Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Unterdrückung

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Unterdrückung f oppression fSubstantivEN
Unterdrückung f l'oppressionSubstantiv
Dekl. Immunsuppression -en f
suppression immune {f}: I. Immunsuppression {f} / Unterdrückung einer immunologischen Reaktion, zum Beispiel bei Transplantationen;
suppression immune fSubstantiv
Dekl. Suppression -en f
suppression {f}: I. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}; Hemmung {f} (einer Blutung oder Ähnliches; II. {Biologie} Suppression {f} / Unterdrückung {f} oder Kompensation {f} der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fbiolo, medizSubstantiv
Dekl. Beseitigung -en f
suppression {f}: I. {allg.} Aufhebung {f}; {übertragen} Beseitigung {f}; II. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung einer Blutung oder Ähnliches; III. {Biologie}, {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung oder Kompensation der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fübertr.Substantiv
Dekl. Suppression -en f
suppression {f}: I. {allg.} Aufhebung {f}; {übertragen} Beseitigung {f}; II. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung einer Blutung oder Ähnliches; III. {Biologie}, {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung oder Kompensation der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fbiolo, mediz, allg, übertr.Substantiv
Dekl. Unterdrückung, das Unterdrücken -en, -- f
suppression {f}: I. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}; Hemmung {f} (einer Blutung oder Ähnliches; II. {Biologie} Suppression {f} / Unterdrückung {f} oder Kompensation {f} der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression -s fSubstantiv
Dekl. Hemmung, das Hemmen -en, -- f
suppression {f}: I. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}; Hemmung {f} (einer Blutung oder Ähnliches; II. {Biologie} Suppression {f} / Unterdrückung {f} oder Kompensation {f} der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression -s fSubstantiv
Dekl. Kompensation, das Kompensieren -en f
suppression {f}: I. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}; Hemmung {f} (einer Blutung oder Ähnliches; II. {Biologie} Suppression {f} / Unterdrückung {f} oder Kompensation {f} der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression -s fbiolo, Syn.Substantiv
Dekl. Inhibition -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition frecht, psych, allg, jur, Verwaltungspr, Amtsspr.Substantiv
Dekl. Unterdrückung -en f
suppression {f}: I. {allg.} Aufhebung {f}; {übertragen} Beseitigung {f}; II. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung einer Blutung oder Ähnliches; III. {Biologie}, {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung oder Kompensation der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fmedizSubstantivEN
Dekl. Aufhebung -en f
suppression {f}: I. {allg.} Aufhebung {f}; {übertragen} Beseitigung {f}; II. {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung einer Blutung oder Ähnliches; III. {Biologie}, {Medizin} Suppression {f} / Unterdrückung oder Kompensation der Wirkung von mutierten Genen durch Suppressoren;
suppression fallgSubstantiv
Dekl. Gehemmtheit -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fSubstantiv
Dekl. Unterdrückung -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fSubstantiv
Dekl. Hemmung -en f
(psychisch)inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fpsych, allg, VerwaltungsprSubstantivEN
Dekl. einstweilige Verfügung -en f
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition frecht, jur, Verwaltungspr, Amtsspr.Substantiv
Dekl. Repression -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fbiolo, mediz, psych, soziol, jur, pol. i. übertr. S., Verwaltungsfachang. , FiktionSubstantiv
Dekl. gerichtliches Verbot -e n
inhibition {f}: I. Inhibition {f} / Hemmung {f}, Gehemmtheit {f}, Hemmung / Unterdrückung {f} der spezifischen Wirkung eines Stoffes zum Beispiel eines Enzyms durch einen anderen Stoff [Gefühlshemmung, Reaktionshemmung] II. Inhibition {f} / Einhalt {m}, gerichtliches Verbot {n}; {JUR}, {Recht}, {Verwaltungssprache}, {Amtssprache} einstweilige Verfügung;
inhibition fSubstantiv
Dekl. Hemmung -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; b) {Verwaltungsfachangestellte}, {Politik} politische Gewaltanwendung; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fbiolo, mediz, FiktionSubstantiv
Dekl. Unterdrückung -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; b) {Verwaltungsfachangestellte}, {Politik} politische Gewaltanwendung; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fbiolo, mediz, soziol, allg, FiktionSubstantivEN
Dekl. Kolonialismus -- m
colonialisme {m}: I. Kolonialismus {m} / auf Erwerb und Ausbau von überseeischen Besitzungen ausgerichtete Politik (Militär) eines Staates; II. {abwertend} Kolonialismus {m} / System der politischen Unterdrückung und wirtschaftlicher Ausbeutung unterentwickelter Völker durch militärisch / politisch / wirtschaftlich einflussreiche Menschen;
colonialisme mmilit, wirts, polit, pol. i. übertr. S.Substantiv
Dekl. politische Gewaltanwendung -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; b) {Verwaltungsfachangestellte}, {Politik} politische Gewaltanwendung; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fpolit, pol. i. übertr. S., Verbrechersynd., Verwaltungsfachang. Substantiv
Dekl. Ahndung (strafrechtliche Verfolgung) -en f
répression {f}: I. Repression {f} / Unterdrückung {f}; II. {Psychologie}, {Fiktion} Repression / Unterdrückung von Triebregungen; III. {Soziologie, Fiktion, zum Mundtotmachen erfunden} Repression {f} / a) Unterdrückung individueller Entfaltung und individueller Triebäußerungen durch gesellschaftliche Strukturen und Autoritätsverhältnisse; b) {Verwaltungsfachangestellte}, {Politik} politische Gewaltanwendung; IV. {Medizin, Biologie, Theorie, übertragen} Repression {f} / Unterdrückung {f}, Hemmung {f} der genetischen Informationsübergabe; V. {JUR, Fiktion} Repression {f} / Ahndung {f};
répression fjur, Privatpers., Verwaltungsfachang. , FiktionSubstantiv
Dekl. Substanz -n f
Hypostase {f}: I. Hypostase {f} / Unterlage {f}, Substanz {f}; das Vergegenständlichen eines in Gedanken existierenden Begriffs; II. {Medizin} Hypostase {f} / vermehrte Anfüllung tiefer liegender Körperteile mit Blut, wie es z. B. bei Bettlägerigen sein könnte (in den hinteren unteren Lungenpartien); III. {Sprachwort} Hypostase {f} / Verselbstständigung eines Wortes als Folge einer Veränderung der syntaktischen Funktion, z. B. der Übergang eines Substantivs im Genitiv zum Adverb wie des Morgens zu morgens; IV. Hypostase {f} / die Unterdrückung der Wirkung eines Gens durch ein anderes, das nicht zum gleichen Erbanlagenpaar gehört;
hypostase fSubstantiv
Dekl. Hypostase -n f
Hypostase {f}: I. Hypostase {f} / Unterlage {f}, Substanz {f}; das Vergegenständlichen eines in Gedanken existierenden Begriffs; II. {Medizin} Hypostase {f} / vermehrte Anfüllung tiefer liegender Körperteile mit Blut, wie es z. B. bei Bettlägerigen sein könnte (in den hinteren unteren Lungenpartien); III. {Sprachwort} Hypostase {f} / Verselbstständigung eines Wortes als Folge einer Veränderung der syntaktischen Funktion, z. B. der Übergang eines Substantivs im Genitiv zum Adverb wie des Morgens zu morgens; IV. Hypostase {f} / die Unterdrückung der Wirkung eines Gens durch ein anderes, das nicht zum gleichen Erbanlagenpaar gehört;
hypostase fmediz, relig, Sprachw, allgSubstantiv
Dekl. Unterlage -n f
Hypostase {f}: I. Hypostase {f} / Unterlage {f}, Substanz {f}; das Vergegenständlichen eines in Gedanken existierenden Begriffs; II. {Medizin} Hypostase {f} / vermehrte Anfüllung tiefer liegender Körperteile mit Blut, wie es z. B. bei Bettlägerigen sein könnte (in den hinteren unteren Lungenpartien); III. {Sprachwort} Hypostase {f} / Verselbstständigung eines Wortes als Folge einer Veränderung der syntaktischen Funktion, z. B. der Übergang eines Substantivs im Genitiv zum Adverb wie des Morgens zu morgens; IV. Hypostase {f} / die Unterdrückung der Wirkung eines Gens durch ein anderes, das nicht zum gleichen Erbanlagenpaar gehört;
hypostase fSubstantiv
Dekl. Verselbstständigung -en f
Hypostase {f}: I. Hypostase {f} / Unterlage {f}, Substanz {f}; das Vergegenständlichen eines in Gedanken existierenden Begriffs; II. {Medizin} Hypostase {f} / vermehrte Anfüllung tiefer liegender Körperteile mit Blut, wie es z. B. bei Bettlägerigen sein könnte (in den hinteren unteren Lungenpartien); III. {Sprachwort} Hypostase {f} / Verselbstständigung eines Wortes als Folge einer Veränderung der syntaktischen Funktion, z. B. der Übergang eines Substantivs im Genitiv zum Adverb wie des Morgens zu morgens; IV. Hypostase {f} / die Unterdrückung der Wirkung eines Gens durch ein anderes, das nicht zum gleichen Erbanlagenpaar gehört;
Hypostase fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 21.01.2021 22:56:51
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken