Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
Mann über Bord! man över bord!
Deklinieren Tisch m -e Deklinieren bord -et - n Substantiv
Geburt f bördSubstantiv
über Bord gespült werden spolas över bord
an Bord ombord
Geburt, Herkunft, Abstammung börd-en
der nächste Tisch nästa bord
über Bord gehen falla överbordnavigVerb
an Bord gehen embarkera
Buffet n (langer Tisch mit verschiedenen Gerichten) gående bord -et
die Tafel (gedeckter Tisch) vackert dukat bord
ein grüner Tisch ett grönt bord
reservieren
einen Tisch ~
boka, -r, -de, -t
~ bord
Verb
einen Tisch m für vier Personen reservieren
reservierte
boka bord för fyra personer
boakde
Verb
alle Hemmungen über Bord werfen
warf
släppa loss (~ alla hämningar)
släppte loss
Verb
an Bord des Flugzeugs gehen
ging
borda flygplanet
bordade
Verb
Wir haben einen Tisch für ... Personen reserviert Vi har beställt ett bord för ... personer
ein Tisch ett bord, det bordet, många bord, de borden
Ich würde gerne einen Tisch für heute Abend reservieren Jag skulle vilja boka ett bord till ikväll
Zarge f -n sarg -en -er (även stränginstrument, bord o.dyl.) uSubstantiv
Ich möchte gern einen Tisch für ... Personen für ... reservieren Jag skulle vilja beställa ett bord / boka bord för ... personer till...
Open Ship
Als Open Ship (deutsch: „Geöffnetes Schiff“) bezeichnet man eine öffentliche Schiffsbesichtigung, bei der die Besucher auch an Bord gehen dürfen.
öppet skepp
Tillfälle för allmänheten att besöka och vandra runt på ett fartyg i hamn
navigSubstantiv
RoRo-Schiff n
moderne Transportschiffe, welche bewegliche Güter im RoRo-Verfahren transportieren. Dies bedeutet im Gegensatz zum LoLo-Verfahren, dass die Ladung auf das Schiff gefahren wird. Dabei handelt es sich meist um eine Kombination aus Fahrzeugen wie PKW oder LKW oder auch Zügen, die selbst an Bord der Schiffe fahren, als auch standardisierte Ladeeinheiten und Wechselbrücken, welche durch spezielle Zugmaschinen an Bord gestaut werden. RoRo-Schiffe haben hierzu befahrbare Decks, auf die die Ladung gerollt werden kann. Diese sind oft in der Höhe variabel, wodurch der Laderaum flexibler genutzt werden kann.
ro-ro-fartyg n
fartyg som är konstruerade för att fartygets last lätt ska kunna köras ombord och i land. Detta kan ske genom ramper i fartygets för och akter eller vid fartygets sidor. En variant är ro-pax-fartyg, alltså bilfärjor för många passagerare och fordon.
navigSubstantiv
Kaperbrief m
Der Kaperbrief war ein Dokument, das eine Regierung einem Privatmann ausstellte, der dadurch zur Kaperfahrt berechtigt wurde. Dies bedeutet, dass der Kaperkapitän das Recht bzw. den Auftrag hatte, Schiffe einer anderen Nation auszurauben oder zu versenken. Der Kaperer handelte dabei offiziell im Auftrag des ausstellenden Staates. Zugleich wurde dem Kaperfahrer Schutz in den Häfen der ausstellenden Nation zugesagt. Im Gegenzug musste der Kaperkapitän einen Teil der Beute, der sogenannten Prise, an den ausstellenden Staat abführen. An Bord wurde der Beuteanteil oder der Erlös daraus, das Prisengeld, nach einem festgelegten Schlüssel verteilt.
kaparbrev n
Kaparbrev, benämning på en av en stat utfärdad fullmakt för en privatperson att plundra och kapa fiendestaters sjöfart. Framför allt utfärdades kaparbrev av England, Frankrike och Nederländerna under 1500-talet och 1600-talet, när dessa länders militära sjömakt var för svag för att kämpa mot Spanien som byggt upp ett kolonialvälde i Amerika. Även på andra håll har kaparbrev använts som ett medel att stärka enskilda staters sjömakt i kristider. Även Sverige gjorde bruk av kaparbrev under vissa perioder. De av kaparna erövrade fiendefartygen kallades för "priser", eftersom man för dem erhöll en penningsumma av den makt som utfärdat kaparbrevet.
geschSubstantiv
wackelig
Tisch u.ä.
ostadig
om bord o.d.
Adjektiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 09.12.2016 20:18:03
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken