Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Spanisch Deutsch Arme - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSpanischKategorieTyp
archi milit techn armieren (mit - con/de) Konjugieren armararchi, milit, technVerb
bewaffnen; (Schiffe) ausrüsten; (Betten) aufstellen; (Zelte) aufschlagen; (Streitigkeiten) anzetteln Konjugieren armarVerb
anato Arme m, pl brazos m, planatoSubstantiv
Armer m, Arme f mísero m, mísera f; pobre m fSubstantiv
Arme m f, Armer m pobre m fSubstantiv
die Arme verschränken cruzar los brazos
sehr arme Länder países paupérrimos
Ach, du Arme f ! ¡ ay, pobre [o pobrecita] !
arme/reiche Leute gente pobre/rica
culin Arme Ritter mit Wein torrijas al vinoculin
zwei Arme voll Holz dos brazadas de leña
Bedürftige m f, Bedürftiger, Arme m f, Armer m menesteroso m, -a fSubstantiv
(Bein, Arme usw.) gebrochen adj roto(-a)Adjektiv
die Arme in die Seiten gestemmt en jarras
fig - jmdm. unter die Arme greifen echar una mano a alguienfigRedewendung
(höher halten: Arme) heben, hochheben Konjugieren subirVerb
jmdm. (geradewegs) in die Arme laufen darse de narices con alguienRedewendung
ugs der Arme hat schwer zu krebsen el pobre sufre lo suyoRedewendung
die Arme konnte nicht viel sagen la pobre no podia hablar mucho
Seitenteile eines Sofas, um die Arme daraufzulegen laterales de un sofá para apoyar los brazos
arme Person, die im Müll nach Verwertbarem sucht pepenador m, -a f
(in Zentralamerika, Mexiko)
Substantiv
in diesem Kleid kann ich die Arme frei bewegen este vestido me deja los brazos libres
jmdm. helfend beispringen; jmdm. auf die Sprünge helfen; jmdm. unter die Arme greifen echar una mano a alguien
immer bin ich das arme Schwein [od. armes Würstchen] ugs siempre soy yo el pringado
(el que paga la culpa)
untätig zuschauen, sich untätig verhalten, fig die Hände in den Schoß legen (wörtl.: die Arme kreuzen) cruzarse de brazosfigRedewendung
culin, gastr arme Ritter, rostige Ritter, Fotzelschnitten, Semmelschnitten, Weckzämmädä, Kartäuserklöße, Weckschnitten, Gebackener Weck, Bavesen, Pofesen, Blinder Fisch
Arme Ritter sind eine einfache Speise aus altbackenen Brötchen oder Weißbrotscheiben. Zur Zubereitung werden die halbierten Brötchen oder Weißbrotscheiben – eher selten auch entrindet – in einer Mischung aus Milch oder Rahm und Eiern, Zucker und Vanille eingeweicht und anschließend in Butterschmalz oder anderem Fett gebacken. Je nach Rezept und Region wird das Brot noch mit Pflaumenmus, Powidl oder Konfitüre gefüllt, was aus den Armen Rittern Reiche Ritter macht, oder das eingeweichte Brot wird vor dem Herausbacken in Paniermehl gewälzt. Serviert werden sie mit Puderzucker, Ahornsirup oder einer Zimt-Zucker-Mischung und Vanillesauce.
torrija f, torrijas f, pl de lecheculin, gastrSubstantiv
die Arme wird völlig durchgeweicht/durchnässt (wörtl.: zu einer Suppe gemacht) nach Hause kommen la pobre llegará a casa hecha una sopaRedewendung
wer bin ich? Ich habe ungleiche Arme, und nach meinem Rhythmus bewegen sich die Sterblichen: die Uhr
(Rätsel)
¿ quién soy ? Brazos tengo desiguales, y a mi ritmo se mueven los mortales: el reloj
(adivinanza)
sich bewaffnen; * sich wappnen
* mit Geduld, Mut
Konjugieren armarseVerb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 23.09.2019 5:45:32
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon