Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Italienisch Deutsch Luft - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschItalienischKategorieTyp
Luft-... aereo, a
Luft f l'aria f
Betonung:
Substantiv
kühle Luft f aria frizzante fSubstantiv
dicke Luft aria di guai
Luft holen prendere fiato
saubere Luft l'aria pulita
Flug-, Luft- aereo,-a
Zug(luft) f lo spiffero mSubstantiv
ziehen (Luft) intransitiv spifferareVerb
Luft holen tirare il fiato
sich Luft machen sfogarsi
hermetisch, (luft)dicht ermetico
die Luft anhalten trattenere il respiro
nach Luft schnappend affannosamente
mit Luft kühlen raffreddare ad aria
hier fehlt Luft qui manca l'aria
sich in Luft auflösen volatilizzarsi
nach Luft schnappen, nach Luft ringen boccheggiare
in die Luft jagen fare saltare
sich in Luft auflösen andare all'aria
frische Luft schnappen gehen andare a prendere una boccata di aria
Halt die Luft an! Chiudi il becco!
es herrscht dicke Luft c'è aria di tempesta
hier ist dicke Luft tira una brutta aria
ich brauch frische Luft ho bisogno di aria fresca
du luft ist rein è tutto a posto
an der frischen Luft sein stare all'aria apertaVerb
sich in die Luft erheben reflexiv spiccare il voloVerb
völlig aus der Luft gegriffen inventato di sana piantaRedewendung
bei mir ist dicke luft a casa mia tira una brutta aria
Von Luft und Liebe leben. Vivere d'aria e d'amore.
an der Luft abkühlen lassen fare refrigerare all'aria
aufspulen, in der Luft herumfuchteln annaspare
schlecht enden, sich in Luft auflösen andare all'aria
eine Brücke in die Luft sprengen far saltare un ponte
Geh weg, hier herrscht dicke Luft! Vattene, non tira aria buona!
es liegt etw. in der Luft c'è qc in aria
Reine Luft fürchtet nicht den Donner. Aria netta non ha paura del tuono.
das drückt mir die Luft ab mi toglie il respiro
vor Wut in die Luft gehen
Ärger
andare in bestia
es hat sich alles in Luft aufgelöst è andato tutto in fumo
ich geh kurz raus, ich brauch ein bisschen frische Luft vado a fare due passi, ho bisogno di un po' d'aria fresca
frische Luft atmen
Beispiel:
prendere il fresco
Beispiel:
Gesagt, getan. Er holte die Axt und schärfte sie, damit er die Rinde recht sauber abschälen könne; sie kam ihm sehr fest vor. Meister Kirsche hob die Axt und wollte gerade zuhauen, da blieb ihm der Arm vor Schreck in der Luft stehen. Denn er hörte ein fiepsfeines Stimmchen flehentlich bitten: »Hau mich nicht!« Detto fatto, prese subito l'ascia arrotata per cominciare a levargli la scorza e a digrossarlo; ma quando fu per lasciare andare la prima asciata, rimase col braccio sospeso in aria, perché sentí una vocina sottile sottile, che disse raccomandandosi: - Non mi picchiar tanto forte!
rein, klar
z.B. Luft, Himmel
terso
e.g. aria, cielo
Adjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 21.06.2018 16:08:03
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon