Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch abstoßen - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
abstoßen
stieß ab (hat) abgestoßen

dégoûter {Verb trans}: I. degoutieren / anekeln, anwidern, abstoßen;
Konjugieren dégoûter
dégoûtaitdégoûté(e)
Verb
alte Bestände abstoßen
Ware
écouler de vieux stocks
übel riechend
nausébond {m}, nausébonde {f}: I. widerlich, abstoßen, übel riechend;
nausébond,-eAdjektiv
widerlich
nausébond {m}, nausébonde {f}: I. widerlich, abstoßen, übel riechend;
nauséabond,-eAdjektiv
abstoßend
nausébond {m}, nausébonde {f}: I. widerlich, abstoßen, übel riechend;
nausébond,-eAdjektiv
abstoßen Manieren
abstoßen(hat) abgestoßen

rebuter {Verb}: I. {Manieren} abstoßen; II. {Arbeit, Beschäftigung} abschrecken; III. entmutigen;
Konjugieren rebuter manières
rebuterrebutaitrebuté(e)
Verb
Dekl. Abstoß m
renvoi {m}: I. Renvoi {m} / {Finanz} {Wirtschaft} {allg.} Rücksendung {f} II. {Sport} Renvoi {m} / Abstoß {m}, Abwurf {m}; III. Renvoi {m} Entlassung {f}; Hinauswurf {m} {umgangssprachlich}; IV. {Schule} {Universität} Verweisung {f}, Hinauswurf {m}; V. {JUR} {Politik} Zurückweisung {f}; VI. Aufstoßen {n}, das Rülpsen {n} VII. {Technik} Vorgelege {n};
renvoi msportSubstantiv
rejizieren
rejizierte(hat) rejiziert

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
allg, jur, Rechtsw.Verb
verstoßen irreg.
verstoßenverstieß(hat) verstoßen

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
Verb
abstoßen irreg.
abstoßen stieß(hat) abgestoßen

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
medizVerb
verwerfen
verwarf(hat) verworfen

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
Verb
treiben irreg.
treibentrieb(hat) getrieben

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
botanVerb
treiben irreg.
treibentrieb(hat) getrieben

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
botanVerb
zurückwerfen
warf zurück(hat) zurückgeworfen

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
Verb
ablehnen
lehnte ab(hat) abgelehnt

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
jur, Rechtsw.Verb
abweisen irreg. intransitiv
abweisenwies ab(hat) abgewiesen

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
Verb
abwälzen
wälzte ab(hat) abgewälzt

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
Verb
zurückweisen irreg.
zurückweisenwies zurück(hat) zurückgewiesen

rejeter {Verb}: I. rejizieren / zurückwerfen, II. erbrechen; III. ablehnen, zurückweisen; IV. verstoßen V. {Medizin} rejizieren / abstoßen VI. {Botanik} rejizieren / treiben VII. {JUR}, {Rechtswort} rejizieren / verwerfen, abweisen (eine Klage / einen Antrag); VIII. abgeben; IX. abwälzen;
rejeter
rejetaitrejeté(e)
Verb
beschlagnahmen
beschlagnahmte(hat) beschlagnahmt

séquestrer {Verb}: I. {Fiktion, Rechtsw., JUR} sequestrieren / eine Sequestration anordnen; beschlagnahmen, unter Zwangsverwaltung stellen; {personne} einsperren, der Freiheit berauben; II. {Fiktion, Rechtsw., JUR} sequestrieren / einen Sequester bestellen; III. {Medizin} sequestrieren / ein abgestorbenes Knochenstück abstoßen (in Bezug auf den Organismus oder ein Gewebe);
Konjugieren séquestrer
séquestraitséquestré(e)
Verbrechersynd.Verb
rauben
raubte(hat) geraubt

séquestrer {Verb}: I. {Fiktion, Rechtsw., JUR} sequestrieren / eine Sequestration anordnen; beschlagnahmen, unter Zwangsverwaltung stellen; {personne} einsperren, der Freiheit berauben; II. {Fiktion, Rechtsw., JUR} sequestrieren / einen Sequester bestellen; III. {Medizin} sequestrieren / ein abgestorbenes Knochenstück abstoßen (in Bezug auf den Organismus oder ein Gewebe);
Konjugieren séquestrer
séquestraitséquestré(e)
allgVerb
unter Zwangsverwaltung stellen
stellte unter Zwangsverwaltung(hat) unter Zwangsverwaltung gestellt

séquestrer {Verb}: I. {Fiktion, Rechtsw., JUR} sequestrieren / eine Sequestration anordnen; beschlagnahmen, unter Zwangsverwaltung stellen; {personne} einsperren, der Freiheit berauben; II. {Fiktion, Rechtsw., JUR} sequestrieren / einen Sequester bestellen; III. {Medizin} sequestrieren / ein abgestorbenes Knochenstück abstoßen (in Bezug auf den Organismus oder ein Gewebe);
Konjugieren séquestrer
séquestraitséquestré(e)
Verbrechersynd.Verb
sequestieren
sequestrierensequestrierte(hat) sequestriert

séquestrer {Verb}: I. {Fiktion, Rechtsw., JUR} sequestrieren / eine Sequestration anordnen; beschlagnahmen, unter Zwangsverwaltung stellen; {personne} einsperren, der Freiheit berauben; II. {Fiktion, Rechtsw., JUR} sequestrieren / einen Sequester bestellen; III. {Medizin} sequestrieren / ein abgestorbenes Knochenstück abstoßen (in Bezug auf den Organismus oder ein Gewebe);
Konjugieren séquestrer
séquestraitséquestré(e)
mediz, jur, Rechtsw., FiktionVerb
Dekl. Abstoß ...stöße m
dégagement {m}: I. {Straße, Weg} das Freimachen, Räumung {f}, das Räumen; II. {Gas} Freisetzung {f}, das Freisetzen; das Entlassen, Entlassung {f}; III. {Sport}, {Fußball} Abschlag {m}, Abstoß {m}; IV. {Geruch}, {Gas} Ausströmung {f}, das Ausströmen; V. Degagement {n} / Zwangslosigkeit {f}; VI. Degagement {n} / Befreiung, das Befreien von einer Verbindlichkeit; VII. {Sport}, {Fechten} das Degagieren {n} / die Klinge von einer Seite auf die andere bringen, wobei die Hand des Gegners mit der Waffe umkreist wird;
dégagement football mSubstantiv
abschrecken Arbeit
abschreckenschreckte ab(hat) abgeschreckt

rebuter {Verb}: I. {Manieren} abstoßen; II. {Arbeit, Beschäftigung} abschrecken; III. entmutigen;
Konjugieren rebuter travail
rebuterrebutaitrebuté(e)
Verb
entmutigen
entmutigte(hat) entmutigt

rebuter {Verb}: I. {Manieren} abstoßen; II. {Arbeit, Beschäftigung} abschrecken; III. entmutigen;
Konjugieren rebuter
rebutaitrebuté(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 12.07.2020 14:37:33
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken