Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch sortait le chien

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Skorpion -- m
scorpion {m} {zoolog.}, le Scorpion {m} {astrol.}: I. {Zoologie}, {Astrologie}, {Sternzeichen} Skorpion {m};
Scorpion mastrol.SubstantivEN
Dekl. Verlängerung (dans le temps, dans l’espace) -en f l’allongement mSubstantiv
mit dem Hund Gassi gehen ugs
mit dem Hund gehenging mit dem Hund (ist) mit dem Hund gegangen
sortir le chien
sortait le chiensorti(e) le chien
Verb
einen Hund ausführen
führte einen Hund aus(hat) einen Hund ausgeführt
sortir un chien
sortait un chiensorti(e) un chien
Verb
Dekl. Hund m
Tiere
chien mSubstantiv
ihn 3.Pers,Sg,m le
der leVerb
Dekl. Romand -s m
le Romand {m}: I. Romand {m} / Schweizer mit französischer Muttersprache;
Romand mSubstantiv
Dekl. Wallis n
Valais {m}, le Valais: I. das Wallis {n};
Valais mSubstantiv
Dekl. Skorpion -e m
scorpion {m} {zoolog.}, le Scorpion {m} {astrol.}: I. {Zoologie}, {Astrologie}, {Sternzeichen} Skorpion {m};
scorpion mzooloSubstantivEN
ein Produkt herausbringen
brachte ein Produkt heraus(hat) ein Produkt herausgebracht
sortir un produit
sortir sortaitsorti
Komm.Verb
der Herr Doktor le docteur
bedingend
conditionnel {m}, conditionnelle {f}, {Adj.}, {Nomen}: I. Konditional {m} und Konditionalis {m} / Modus der Bedingung (z. B. ich würde kommen, wenn …); II. konditional {Adj.} / eine Bedingung angebend; bedingend; (z. B. von Konjunktionen; falls er kommt …)
conditionnel,-leallgAdjektiv
bekennend
confessionel {m}, confessionelle {f}: I. konfessionell / zu einer Konfession gehörend; II. {allg.} konfessionell / geständig, bekennend;
confessionel,-leallgAdjektiv
am übernächsten Tag, übermorgen
Zeitangabe
le surlendemain
sterblich, tödlich mortel(le)Adjektiv
gegenseitig mutuel(le)Adjektiv
miteinander befreundet sein, miteinander gehen ugs
... sein, ... gehenwar / ging ...(ist) ... gewesen, ... gegangen

Beziehung
Konjugieren sortir ensemble
sortirsorti(e)
Verb
straffällig
criminel {m}, criminelle {f} {Adj.}, {Nomen}: I. kriminell / a) straffällig; b) strafbar, verbrecherisch; II. {ugs. abwertend} kriminell / sich an der Grenze des Erlaubten bewegend (sich an der Grenze bewegend, jedoch nicht übertretend, demnach liegt Straffälligkeit nicht vor), unverantwortlich, rücksichtslos; III. kriminal / strafrechtlich..., Kriminal..., Straf… (in zusammengesetzten Nomen); IV. {abwertend, ugs.} Kriminelle {f}, weibliche Form zu Kriminelle {m} / a) jmd. der ein Verbrechen begangen hat; b) jmd., der sich an der Grenze des Erlaubten bewegt; Verbrecherin {f};
criminel,-leAdjektiv
ideell
idéel {m}, idéelle {f}: I. ideell / ideal, auf einer Idee beruhend, von ihr bestimmt; gedanklich, geistig;
idéel(le)Adjektiv
herkömmlich
conventionel {m}, conventionelle {f}: I. konventionell / den gesellschaftlichen Konventionen entsprechend; herkömmlich; II. konventionell / förmlich, steif; III. {Technik}, {Militär} konventionell / herkömmlich, hergebracht (besonders im Gegensatz zu atomar, biologisch, chemisch);
conventionel(le)Adjektiv
habituell
habituel {m}, habituelle {f}: I. habituell / gewohnheitsmäßig; II.{Psychologie} habituell / verhaltenseigen; zur Gewohnheit geworden, zum Charakter gehörend; III. {Medizin} habituell / ständig vorkommend; häufig wiederkehrend;
habituel(le)mediz, psych, allgAdjektiv
verhaltenseigen
habituel {m}, habituelle {f}: I. habituell / gewohnheitsmäßig; II. {Psychologie} habituell / verhaltenseigen; zur Gewohnheit geworden, zum Charakter gehörend; III. {Medizin} habituell / ständig vorkommend; häufig wiederkehrend;
habituel(le)Adjektiv
Kartoffelknolle f le tubercule mSubstantiv
gewohnheitsmäßig
habituel {m}, habituelle {f}: I. habituell / gewohnheitsmäßig; II. {Psychologie} habituell / verhaltenseigen; zur Gewohnheit geworden, zum Charakter gehörend; III. {Medizin} habituell / ständig vorkommend; häufig wiederkehrend;
habituel(le)Adjektiv
doktrinell
doctrinel {m}, doctrinelle {f} {Adj.}: I. doktrinell / eine Doktrin betreffend;
doctrinel(le)Adjektiv
unkörperlich
immatériel(le): I. immateriell / unstofflich, unkörperlich; {übertragen} geistig;
immatériel(le)Adjektiv
unstofflich
immatériel(le): I. immateriell / unstofflich, unkörperlich; {übertragen} geistig;
immatériel(le)Adjektiv
Viereck n carré, le mSubstantiv
ideal
idéel {m}, idéelle {f}: I. ideell / ideal, auf einer Idee beruhend, von ihr bestimmt; gedanklich, geistig;
idéel(le)Adjektiv
gedanklich
idéel {m}, idéelle {f}: I. ideell / ideal, auf einer Idee beruhend, von ihr bestimmt; gedanklich, geistig;
idéel(le)Adjektiv
geistig
idéel {m}, idéelle {f}: I. ideell / ideal, auf einer Idee beruhend, von ihr bestimmt; gedanklich, geistig;
idéel(le)Adjektiv
Dekl. Quadrat n carré, le mSubstantiv
informell
informel {m}, informelle {f}, {Adj.}, {Nomen}: I. {Kunst} Informel {n} / Richtung der modernen Malerei, die frei von allen Regeln unter Verwendung von Stofffetzen, Holz o. Ä. zu kühnen und fantastischen Bildern gelangt; II. informell / informatorisch , informierend; III. informell / ohne (formalen) Auftrag, ohne Formalitäten, nicht offiziell;
informel(le)Adjektiv
perpetuell
perpétuel {m}, perpétuelle {f}: I. {alt} perpertuell / beständig, fortwährend, (an)dauernd;
perpétuel(le)Adjektiv
Vorzugs... in zusammengesetzten Substantiven
préférentiel(le): I. präferenziell {auch} präferentiell / Präferenzen betreffend; II. Vorzugs... (in zusammengesetzten Wörtern;
préférentiel(le) Adj.Substantiv
prämenstruell
prémenstruel {m}, prémenstruelle {f}: I. prämenstruell / vor der Menstruation auftretend (von bestimmten Symptomen);
prémenstruel(le)medizAdjektiv
stinkend
pestilentiel(le): I. pestilenzialisch (alte Schreibung pestilential) / verpestet, stinkend, übelriechend;
pestilentiel(le)Adjektiv
übelriechend
pestilentiel(le): I. pestilenzialisch (alte Schreibung pestilential) / verpestet, stinkend, übelriechend;
pestilentiel(le)Adjektiv
verpestet
pestilentiel(le): I. pestilenzialisch (alte Schreibung pestilential) / verpestet, stinkend, übelriechend;
pestilentiel(le)Adjektiv
pestilenzialisch
pestilentiel(le): I. pestilenzialisch (alte Schreibung pestilential) / verpestet, stinkend, übelriechend;
pestilentiel(le)Adjektiv
okkasionell
occasionnel {m}, occasionnelle {f}: I. okkasionell / gelegentlich, Gelegenheits… (in zusammengesetzten Nomen);
occasionnel(le)Adjektiv
interfraktionell
interfractionnel {m}, interfractionnelle {f}: I. interfraktionell / zwischen den Fraktionen bestehend (in Bezug auf Vereinbarungen), allen Fraktionen gemeinsam;
interfractionnel(le)Adjektiv
interindividuell
interindividuel {m}, interindividuelle {f}: I. interindividuell / zwischen Individuen ablaufend, mehrere Individuen betreffend;
interindividuel(le)Adjektiv
interjektionell
interjectionnel(le): I. interjektionell / die Interjektion betreffend, in der Art einer Interjektion, eine Interjektion darstellend;
interjectionnel(le)Adjektiv
inaktuell
inactuel(le) {m/f}, {Adj.}: I. nicht augenblicklich (unaugenblicklich), unzeitgemäß, nicht zeitgemäß, unzeitig, unzeitnah, nicht zeitnah, unzeitmäßig; Gegensatz: aktuell;
inactuel(le)Adjektiv
unzeitnah, nicht zeitnah
inactuel(le) {m/f}, {Adj.}: I. nicht augenblicklich (unaugenblicklich), unzeitgemäß, nicht zeitgemäß, unzeitig, unzeitnah, nicht zeitnah, unzeitmäßig; Gegensatz: aktuell;
inactuel(le)Adjektiv
immaterial, immateriell
immateriel {m}, immaterielle {f}: I. immaterial, immateriell / unstofflich, unkörperlich; {übertragen} geistig;
immateriel(le)Adjektiv
informatorisch, informierend
informel {m}, informelle {f}, {Adj.}, {Nomen}: I. {Kunst} Informel {n} / Richtung der modernen Malerei, die frei von allen Regeln unter Verwendung von Stofffetzen, Holz o. Ä. zu kühnen und fantastischen Bildern gelangt; II. informell / informatorisch , informierend; III. informell / ohne (formalen) Auftrag, ohne Formalitäten, nicht offiziell;
informel(le)Adjektiv
unzeitmäßig
inactuel(le) {m/f}, {Adj.}: I. nicht augenblicklich (unaugenblicklich), unzeitgemäß, nicht zeitgemäß, unzeitig, unzeitnah, nicht zeitnah, unzeitmäßig; Gegensatz: aktuell;
inactuel(le)Adjektiv
Freigebigkeit f générosité, le mSubstantiv
Wort n le motSubstantiv
Abstimmung f vote, leSubstantiv
Zuschauer public, le
Anhänger tenant, le
nicht offiziell, inoffiziell
informel {m}, informelle {f}, {Adj.}, {Nomen}: I. {Kunst} Informel {n} / Richtung der modernen Malerei, die frei von allen Regeln unter Verwendung von Stofffetzen, Holz o. Ä. zu kühnen und fantastischen Bildern gelangt; II. informell / informatorisch , informierend; III. informell / ohne (formalen) Auftrag, ohne Formalitäten, nicht offiziell;
informel(le)Adjektiv
Band n lien, le mSubstantiv
Großzügigkeit f générosité, le mSubstantiv
Wahl f vote, le mSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 21.09.2021 1:52:10
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen (FR) Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken