Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch jungen Hunde, Welpen

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Welpe m
Hund, Tierjunges
chiot mSubstantiv
Dekl. Bernhardiner - m
Hunde
saint-bernard m
chien
Substantiv
Dekl. (Hunde-)Leine -n f laisse fSubstantiv
Dekl. Hund m
Tiere
chien mSubstantiv
Dekl. Jagdhund -e m
Hunde
chien de chasse mSubstantiv
Dekl. Wachhund -e m
Hunde
chien de garde mSubstantiv
Dekl. Wildhund -e m
Hunde
chien sauvage mSubstantiv
Dekl. Lawinensuchhund -e m
Hunde
chien d'avalanche mSubstantiv
Dekl. Vorstehhund m, Hühnerhund -e m
Hunde
chien d'arrêt m
chiens
Substantiv
Hunde- ... canin(e) (adj)
Dekl. junger Wein -e m vin nouveau mSubstantiv
Dekl. streunender Hund -e m chien errant mSubstantiv
Dekl. abgerichteter Hund m chien savant mSubstantiv
Dekl. junger Hund m, Welpe m
Tierjunges
chiot mSubstantiv
Getroffene Hunde bellen.
Sprichwort
Il n'y a que la vérité qui blesse.
Windhündin f
Hunde
levrette fSubstantiv
Haushund m
Hunde
chien de la maison mSubstantiv
Dackel m
Hunde
basset allemand, teckel mSubstantiv
Pudel m
Hunde
caniche mSubstantiv
Haushund m
Hunde
chien d'appartement mSubstantiv
Polizeihund m
Hunde
chien policier mSubstantiv
Cockerspaniel m
Hunde
cocker mSubstantiv
Rüde m
Hunde
mâle mSubstantiv
Zwerghund m
Hunde
chien nain mSubstantiv
Schlittenhund m, Eskimohund m
Hunde
husky m, chien m esquimauSubstantiv
Malteser m, Schoßhund m
Hunde
bichon mSubstantiv
Deutscher Schäferhund m
Hunde
berger allemand mSubstantiv
Männchen machen
Hunde
faire le beau
Ich kenne diesen Jungen. Je connais ce garçon.
Erstens: Was sind die aktuellen Lebens- und Zukunftsvorstellungen der jungen Erwachsenen?www.admin.ch Premièrement: quelles sont actuellement les perspectives de vie et d’avenir des jeunes adultes ?www.admin.ch
Hunde müssen draußen bleiben!
Verbot
Les chiens ne sont pas admis !
Tote Hunde beißen nicht.
Sprichwort
Morte la bête, mort le venin.Redewendung
Hunde, die bellen, beißen nicht.
Sprichwort
Chien qui aboie ne mord pas.
Dekl. Virilismus m
virilisme {m}: I. {Medizin} Virilismus {m} / Vermännlichung {f} (bei Frauen); II. {Medizin} Virilismus {m} / vorzeitige Geschlechtsreife bei Jungen;
virilisme mmedizSubstantivID
Hunde, die bellen, beißen nicht.
Sprichwort
Chien qui aboie ne mord pas. [proverbe]
Neuvermählte pl, die jungen Eheleute pl
Heirat, Ehe
les jeunes mariés m, plSubstantiv
Diese Schulen bieten jungen Menschen aus benachteiligten Bevölkerungsgruppen und insbesondere Mädchen die Möglichkeit, einen Beruf zu erlernen.www.admin.ch Ces écoles offrent aux jeunes défavorisés, en particulier aux filles, la possibilité d’apprendre un métier.www.admin.ch
Dekl. Koedukation -en f
coéducation {f}: I. Koedukation {f} / die gemeinschaftliche Unterrichtung, Erziehung von Jungen und Mädchen in Schulen und Internaten;
coéducation fSubstantivEN
alle Kinder, sowohl die Mädchen als auch die Jungen les enfants, tant filles que garçons
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Eures kleinen Jungen (/ Mädchens)!
Glückwünsche, Geburt
Félicitations pour la naissance de votre petit garçon (/ petite fille) !
Die jungen Erwachsenen stehen heute in einem sich akzentuierenden Spannungsfeld zwischen dem Wunsch nach Selbstverwirklichung und dem Festhalten an traditionellen institutionalisierten Strukturen und Rollenbildern.www.admin.ch Les jeunes adultes sont de plus en plus écartelés aujourd’hui entre le désir de réalisation personnelle et l’attachement à des structures et des rôles traditionnels.www.admin.ch
Vernation -en f
vernation {f}: I. {Botanik} Vernation {f} / Lage der einzelnen jungen Blätter in der Knospe;
vernation fbotanSubstantiv
Dekl. junges Militärpferd -e n
remonte {f}: I. {Militär} Remonte {f} / Remontierung {f}, die Ergänzung des militärischen Pferdebestandes durch Jungpferde; II. {Militär} Remonte {f} / junges Militärpferd;
remonte fmilitSubstantiv
Dekl. österr. Junge -n m
mutant {m} / mutante {f}: I. Mutant {österr.}, {allg.} / Junge {m} {n}, der oder das mutiert ist; Individuum, welches durch Mutation verändert wurde;
mutant -s mösterr.Substantiv
Kynologie f
cynologie {f}: I. Kynologie {f} / Lehre von Zucht, Dressur und den Krankheiten der Hunde;
cynologie fFiktionSubstantiv
Dekl. Viviparie -- f
viviparie {f}: I. {Zoologie} Viviparie {f} / geschlechtliche Fortpflanzung durch Gebären von lebenden Jungen; II. {Botanik} Viviparie {f} / das Auskeimen von Samen auf der Mutterpflanze;
viviparie fbotan, zooloSubstantiv
Die jungen Franzosen können die deutsche Sprache ab der 1. Grundschulklasse lernen.
Schule, Sprachenlernen
Les jeunes Français peuvent apprendre la langue allemande dès le CP (/ cours préparatoire).
Die Vergleiche mit früheren ch-x-Erhebungen bei den jungen Erwachsenen an der Schwelle von der Jugend- ins Erwachsenenalter belegen eine hohe Trendstabilität bei den Grundwerten, bei der Rangierung der Wichtigkeit von Lebensbereichen sowie bei den Determinanten der Berufswahl und den Familien- und Geschlechterrollenbildern.www.admin.ch Les comparaisons des données avec celles d’enquêtes antérieures de ch-x auprès des jeunes au seuil de l’âge adulte montrent une grande stabilité des tendances dans les valeurs de base, dans la priorisation de l’importance des domaines de vie ainsi que dans les éléments déterminants du choix professionnel et des visions  du rôle de la famille et des sexes.www.admin.ch
Die Migrationspartnerschaft umfasst ein Abkommen über die Zusammenarbeit im Migrationsbereich sowie ein Abkommen über den Austausch von jungen Berufsleuten.www.admin.ch Ce Partenariat migratoire comprend un accord de coopération en matière de migrations et un accord relatif à l'échange de jeunes professionnels.www.admin.ch
Dekl. Valet -s m
valet {m}: I. {Redewendung} Valet {n} / Lebewohl {n} (---> zu II. in der Abwandlung, da die Kinder meist in ganz jungen Jahren als Helfer, Helferinne auf Höfe abgegeben wurden meist auch durch arglistige Täuschung durch Kirchenangehörige oder Vasallen bzw. Profiteure durch die Kirche, um Brot gegen Arbeit zu erhalten); II. Valet {m} / Knecht {m}; Stalljunge {m} / Stallbursche {m}; III. {Kartenspiel} Valet {m} / der Bube {m} im französischen Kartenspiel;
valet -s mKartensp.Substantiv
Dekl. Bube -n m
valet {m}: I. {Redewendung} Valet {n} / Lebewohl {n} (---> zu II. in der Abwandlung, da die Kinder meist in ganz jungen Jahren als Helfer, Helferinne auf Höfe abgegeben wurden meist auch durch arglistige Täuschung durch Kirchenangehörige oder Vasallen bzw. Profiteure durch die Kirche, um Brot gegen Arbeit zu erhalten); II. Valet {m} / Knecht {m}; Stalljunge {m} / Stallbursche {m}; III. {Kartenspiel} Valet {m} / der Bube {m} im französischen Kartenspiel;
valet mKartensp.Substantiv
Dekl. Valet, Lebewohl n -s n
valet {m}: I. {Redewendung} Valet {n} / Lebewohl {n} (---> zu II. in der Abwandlung, da die Kinder meist in ganz jungen Jahren als Helfer, Helferinne auf Höfe abgegeben wurden meist auch durch arglistige Täuschung durch Kirchenangehörige oder Vasallen bzw. Profiteure durch die Kirche, um Brot gegen Arbeit zu erhalten); II. Valet {m} / Knecht {m}; Stalljunge {m} / Stallbursche {m}; III. {Kartenspiel} Valet {m} / der Bube {m} im französischen Kartenspiel;
valet mSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 15.10.2021 23:18:22
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken