Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch gerichtlichen Verbot

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Verbot n intérdit mSubstantiv
Durchgang verboten!
Verbot
Passage interdit !
Durchfahrt verboten!
Verbot
Passage interdit !
Überholverbot n
Verkehr, Verbot
Défense de dépasser !Substantiv
Ausgehverbot haben
Verbot
ne pas avoir le droit de sortir
Verteidigung f, Abwehr f, Verbot n défense fSubstantiv
ein Verbot aufheben lever une interdiction
Füttern verboten!
Verbot
Défense de donner à manger aux animaux !
Parken verboten.
Verbot
Interdiction de stationner.
Halten verboten.
Verbot
Arrêt interdit.
Müllabladen verboten!
Verbot
Il est interdit de déposer des ordures.
Baden verboten!
Verbot
baignade interdite !
Dekl. gerichtliche Vorladung -en f
sommation {f}: I. {JUR}, {Rechtswort} Sommation {f} / gerichtliche Vorladung {f}, Mahnung, Ultimatum; II. {JUR} Aufforderung {f};
sommation -s fjurSubstantiv
Rauchen (ist) verboten!
Verbot
Il est interdit de fumer !
Plakate ankleben verboten!
Verbot
Défense d'afficher !
Rasen nicht betreten!
Verbot
Ne pas marcher sur la pelouse.
Es ist verboten.
Verbot
Il est interdit.
Musizieren (ist) verboten.
Verbot
Il est interdit de faire de la musique.
verbieten
verbot(hat) verboten

interdire {Verb}: I. untersagen, verbieten, {JUR} entmündigen;
interdire
interdisaitinterdit(e)
Verb
Betreten der Baustelle verboten!
Verbot
Interdiction de pénétrer sur le chantier !
Minderjährige haben keinen Zutritt.
Verbot
Les mineurs ne sont pas admis !
Müll abladen verboten!
Verbot, Umwelt
Défense de déposer des ordures !
Hunde müssen draußen bleiben!
Verbot
Les chiens ne sont pas admis !
Dekl. Verbot -e n
interdiction {f}: I. {JUR} Interdiktion {f} / Entmündigung {f}, Untersagung {f}; II. Interdiktion {f} / Verbot {n}, das Verbieten, das Untersagen;
interdiction fSubstantivEN
Verbotene Früchte schmecken am besten.
Sprichwort, Verbot
Le fruit défendu a le plus de saveur.
Dekl. gerichtliches Siegel - n
scellé {m} {Nomen}, scellé {m}, scellée {f} {P.P.}, {Adj.}: I. {JUR}, {Religion} (gerichtliches) Siegel {n}; II. {lettre} versiegelt; III. {fig.} besiegelt; IV. {technique} einzementiert;
scellé mrelig, jurSubstantiv
Interdiktion -en f
interdiction {f}: I. {JUR} Interdiktion {f} / Entmündigung {f}, Untersagung {f}; II. Interdiktion {f} / Verbot {n}, das Verbieten, das Untersagen;
interdiction fallg, jur, Rechtsw.Substantiv
Entmündigung -en f
interdiction {f}: I. {JUR} Interdiktion {f} / Entmündigung {f}, Untersagung {f}; II. Interdiktion {f} / Verbot {n}, das Verbieten, das Untersagen;
interdiction fjur, Rechtsw.Substantiv
Untersagung -en f
interdiction {f}: I. {JUR} Interdiktion {f} / Entmündigung {f}, Untersagung {f}; II. Interdiktion {f} / Verbot {n}, das Verbieten, das Untersagen;
interdiction fSubstantiv
Dekl. gerichtliches Verbot -e n
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fSubstantiv
Dekl. Restitutionsklage -n f
plainte de restitution {f}: I. Restitutionsklage {f} / Klage auf Wiederaufnahme eines mit einem rechtskräftigen Urteil abgeschlossenen gerichtlichen Verfahrens wegen schwerwiegender Verfahrensmängel;
plainte de restitution -s fjurSubstantiv
Dekl. Prohibition -en f
prohibition {f}: I. Prohibition {f} / Hinderung {f}; {übertragen} Verbot {n}, Verhinderung {f}; Vorbeugung {f}; II. {Fiktion, da dieses keiner jmd. anderen untersagen kann}, {Politik}, {Politik im übertragenen Sinn} {ausführende Verwaltungsangestellte} Prohibition {f} / staatliches Verbot {n} von Alkoholherstellung und -abgabe;
prohibition fpolit, allg, übertr., pol. i. übertr. S., Verwaltungsfachang. , FiktionSubstantiv
appellabel
appellable {Adj.}: I. {JUR} appellabel / keine Möglichkeit bietend, ein Rechtsmittel einzulegen, durch Berufung nicht anfechtbar (von gerichtlichen Entscheidungen);
appellablejurAdjektiv
Dekl. Verbot -e n
prohibition {f}: I. Prohibition {f} / Hinderung {f}; {übertragen} Verbot {n}, Verhinderung {f}; Vorbeugung {f}; II. {Fiktion, da dieses keiner jmd. anderen untersagen kann}, {Politik}, {Politik im übertragenen Sinn} {ausführende Verwaltungsangestellte} Prohibition {f} / staatliches Verbot {n} von Alkoholherstellung und -abgabe;
prohibition fSubstantivEN
Interdikt -e n
interdict {m}: I. {katholische Kirche / Kirchenrecht} Interdikt {n} / Verbot kirchlicher Amtshandlungen als Strafe für eine bestimmte Person oder einen bestimmten Personenkreis;
interdict mKirchenr., kath. KircheSubstantiv
Dekl. Inhibition -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition frecht, psych, allg, jur, Verwaltungspr, Amtsspr.Substantiv
Dekl. Verhinderung, das Verhindern -en, -- f
prohibition {f}: I. Prohibition {f} / Hinderung {f}; {übertragen} Verbot {n}, Verhinderung {f}; Vorbeugung {f}; II. {Fiktion, da dieses keiner jmd. anderen untersagen kann}, {Politik}, {Politik im übertragenen Sinn} {ausführende Verwaltungsangestellte} Prohibition {f} / staatliches Verbot {n} von Alkoholherstellung und -abgabe;
prohibition fübertr., FiktionSubstantiv
Dekl. Hinderung, das Hindern -en f
prohibition {f}: I. Prohibition {f} / Hinderung {f}; {übertragen} Verbot {n}, Verhinderung {f}; Vorbeugung {f}; II. {Fiktion, da dieses keiner jmd. anderen untersagen kann}, {Politik}, {Politik im übertragenen Sinn} {ausführende Verwaltungsangestellte} Prohibition {f} / staatliches Verbot {n} von Alkoholherstellung und -abgabe;
prohibition fallg, FiktionSubstantiv
Dekl. Unterdrückung -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fSubstantiv
Dekl. Gehemmtheit -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fSubstantiv
Dekl. Hemmung -en f
(psychisch)inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fpsych, allg, VerwaltungsprSubstantivEN
Dekl. einstweilige Verfügung -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition frecht, jur, Verwaltungspr, Amtsspr.Substantiv
verbieten
verbot(hat) verboten

défendre {Verb}: I. verteidigen; II. {Meinung} verfechten, vertreten; III. {untersagen} verbieten;
Konjugieren défendre
défendaitdéfendu(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 21.01.2021 20:58:31
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken