Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch Haus

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
ihr Haus a teach
mein Haus mo theach
dein Haus do theach
Dekl. ein stattliches, imposantes Haus stattlichen, imposanten Häuser n tigh cumasach mSubstantiv
ein altes Haus n seanteachSubstantiv
das ist das Haus is é siúd an tigh (oder nur) siúd é an tigh
herein
[ins Haus]
isteach [iʃ'tʹax]
isteach [iʃ'tʹax]
Adverb
im Haus [wortwörtlich] is tigh
im Haus [wortwörtlich] sa teachRedewendung
das ist ein Haus is tigh é siúd (oder nur) siúd tigh
Gott segne /schütze dieses Haus!
beannaigh, beannaiste [Partizip II]
Gon bheannaighidh Dia an toigh a tá!
beannaighthe (Hail Mary)
Redewendung
Er war nicht im Haus. geschäftlich
Er war nicht hier.
raibh istigh.Redewendung
Sie war nicht im Haus. geschäftlich
Sie war nicht hier.
raibh istigh.Redewendung
Er ist heute nicht im Haus. geschäftlich
Er ist heute nicht hier/da.
Níl istigh inniu.Redewendung
Dekl. Eingang [Hauseingang] -gänge m
wörtlich: Eingang ins Haus; kann auch als Haustür abstrahiert werden
Dekl. slí isteach slithe isteach f
An Ceathrú Díochlaonadh; sli isteach [ʃlʹi: ɪʃt'ax], slithe [ʃlʹihi];
Substantiv
Dekl. Haus Häuser n
{alt} Irisch tech Singular: Nominativ: tech; Genitiv: tige; Dativ: tig; Akkusativ: tech; Vokativ: tech; Plural: Nominativ: tige; Genitiv: tige; Dativ: tigib; Akkusativ: tige; Vokativ: tige;
Beispiel:2. mein Haus
3. ihr Haus
4. sein Haus
5. im Haus
1. auf dem Dach des Hauses
Dekl. teach [Sing. Nom.: an teach, Gen.: an tí, Dat.: don tigh; Pl. Nom.: na tithe, Gen.: na dtithe] tithe m
Beispiel:2. mo theach
3. a teach
4. a theach
5. sa teach
1. ar bhuaic an tí
Substantiv
Sie ist heute nicht im Haus. geschäftlich
Er ist heute nicht im hier/da.
Níl istigh inniu.Redewendung
sein Haus
ihr Haus = a teach (3. Pers. Sing.); ihr Haus = a dteach (3. Pers. Plur.);
a theach
Der Sohn Gottes wird heute Nacht in diesem Haus schlafen. Luífidh Mac ins an tigh seo anocht.religRedewendung
Sie war in den letzten [vergangenen/gestrigen]Tage nicht im Haus. geschäftlich
Sie war in den letzten [vergangenen/gestrigen]Tage nicht hier.
raibh istigh le cúpla anuas.Redewendung
Er war in den letzten [vergangenen/gestrigen]Tage nicht im Haus. geschäftlich
Er war in den letzten [vergangenen/gestrigen]Tage nicht hier.
raibh istigh le cúpla anuas.Redewendung
mein eigenes Haus
féin bedeutet nach dem Possessivpronomen und nach dem Nomen im Deutschen: eigen(e), eigenes, eigener
mo theach féin
auch
1. selbst [Pron.], 2. selbst, sogar [Adverb], 3. eigen(e,er,en) [Pron.], 4. auch [Adverb]
Beispiel:1. Ich habe auch ein Haus.
féin
féin [fʹe:nʹ];
Beispiel:1. Tá tigh agam féin.
Adverb
Es sieht so aus, dass er außerhäusig ist. Konversation
Es scheint, dass er außer Haus ist. (je nach Gegenüber höflich und geschäftlich oder nur höflich)
Is cosúil go bhfuil as láthair.Redewendung
Es sieht so aus, dass sie außerhäusig ist.
Es scheint, dass sie außer Haus ist. (je nach Gegenüber höflich und geschäftlich oder nur höflich, dass sie nicht da ist)
Is cosúil go bhfuil as láthair.
Dieses war womit er seine Zeit verbringen würde, das Magazin (Ausgabe) debattieren(d), als niemand im Haus war, der ihm zuhören konnte Sin mar a chaitheadh an aimsir ag cur agus ag cúiteamh nuair a bhíodh aoinne istigh do dhéanfadh éisteacht leis.Redewendung
Als ich jung und kindlich (töricht) war, kaufte ich mir eine Fiedel für einen Schilling und 6 Groschen. Die Melodie, die gespielt wurde, war: Über den Bergen und weit weg von zu Haus. Nuair a bhí óg agus gan chéill, cheannaigh fidil ar scilling is réal. Seo é an port a bhí ar casadh: Os cionn an chnoic is i bhfad ó bhaileRedewendung
einbrechen (in(, einfallen (in) intransitiv
einbrechen, einfallenbrach ein, fiel einist eingebrochen, eingefallen

ich breche ein (in), ich falle ein (in) = brisim isteach [Stamm im Irischen: bris; Verb der 1. Konjugation auf schlankem Auslaut; Verbalnomen: briseadh; Verbaladjektiv: briste]
Beispiel:1. einbrechen in ein Haus (nur als Wortgefüge hier, wäre eine strafbare Handlung)
brisim isteach
briseadh isteach {VN}bhris isteach [mé,tú,sé/sí,bhriseamar,sibh,siad]briste isteach

brisim [brʹiʃimʹ], briseadh [brʹiʃi]; Präsens: autonom: bristear; Präteritum: autonom: briseadh; Imperfekt-Präteritum: autonom: bhristí; Futur: autonom: brisfear; Konditional: autonom: bhrisfí; Imperativ: autonom: bristear; Konjunktiv-Präsens: autonom: go mbristear; Konjunktiv-Präteritum: autonom: dá mbristí; Verbalnomen: briseadh; Verbaladjektiv: briste;
Beispiel:1. tigh a bhriseadh isteach
Verb
das (da drüben) Demonstrativpronomen
Beispiel:1. das da drüben
2. das ist ein Haus
3. das ist das Haus
4. diese Leute (Plural)
5. das Haus des Mann[e]s
6. ihr nachfolgen / sich ihr anschließen (räumlich / zeitlich)
(siúd wird nach einem schlanken Konsonanten oder vor einem Wort verwendet, wenn dieses zuvor an erster Stelle mit einem Vokal geschrieben wird)
(súd wird nach einem breiten Konsonanten oder bei Wörtern verwendet, die auf einem Auslaut enden)
siúd
siúd [ʃu:d], súd [su:d];
Beispiel:1. é siúd
2. is tigh é siúd / (oder nur) siúd tigh
3. is é siúd an tigh / (oder nur) siúd é an tigh
4. lad súd
5. a thigh siúd
6. á leanúint siúd
Konjugieren haben
hatte(hat) gehabt

Bemerkung: Das Voll- als auch Hilfsverb haben existiert im Irischen nicht, möchte man dennoch haben übersetzen oder benötigt man eine Art Voll- oder Hilfsverb im Irischen, so greift man auf das Verb bí und die Präposition ag oder ar zurück. Im Irischen könnte man hierfür folgende Regel oder Theorie aufstellen: Der Ire hat nichts, es ist alles 'bei' oder auf einem (selbst). Im Deutschen spricht man gerne beim Besitz, wenn man etwas hat von: "Ich habe ... ." Möchte dieses ein Ire sagen oder schreiben, so wird der Besitz durch die Kopula (Copula) als auch die Präposition le ausgedrückt. Merkregel hierfür: Man hat nichts, man hat ganz im Gegenteil so viel von allem, dass alles mit einem (selbst) ist. (Wenn das mal kein wahrer Reichtum wäre).
Beispiel:1. Ich habe ein Haus.
2. Sean hatte ein paar Bücher.
3. Ich habe keinen Hunger.
4. Sie wird Hunger haben.
5. Sie wird Durst haben.
6. Der Mann hatte sich gefreut.
7. Das Mädchen hat eine Erkältung.
8. Der Mann hat einen Bart.
9. Das Haus hat Türen.
10. Welchen Namen hast du? (im Deutschen fragt man eher: Wie heißt du? ---> wäre das gleiche)
11. Ich heiße Sean (man kann auch sagen: Sean heiße ich; wäre das selbe aber eher unüblich, bessere bzw. fast Übersetzung anhand des Irischen auf Deutsch: Sean ist der Name, den ich habe.)
+ Objekt + ag + Subjekt (ag= Präposition) [im Allgemeinen]; oder + Objekt + ar + Subjekt [bei phys./psych. Zuständen, Krankheiten, Teile /Bestandteile, Namen]
Beispiel:1. Tá teach agam ([ein] Haus ist bei mir. / wortwörtlich: Ist [ein] Haus bei mir.)
2. Bhí cúpla leabhar ag Séan. (wörtlich: War paar Buch auf Sean.)
3. Níl ocras orm. (wortwörtlich: Nicht-ist [Verneinungsform von daher mit Bindestrich] Hunger bei-mir [orm = übersetzt bei mir von daher mit Bindestrich geschrieben].
4. Beidh ocras uirthi. (wortwörtlich: Wird-sein Hunger auf-ihr).
5. Beidh tart uirthi. (wortwörtlich: Wird-sein Durst auf-ihr).
6. Bhí áthas ar an bhfear. (wortwörtlich: War Freude auf dem Mann)
7. Tá slaghdán ar an gcailín. (wortwörtlich: Ist Kälte (Erkältung) auf dem Mädchen.).
8. Tá féasóg ar an bhfear. (wortwörtlich: Ist Bart auf dem Mann)
9. Tá doirse [doirsí] ar an teach. (wortwörtlich: Ist / sind Türen auf dem Haus.)
10. Cén t-ainm áta ort? (wortwörtlich: Welcher Name, der-auf dir-ist? [Erklärung: áta = 2. Person Singular, der-ist; ort= 2. Person Singular = auf-dir)
11. Séan an t-ainm atá orm. (wortwörtlich: Sean, der Name, der-ist auf-mir.
Verb
Dekl. Tür Türen f
Die 1. Deklination (im Irischen);
Beispiel:1. Torweg {m}, fig. Zugang {m}, Türbereich [Weg, Gang]
2. an der Tür
3. die geschlossene Tür
4. sie öffnete die Tür
5. zwischen den Türpfosten / Türbalken
6. im Eingangsbereich der Tür / im Türrahmen
7. drinnen / innen (Haus z. B.) {Adv.}
8. Ladentür {f}
9. neben meiner Tür / dicht an meine Tür
10. an seiner Tür
11. jemanden die Tür / das Tor öffnen (auch fig.)
12. zur Tür hinaus gehen
13. Gefängnistür (Tür des Gefängnisses / vom Gefängnis)
14. draußen, im Freien (vor der Tür)
15. Küchentür {f} (Tür von der Küche)
16. Türsteher {m}, Portier {m}
Dekl. doras [Sing. Nom.: an doras, Gen.: an dhorais, Dat.: don dhoras / leis an ndoras; Pl. Nom.: na doirse, Gen.: na ndoirse, Dat.: leis na doirse] dorais [Nom./Dat.], doras [Gen.] m
An Chéad Díochlaonadh; doras [dorəs], Sing. Gen.: dorais; Plural: doirse [do:rʃi];
Beispiel:1. béal dorais {m}
2. sa doras
3. an doras iata
4. d’osgail sí an doras
5. idir dhá laí an dorais
6. idir dhá laí an dorais
7. laistigh {Adv.}
8. doras an tsiopa {m}
9. i leataoibh mo dhorais
10. sa dorus aige
11. doras a dh’oscailt do dhuine
12. an doras amch do chur
13. doras an phrísúin {m}
14. an doras amach
15. doras na cistean {m}
16. doirseoir {m}
Substantiv
Konjugieren haben
hatte(hat) gehabt

Ein direktes Verb haben, gibt es im Irischen nicht, hier wird im Irischen von dem Verb bí (irreg. Verb) Gebrauch gemacht, sowie die Präposition: ag als auch ar in Verwendung mit bí; im Irischen sagt man nicht: Ich habe sondern man sagt, dass etwas mit einem oder auf einem ist.
Beispiel:1. Ich habe ein Haus (wörtlich: Ist Haus auf mir)
2. Wir haben kein Auto (wörtlich: Nicht-ist Auto bei uns)
3. haben im allgemeinen Sinne als auch können: Ich kann Irisch. / Ich habe Irisch. (wörtlich: Ist Irisch auf mir)
4. Ich kann schwimmen. (wörtlich ist schwimmen bei mir)
5. Ich habe (ich besitze): Dies ist mein Auto. (wörtlich: Ist mit mir das Auto dies.)
6. Ich muss gehen als auch: Ich habe zu gehen (wortwörtlich: Ist auf mir [zu] gehen)
Beispiel:1. Tá teach agam.
2. Níl carr againn.
3. Tá Gaeilge agam.
4. Tá snámh agam.
5. Is liom an carr seo.
6. Tá orm imeacht.
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 29.07.2021 16:42:12
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken