denizli.kadriye

Pauker Wörterbücher Übersetzungsforen Chat Vokabeln lernenDeutsch Deutsch Persisch Irisch Türkisch
son değişiklik25.02.2015
Seite empfehlen

Präsens Imperfekt Persisch / Deutsch

Präsens (Imperfekt)





Das Präsens Imperfekt hat im Persischen den Platz von der einfachen Gegenwart (Präsens) übernommen.


Um die einfache Gegenwart (Präsens) auszudrücken, so wie wir das im Deutschen kennen, gibt es grundlegend 2


Verben in Persisch "dâštan" (dâshtan) und "budan".


Das sind die alleinigen Verben, die in dieser Zeitform konjugiert werden.




Dâstan (dâshtan) [Infinitiv] = haben [Infinitiv], Wortstamm „dâr“ in Pârse / Persisch, die Personal-Endungen


müssen an den Stamm zugefügt werden.


Budan [Infinitiv] = sein (siehe 1. Tabelle)



Verb


budan ----------- sein



Das Verb budan (sein) hat zwei spezielle Formen, einmal die normale Form, welche in der Tabelle als


normal bezeichnet und für gewöhnlich verwendet wird.


Die starke (auch empathische) Form wird verwendet, wenn man etwas mit Nachdruck, Wert, Gewicht, Betonung oder etwas empathisch, deutlich und ganz entschieden, ausdrücken möchte.



1. Person Singular

normal

am



ich bin

stark

hastam

2. Person Singular

normal

i



du bist

stark

hasti

3. Person Singular

normal

ast



er, sie, es ist

stark

hast

1. Person Plural

normal

im



wir sind

stark

hastim

2. Person Plural

normal

id



ihr seid

stark

hastid

3. Person Plural

normal

and



sie sind

stark

hastand



Verb


dâstan (dâshtan) ----------- haben



Stamm dâr + Personal-Pronomina-Endungen


1. Person Singular

dâram

ich habe

2. Person Singular

dâri

du hast

3. Person Singular

dârad

er, sie, es hat

1. Person Plural

dârim

wir haben

2. Person Plural

dârid

ihr habt

3. Person Plural

dârand

sie haben



Auf Urheberrechtsvorwurf antworten