Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch fing Feuer - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Dekl. Feuer n agir mSubstantiv
Dekl. Feuer [Leidenschaft] - n
Synonym:{gehoben} Glut [Leidenschaft]
coş f
Synonym:coş
Substantiv
wieder anfangen transitiv
fing wieder anwieder angefangen
dageriyan
dagerdageri
Verb
einfangen transitiv
fing einhat eingefangen
kaus bendandin
bendandinbendand(im,î,-,in,in,in)bendandî

kausatives Verb
Verb
anzünden (Feuer) transitiv
anzündenzündete anangezündet

Türkçe: yakmak
dadan (agir)
dadandade

dadan: Ji bo bişewite agir vêxistin û geşkirin, agir berdan. [dade, dadide, Imperativ:dabide]
Verb
Dekl. fig Fieber -n n
(das Feuer,die Hitze in einem)
agirfigSubstantiv
anfangen transitiv
fing anhat angefangen
destpêkirdin (Soranî): dastpekrdn ausgesprochen
destpêkirdindestpêkird
Verb
anfeuern, Feuer machen transitiv
anfeuernfeuerte anangefeuert
agir kirin
agir kir,kir(im,î,-,in,in,in)agir kirî
Verb
Feuer machen transitiv
machte Feuerhat Feuer gemacht
agir kirin
agir kir(im,î,-,in,in,in)agir kirî
Verb
Dekl. geh Glut [Leidenschaftlichkeit: Feuer; Glut gehoben -en f
Synonym:Enthusiasmus {m}, Begeisterung {f}, Eifer {m}. Lebhaftigkeit {f}, Schwärmerei {f}
Verzückung, Entzückung
coş f
Synonym:coş
coşandin {f}
Substantiv
anfangen zu schluchzen irreg. intransitiv
anfangen zu schluchzenfing an zu schluchzen(hat) angefangen zu schluchzen
kelegirî bûn [intrans.]
kelegirî bûnkelegirî bû(m,yî,-,n,n,n)kelegirî bûyî
Verb
anfangen zu kochen transitiv
fing an zu kochenhat angefangen zu kochen
kel dan [trans.]
kel dankel da, da(m,yî,-,n,n,n)kel daye, da(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
anfangen zu schluchzen intransitiv
fing an zu schluchzenhat angefangen zu schluchzen
kelegerî bûn [intrans.]
kelegerî bûnkelegerî bû(m,yî,-,n,n,n)kelegerî bûyî
Verb
abfangen transitiv
fing ab(hat) abgefangen

etwas abfangen, etwas verhindern, etwas abhalten
dest dan ser
dest da(m,yî,-,n,n,n) serdest dayî ser
Verb
anfangen zu sieden transitiv
anfangen zu sieden (sieden)fing an zu sieden (siedete)hat angefangen zu sieden (gesiedet)
kel dan [trans.]
kel dankel da, da(m,yî,-,n,n,n)kel daye,da(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
Dekl. Lebendigkeit -en f
~, Begeisterung (f), Eifer (m), Enthusiasmus (m), Erregung (f), Feuer (n), große Hitze (f), Lebhaftigkeit (f)
Synonym:Enthusiasmus {m}, Begeisterung {f}, Begeisterung {f}, Erregung {f}
Dekl. coş f
~ (f),
Synonym:coş {f}
Substantiv
Feuer läßt sich nicht mit Feuer löschen Agir bi agir venamireRedewendung
Fische fangen transitiv
fing Fischehat Fische gefangen

im Kurdischen im Nominativ abgebildet
masî girtin
masî girt(im,î,-,in,in,in)masî girtî
Verb
anfangen, den Anfang machen (machte; hat gemacht) transitiv
anfangenfing anhat angefangen
destpêkirin [vtr]
destpêkirindestpêkir,kir(im,î,-,in,in,in)destpêkiriye,kiri(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
Feuer n
~(n), Flamme (f), Grantapfel (m), Herzchen (n), Licht (n)
nar f
nar (f), agir (f)
Substantiv
Feuer legen transitiv
legte Feuerhat Feuer gelegt

Präsens Feuerlegen [Präsensvorsilbe di fällt weg]
agir berdan
agir berda(m,yî,-,n,n,n)
Verb
Das Wasser und das Feuer ruhen, der Feind jedoch nicht. Av û agir razin, dijmin ranaze.SprRedewendung
Anzünder m
Feuerzeug (nicht das Feuerzeug gemeint, sondern Hilfsmittel, um Feuer zu machen)
çexmaxSubstantiv
Dekl. Vulkan -e m
Berg, aus dessen Innerem Lava und Gase ausgestoßen werden; Feuer speiender Berg
Synonym:ein [tätiger] Vulkan
Feuerberg [dichterisch]
Feuer speiender Berg
agirpij
Synonym:agirpij
çiya agir
Substantiv
Feuer fangen intransitiv
fing Feuerhat Feuer gefangen

[irr. Verb] [Personalpronomina im Kurdischen, ez, tu, ew, em, hûn, ew, auch im Präteritum und bei den anderen Zeitformen] Präsens agir pê dikev(im,î,e,in,in,in) Imperativ: sing. agir pê bikeve! pl. agir pê bikevin!
agir ketin
agir pê ket(im,î,-,in,in,in)agir pê ketî

Verb
Dekl. Vulkan lat. -e m
Vulkan nach Vulkanus, dem altrömischen Gott des Feuers; Geol.: Berg, aus dessen Innerem Lava und Gase ausgestoßen werden; Feuer speiender Berg
Dekl. volkan - f
hevwatê: biyanî {lat.}
lat.Substantiv
feuerfest
die Verneinungssilbe ne wird zwischen ar und kir (ar kirin, agir kirin)eingefügt, ar steht für Feuer und ne für die Verneinung hieraus entsteht somit das Adjektiv. feuerfest
arnekirAdjektiv
von Lichtquellen erlöschen lassen transitiv
erlöschen lassenließ erlöschen(hat) erlöschen gelassen

Lichtquelle [hier: şew = Brand, Feuer, nurmal erwähnt damit man auch mit den anderen Wörterbucheinträgen mal informiert ist, worauf sich da etwas bezieht]; kausative Form: xistin von dem Verb ketin
Synonym:abblenden
kaus be şew ware xistin
be şew ware xistinbe şew ware xist(im,î,-,in,in,in)be şew ware xistî
Synonym:be şew ware xistin
Verb
Dekl. Feuerstein -e m
Feuerstein: 1. hartes, kiesartiges Gestein, das besonders in der Steinzeit zur Herstellung von Werkzeugen und bis in die Gegenwart zur Erzeugung von Feuer diente; Synonym: Flint {m} zu Feuerstein (Herkunft aus dem Niederländischen: vlint, ursprünglich Steinsplitter) 2. kleiner Stift aus einer Legierung von Cer und Eisen, mit dem das Feuerzeug entzündet wird; Zündstein. Türkçe: çakmaktaşı
kevirê heste m
kevirê heste: Cûreyek kûvarz e, li hesên an jî pola bide çik ber dipeke û ji bo vêxistana hestan tê bikaranîn. Tirkî: çakmaktaşı
Substantiv
fangen transitiv
fangen fing hat gefangen
Konjugieren girtin [trans.] (Soranî): grtn ausgesprochen
girtingirt
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 04.06.2020 14:15:39
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken