Sternchen76

Pauker Wörterbücher Übersetzungsforen Chat Vokabeln lernenDeutsch
letzte Änderung 24.05.2007
Seite empfehlen

Rezept-Baklava

Baklava (Bakhlava)
Süße, blättrige Nuss-Schnitten

200 g Butter in einem kleinen Topf zerlassen und abkühlen lassen.

200 g Mandeln,
100 g Walnüsse und
100 g Pistazien in der Küchenmaschine grob hacken und mit
2 TL Zimtpulver und
3 zerstoßenen Gewürznelken mischen.

Eine eckige Auflaufform (30 × 32 cm o.ä.) mit der zerlassenen Butter auspinseln.
16 Blätter Filoteig mit einem scharfen Messer auf das Format der Auflaufform zurechtschneiden.


Zunächst 1 Teigblatt in die Auflaufform legen und mit flüssiger
Butter bestreichen. Dies 8-mal wiederholen.
Auf die oberste Schicht die Hälfte der Pistazien-Nuss-Mandelmischung gleichmäßig verteilen.

2 weitere Filoteigrechtecke auflegen und jeweils buttern.

Die restliche Mischung darauf verteilen und die restlichen Filoteigblätter Pistazien-Nussmischung legen. Dann die Teigplatten leicht andrücken.

Noch vor dem Backen die Baklava mit einem scharfen Messer in circa 5 × 5 gleichgroße Stücke schneiden.

Die restliche Butter auf der Oberfläche verstreichen.

Backzeit: ca.45 Minuten bei 150° (vorgeheizt) bis die obere Schicht goldgelb ist

Während der Backzeit
500 g Zucker mit
300 ml Wasser in einem kleinen Topf 20 Minuten lang zu einem dicklichen Sirup einkochen.
Dann den
Saft von 1 Zitrone und
100 g Honig hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Nach dem Backen die noch heiße Baklava nachschneiden und gleichmäßig mit dem Sirup übergießen. Einige Stunden durchziehen lassen.

Variation: Man kann die Nussmischung nach eigenem Geschmack abändern, also mehr Mandeln oder keine Pistazien etc. nehmen. Hauptsache es kommen 400 g Nussmischung zustande.

Hinweis: Filoteig bekommt man im türkischen Supermarkt. Zur Not kann man auch Blätterteig verwenden, den man entsprechend dünn und groß ausrollt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Über Baklava:

Baklava [ˈbakla

Auf Urheberrechtsvorwurf antworten