Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch normalen Abschaltung

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. automatische Abschaltung -en f arrêt automatique -s automatiques mtechnSubstantiv
Dekl. normale Abschaltung -en f
bei Windturbinen
arrêt normal m
pour les éoliennes
technSubstantiv
Abschaltung f
Elektrik
interruption f, déconnexion f, mise f hors de contactSubstantiv
Damit kann mit der sukzessiven Abschaltung von UKW wie geplant 2020 begonnen werden.www.admin.ch Par conséquent, l'abandon progressif des OUC peut commencer en 2020, comme prévu.www.admin.ch
Einschnitt m, Unterbrechung f; Abstellen n, Abschaltung f [Strom, Wasser] coupure fSubstantiv
wieder seinen normalen (/ geordneten) Gang gehen
Ordnung
être rentré dans l'ordre
Dekl. Humanphysiologie f
physiologie humaine {f}: I. Humanphysiologie {f} / Wissenschaft von den normalen Lebensvorgängen beim Menschen;
physiologie humaine fWissSubstantiv
Dekl. Dystonie f
dystopie {f} {Med.}: I. Dystopie {f} {Med.} / Störung des normalen Spannungszustandes der Muskeln und Gefäße; Gegensatz Eutonie {f} / eutonie {f};
dystonie fmedizSubstantiv
Die Revision der Radio- und Fernsehverordnung sieht vor, dass ab 2020 DAB+ zum Hauptverbreitungsweg wird, parallel zur sukzessiven Abschaltung von UKW.www.admin.ch La révision de l'ordonnance sur la radio et la télévision prévoit qu'à compter de 2020, le DAB+ sera le principal canal de diffusion, et que, parallèlement, les OUC seront abandonnées progressivement.www.admin.ch
Heterotonie f
hétérotonie {f}: I. Heterotonie {f} / ständiges Schwanken des Blutdrucks zwischen normalen und erhöhten Werten;
hétérotonie fmedizSubstantiv
normacid
normacide {Adj.}: I. normacid / einen normalen Säuregehalt aufweisend (zum Beispiel wie beim Magensaft);
normacidemedizAdjektiv
Dekl. Kryptorchismus ...men m
cryptorchisme {m}: I. Kryptorchismus {m} / das Verbleiben eines oder beider Hoden in der Bauchhöhle oder Leistenkanal, das Ausbleiben der normalen Verlagerung der Hoden in den Hodensack;
cryptorchisme mmedizSubstantiv
Subnormale f
subnormale {f}: I. {Mathematik} Subnormale {f} / in der analytischen Geometrie die Projektion einer Normalen auf die Abszissenachse;
subnormale fmathSubstantiv
Dekl. Isothermie ...ien f
isothermie {f}: I. {Meteor.} Isothermie {f} / gleichbleibende Temperaturverteilung (gleichbleibend ist inexistent und eine weitere menschengedachte / menschengemachte Erfindung); II. {Medizin} Isothermie {f} / Erhaltung der normalen Körpertemperatur;
isothermie fmediz, meteoSubstantiv
Dekl. Solubilisation -en f
solubilisation {f}: I. {Chemie} Solubilisation {f} / Auflösung eines Stoffes in einem Lösungsmittel in dem er unter normalen Bedingungen nicht löslich ist, durch Zusatz bestimmter Substanzen;
solubilisation fchemi, Fachspr.Substantiv
Dysbakterie -n f
dysbactérie {f}: I. Dysbakterie {f} / Störung in der Zusammensetzung der normalen Bakterienflora von Mund, Darm oder Scheide;
dysbactérie fmedizSubstantiv
Gedankenlesebewusstsein n
métagnomie {f}: I. {Parapsychologie} Metagnomie {f} / Fähigkeit zur Wahrnehmung von Phänomenen, die der normalen sinnlichen Wahrnehmung nicht zugänglich sind; Gedankenlesebewusstsein {n};
métagnomie fSubstantiv
Metagnomie f
métagnomie {f}: I. {Parapsychologie} Metagnomie {f} / Fähigkeit zur Wahrnehmung von Phänomenen, die der normalen sinnlichen Wahrnehmung nicht zugänglich sind; Gedankenlesebewusstsein {n};
métagnomie fParapsychol.Substantiv
Orthologie f
orthologie {f}: I. {Medizin} Orthologie {f} / Wissenschaft vom Normalzustand und von der normalen Funktion den Organismus oder Teilen desselben;
orthologie fmedizSubstantiv
Dekl. Sehenswürdigkeit -en f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Dekl. Auflösung, das Auflösen -en, -- f
solubilisation {f}: I. {Chemie} Solubilisation {f} / Auflösung eines Stoffes in einem Lösungsmittel in dem er unter normalen Bedingungen nicht löslich ist, durch Zusatz bestimmter Substanzen;
solubilisation fSubstantiv
Dekl. Neugierde f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Gemäss heutigem Stand hat der Orkan in der Schweiz 11,4 Millionen Kubikmeter Holz, was einer zweieinhalbfachen normalen Jahresnutzung entspricht, zu Boden geworfen.www.admin.ch D'après les connaissances actuelles, Lothar a abattu 11,4 millions de mètres cube de bois en Suisse, ce qui correspond à la coupe normale de deux années et demi.www.admin.ch
Kuriosität f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Sonderbarkeit f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Merkwürdigkeit f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Dislokation f
dislocation {f}: I. {Militär} Dislokation {f} / räumliche Vorstellung von Truppen; II. {Medizin} Dislokation {f} / Lageveränderung, Verschiebung der Bruchenden gegeneinander bei Knochenbrüchen; III. {Physik} Verschiebung, Versetzung von Atomen in einem Kristallgitter; IV. {Geologie} Disklokation / Störung der normalen Lagerung von Gesteinsverbänden;
dislocation fmediz, milit, geolo, physSubstantiv
Lageveränderung f
dislocation {f}: I. {Militär} Dislokation {f} / räumliche Vorstellung von Truppen; II. {Medizin} Dislokation {f} / Lageveränderung, Verschiebung der Bruchenden gegeneinander bei Knochenbrüchen; III. {Physik} Verschiebung, Versetzung von Atomen in einem Kristallgitter; IV. {Geologie} Disklokation / Störung der normalen Lagerung von Gesteinsverbänden;
dislocation fSubstantiv
Verschiebung -en f
dislocation {f}: I. {Militär} Dislokation {f} / räumliche Vorstellung von Truppen; II. {Medizin} Dislokation {f} / Lageveränderung, Verschiebung der Bruchenden gegeneinander bei Knochenbrüchen; III. {Physik} Verschiebung, Versetzung von Atomen in einem Kristallgitter; IV. {Geologie} Disklokation / Störung der normalen Lagerung von Gesteinsverbänden;
dislocation -s fSubstantiv
Dekl. Singularität -en f
singularité {f}: I. Singularität {f} / vereinzelte Erscheinung {f}; Einzelheit {f}; II. {entstellt und neuzeitlich, übertragen} Singularität {f} / Besonderheit {f}; {allg.} Eigenheit {f}, Sonderbarkeit {f}; III. {Mathematik, entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / Stelle, an der sich Kurven oder Flächen anders verhalten als bei ihrem normalen Verlauf; IV. {Meteor., entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / die zu bestimmten Zeiten des Jahres stetig wiederkehrenden Wettererscheinungen;
singularité fmath, meteo, allg, übertr., neuzeitl.Substantiv
Dekl. Besonderheit -en f
singularité {f}: I. Singularität {f} / vereinzelte Erscheinung {f}; Einzelheit {f}; II. {entstellt und neuzeitlich, übertragen} Singularität {f} / Besonderheit {f}; {allg.} Eigenheit {f}, Sonderbarkeit {f}; III. {Mathematik, entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / Stelle, an der sich Kurven oder Flächen anders verhalten als bei ihrem normalen Verlauf; IV. {Meteor., entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / die zu bestimmten Zeiten des Jahres stetig wiederkehrenden Wettererscheinungen;
singularité fSubstantiv
Dekl. Eigenheit -en f
singularité {f}: I. Singularität {f} / vereinzelte Erscheinung {f}; Einzelheit {f}; II. {entstellt und neuzeitlich, übertragen} Singularität {f} / Besonderheit {f}; {allg.} Eigenheit {f}, Sonderbarkeit {f}; III. {Mathematik, entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / Stelle, an der sich Kurven oder Flächen anders verhalten als bei ihrem normalen Verlauf; IV. {Meteor., entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / die zu bestimmten Zeiten des Jahres stetig wiederkehrenden Wettererscheinungen;
singularité fSubstantiv
Restitutio ad integrum oder Restitutio in integrum f
restitutio ad integrum {f}: I. Restitutio ad integrum {oder} Restitutio in integrum {f} {Rechtswort} / Wiedereinsetzung in den vorigen Stand; gerichtliche Aufhebung einer zum Nachteil des Betroffenen erfolgten Entscheidung aus Gründen der Billigkeit; II. {Medizin} Restitutio ad integrum {oder} Restitutio in integrum {f} / völlige Wiederherstellung der normalen Körperfunktionen nach einer überstandenen Krankheit oder Verletzung;
restitutio ad integrum ou restitutio in integrum fmediz, jur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Sonderbarkeit Sonderbarkeit f
singularité {f}: I. Singularität {f} / vereinzelte Erscheinung {f}; Einzelheit {f}; II. {entstellt und neuzeitlich, übertragen} Singularität {f} / Besonderheit {f}; {allg.} Eigenheit {f}, Sonderbarkeit {f}; III. {Mathematik, entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / Stelle, an der sich Kurven oder Flächen anders verhalten als bei ihrem normalen Verlauf; IV. {Meteor., entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / die zu bestimmten Zeiten des Jahres stetig wiederkehrenden Wettererscheinungen;
singularité fSubstantiv
Dekl. Schadensersatzleistung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden; IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Rückübertragung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Rückerstattung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Rückgewähr -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Wiedergabe -n f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Wiederaufhebung einer Entscheidung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution frechtSubstantiv
Dekl. Wiedergutmachung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fmilit, polit, allg, jur, übertr.Substantiv
Dekl. Wiederherstellung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fallgSubstantivEN
Dekl. Restitution -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fbiolo, mediz, milit, recht, wirts, polit, allg, Fachspr.Substantiv
Dekl. Wiedererrichtung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden; IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Rückvergütung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Rückgabe z.B. eines Gegenstands -n f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. völlige Regeneration f, völlige Regenerierung f -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fbiolo, medizSubstantiv
Dekl. Figur -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fkunst, math, musik, sport, Sprachw, umgsp, Schachsp., Tanzk., Flugk.SubstantivEN
Dekl. Abbildung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
Dekl. Gestalt -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantivEN
Dekl. äußere Erscheinung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
Dekl. Person, Persönlichkeit -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fumgsp, übertr.Substantiv
Dekl. geschlossene Bewegungsfolge -n f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fsport, übertr., Tanzk.Substantiv
Dekl. künstlerische Darstellung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fkunst, übertr.Substantiv
Dekl. Figura -- f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
Dekl. Bild -er n
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantivEN
Gesicht -er n
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fübertr.Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 05.10.2022 8:40:41
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken