Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch tigh

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
im Haus [wortwörtlich] is tigh
Wohnhaus n tigh cónaithe mSubstantiv
Dekl. ein stattliches, imposantes Haus stattlichen, imposanten Häuser n tigh cumasach mSubstantiv
Dekl. Armenhaus n tigh na mbocht mSubstantiv
Dekl. Krankenhaus -häuser n Tigh na n-easlán tithe na n-easlán mSubstantiv
das ist ein Haus is tigh é siúd (oder nur) siúd tigh
das ist das Haus is é siúd an tigh (oder nur) siúd é an tigh
auch
1. selbst [Pron.], 2. selbst, sogar [Adverb], 3. eigen(e,er,en) [Pron.], 4. auch [Adverb]
Beispiel:1. Ich habe auch ein Haus.
féin
féin [fʹe:nʹ];
Beispiel:1. Tá tigh agam féin.
Adverb
Der Sohn Gottes wird heute Nacht in diesem Haus schlafen. Luífidh Mac ins an tigh seo anocht.religRedewendung
Dekl. Haus Häuser n
{alt} Irisch tech Singular: Nominativ: tech; Genitiv: tige; Dativ: tig; Akkusativ: tech; Vokativ: tech; Plural: Nominativ: tige; Genitiv: tige; Dativ: tigib; Akkusativ: tige; Vokativ: tige;
Beispiel:2. mein Haus
3. ihr Haus
4. sein Haus
5. im Haus
1. auf dem Dach des Hauses
Dekl. teach [Sing. Nom.: an teach, Gen.: an tí, Dat.: don tigh; Pl. Nom.: na tithe, Gen.: na dtithe] tithe m
Beispiel:2. mo theach
3. a teach
4. a theach
5. sa teach
1. ar bhuaic an tí
Substantiv
Dekl. Schutz [geschützt], Schutzhütte f, Schutzdach n m
Die 5. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. Er hatte ein schönes und gemütliches [heimeliges] Häuschen am Fuße des Berges (am Bergfuß), auf der geschützten Seite.
Dekl. fothain f
An Cúigiú Díochlaonadh; fothain [fohin'], Sing. Gen.: fothana
Beispiel:1. Bhí tigh beag deas clúthmhar aige ag bun cnuic, ar thaobh na fothana
Substantiv
das (da drüben) Demonstrativpronomen
Beispiel:1. das da drüben
2. das ist ein Haus
3. das ist das Haus
4. diese Leute (Plural)
5. das Haus des Mann[e]s
6. ihr nachfolgen / sich ihr anschließen (räumlich / zeitlich)
(siúd wird nach einem schlanken Konsonanten oder vor einem Wort verwendet, wenn dieses zuvor an erster Stelle mit einem Vokal geschrieben wird)
(súd wird nach einem breiten Konsonanten oder bei Wörtern verwendet, die auf einem Auslaut enden)
siúd
siúd [ʃu:d], súd [su:d];
Beispiel:1. é siúd
2. is tigh é siúd / (oder nur) siúd tigh
3. is é siúd an tigh / (oder nur) siúd é an tigh
4. lad súd
5. a thigh siúd
6. á leanúint siúd
einbrechen (in(, einfallen (in) intransitiv
einbrechen, einfallenbrach ein, fiel einist eingebrochen, eingefallen

ich breche ein (in), ich falle ein (in) = brisim isteach [Stamm im Irischen: bris; Verb der 1. Konjugation auf schlankem Auslaut; Verbalnomen: briseadh; Verbaladjektiv: briste]
Beispiel:1. einbrechen in ein Haus (nur als Wortgefüge hier, wäre eine strafbare Handlung)
brisim isteach
briseadh isteach {VN}bhris isteach [mé,tú,sé/sí,bhriseamar,sibh,siad]briste isteach

brisim [brʹiʃimʹ], briseadh [brʹiʃi]; Präsens: autonom: bristear; Präteritum: autonom: briseadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: bhristí; Futur: autonom: brisfear; Konditional: autonom: bhrisfí; Imperativ: autonom: bristear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go mbristear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá mbristí; Verbalnomen: briseadh; Verbaladjektiv: briste;
Beispiel:1. tigh a bhriseadh isteach
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 27.07.2021 8:04:58
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen (GA) Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken