Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch ... Schwierigkeiten begegnen - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Deklinieren Schwierigkeit -en f qeda
mf
Substantiv
Deklinieren Schwierigkeit -en f belayî [Sing. Nom.: belayî, Gen.-Akk.: blayiyê; Pl. Nom. belayî, Gen.-Akk.: belayiyan] belayî fSubstantiv
Deklinieren Begegnung, das Begegnen -en f rasthatin Sup. fSubstantiv
begegnen intransitiv reziprok
begegneteist begegnet
tûşîhevbûn [intrans.]
tûşîhevbûntûşîhevbû(m,yî,-,n,n,n)tûşîhevbû(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
begegnen intransitiv
begegnete(ist)begnet
leqayîbûn
leqayîbû(m,yî,-,n,n,n)leqayîbû(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
begegnen intransitiv
begegneteist begegnet
rasthatin
rasthat(im,î,-,in,in,in)rasthatî
Verb
einem mit Schwierigkeiten begegnen intransitiv
... Schwierigkeiten begegnenbegegnete ...Schwierigkeitenist ...Schwierigkeiten begegnet
ketin tora yekî
ket(im,î,-,in,in,in) tora yekîketî tora yekî
Verb
einander begegnen intransitiv reziprok
begegnete einanderist einander begegnet
rasthevhatin
rasthevhat(im,î,-,in,in,in)rasthevhatî
Verb
Deklinieren Begegnung fig; das Begegnen -en f
einander erblicken, sich "Sehen" ugs.: einander sehen
Deklinieren hevdîtin Sup. f figSubstantiv
mit Schwierigkeiten konfrontiert sein intransitiv
war mit Schwierigkeiten konfrontiertmit Schwierigkeiten konfrontiert gewesen
ketin tora yekî
ket(im,î,-,in,in,in) tora yekîketî tora yekî
Verb
mit Rücksicht begegnen lassen
ließ mit Rücksicht begegnenhat mit Rücksicht begegnen lassen
Konjugieren kaus hewandin
hewandinhewand(im,î,-,in,in,in)hewandî

hewandin vtr [intrans. Verb hewîn] Präsens: dihewîn + Personalendungen 1. Pers. Sing.: ez dihewînim; 2. Pers. Sing.: tu dihewînî, 3. Pers. Sing.: ew dihewîne, 1. Pers. Pl.: em dihewînin; 2. Pers. Pl.: hûn dihewînin; 3. Pers. Pl.: ew dihewînin;
Verb
begegnen [intrans., refl. sich ~] intransitiv
begegnenbegegnete ist begegnet
rasthatin
rasthat(im,î,-,in,in,in)rasthatî
Verb
einander begegnen intransitiv reziprok
begegnete einander(ist) einander begegnet

sich begegnen (xwe),
pêrgî hev hatin
pêrgî hev hat(im,î,-,in,in,in)pêrgî hev hatî
Verb
Wenn sich zwei begegnen, so wird der Dritte Gott sein Dudu bi hev re rast bin, sisiyab xwedê yeSprRedewendung
Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Wissen begabt und sollen einander im Geiste der Brüderlichkeit begegnen. Hemû mirov azad û di weqar û mafan de wekhev tên dinyayê. Ew xwedî hiş û şu ûr in û divê li hember hev bi zihniyeteke bratiyê bilivin.Redewendung
leicht
leicht: 1. a) von geringen Gewicht, nicht schwer. 2. etwas, dass keine große Anstrengung, keinen großen Einsatz erfordert; nicht schwierig, einfach, unkompliziert 3. schnell und ohne Schwierigkeiten; 4. (besonders von Speisen o. Ä.) bekömmlich, gut verträglich, nicht belastend; heiter, unbeschwert; Türkçe: hafif
sivik
sivik: 1. Di weznê de giraniya kêm. 2.Tişta kirina wê ne zor e. 3. Di meş û bezê de lezgînî. 4.Tewkirî: Kesên tevgerên wan di şûna xwe de nîne, ne baqilane ye. Tirkî: hafif
Adjektiv
Deklinieren Schwierigkeit fig. -en f
Synonym:Komplexität, Verwicklung
komplex, kompliziert, weitläufig, schwierig
alozî f
alozî {an jî} alûzî: Rewşa zor û zehmet.
Synonym:aloz {an jî} alûz
aloz {Adj.} {an jî} alûz {Adj.}
Substantiv
gönnen (intransitiv Perfektbildung mit ist im Kurdischen gekennzeichnet durch "în") intransitiv
gönnengönnte(ist) gegönnt

Präteritumstamm im Kurdischen: bexşî vokalauslautend in dem Fall langes i also "î" die jeweiligen Personalendungen werden angehangen bzw. hinzugefügt, Besonderheit, die Personalpronominaendungen, die mit einem Vokal anfangen, werden zwar auch hinzugefügt aber den ersten Vokal der Endungen werden weggelassen. (Beispiel: normale Personalendungen 1.Pers.Ez. im wird nur zu "m", da der Präteritumstamm bereits vokalauslautend ist, so wird nur das m hinzugefügt, 2.Pers. Ez. lautet auf "î" hier wird nichts hinzugefügt, es bleibt so unverändert stehen, 3.Pers.Ez. lautet ebenfalls auf "î" hier wird nicht das "î" weggelassen auch dieses bleibt unverändert stehen, 1.-3.Person Mz. wird ebenfalls nur das "n" an den Präsensstamm angehangen) Wie kann man dann die 2.Pers. von der 3. Person unterscheiden, allein im Satzbau kann man dieses unterscheiden, im Sprachgebrach wird gerne auch mit Partikeln so wie yê [bzw. je nach Person eigener zugehöriger Partikel] gearbeitet oder anhand des Objektes kann man den Unterschied erkennen. Im Sprachgebrauch könnte man die 3.Pers. vlt. auch unterscheiden, weil man das "î" oftmals bei der Verbendung auch als "e" ausspricht. Dann gibt es aber leider auch wieder andere regionale Aussprachen, so wie bei uns (wohl die Leute die faul beim Sprechen sind und sich nicht solch Mühe geben, da lautet vieles auf "e", da hätte man dann leider auch Schwierigkeiten zu unterscheiden um welche Person handelt es sich 2. Pers.Ez/3.Pers.Ez hört man aber dann aus dem Gespräch heraus, um wen es sich so handelt wie als erstes beschrieben) Merke: irreg. Verb lautet hier in diesem Fall vokalauslautend, das heißt aber nicht das diese Regelung für alle anderen Verben, die im Infinitiv auf "în" enden so übernommen werden kann. Auch hierbei gibt es leider Regelungen für andere Verben. Denn nicht jedes Verb hat tatsächlich einen "reinen" Präsensstamm, bei diesen Verben, die überhaupt keinen Präsensstamm besitzen gilt die Regelung, das Verb aus dem Präteritum -Infinitiv wird so übernommen und die jeweiligen Personalendungen werden aus dem Präsens angefügt plus die Präsensvorsilbe di wird als erstes diesem Verbgebilde vorangestellt. (sieht dann unendlich lang aus ist aber trotzdem richtig).
Konjugieren bexşîn
bexşî(m,-,-,n,n,n)

Präsensstamm: bexş Präsensvorsilbe: di ez dibexşim tu dibexşî ew dibexşî em dibexşin hûn dibexşin ew dibexşin
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 17.09.2019 7:14:15
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen (KU) Häufigkeit





Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon