Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch normalen Abschaltungen

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. automatische Abschaltung -en f arrêt automatique -s automatiques mtechnSubstantiv
Dekl. normale Abschaltung -en f
bei Windturbinen
arrêt normal m
pour les éoliennes
technSubstantiv
Dekl. Humanphysiologie f
physiologie humaine {f}: I. Humanphysiologie {f} / Wissenschaft von den normalen Lebensvorgängen beim Menschen;
physiologie humaine fWissSubstantiv
wieder seinen normalen (/ geordneten) Gang gehen
Ordnung
être rentré dans l'ordre
Dekl. Dystonie f
dystopie {f} {Med.}: I. Dystopie {f} {Med.} / Störung des normalen Spannungszustandes der Muskeln und Gefäße; Gegensatz Eutonie {f} / eutonie {f};
dystonie fmedizSubstantiv
normacid
normacide {Adj.}: I. normacid / einen normalen Säuregehalt aufweisend (zum Beispiel wie beim Magensaft);
normacidemedizAdjektiv
Dekl. Kryptorchismus ...men m
cryptorchisme {m}: I. Kryptorchismus {m} / das Verbleiben eines oder beider Hoden in der Bauchhöhle oder Leistenkanal, das Ausbleiben der normalen Verlagerung der Hoden in den Hodensack;
cryptorchisme mmedizSubstantiv
Heterotonie f
hétérotonie {f}: I. Heterotonie {f} / ständiges Schwanken des Blutdrucks zwischen normalen und erhöhten Werten;
hétérotonie fmedizSubstantiv
Subnormale f
subnormale {f}: I. {Mathematik} Subnormale {f} / in der analytischen Geometrie die Projektion einer Normalen auf die Abszissenachse;
subnormale fmathSubstantiv
Dekl. Isothermie ...ien f
isothermie {f}: I. {Meteor.} Isothermie {f} / gleichbleibende Temperaturverteilung (gleichbleibend ist inexistent und eine weitere menschengedachte / menschengemachte Erfindung); II. {Medizin} Isothermie {f} / Erhaltung der normalen Körpertemperatur;
isothermie fmediz, meteoSubstantiv
Dysbakterie -n f
dysbactérie {f}: I. Dysbakterie {f} / Störung in der Zusammensetzung der normalen Bakterienflora von Mund, Darm oder Scheide;
dysbactérie fmedizSubstantiv
Dekl. Solubilisation -en f
solubilisation {f}: I. {Chemie} Solubilisation {f} / Auflösung eines Stoffes in einem Lösungsmittel in dem er unter normalen Bedingungen nicht löslich ist, durch Zusatz bestimmter Substanzen;
solubilisation fchemi, Fachspr.Substantiv
Orthologie f
orthologie {f}: I. {Medizin} Orthologie {f} / Wissenschaft vom Normalzustand und von der normalen Funktion den Organismus oder Teilen desselben;
orthologie fmedizSubstantiv
Metagnomie f
métagnomie {f}: I. {Parapsychologie} Metagnomie {f} / Fähigkeit zur Wahrnehmung von Phänomenen, die der normalen sinnlichen Wahrnehmung nicht zugänglich sind; Gedankenlesebewusstsein {n};
métagnomie fParapsychol.Substantiv
Gedankenlesebewusstsein n
métagnomie {f}: I. {Parapsychologie} Metagnomie {f} / Fähigkeit zur Wahrnehmung von Phänomenen, die der normalen sinnlichen Wahrnehmung nicht zugänglich sind; Gedankenlesebewusstsein {n};
métagnomie fSubstantiv
Dekl. Sehenswürdigkeit -en f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Dekl. Auflösung, das Auflösen -en, -- f
solubilisation {f}: I. {Chemie} Solubilisation {f} / Auflösung eines Stoffes in einem Lösungsmittel in dem er unter normalen Bedingungen nicht löslich ist, durch Zusatz bestimmter Substanzen;
solubilisation fSubstantiv
Dekl. Neugierde f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Gemäss heutigem Stand hat der Orkan in der Schweiz 11,4 Millionen Kubikmeter Holz, was einer zweieinhalbfachen normalen Jahresnutzung entspricht, zu Boden geworfen.www.admin.ch D'après les connaissances actuelles, Lothar a abattu 11,4 millions de mètres cube de bois en Suisse, ce qui correspond à la coupe normale de deux années et demi.www.admin.ch
Kuriosität f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Sonderbarkeit f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Merkwürdigkeit f
curiosité {f}: I. Kuriosität {f} (ohne Plural) / das Kuriossein; Sonderbarkeit {f}, Merkwürdigkeit {f}; II. Kuriosität {f} / kuriose Sache; etwas, was merkwürdig ist, vom Normalen abweicht; III. {übertragen} Neugierde {f}; IV. {übertragen} Sehenswürdigkeit {f};
curiosité fSubstantiv
Dislokation f
dislocation {f}: I. {Militär} Dislokation {f} / räumliche Vorstellung von Truppen; II. {Medizin} Dislokation {f} / Lageveränderung, Verschiebung der Bruchenden gegeneinander bei Knochenbrüchen; III. {Physik} Verschiebung, Versetzung von Atomen in einem Kristallgitter; IV. {Geologie} Disklokation / Störung der normalen Lagerung von Gesteinsverbänden;
dislocation fmediz, milit, geolo, physSubstantiv
Lageveränderung f
dislocation {f}: I. {Militär} Dislokation {f} / räumliche Vorstellung von Truppen; II. {Medizin} Dislokation {f} / Lageveränderung, Verschiebung der Bruchenden gegeneinander bei Knochenbrüchen; III. {Physik} Verschiebung, Versetzung von Atomen in einem Kristallgitter; IV. {Geologie} Disklokation / Störung der normalen Lagerung von Gesteinsverbänden;
dislocation fSubstantiv
Verschiebung -en f
dislocation {f}: I. {Militär} Dislokation {f} / räumliche Vorstellung von Truppen; II. {Medizin} Dislokation {f} / Lageveränderung, Verschiebung der Bruchenden gegeneinander bei Knochenbrüchen; III. {Physik} Verschiebung, Versetzung von Atomen in einem Kristallgitter; IV. {Geologie} Disklokation / Störung der normalen Lagerung von Gesteinsverbänden;
dislocation -s fSubstantiv
Dekl. Singularität -en f
singularité {f}: I. Singularität {f} / vereinzelte Erscheinung {f}; Einzelheit {f}; II. {entstellt und neuzeitlich, übertragen} Singularität {f} / Besonderheit {f}; {allg.} Eigenheit {f}, Sonderbarkeit {f}; III. {Mathematik, entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / Stelle, an der sich Kurven oder Flächen anders verhalten als bei ihrem normalen Verlauf; IV. {Meteor., entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / die zu bestimmten Zeiten des Jahres stetig wiederkehrenden Wettererscheinungen;
singularité fmath, meteo, allg, übertr., neuzeitl.Substantiv
Dekl. Besonderheit -en f
singularité {f}: I. Singularität {f} / vereinzelte Erscheinung {f}; Einzelheit {f}; II. {entstellt und neuzeitlich, übertragen} Singularität {f} / Besonderheit {f}; {allg.} Eigenheit {f}, Sonderbarkeit {f}; III. {Mathematik, entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / Stelle, an der sich Kurven oder Flächen anders verhalten als bei ihrem normalen Verlauf; IV. {Meteor., entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / die zu bestimmten Zeiten des Jahres stetig wiederkehrenden Wettererscheinungen;
singularité fSubstantiv
Dekl. Eigenheit -en f
singularité {f}: I. Singularität {f} / vereinzelte Erscheinung {f}; Einzelheit {f}; II. {entstellt und neuzeitlich, übertragen} Singularität {f} / Besonderheit {f}; {allg.} Eigenheit {f}, Sonderbarkeit {f}; III. {Mathematik, entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / Stelle, an der sich Kurven oder Flächen anders verhalten als bei ihrem normalen Verlauf; IV. {Meteor., entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / die zu bestimmten Zeiten des Jahres stetig wiederkehrenden Wettererscheinungen;
singularité fSubstantiv
Restitutio ad integrum oder Restitutio in integrum f
restitutio ad integrum {f}: I. Restitutio ad integrum {oder} Restitutio in integrum {f} {Rechtswort} / Wiedereinsetzung in den vorigen Stand; gerichtliche Aufhebung einer zum Nachteil des Betroffenen erfolgten Entscheidung aus Gründen der Billigkeit; II. {Medizin} Restitutio ad integrum {oder} Restitutio in integrum {f} / völlige Wiederherstellung der normalen Körperfunktionen nach einer überstandenen Krankheit oder Verletzung;
restitutio ad integrum ou restitutio in integrum fmediz, jur, Rechtsw.Substantiv
Dekl. Sonderbarkeit Sonderbarkeit f
singularité {f}: I. Singularität {f} / vereinzelte Erscheinung {f}; Einzelheit {f}; II. {entstellt und neuzeitlich, übertragen} Singularität {f} / Besonderheit {f}; {allg.} Eigenheit {f}, Sonderbarkeit {f}; III. {Mathematik, entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / Stelle, an der sich Kurven oder Flächen anders verhalten als bei ihrem normalen Verlauf; IV. {Meteor., entstellt und neuzeitlich übertragen} Singularität {f} / die zu bestimmten Zeiten des Jahres stetig wiederkehrenden Wettererscheinungen;
singularité fSubstantiv
Dekl. Rückerstattung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Rückvergütung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Rückgewähr -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Wiederherstellung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fallgSubstantivEN
Dekl. Wiedererrichtung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden; IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Restitution -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fbiolo, mediz, milit, recht, wirts, polit, allg, Fachspr.Substantiv
Dekl. Rückübertragung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Schadensersatzleistung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden; IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Wiedergutmachung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fmilit, polit, allg, jur, übertr.Substantiv
Dekl. Wiederaufhebung einer Entscheidung -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution frechtSubstantiv
Dekl. Wiedergabe -n f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. Rückgabe z.B. eines Gegenstands -n f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fSubstantiv
Dekl. völlige Regeneration f, völlige Regenerierung f -en f
restitution {f}: I. Restitution {f} / Wiederherstellung {f}, Wiedererrichtung {f} II. Restitution {f} / Rückgabe {f}, Rückerstattung {f}, Wiedergabe {f}, Rückgewähr {f}; III. {Militär} {Politik} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f} IV. {Militär} {Politik} {JUR} Restitution {f} / Wiedergutmachung {f}, Schadensersatzleistung {f} (für alle einem Staat widerrechtlich zugefügten Schäden); IV. {römisches Recht} Restitution {f} / Wiederaufhebung {f} einer Entscheidung, die einen unbilligen Rechtserfolg begründete; V. {Biologie}, {Medizin} Restitution {f} / eine Form der Regeneration {f}, bei der die auf normalen Wege verlorenen gegangenen Organteile auf ganz natürliche Art und Weise durch Selbstheilung ersetzt werden bzw. wurden; VI. {Kaufmannsprache}, {Finanzen}, {Wirtschaft}, {Handel} etc.: Restitution {f} / Rückerstattung {f}, Rückvergütung {f}; {Wirtschaft} Rückübertragung {f};
restitution fbiolo, medizSubstantiv
Dekl. Figur -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fkunst, math, musik, sport, Sprachw, umgsp, Schachsp., Tanzk., Flugk.SubstantivEN
Dekl. Abbildung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
Dekl. Gestalt -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantivEN
Dekl. künstlerische Darstellung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fkunst, übertr.Substantiv
Dekl. äußere Erscheinung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
Dekl. Person, Persönlichkeit -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fumgsp, übertr.Substantiv
Dekl. geschlossene Bewegungsfolge -n f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fsport, übertr., Tanzk.Substantiv
Dekl. Figura -- f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
Dekl. Bild -er n
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantivEN
Gesicht -er n
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fübertr.Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 05.10.2022 8:24:53
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken