capacité {}: I. Kapazität {f} ohne Plural / a) Fassungs- oder Speicherungsvermögen eines technischen Geräts oder Bauteils; b) Kondensator oder ähnlich wirkendes Element einer elektrischen Schaltung; II. Kapazität {f} / a) Produktions- oder Leistungsvermögen einer Maschine oder Fabrik; b) (meist Plural) Produktionsstätte und Gesamtheit aller Einrichtungen, die zur Herstellung von Industriegütern nötig sind; III. Kapazität {f} / räumliches Fassungsvermögen (eines Gebäudes); b) geistige Leistungs- oder Fassungsvermögen; Iv. Kapazität {f} / ein Fachmann {m};
capacitéSubstantiv
Sie machte sich für den Schutz von medizinischen Einrichtungen und deren Mitarbeitenden stark und unterstützte die Einsetzung einer Gruppe von namhaften internationalen und regionalen Experten, welche die Menschenrechtsverletzungen und Verletzungen des humanitären Völkerrechts dokumentieren sollen. Schliesslich rief die Schweiz die wichtige Rolle der Zivilgesellschaft bei der Förderung, dem Schutz und der Einhaltung der Menschenrechte in Erinnerung und unterstrich die zentrale Rolle des Menschenrechtsrats bei der Antizipation und Prävention von Menschenrechtsverletzungen.www.admin.ch Elle s’est engagée pour la protection de la mission médicale dans les zones de conflit, et a soutenu l’établissement d’un groupe d’experts éminents internationaux et régionaux chargé de documenter les violations des droits de l'homme et du droit international humanitaire.  La Suisse, enfin, a rappelé le rôle essentiel que joue la société civile dans la promotion, la protection et le respect des droits de l’homme et  souligné le rôle primordial du Conseil des droits de l’homme dans l’anticipation et la prévention des violations des droits de l’homme.www.admin.ch
Dekl. Einrichtung, das Einrichten -en; -- f
configuration {f}: I. Konfiguration, das Konfigurieren / Gestaltung {f}, Gestalt {f}: II. {Medizin} Konfiguration {f} / a) äußere Form, Gestalt oder Aufbau eines Organs oder Körperteils; b) Verformung {f} (z. B. des kindlichen Schädels bei der Geburt); III. Konfiguration {f} / Aspekt {m}; IV. {Chemie} Konfiguration {f} / die dreidimensionale, räumliche Anordnung der Atome um ein Zentralatom; V. {Psychologie} Konfiguration {f} / Anordnung und wechselseitige Beziehung verschiedener Einzelerlebnisse in einem zusammenhängenden Sachverhalt; VI. {Sprachwort} Konfiguration {f} / a) geordnete Menge besonders von semantischen Merkmalen; b) Gruppe syntaktisch verbundener Wörter; VII. {Astronomie}, {Astrologie} Konfiguration {f} / bestimmte Stellung der Planeten; VIII. {EDV} Konfiguration {f} / konkrete Zusammenstellung {f} einer Rechenanlage aus Zentraleinheiten, Ein- und Ausgabegeräten und Speichergeräten sowie deren Vernetzungsstruktur; Auswahl {f}, Zusammenstellung und Verknüpfung der Software für einen Rechner, eine Rechenanlage;
configuraton fübertr.Substantiv
hospitieren
hospitierte(hat) hospitiert

hospiter {Verb}: I. hospitieren / sich als Gast an einer wissenschaftlichen, pädagogischen, kulturellen oder ähnlichen Einrichtung aufhalten, um die innere Struktur derselben, ihre Arbeitsabläufe und fachlichen Probleme kennenzulernen und berufspraktische Erfahrung zu gewinnen oder um dieses weiteren Einrichtungen zu melden oder um die Öffentlichkeit zu informieren;
Konjugieren hospiter
hospitaithospité(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 02.08.2021 15:28:11
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken