Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch schloss daraus - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Dekl. Schloss Schlösser (f) n
(das Gebäude ist gemeint)
qonax fSubstantiv
schließen transitiv
schlosshabe)geschlossen
rêgabastin (Soranî)Verb
schließen
schloss(hat)geschlossen
kaus danîn
danîn
Verb
Schloss n Nifte, Klit,Substantiv
abschließen transitiv
schloss ababgeschlossen
dadan
dada(m,yî,-,n,n,n)dadayî
Verb
daraus schließen transitiv
schloss daraus(hat) daraus geschlossen

kaus. von ketin
Konjugieren kaus têderxistin
têderxistintêderxist(im,î,-,in,in,in)têderxistî
Verb
ausschließen transitiv
schloss aushat ausgeschlossen
dûrxistinewe
le durxstnawa
Verb
einschließen transitiv
schloss ein(hat) eingeschlossen
hasê kirin
hasê kir(im,î,-,in,in,in)hasê kirî
Verb
abschließen transitiv
schloss ab(hat) abgeschlossen
kilît kirin
kilît kir(im,î,-,in,in,in)kilît kirî
Verb
schließen transitiv
schloss(hat,habe)geschlossen
kaus daxistin (Soranî): daxstn ausgesprochen kaus
daxstndaxst
Verb
Frieden schließen
schloss Friedenhat Frieden geschlossen

Tîrkî: barışmak
aşt bîyene [Kirmanckî]
aşt bîyene
Verb
die Augen schließen transitiv
schloss die Augen(hat) die Augen geschlossen
çav girtin [trans.]
çav lê girtinçav lê girt(im,î,-,in,in,in)çav lê girtî
Verb
Palast m
~ (m), Schloss (n)
qesir f
(qesr)
Substantiv
Freundschaft schließen transitiv
schloss Freundschafthat Freundschaft geschlossen

wortwörtlich: Freundschaft machen
hevaltîkirin [trrans.]
hevaltîkirinhevaltîkir,kir(im,î,-,in,in,in)hevaltîkiriye,kiri(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
abschließen transitiv
schloss ab(hat) abgeschlossen

etwas beendigen, etwas fertig haben, ein Vorhaben abschließen,
kuta kirin
kuta kir(im,î,-,in,in,in)kuta kirî
Verb
(sich) anschließen transitiv reflexiv
sich anschließenschloss sich ansich angeschlossen

krdn= transitiv immer im Zusammenhang mit einem Hilfswort zuvor
paiwandikrdn
(Soranî)
Verb
Dekl. Schloss Schlösser n
~, Türschloss, Schlüssel Im Sinne von Türschloss, etc. zu verstehen nicht das Gebäude zu verstehen in dem man wohnen, regieren, etc. kann; Persisch: kelîd ﻛﻟﻳﺩ
kilît -an f
kilît
Substantiv
der große Heilige der Yeziden m
Taus wird nicht aus dem Kurmancî von [Vogel]Pfau / taus abgeleitet ursprüngliche Bedeutung aus dem Griechischen an Anknüpfung / Anlehnung der Götter Zeus und Teus daraus ist "Taus" hier, der große Heilige entstanden
Taus-e Malak mSubstantiv
gedrängt sein [gedrängt seiend; am drängen sein Verlaufsform, als auch gedrängt werden]
gedrängt seinwar gedrängtist gedrängt gewesen

Einfach nur gedrängt im Kurdischen normale intransitive Form tengîn zugleich intransitive Verb als auch Partizip I (Adj.); Warum? Merkmal im Kurdischen jedes intrans. Verb ist zugleich ein Partizip bzw. Adjektiv im Deutschen als auch im Kurdischen; würde man von tengandin ausgehen und hierheraus ein transitives/kausatives Verb entstehen lassen so wäre es z. B. verdrängt / tengandî, nur gedrängt wäre tengîn [Merkmal im Deutschen Perfektbildung mit ist]; tengandî = hat gedrängt oder mit irgendeiner möglichen Vorsilbe im Deutschen [ver/aus/ein/vor/be/etc.] daraus könnte man dann tatsächlich tengandî entstehen lassen; oder tengandî, wenn man jemanden drängt, dann wäre das normale Verb tengandin und hiervon müsste man dann das Partizip bzw. Verbaladjektiv herleiten in dem Fall tengandî; hier so ausführlich mal so hergeholt, da ich wo anders nicht so einverstanden bin mit der Dateneingabe (aber ansonsten gute Arbeit da bei euch)
tengîn [vitr]
tengîn
Verb
schließen transitiv
schloss(hat) geschlossen
Konjugieren girtin [vtr]
girtingirt(im,î,-,in,in,in)girtî
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 04.06.2020 10:22:27
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken