Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Schrift

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Stenotypie ...ien f
sténotypie {f}: I. Stenotypie {f} / Abdruck stenografischer Schrift;
sténotypie fSubstantiv
Schrift f écrit mSubstantiv
Dekl. Schrift -en f
scripture {f}: I. Skriptur {f} meist Plural / Schrift {f}, Schriftstück {n};
scripture fSubstantivEN
Schrift f écriture fSubstantiv
Dekl. Skriptur -en f
scripture {f}: I. Skriptur {f} meist Plural / Schrift {f}, Schriftstück {n};
scripture fSubstantivEN
kufische Schrift f écriture coufique fSubstantiv
Ogham-Schrift f écriture Ogham fSubstantiv
Heilige Schrift f l'Écriture sainte frelig, kath. KircheSubstantiv
Schrift f, Handschrift f écriture fSubstantiv
Dekl. Schriftstück -e n
scripture {f}: I. Skriptur {f} meist Plural / Schrift {f}, Schriftstück {n};
scripture fSubstantivEN
eine saubere Schrift une écriture nette
Entschuldige meine schlechte Schrift.
Korrespondenz
Excuse mon écriture lamentable.
fälschen, unerlaubt nachdrucken, nachmachen [Schrift] contrefaire
Verbe irrégulier
die Aufzeichnung von Lauten in lautgetreuer Schrift la phonographie
Dekl. Ideografie und Ideographie ...ein (Plural eher selten) f
idéographie {f}: I. Ideografie {und} Ideographie {f} / aus Ideogrammen gebildete Schrift, Begriffsschrift
idéographie fSubstantiv
scriptural
scriptural {m}, scripturale {f} {Adj.}: I. skriptural / die Schrift betreffend;
scripturalAdjektiv
Demotistik f
démotistique {f}: I. Demotistik {f} / Wissenschaft von der demotischen Schrift;
démotistique fSubstantiv
Dekl. Plan Pläne m
concept {m}: I. Konzept {n} / (stichwortartiger) Entwurf einer Rede oder einer Schrift; II. Konzept {n} / Plan {m}, Programm {n};
concept -s mSubstantiv
Dekl. Entwurf ...würfe m
Concept {m}: I. Konzept {n} / (stichwortartiger) Entwurf einer Rede oder einer Schrift; II. Konzept {n} / Plan {m}, Programm {n};
concept mSubstantiv
Dekl. Konzept -e n
concept {m}: I. Konzept {n} / (stichwortartiger) Entwurf einer Rede oder einer Schrift; II. Konzept {n} / Plan {m}, Programm {n}; III. Begriff {m};
concept -s mSubstantivEN
Dekl. Begriff -e m
concept {m}: I. Konzept {n} / (stichwortartiger) Entwurf einer Rede oder einer Schrift; II. Konzept {n} / Plan {m}, Programm {n}; III. Begriff {m};
concept -s mSubstantivEN
Egyptienne f
Égyptienne {f}: I. Ägypterin {f} II. Egyptienne {f}, ägyptische Schrift, besondere Art der Antiquaschrift;
Égyptienne fSubstantiv
Dekl. Transliteration -en f
translittération {f}: I. Transliteration {f} / Umsetzung eines nicht in lateinischen Buchstaben geschriebenes Wortes in lateinische Schrift (unter Verwendung diaktrischer Zeichen;
translittération fSubstantiv
Dekl. Blindenschrift, die Brailleschrift f
braille {m}: I. Braille(schrift {f}) {m}, nach dem franz. Erfinder L. Braille 1809 - 1852; international gebräuchliche Blindenschrift;
braille mSubstantiv
Dekl. Kompilation -en f
compilation {f}: I. Kompilation {f} / Zusammenstellung {f}, Zusammentragen {n} mehrerer Quellen; II. Kompilation {f} / a) unschöpferisches Abschreiben aus mehreren Schriften; b) durch Zusammenstellen unverarbeiteten Stoffes entstandene Schrift;
compilation -s fSubstantivEN
Mikrokopie ...ien f
microcopie {f}: I. Mikrokopie {f} / stark verkleinerte, nur mit Lupe oder Ähnliches lesbare fotografische Reproduktion von Schrift- oder Bilddokumenten;
microcopie fSubstantiv
Dekl. pneumatische Exegese f
exégèse pneumatique {f}: I. pneumatische Exegese {f} / alt-christliche Bibelauslegung, die mithilfe des Heiligen Geistes den übergeschichtlichen Sinn der Schrift erforschen will;
exégèse pneumatique frelig, kath. KircheSubstantiv
Dekl. Abschrift -en f
transcription {f}: I. Transkription {f} / Abschrift {f}; II. {lLinguistik} Transkription {f} / lautgerechte Übertragung in eine andere Schrift; b) fonetische Umschrift; III. Transkription {f} / Umschreibung {}, das Umschreiben eines Musikstückes in eine andere als die Originalfassung;
transcription fSubstantivEN
bearbeiten
bearbeitete(hat) bearbeitet

transcrire {verbe}: I. abschreiben; II. {ling.} transkribieren / in eine andere Schrift (z. B. in eine fonetische Schrift) übertragen; umschreiben; III. {musique} bearbeiten, umschreiben, transkribieren / eine Transkription vornehmen;
Konjugieren transcrire
transcrit(e)
Verb
Dekl. Transkription -en f
transcription {f}: I. Transkription {f} / Abschrift {f}; II. {Linguistik} Transkription {f} / a) lautgerechte Übertragung in eine andere Schrift; b) fonetische Umschrift {f}; III. {Musik} Transkription {f} / Umschreibung {f}, das Umschreiben eines Musikstückes in eine andere als die Originalfassung; Bearbeitung {};
transcription fmusik, lingu, allgSubstantiv
Dekl. Zusammenstellung, das Zusammenstellen -en f
compilation {f}: I. Kompilation {f} / Zusammenstellung {f}, Zusammentragen {n} mehrerer Quellen; II. Kompilation {f} / a) unschöpferisches Abschreiben aus mehreren Schriften; b) durch Zusammenstellen unverarbeiteten Stoffes entstandene Schrift;
compilation -s fSubstantivEN
umschreiben
schrieb um(hat) umgeschrieben

transcrire {verbe}: I. abschreiben; II. {ling.} transkribieren / in eine andere Schrift (z. B. in eine fonetische Schrift) übertragen; umschreiben; III. {musique} bearbeiten, transkribieren / eine Transkription vornehmen
Konjugieren transcrire
transcrit(e)
Verb
Dekl. Zusammentragung, das Zusammentragen -en; -- f
compilation {f}: I. Kompilation {f} / Zusammenstellung {f}, Zusammentragen {n} mehrerer Quellen; II. Kompilation {f} / a) unschöpferisches Abschreiben aus mehreren Schriften; b) durch Zusammenstellen unverarbeiteten Stoffes entstandene Schrift;
compilation -s fSubstantivEN
Dekl. Stichometrie ...ien f
stichométrie {f}: I. {allg.} Stichometrie {f} / in der Antike der Bestimmung des Umfangs einer Schrift nach Normalzellen zu etwa 16 Silben; II. {Stilkunde} Stichometrie {f} / Antithese, die im Dialog durch Behauptung und Entgegnung entsteht;
stichométrie fallg, StilkSubstantiv
Dekl. Umschreiben, Abschreiben -- n
transcription {f}: I. Transkription {f} / Abschrift {f}; II. Transkription {f} / a) lautgerechte Übertragung in eine andere Schrift; b) fonetische Umschrift; III. Transkription {f} / Umschreibung eines Musikstückes in eine andere als die Originalfassung;
transcription fSubstantiv
übertragen
übertrug(hat) übertragen

transcrire {verbe}: I. abschreiben; II. {ling.} transkribieren / in eine andere Schrift (z. B. in eine fonetische Schrift) übertragen; umschreiben; III. {musique} bearbeiten, transkribieren / eine Transkription vornehmen (ein Musikstück in eine andere Fassung als das Original umschreiben);
Konjugieren transcrire
transcrit(e)
musik, linguVerb
transkribieren
transkribierte(hat) transkribiert

transcire {verbe}: I. abschreiben; II. {ling.} transkribieren / in eine andere Schrift (z. B. in eine fonetische Schrift) übertragen; umschreiben; III. {musique} bearbeiten, umschreiben, transkribieren / eine Transkription vornehmen (ein Musikstück in eine andere Fassung als das Original umschreiben);
transcrire
transcrire transcrit(e)
Verb
grafo..., grapho...; Grafo..., Grapho...
grapho… {mf}; griechisch graphein, kerben, (ein)ritzen, schreiben, zeichnen; Wortbildungselement mit der Bedeutung Schrift, Geschriebenes; das Schreiben betreffend; graphologisch / grafologisch (graphologique); Grafomanie / Graphomanie;
grapho...
...graph, ...graf m
...graphe {m} selten {n}; griechisch: gráphein / kerben, (ein)ritzen, schreiben, zeichnen ----> graphos / der Schreiber; geschrieben; graphon / Geschriebenes; Wortbildungselement mit der Bedeutung Schreiber, Beschreibender; Schrift, Geschriebenes; Autobiograph / Autobiograf; Historiograph / Historiograf; Oszillograph / Oszillograf;
...graphe mSubstantiv
defekt
défectueux {m}, défectueuse {f}: I. defekt / schadhaft, fehlerhaft, nicht in Ordnung; II. Defekt {m} / Schaden {m}, Fehler {m}; III. Defekte {f/Plur.} nur Plural / a) zur Ergänzung einer vorhandenen Schrift von der Schriftgießerei bezogene Drucktypen; b) im Setzereimagazin aufbewahrte, zeitweilig überzählige Drucktypen; IV. Defekte {f/Plur.} nur Plural / a) Bücher mit Fehlern, die repariert werden; b) zum Aufbinden einer Auflage an der Vollzahl fehlende Bogen oder Beilagen;
défectueux(-euse)Adjektiv
schadhaft
défectueux {m}, défectueuse {f}: I. defekt / schadhaft, fehlerhaft, nicht in Ordnung; II. Defekt {m} / Schaden {m}, Fehler {m}; III. Defekte {f/Plur.} nur Plural / a) zur Ergänzung einer vorhandenen Schrift von der Schriftgießerei bezogene Drucktypen; b) im Setzereimagazin aufbewahrte, zeitweilig überzählige Drucktypen; IV. Defekte {f/Plur.} nur Plural / a) Bücher mit Fehlern, die repariert werden; b) zum Aufbinden einer Auflage an der Vollzahl fehlende Bogen oder Beilagen;
défectueux(-euse)Adjektiv
fehlerhaft
défectueux {m}, défectueuse {f}: I. defekt / schadhaft, fehlerhaft, nicht in Ordnung; II. Defekt {m} / Schaden {m}, Fehler {m}; III. Defekte {f/Plur.} nur Plural / a) zur Ergänzung einer vorhandenen Schrift von der Schriftgießerei bezogene Drucktypen; b) im Setzereimagazin aufbewahrte, zeitweilig überzählige Drucktypen; IV. Defekte {f/Plur.} nur Plural / a) Bücher mit Fehlern, die repariert werden; b) zum Aufbinden einer Auflage an der Vollzahl fehlende Bogen oder Beilagen;
défectueux(-euse)Adjektiv
monepigrafisch
monépigrafique {Adj.}: I. monepigrafisch / (von Münzen) nur Schrift aufweisend;
monépigrafiqueAdjektiv
unabänderliche Schrift -en f
canon {m}: I. Kanon {m} / Richtschnur {f}, Leitfaden {m}; II. Kanon {m} / Gesamtheit der für ein bestimmtes (Fach-)Gebiet geltenden Regeln und Vereinbarungen (von selbst-ernannten höher gestellten Menschen [Zombies]); III. {Musik} Kanon {m} / Musikstück, bei dem verschiedene Stimmen in bestimmten Abständen nacheinander mit derselben Melodie einsetzen; IV. Kanon {m} / von den alexandrinischen Grammatikern aufgestelltes Verzeichnis mustergültiger Schriftsteller der Antike; V. {katholische Religion} Kanon {m} / a) unabänderliche Liste der von einer Religionsgemeinschaft anerkannten Schriften; b) die im Kanon [V. a)] enthaltenen Schriften; VI. {kath. Kirchenrecht} Kanon {m} Plural: -es / Einzelbestimmung des katholischen Kirchenrechts; VII. {kath. Liturgie} Kanon {m} / Hochgebet {n} der Eucharistie in der katholischen Liturgie; VIII. Kanon {m} ohne Plural / kirchenamtliches Verzeichnis der Heiligen; IX. {Kunst} Kanon { m} / Regel von den [richtigen, für richtig erklärt von selbst-ernannten höher gestellten Menschen, wobei ihr Maß aus dem Rahmen ihrer Proportionen fiel] Proportionen (z. B. in der Kunst); X. {katholische Kirche, da diese hierzu Vorgaben an die Lehnsherrn aufzwangen} Kanon {m} / jährlicher Grundzins, Abgabe des Lehnsmannes an den Lehnsherrn; XI. {fiktive Mathematik ohne Beweis, theoretische Mathematik} Kanon {m} / allgemeine Lösung einer mathematischen Aufgabe, nach der dann besondere Probleme gelöst werden können; XII. Kanon {m} / a) Tafel für die Bewegung der Himmelskörper; Himmelskörpertafel {f}; b) Zusammenstellung aller Mond-und Sonnenfinsternisse;
canon -s mrelig, kath. KircheSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 27.11.2021 13:12:25
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken