Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch öffnete weit - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
weit öffnen transitiv
öffnete weithat weit geöffnet
bervekirin
bervekir(im,î,-,in,in,in)bervekirî
Verb
weit ausgedehnt panxine qot kirîAdjektiv
sich öffnen transitiv reflexiv
öffnete sich(hat) sich geöffnet

bûn eigentlich intransitiv, hier refl.
vebûn [intrans./refl.]
vebûnvebû(m,yî,-,n,n,n)vebûyî
Verb
weit dûr (Soranî)Adjektiv
weit
~, reichlich
bolAdjektiv
weit sehen, weit blicken
weit sehensah weit(hat)weit gesehen
dûrbînîn (Soranî)
dûrbînîn
Verb
weit ديرAdjektiv
weit berAdjektiv
aufgehen, sich öffnen, aufblühen intransitiv reflexiv
aufgehen/sich öffnen/aufblühenging auf/öffnete sichist aufgegangen/hat sich geöffnet/aufge
vebûn
vebû(m,yî,-,n,n,n)vebû(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
weit, breit, geräumig, umfassend
Türkçe: geniş
fireh an fire
fireh {an jî} fire
Adjektiv
weitsichtig, weitgesehen
weit sehend sein
dûrbînînAdverb
drüben
~, jenseits, von weit her
ji deAdverb
weit ausgedehnt panxinotekAdjektiv
kurze Zeit des Nachmittagsgebetes n
kurze Zeit des Nachmittagsgebetes (n), nicht mehr weit zum Nachmittagsgebet
esrî teng
esrî teng (mf)
Substantiv
geräumig gemacht, weit geöffnet, weitläufig gemacht [Partizip II]
Partizip der Vergangenheit
bervekirîAdjektiv
weit steigen [fort steigen; fig. (in die Ferne davon steigen/reiten/bewegen /sich hinwegbewegen refl. ] irreg. Verb intransitiv reflexiv
weit steigen stieg weitist weit gestiegen
dûrde siyarbûn [vitr/vrefl]
dûrde siyarbûndûde siyarbû(m,yî,-,n,n,n)dûrde siyarbûyî
Verb
von
Es bedeutet soviel wie von/vom. Beispiel: Unser Haus ist weit vom Zentrum. / Mînak: Mala me ji navendê dûr e.
ji
Mînak: Mala me ji navendê dûr e.
Präposition
Dekl. Sommerdomizil -e n
im Sinn von während des Sommers: Daheim (österr.,süddt.), Wohn- und Schlafstätte im Sommer, Zuhause, Bleibe, Ort wo man sich wohl fühlt und gerne ist, ebenhalt Zuhause in WEIT WEG)
havîngehSubstantiv
Mondsprung Mondspr m
~ oder Mondstoß (m). Es handelt sich hierbei um ein Spiel, welches in rabenschwarzer Nacht (nachts) gespielt wird. Es wird ein gräulich-weißer Stein in die dunkle Nacht hinein weit weggeworfen und es gilt diesen zu suchen und natürlich auch zu finden.
hîvlotik fSubstantiv
weit
~, fern: 1. a) (streckenmäßig) ausgedehnt, lang; über eine große Strecke, Entfernung [gehend], sich über eine große, bis zu einer großen Entfernung erstreckend; b) eine bestimmte streckenmäßige Ausdehnung, Länge habend; über eine bestimmte Strecke, Entfernung [gehend], sich über eine bestimmte, bis zu einer bestimmten Entfernung erstreckend; 2. über eine große Fläche, einen großen Bereich hin ausgedehnt, von großer Erstreckung nach allen Seiten
dûrAdjektivAZ F0 FA O0
entfernt dûrAdjektivAZ FA O0
wegfahren intransitiv
fuhr wegist weggefahren

dûrde hajotin = dûrde hajotin [h]= dûrde [h]ajotin
Synonym:(weit) wegfahren /fortfahren (in die Ferne fahren)
dûrde hajotin
dûrde hajot(im,î,-,in,in,in)dûrde hajotî;
Synonym:dûrde hajotin [vitr]
Verb
Konjugieren öffnen transitiv
öffnete(hat) geöffnet

Personalpronomina im Kurdischen müssen umgewandelt werden 1.Person Sing. Min 2.Person Sing. Te 3.Person Sing. Wî/Wê 1.Person Pl. Me 2.Person Pl. We 3.Person Pl. Wan
Konjugieren vekirin
vekir(im,î,-,in,in,in)vekirî
Verb
Dekl. Durchgang -gänge m
breiter Durchgang, weit geöffneter Durchgang; im Kurdischen [h] in Klammern zum Einen für die Deklination oder wenn sonstiger Partikel folgen sollte, oder aber wenn das darauffolgende Wort mit einem Vokal anfangen sollte und im Bezug zum Substantiv steht (ist ja meistens der Fall) und mit [h] da der Endlaut "e" eigentlich ein langes e im Kurdischen ist also "ê" aber auch hier wieder Merkregel kein langer Vokal z. B. "ê" vor h (und h wird angefügt zur Trennung der darauffolgenden Vokale in dem Fall h und nicht y zur Trennung, warum das so ist? ist so sprachlich und wurde ins schriftsprachliche so übernommen ob es angewandt wird, tja, es gibt Skripte von Studierten, die wenden es nicht an und dann wiederum gibt es Skripte von Studierten, die achten darauf pinibel und dann gibt es so Leute wie mich, die weisen nur darauf hin, bleibt jedem also selbst überlassen)
derge[h] fSubstantiv
ausgedehnt
~, offen, weit
fesîhAdjektiv
breit
~, flach (und ganz weit ausgedehnt in die Breite)
pahnAdjektiv
Aus einer weiten Bestimmung /Entscheidung.
ji----> aus (woher...) diyarekî (navdêr) ---> zwar schon in dekl. Form aber immerhin Nomen Entscheidung/ Bestimmung dûr----> weit, entlegen, im Zusammenhang mit ji von weit weg bzw. aus weit (weg, ist nur zur Hilfestellung gemeint, das man weiß, dass es ganz weit entlegen ist bzw. davon entfernt ist) Würde man sagen Ich komme aus einem weiten Ort ugs. allerdings schlechte Umgangsprache weil auf das Verb verzichtet wurde Könnte man dann an das diyarker das î heranhängen als Bezeichnung "ich/ bei manchen anderen auch mich" "Ich komme von weit her"... so könnte man dieses dann übersetzen ---> der Ort taucht hier nicht auf ist nur gemeint weit weg... Also erste Übersetzung war gewesen Aus einem weiten Ort... nur zur Info ---> aber dûr sagt nichts über einen Ort aus es steht allein für die Bezeichnung ---> entlegen, entfernt, weit könnte man natürlich so übersetzen, weil wortwörtlich übersetzen, macht man generell nicht das geht allein von den Sprachen schon mal gar nicht (keinen Sinn) wofür wäre dann diyaredkî ?---> das hätte man überhaupt ganz weggelassen einem zeigt sich im dem anghehängten î aber was ist mit dem Wort passiert es heißt nicht auch nicht in der ungefähren Übersetzung weit oder entfernt
Ji diyarekî dûr.
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 30.11.2020 13:05:30
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken