denizli.kadriye

Pauker Wörterbücher Übersetzungsforen Chat Vokabeln lernenDeutsch Deutsch Persisch Irisch Türkisch
son değişiklik24.11.2014
Seite empfehlen

Der Infinitiv bei Verben (im Persischen)

Infinitiv bei Verben



Der Infinitiv ist die grundlegende Form eines Verbs. Zum Beispiel: machen, gehen.



Die Endung des Infinitivs:

Die Infinitive lauten auf -dan oder -tan aus. Ursprünglich endeten alle Infinitive auf -tan.

Dieses änderte sich jedoch irgendwann im Laufe der Sprache zu -dan in bestimmten Fällen.

Die Endung -tan wird grundsätzlich zu -dan, wenn zuvor der Wortstamm auf einen Vokal

oder auf den Konsonant „n“

oder auf den Konsonant „r“ auslautet.



Beispiel:

ursprüngliche

bzw. echte Verben

Verben im Infinitiv auf -tan auslautend:

- dâštan (dâshtan) [haben]

- baštan (bashtan) [schließen]

- raftan [gehen]

- goftan [sagen]

nach Vokalen (der Wortstamm lautet auf einen Vokal aus)

Verben im Infinitiv auf -dan auslautend:

- âmadan [kommen]

- dâdan [geben]

- didan [sehen]

- šodan (shodan) [werden]

- budan [sein]

nach „n(der Wortstamm lautet auf den Konsonant „n“ aus)

- kandan [graben]

- khwândan (xwândan) [lesen]

nach „r(der Wortstamm lautet auf den Konsonant „r“ aus)

- kardan [machen, tun]

- khordan (xordan) [essen]










Auf Urheberrechtsvorwurf antworten