denizli.kadriye

Pauker Wörterbücher Übersetzungsforen Chat Vokabeln lernenDeutsch Deutsch Persisch Irisch Türkisch
letzte Änderung 25.02.2015
Seite empfehlen

Präsens Exbâri (Ekhbâri) Konjugation bestimmter Verben Persisch / Deutsch

Präsens Exbâri (Ekhbâri)



Das sichere Präsens im Persischen als Exbâri bezeichnet, wird gebildet in dem man:



mi + Präsensstamm + Personalendung



verwendet.



Konjugation verschiedener Verben:



I. Verben deren Präsensstamm auf einen Konsonant auslautet:


bastan [Präsensstamm: band] – schließen


1. Person Singular

mibandam

ich schließe

2. Person Singular

mibandi

du schließt

3. Person Singular

mibandad

er, sie, es schließt

1. Person Plural

mibandim

wir schließen

2. Person Plural

mibandid

ihr schließt

3. Person Plural

mibandand

sie schließen






II. Verben, die mit einem Nomen kombiniert werden



kâr kardan [Präsensstamm: kon] - arbeiten


1. Person Singular

kâr mikonam

ich arbeite

2. Person Singular

kâr mikoni

du arbeitest

3. Person Singular

kâr mikonad

er, sie, es arbeitet

1. Person Plural

kâr mikonim

wir arbeiten

2. Person Plural

kâr mikonid

ihr arbeitet

3. Person Plural

kâr mikonand

sie arbeiten




III. Verben, die auf einen Vokal auslauten:


Bei Verben, die auf einen Vokal auslauten, wird ein „y“ zwischen Präsensstamm und


Personalendung eingefügt.



goftan [Präsensstamm: gu] – sagen


1. Person Singular

miguyam

ich sage

2. Person Singular

miguyi

du sagst

3. Person Singular

miguyad

er, sie, es sagt

1. Person Plural

miguyim

wir sagen

2. Person Plural

miguyid

ihr sagt

3. Person Plural

miguyand

sie sagen





IV. Das Verb budan kommt in Verbindung mit mi + Präsensstamm + Personalendung nur in der Schriftsprache in Pârse / Persisch vor.



Der Präsensstamm von budan ist bâš (bâsh) anstelle des ursprünglichen Stammes bov. Die unten


aufgeführte Konjugation des Verbs budan im Präsens ist eine synthetische Form.


Es empfiehlt sich die synthetische Form zu umgehen und zu meiden, stattdessen lieber die einfache


Präsensform von „budan“ anwenden und nicht das Präsens-Imperfekt




budan [Präsensstamm: bâš (bâsh) – sein


hier: synthetische Konjugation nur schriftsprachlich



1. Person Singular

mišam (mibâsham)

ich bin

2. Person Singular

miši (mibâshi)

du bist

3. Person Singular

mišad (mibâshad)

er, sie, es ist

1. Person Plural

mišim (mibâshim)

wir sind

2. Person Plural

mišid (mibâshid)

ihr seid

3. Person Plural

mišand (mibâshand)

sie sind



Auf Urheberrechtsvorwurf antworten