Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Schwedisch Deutsch hatte - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
haben
hattehat gehabt
ha, har hade haftVerb
Höhenangst haben
hatte
vara höjdrädd
var
Verb
ich hatte jag hade
Glück haben
hatte
ha tur
hade
Verb
Fieber haben
hatte
ha feber
hade
medizVerb
einen Autounfall haben
hatte
råka ut för en bilolycka
råkade
Verb
Ich hätte gern... Jag vill ha... tack.
Ich hätte gern Jag skulle vilja ha
jemanden liebhaben
hatte lieb
hålla ngn kär
höll
Verb
Ich hätte gerne... Jag skulle gärna vilja ha...
Ich hätte gern jag skulle vilja ha
etwas vorhaben
hatte vor
ha för sig
hade för sig
Verb
Ich hätte gerne Jag ska be att
keine gesetzliche Grundlage f haben
hatte
sakna lagstöd -et
saknade
Verb
für gewöhnlich anhaben
hatte an
bruka ha sig
brukade
Verb
keinen festen Wohnsitz haben
hatte
sakna bostad
saknade
Verb
Ich hätte gerne Suppe. Jag vill ha soppa, tack.
Lust f haben auf + Akk.
hatte
känna (-er) för ngt
kände
Verb
etwas schlecht im Griff haben
hatte
ha dåligt grepp om ngt
hade
Verb
Davon hatte ich keine Ahnung det hade jag ingen aning om
wenn ich die Wahl hätte om jag fick välja
zeitlich schaffen, Zeit haben
schaffte/hatte
hinna, -er hann, hunnitVerb
Schmerzen pl haben (hat, hatte, hat gehabt) ha ontmedizVerb
frei haben
hatte

Bsp: Ich hatte drei Tage frei.
ha ledigt
vara ledig, t.ex. Jag var ledig i tre dagar
Verb
gern haben, mögen
hatte gern / mochtehat gern gehabt / gemocht
tycka om
tyckte om
Verb
einen guten Blick für etwas haben
hatte
ha blick för ngt
hade
Verb
Angst haben, sich ängstigen vor + Dativ
hatte / ängstigste sich
vara rädd för
var rädd
Verb
Das Wetter hatte ein Einsehen
Bildlich/bildligt
Vädret blev bättre
nützen
nütztegenützt

Das hätte wenig genützt. / Es nützt nicht viel.
båta
båtadebåtat

gagna, tjäna till Det hade båtat föga. / Det båtar föga.
Verb
gute Laune haben, gut gelaunt sein
hatte/war
vara gott humör
var
Verb
keinen [blassen] Schimmer von etwas (Dativ) haben
hattehat gehabt
inte ha den blekaste aning om ngt
hahadehade haft
Verb
gedenken zu tun, vorhaben, beabsichtigen zu tun
gedachte / hatte vor/ beabsichtigte
ämna
ämnade

ha för avsikt att
Verb
haben
hattehat gehabt

ich habe, du hast, er/es/sie hat
ha
hadehar haft
VerbNB NO
zur Folge f haben, bewirken, nach sich ziehen
hatte / bewirkte / zog
medföra (ha till följd)
medförde
Verb
an jemandem hängen, jemanden liebhaben
hing / hatte liebhat gehangen / liebgehabt
vara fäst vid ngnVerb
wenn ich eine Million hätte, würde ich mir ein Boot kaufen om jag hade en miljon skulle jag köpa en båt
er hatte keine andere Wahl, ihm blieb nichts anderes übrig han var lilla tvungen
mit sich bringen, nach sich ziehen, zur Folge haben
brachte/zog/hatte
dra med sig (innebära)
zog

bildligt
Verb
dunkle Sachen vorhaben / im Schilde führen / treiben
hatte vor / führte / trieb
vara ute i skumma ärenden
var
Verb
hätte
Bsp.: Wenn ich viel Geld hätte, würde ich eine lange Reise machen
hade (konjunktiv)
Ex.: Om jag hade mycket pengar skulle jag göra en lång resa
Platz bieten, Platz haben
bot/hatte

Bsp.: Dieses Zelt hat Platz für 5 Personen/bietet 5 Personen Platz
hysa
hyste

ha rum/plats för, t.ex.: Det här tältet hyser 5 personer.
Verb
Diese harte Nuss hatte Hansi Wiest als Teamleiter im Ausbau zu knacken.www.hymer.com Den här hårda nöten var Hansi Wiest som teamledare tvungen att knäcka vid konstruktionen.www.hymer.com
mehr als die Hälfte + Genitiv
Bsp.: mehr als die Hälfte dieser Verletzungen hätte mit Fahrradhelm vermieden werden können
mer än hälften av
Ex.: mer än hälften av dessa skador hade kunnat undvikas med cykelhjälm
um ein Haar wäre es geschehen fig, wie leicht hätte das ins Auge gehen können fig det var nära ögatfig
jemandem wieder ausladen
lud aushat ausgeladen

nachdem man die Person z.B. zu einem Fest eingeladen hatte
ta tillbaka inbjudan til ngnVerb
Konjugieren heißen
hießgeheißen

Präsens Präteritum Partizip Perfekt ich heiße hieß habe geheißen du heißt hießt hast geheißen er,sie,es heißt hieß hat geheißen wir heißen hießen haben geheißen ihr heißt hießt habt geheißen sie heißen hießen haben geheißen Plusquamperfekt ich hatte geheißen du hattest geheißen er,sie,es hatte geheißen wir hatten geheißen ihr hattet geheißen sie hatten geheißen
heta
hettehetat

Präsens: heter Supinum: hetat
Verb
vermögen, es über sich bringen, können
vermochte/brachte/konntehat vermocht/gebracht/gekonnt

Ex.: Ich bringe es nicht über mich zu antworten/Ich habe keine Lust zu antworten - er hatte es nicht vermocht/keine Lust gehabt, seine Hausaufgaben zu machen - Ich habe es nicht über mich gebracht abzuwaschen - Ich vermag nicht alles selbst zu machen/kann nicht alles selbst machen
gitta, gitter, gita, giter (idas)
gittehar gitt

Ex.: Jag gittar inte svara - Han gitte inte göra sina läxor. - Jag har inte gitt diska. - Jag gitter inte göra allt själv
Verb
Lehen n -
Unter Lehen – lat. feudum, feodum, beneficium – verstand man eine Sache (Grundstück, Gut), die dessen Eigentümer (Lehnsherr) unter der Bedingung gegenseitiger Treue in den erblichen Besitz des Berechtigten unter dem Vorbehalt des Anheimfalls an sich selbst übergeben hatte.
förläning en -ar
En förläning är ett feodalt län, ett område, eller en intäkt, vars förvaltning länsherren överlåtit till en läntagare.
geschSubstantiv
Kaperbrief m
Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu versenken. Der Kaperer handelte dabei offiziell im Auftrag des ausstellenden Staates. Zugleich wurde dem Kaperfahrer Schutz in den Häfen der ausstellenden Nation zugesagt. Im Gegenzug musste der Kaperkapitän einen Teil der Beute, der sogenannten Prise, an den ausstellenden Staat abführen. An Bord wurde der Beuteanteil oder der Erlös daraus, das Prisengeld, nach einem festgelegten Schlüssel verteilt.
kaparbrev n
Kaparbrev, benämning på en av en stat utfärdad fullmakt för en privatperson att plundra och kapa fiendestaters sjöfart. Framför allt utfärdades kaparbrev av England, Frankrike och Nederländerna under 1500-talet och 1600-talet, när dessa länders militära sjömakt var för svag för att kämpa mot Spanien som byggt upp ett kolonialvälde i Amerika. Även på andra håll har kaparbrev använts som ett medel att stärka enskilda staters sjömakt i kristider. Även Sverige gjorde bruk av kaparbrev under vissa perioder. De av kaparna erövrade fiendefartygen kallades för "priser", eftersom man för dem erhöll en penningsumma av den makt som utfärdat kaparbrevet.
geschSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 19.02.2019 22:49:01
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon