Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch drang

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Drang m besoin mSubstantiv
drängen intransitiv
drang(ist) gedrungen
presser
pressaitpressé(e)
Verb
Dekl. Druck m, Stoß m, Drang m m pousée fSubstantiv
Eifer m, Drang m, das eifrige Bestreben n, Beflissenheit f zèle mSubstantiv
Dekl. Klaustration -en f
claustration {f}: I. Klaustration {f}, Klaustrophilie {f} / krankhafter Drang, sich einzuschließen, abzusondern; Hang zur Einsamkeit;
claustration fpsychSubstantiv
nicht bis zur Wahrheit vordringen irreg.
nicht bis zur Wahrheit vordringendrang nicht bis zur Wahrheit vor(ist) nicht bis zur ... vorgedrungen
rester en deçà de la vérité
restait en deçà de la véritéresté(e) en deçà de la vérité
fig, übertr.Verb
Er fühlte den Drang zu rauchen.
Bedürfnisse
Il ressentait le besoin de fumer.
Dekl. Klaustrophilie ...ien f
claustrophilie et claustration {f}: I. Klaustration {f}, Klaustrophilie {f} / krankhafter Drang, sich einzuschließen, abzusondern; Hang zur Einsamkeit;
claustrophilie fpsychSubstantiv
eindringen irreg.
eindringendrang eineingedrungen

insinuer {Verb}: I. insinuieren / unterstellen; II. insinuieren / einflüstern, zutragen; III. sich insinuieren / sich einschmeicheln; IV. insinuieren / zu verstehen geben; V. (s'insinuer) insinuieren / eindringen;
s'insinuer
s'insinuers'insinuaits'insinué(e)
Verb
eindringen [Truppen]
eindringendrang ein(ist) eingedrungen

pénétrer: I. penetrieren / eindringen, einfallen, infiltrieren, vordringen, hineingehen, hineinfahren II. {pénétrer transitiv} durchschauen, ergründen, erfassen III. {se pénétrer reflexiv} sich bewusst machen, sich befassen;
pénétrer
pénétraitpénétré(e)
militVerb
Dekl. innere Regung -en f
impulsion {f}: I. {allg.} {Impuls {m} / Anstoß {m}, Anregung {f}; II. {fig.} Impuls {m} / Antrieb, innere Regung {f}; Drang {m}; III. {Medizin} Impuls {m} / Anstoß {m}, Erregung {f}, die von Nerven auf entsprechende Zellen, Muskel, oder Ä. übertragen wird; III. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Kraft und Dauer eines Stoßes; IV. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Masse und Geschwindigkeit eines Körpers;
impulsion ffig, übertr.Substantiv
Dekl. Drang Dränge {selten} m
impulsion {f}: I. {allg.} {Impuls {m} / Anstoß {m}, Anregung {f}; II. {fig.} Impuls {m} / Antrieb, innere Regung {f}; Drang {m}; III. {Medizin} Impuls {m} / Anstoß {m}, Erregung {f}, die von Nerven auf entsprechende Zellen, Muskel, oder Ä. übertragen wird; III. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Kraft und Dauer eines Stoßes; IV. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Masse und Geschwindigkeit eines Körpers;
impulsion ffig, übertr.Substantiv
Dekl. Impuls -e m
impulsion {f}: I. {allg.} {Impuls {m} / Anstoß {m}, Anregung {f}; II. {fig.} Impuls {m} / Antrieb, innere Regung {f}; Drang {m}; III. {Medizin} Impuls {m} / Anstoß {m}, Erregung {f}, die von Nerven auf entsprechende Zellen, Muskel, oder Ä. übertragen wird; III. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Kraft und Dauer eines Stoßes; IV. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Masse und Geschwindigkeit eines Körpers;
impulsion ffig, mediz, phys, allg, übertr.Substantiv
Dekl. Produkt -e n
impulsion {f}: I. {allg.} {Impuls {m} / Anstoß {m}, Anregung {f}; II. {fig.} Impuls {m} / Antrieb, innere Regung {f}; Drang {m}; III. {Medizin} Impuls {m} / Anstoß {m}, Erregung {f}, die von Nerven auf entsprechende Zellen, Muskel, oder Ä. übertragen wird; III. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Kraft und Dauer eines Stoßes; IV. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Masse und Geschwindigkeit eines Körpers;
impulsion fphys, übertr.Substantiv
Dekl. Antrieb -e m
impulsion {f}: I. Impuls {m} / Anstoß {m}, Anregung {f}; II. {fig.} Impuls {m} / Antrieb, innere Regung {f}; Drang {m}; III. {Medizin} Impuls {m} / Anstoß {m}, Erregung {f}, die von Nerven auf entsprechende Zellen, Muskel, oder Ä. übertragen wird; III. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Kraft und Dauer eines Stoßes; IV. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Masse und Geschwindigkeit eines Körpers;
impulsion ffigSubstantivEN
Dekl. Erregtsein, die -Erregung f --, -en n
impulsion {f}: I. {allg.} {Impuls {m} / Anstoß {m}, Anregung {f}; II. {fig.} Impuls {m} / Antrieb, innere Regung {f}; Drang {m}; III. {Medizin} Impuls {m} / Anstoß {m}, Erregung {f}, die von Nerven auf entsprechende Zellen, Muskel, oder Ä. übertragen wird; III. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Kraft und Dauer eines Stoßes; IV. {Physik} Impuls {m} / Produkt {n} aus Masse und Geschwindigkeit eines Körpers;
impulsion fmedizSubstantiv
Kritizismus m
criticisme {m}: I. Kritizismus {m} / von Kant ein theoretisch-philosophisches entworfenes Verfahren, um die Möglichkeit, die daraus eventuelle entstandene Gesetzmäßigkeit und Grenzen des menschlichen Erkenntnisvermögens zu kennzeichnen ohne hierzu eine Regel als auch einen beweis für alle Menschen zu erbringen; II. {allg.} Kritizismus {m} / selbst-auferlegter Drang zu kritisieren;
criticisme mphilo, allgSubstantiv
Dekl. Hysteromanie ...ien f
hystéromanie {f}: I. Hysteromanie {f} / gesteigerter Drang oder Hingabe sich der Hysterie hinzugeben (bewusst durchgeführt, durch andere hierzu gebracht und ausgelöst oder sogar durch Dritte einfach behauptet ohne das dieses vorliegt, da dieser Mensch aus irgendwelchen niederen Motiven von anderen zur Seite geschafft werden sollte, um genau dieses zu erschaffen, so erschufen diese Menschen die Psychologie, zum Spalten, Lenken, Führen, Experimentieren doch nie um zu heilen, selbst die Medizin ist ein Freiluft-Labor- Experiment schon immer gewesen ohne Ganz-Heilung herbei zu führen);
hystéromanie fmediz, psychSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 21.01.2022 6:45:21
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken