Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Ertrag

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. außerordentlicher Ertrag außerordentliche Erträge m produit exceptionel -s mSubstantiv
Ertrag aus Zwischennutzung Erträge ... m produits intermédiaires m, plForstwSubstantiv
Dekl. Einkommen - n
revenu {m}: I. Revenue {f} Plur.-n; / Einkommen II. Revenue {f} Plur.-n; / Einnahmen {f/Plur.}, Ertrag {m}, Erlös {m}; {Fachsprache} Einkünfte {f/Plur.};
revenu -s mSubstantiv
Dekl. Revenue -n f
revenu {m}: I. Revenue {f} Plur.-n; / Einkommen II. Revenue {f} Plur.-n; / Einnahmen {f/Plur.}, Ertrag {m}, Erlös {m}; {Fachsprache} Einkünfte {f/Plur.};
revenu -s mfinan, allg, Fachspr., Verwaltungspr, steuerSubstantiv
betriebsbedingter Ertrag betriebsbedingte Erträge m produit d'exploitation -s mwirtsSubstantiv
Heuernte f [Ertrag]
Landwirtschaft / (Ernte)
récolte f de foin
Entsprechend leiden auch die oberirdische Pflanzenentwicklung und letztlich der Ertrag.www.admin.ch Le développement des plantes en surface en souffre, et de ce fait, le rendement aussi.www.admin.ch
Dekl. Erlös -e m
revenu {m}: I. Revenue {f} Plur.-n; / Einkommen II. Revenue {f} Plur.-n; / Einnahmen {f/Plur.}, Ertrag {m}, Erlös {m}; {Fachsprache} Einkünfte {f/Plur.};
revenu -s mSubstantiv
Dekl. Ertrag -..träge m
revenu {m}: I. Revenue {f} Plur.-n; / Einkommen II. Revenue {f} Plur.-n; / Einnahmen {f/Plur.}, Ertrag {m}, Erlös {m}; {Fachsprache} Einkünfte {f/Plur.};
revenu -s mSubstantiv
Dekl. Einnahmen pl
revenu {m}: I. Revenue {f} Plur.-n; / Einkommen II. Revenue {f} Plur.-n; / Einnahmen {f/Plur.}, Ertrag {m}, Erlös {m}; {Fachsprache} Einkünfte {f/Plur.};
revenu -s mSubstantiv
Dekl. Einkünfte pl
revenu {m}: I. Revenue {f} Plur.-n; / Einkommen II. Revenue {f} Plur.-n; / Einnahmen {f/Plur.}, Ertrag {m}, Erlös {m}; {Fachsprache} Einkünfte {f/Plur.};
revenu -s mSubstantiv
Dekl. Rentabilität f
rentabilité {f}: I. Rentabilität {f} / Verhältnis des Gewinns einer Unternehmung zu dem eingesetzten Kapital in einen Rechnungszeitraum; Ertrag(s)fähigkeit {f};
rentabilité fSubstantiv
Der Ertrag aus der Tierhaltung ist insgesamt um 1,2 Prozent gestiegen.www.admin.ch Le produit de la production animale a augmenté de 1,2 % au total.www.admin.ch
Dekl. Rentabilität -en f
rentabilité {f}: I. Rentabilität {f} / Verhältnis des Gewinns einer Unternehmung zu dem eingesetzten Kapital in einen Rechnungszeitraum; Ertrag(s)fähigkeit {f};
rentabilité fSubstantiv
Dekl. Gewinne pl
revenu {m}: I. Revenue {f} Plur.-n; / Einkommen II. Revenue {f} Plur.-n; / Einnahmen {f/Plur.}, Ertrag {m}, Erlös {m}; {Fachsprache} Einkünfte {f/Plur.};
revenu -s mSubstantiv
Das Fazit: Das Wurzelwachstum ist im verdichteten Boden so stark vermindert, dass die Pflanzen nicht an das vorhandene Wasser im Unterboden kommen, was sich negativ auf den Ertrag auswirkt.www.admin.ch Conclusion: la croissance des racines dans un sol compacté est à tel point limitée que les plantes n'atteignent pas l'eau disponible dans le sous-sol, ce qui a des répercussions négatives sur le rendement.www.admin.ch
Dekl. Leistung -en f
rendement {m}: I. Rendement {n} / Ertrag {m}, Gehalt {m}, Ausbeute {f}, Rendite {f}; Leistung {f}; II. Rendement {n} / Gehalt eines Rohstoffs an reinen Bestandteilten, besonders der Gehalt an reiner (Schaf)wolle nach Abzug des Feuchtigkeitszuschlags;
rendement mSubstantiv
Dekl. Ausbeute -n f
rendement {m}: I. Rendement {n} / Ertrag {m}, Gehalt {m}, Ausbeute {f}, Rendite {f}; Leistung {f}; II. Rendement {n} / Gehalt eines Rohstoffs an reinen Bestandteilten, besonders der Gehalt an reiner (Schaf)wolle nach Abzug des Feuchtigkeitszuschlags;
rendement mSubstantiv
Dekl. Rendement -s n
rendement {m}: I. Rendement {n} / Ertrag {m}, Gehalt {m}, Ausbeute {f}, Rendite {f}; Leistung {f}; II. Rendement {n} / Gehalt eines Rohstoffs an reinen Bestandteilten, besonders der Gehalt an reiner (Schaf)wolle nach Abzug des Feuchtigkeitszuschlags;
rendement mSubstantiv
Dekl. Rendite -n f
rendement {m}: I. Rendement {n} / Ertrag {m}, Gehalt {m}, Ausbeute {f}, Rendite {f}; Leistung {f}; II. Rendement {n} / Gehalt eines Rohstoffs an reinen Bestandteilten, besonders der Gehalt an reiner (Schaf)wolle nach Abzug des Feuchtigkeitszuschlags;
rendement mSubstantiv
Dekl. Ertrag -träge m
rendement {m}: I. Rendement {n} / Ertrag {m}, Gehalt {m}, Ausbeute {f}, Rendite {f}; Leistung {f}; II. Rendement {n} / Gehalt eines Rohstoffs an reinen Bestandteilten, besonders der Gehalt an reiner (Schaf)wolle nach Abzug des Feuchtigkeitszuschlags;
rendement mSubstantiv
Höherer Ertrag Im Jahr 2016 betrug der mittlere Ertrag inklusive Direktzahlungen je Betrieb 317 500 Franken und stieg damit im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Prozent.www.admin.ch Augmentation des produits En 2016, le produit moyen, paiements directs compris, par exploitation s’élève à 317 500 francs, ce qui représente une hausse de 1,8 % par rapport à l’année précédente.www.admin.ch
Zehntung f
décimation {f}: I. Dezimation {f} / Zehntung {f} II. {Historie} Dezimation {f}, Dezimierung, das Dezimieren / die Hinrichtung jedes zehnten Mannes (ein angeblicher Kriegsbrauch); III. Dezimation {f} / Erhebung des Zehnten (des zehnten Teils vom Ertrag eines Grundstücks an die Kirche [Zehnt]);
décimation fSubstantiv
Dezimation f
décimation {f}: I. Dezimation {f} / Zehntung {f} II. {Historie} Dezimation {f}, Dezimierung, das Dezimieren / die Hinrichtung jedes zehnten Mannes (ein angeblicher Kriegsbrauch); III. {alt} Dezimation {f} / Erhebung des Zehnten (des zehnten Teils vom Ertrag eines Grundstücks an die Kirche [Zehnt]);
décimation frelig, allg, hist, pol. i. übertr. S., kath. KircheSubstantiv
frugal
frugal {m}, frugale {f}: I. frugal / zu den Früchten gehörend, aus Früchten bestehend; II. {Menschen} einfach, bescheiden, genügsam; nicht üppig (in Bezug auf die Lebensweise, besonders in Bezug auf Essen und Trinken; neuzeitlich demnach genau das Gegenteil von Ertrag, Ernte, Frucht); III. {neuzeitlich genau das Gegenteil} kärglich;
frugal(e)allg, neuzeitl., abw.Adjektiv
bescheiden, genügsam, einfach; nicht üppig
frugal {m}, frugale {f}: I. frugal / zu den Früchten gehörend, aus Früchten bestehend; II. {Menschen} einfach, bescheiden, genügsam; nicht üppig (in Bezug auf die Lebensweise, besonders in Bezug auf Essen und Trinken; neuzeitlich demnach genau das Gegenteil von Ertrag, Ernte, Frucht); III. {neuzeitlich genau das Gegenteil} kärglich;
frugal(e)neuzeitl., abw.Adjektiv
Dezem m
déceme {m}: I. Dezem {m} / bis ins 19. Jahrhundert die Abgabe des zehnten Teils vom Ertrag eines Grundstücks an die Kirche (die Kirche ist eine Sache, diese kann nichts bestimmten oder kassieren, der zehnte Teil wurde an angebliche Menschen (Zombies, Erpresser, Totschläger, Mörder, Gewaltliebende abgeführt); Zehnt;
déceme mrelig, pol. i. übertr. S., kath. KircheSubstantiv
Amortisierung -en f
amortissement {m}, amortisation {f}: I. Amortisation {f}, Amortisierung {f}, das Amortisieren / Tilgung einer langfristigen Schuld nach vorgegebenen Plan; II. {Rechtswort} Amortisation {f}, Amortisierung {f}, das Amortisieren / gesetzliche Beschränkung {f} oder Genehmigungsvorbehalt {m} für den Erwerb von Vermögenswerten; III. Amortisation {f}, Amortisierung {f}, das Amortisieren / Absetzung für Abnutzung der Grundmittel, welche in der Produktion ausgesetzt sind; IV. Amortisation {f}, Amortisierung {f}, das Amortisieren / Deckung der aufgewendeten Anschaffungskosten für ein Investitionsgut aus dem mit dem Investitionsgut erwirtschafteten Ertrag;
amortissement mSubstantiv
Amortisierung, das Amortisieren -en f
amortissement {m}, amortisation {f}: I. Amortisation {f}, Amortisierung {f}, das Amortisieren / Tilgung einer langfristigen Schuld nach vorgegebenen Plan; II. {Rechtswort} Amortisation {f}, Amortisierung {f}, das Amortisieren / gesetzliche Beschränkung {f} oder Genehmigungsvorbehalt {m} für den Erwerb von Vermögenswerten; III. Amortisation {f}, Amortisierung {f}, das Amortisieren / Absetzung für Abnutzung der Grundmittel, welche in der Produktion ausgesetzt sind; IV. Amortisation {f}, Amortisierung {f}, das Amortisieren / Deckung der aufgewendeten Anschaffungskosten für ein Investitionsgut aus dem mit dem Investitionsgut erwirtschafteten Ertrag;
amortissement mSubstantiv
Dekl. Gutachten - n
rapport {m}: I. Rapport {m} / a) Bericht {m}; b) Mitteilung {f}; {alt} dienstliche Meldung {f}; II. Rapport {m} / a) regelmäßige Meldung an zentrale Verwaltungsstellen eines Unternehmens über Vorgänge, die für die Lenkung des Unternehmens von Bedeutung sind; b) {Wirtschaft} Bericht eines Unternehmens an Verwaltungen (eines Staates) oder Wirtschaftsverbände für Zwecke der Statistik und des Betriebsvergleiches; III. {Psychologie} Rapport {m} / unmittelbarer Kontakt zwischen zwei Personen, besonders zwischen Hypnotiseur und Hypnotisierten, zwischen Analytiker und Analysand, Versuchsleiter und Medium; IV. Rapport {m} / sich (auf Geweben, Tapeten usw.) ständig wiederholdendes Muster oder Motiv; V. Rapport {m} / Beziehung {f}, Zusammenhang {m}, {proportion} Verhältnis {f}; VI. {Militär} Rapport {m} / Meldung {f}; VII. {JUR} Rapport {m} / Gutachten {n}; VIII. Ertrag {m};
rapport mjurSubstantiv
Dekl. Meldung -en f
rapport {m}: I. Rapport {m} / a) Bericht {m}; b) Mitteilung {f}; {alt} dienstliche Meldung {f}; II. Rapport {m} / a) regelmäßige Meldung an zentrale Verwaltungsstellen eines Unternehmens über Vorgänge, die für die Lenkung des Unternehmens von Bedeutung sind; b) {Wirtschaft} Bericht eines Unternehmens an Verwaltungen (eines Staates) oder Wirtschaftsverbände für Zwecke der Statistik und des Betriebsvergleiches; III. {Psychologie} Rapport {m} / unmittelbarer Kontakt zwischen zwei Personen, besonders zwischen Hypnotiseur und Hypnotisierten, zwischen Analytiker und Analysand, Versuchsleiter und Medium; IV. Rapport {m} / sich (auf Geweben, Tapeten usw.) ständig wiederholdendes Muster oder Motiv; V. Rapport {m} / Beziehung {f}, Zusammenhang {m}, {proportion} Verhältnis {f}; VI. {Militär} Rapport {m} / Meldung {f}; VII. {JUR} Rapport {m} / Gutachten {n}; VIII. Ertrag {m};
rapport -s mmilit, VerwaltungsprSubstantiv
Dekl. Ertrag Erträge m
rapport {m}: I. Rapport {m} / a) Bericht {m}; b) Mitteilung {f}; {alt} dienstliche Meldung {f}; II. Rapport {m} / a) regelmäßige Meldung an zentrale Verwaltungsstellen eines Unternehmens über Vorgänge, die für die Lenkung des Unternehmens von Bedeutung sind; b) {Wirtschaft} Bericht eines Unternehmens an Verwaltungen (eines Staates) oder Wirtschaftsverbände für Zwecke der Statistik und des Betriebsvergleiches; III. {Psychologie} Rapport {m} / unmittelbarer Kontakt zwischen zwei Personen, besonders zwischen Hypnotiseur und Hypnotisierten, zwischen Analytiker und Analysand, Versuchsleiter und Medium; IV. Rapport {m} / sich (auf Geweben, Tapeten usw.) ständig wiederholdendes Muster oder Motiv; V. Rapport {m} / Beziehung {f}, Zusammenhang {m}, {proportion} Verhältnis {f}; VI. {Militär} Rapport {m} / Meldung {f}; VII. {JUR} Rapport {m} / Gutachten {n}; VIII. Ertrag {m};
rapport -s mSubstantiv
einen Vorteil haben
hatte einen Vorteil(hat) einen Vorteil gehabt

profiter {Verb}: I. profitieren / Nutzen ziehen, einen Vorteil haben; nutzen, gewinnen, Gewinn machen, Ertrag erzielen;
Konjugieren profiter
profitaitprofité(e)
Verb
Nutzen ziehen irreg.
Nutzen ziehenzog Nutzen(hat) Nutzen gezogen

profiter {Verb}: I. profitieren / Nutzen ziehen, einen Vorteil haben; nutzen, gewinnen, Gewinn machen, Ertrag erzielen;
Konjugieren profiter
profitaitprofité(e)
Verb
gewinnen irreg.
gewinnen, Gewinn machengewann, machte Gewinn(hat) gewonnen, Gewinn gemacht

profiter {Verb}: I. profitieren / Nutzen ziehen, einen Vorteil haben; nutzen, gewinnen, Gewinn machen, Ertrag erzielen;
Konjugieren profiter
profitaitprofité(e)
Verb
profitieren
profitierte(hat) profitiert

profiter {Verb}: I. profitieren / Nutzen ziehen, einen Vorteil haben; nutzen, gewinnen, Gewinn machen, Ertrag erzielen; II. {abwertend} profitieren / ausnutzen;
Konjugieren profiter
profitaitprofité(e)
allg, übertr., abw.Verb
ausnutzen
nutzte aus(hat) ausgenutzt

profiter {Verb}: I. profitieren / Nutzen ziehen, einen Vorteil haben; nutzen, gewinnen, Gewinn machen, Ertrag erzielen; II. {abwertend} profitieren / ausnutzen;
Konjugieren profiter
profitaitprofité(e)
abw.Verb
nutzen, nützen
nutzte, nützte(hat) genutzt, genützt

profiter {Verb}: I. profitieren / Nutzen ziehen, einen Vorteil haben; nutzen, gewinnen, Gewinn machen, Ertrag erzielen, nützen; II. {abwertend} profitieren / ausnutzen, nützen;
Konjugieren profiter
profitaitprofité(e)
allg, abw.Verb
Dekl. Amortisation -en f
amortisation {f}: I. Amortisation {f} / Tilgung einer langfristigen Schuld nach vorgegebenen Plan; II. {Rechtswort} Amortisation {f} / gesetzliche Beschränkung {f} oder Genehmigungsvorbehalt {m} für den Erwerb von Vermögenswerten; III. Amortisation {f} / Absetzung für Abnutzung der Grundmittel, welche in der Produktion ausgesetzt sind; IV. Amortisation {f} / Deckung der aufgewendeten Anschaffungskosten für ein Investitionsgut aus dem mit dem Investitionsgut erwirtschafteten Ertrag;
amortisation fwirts, allg, Rechtsw., kaufm. SpracheSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 22.09.2021 4:28:44
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken