Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
Mark n
(Knochen)
Deklinieren märg u anatoSubstantiv
Boden mark,-er
dränieren, entwässern
dränierte/entwässerte

den Boden ~
avdika
avdikade

~ mark
landwVerb
Grasland, Grünland, Weideland n vall en
mark
Substantiv
an Boden verlieren fig
verlor
tappa mark (bildligt)
tappade
figVerb
Wald und Feld skog och mark
walzen
walzte
välta -r
vältade

~ mark
Verb
Grund, Boden m underlag n
mark o.d.
Substantiv
ohne festen Boden unter den Füßen utan fast mark under fötternaRedewendung
durch Mark und Bein gehen genom märg och benRedewendung
Erdreich n, Boden m -+ jord, -en, -ar (mark, jordmån)Substantiv
auszeichnen märk/a -er -te -tVerb
Flur f, Gelände n mark -en -er, fält -et = uSubstantiv
(an) Boden gewinnen
gewannhat gewonnen

militärisch, aber auch bildlich
vinna mark
vannhar vunnit

militäriskt, även bildligt
Verb
Mark f
Die Mark (mhd. marc, march, marke) ist ursprünglich eine mittelalterliche Gewichts- bzw. Masseneinheit, die ab dem 11. Jahrhundert das Pfund als Edelmetall- und Münzgewicht verdrängte. Die Mark ist traditionell ein halbes Pfund und wurde üblicherweise in 8 Unzen oder 16 Lot eingeteilt. Die im deutschen Sprachraum bedeutsame Kölner Mark entspricht etwa 234 g.
mark u
Mark, en gammal germansk måttenhet som framför allt användes för metall.
geschSubstantivEN
Deutsche Mark
Die Deutsche Mark (abgekürzt DM und im internationalen Bankenverkehr DEM, umgangssprachlich auch D-Mark oder kurz Mark, im englischsprachigen Raum meist „Deutschmark“) war von 1948 bis 1998 als Buchgeld, bis 2001 nur noch als Bargeld die offizielle Währung in der Bundesrepublik Deutschland und vor deren Gründung in den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands und den westlichen Sektoren Berlins.
tyska mark u
D-Mark, tyska mark eller även Deutsche Mark (DM) var den valuta som användes i Västtyskland och det återförenade Tyskland fram till införandet av euron år 2002. Valutakoden var DEM. Valutaenheten 1 mark indelades i 100 pfennig.
finanSubstantiv
Radaufhängung f
Die Radaufhängung ist Bestandteil des Fahrwerks eines Fahrzeugs. Sie verbindet die Räder mit dem Fahrgestell oder der selbsttragenden Karosserie. Radaufhängungen ermöglichen die Federung der Räder und müssen gegebenenfalls auch Lenkung, Antrieb und Bremsung zulassen.
hjulupphängning u
Hjulupphängningen på en bil består av fjädring, stötdämpare och de stag som förbinder dessa. Hjulupphängningen förbinder hjulet med chassiet och överför krafterna mellan fordon och mark.
technSubstantiv
Entwaldung f
Entwaldung ist die weltweit stattfindende Umwandlung von Waldflächen hin zu anderen Landnutzungsformen.
avskogning u
Avskogning innebär att ett ursprungligen skogtäckt område omvandlas till antingen åkermark, betesmark eller annan öppen mark, antingen genom människans inverkan eller genom naturliga orsaker, till exempel skogsbränder.
Substantiv
Egge f
Eine Egge ist ein landwirtschaftliches Bodenbearbeitungsgerät mit Zinken, die durch den Boden bewegt werden. Sie wird eingesetzt, um die obere Bodenschicht zu lockern, Erdschollen zu zerkleinern, eine gute Krümelung für die Saatbettbereitung herzustellen und um Unkraut zu bekämpfen.
harv u
Harv är ett jordbruksredskap som används för olika former av markbearbetning på gräsbeväxt mark och på öppen jord. Vid harvning sönderdelas jordytan och luckras upp, till skillnad från plöjning som bearbetar ett djupare jordlager.
landw, technSubstantiv
Bodenverdichtung f
Von Bodenverdichtung wird gesprochen, wenn es durch Aufbringen hoher Last zu einer Verformung und somit zu einer Veränderung des Drei-Phasen-Systems Boden kommt.
markpackning u
Markpackning innebär att mark komprimeras (packas) genom en yttre kraft från till exempel traktor och skördetröska. Följden blir att markens makroporer försvinner och den totala porvolymen minskar, vilket leder till en kraftig minskning av markens vattengenomsläpplighet ock därmed ett ökat dikningsbehov.
Substantiv
Bebauungsplan m -pläne
Ein Bebauungsplan regelt die Art und Weise der möglichen Bebauung von parzellierten Grundstücken und die Nutzung der in diesem Zusammenhang stehenden von einer Bebauung frei zu haltenden Flächen. Der Begriff Bebauungsplan (verkürzt als B-Plan bezeichnet) (verbindlicher Bauleitplan) hat in Deutschland und Österreich ähnliche, aber nicht deckungsgleiche Bedeutungen.
detaljplan -en -er
En detaljplan förkortad Dp (tidigare stadsplan, byggnadsplan eller avstyckningsplan) är ett dokument inom fysisk planering i Sverige och anger hur ett begränsat område i en kommun skall bebyggas och hur mark- och vattenområden får användas. Äldre planer som stadsplaner, byggnadsplaner och avstyckningsplaner gäller idag som detaljplaner. Detaljplanen är juridiskt bindande vid prövning av bygglov.
Substantiv
flach
~ Land
flack, slät
om mark
Adjektiv
eben
eine ebene Fläche
slät
om mark
Adjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 03.12.2016 22:52:36
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken