Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Angriff

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Offensivtaktik -en f
tactique offensive {f}: I. Offensivtaktik {f} / auf Angriff eingestellte Taktik;
tactique offensive fSubstantiv
Überfall, Aggression, Angriff agression fSubstantiv
Sturmangriff m, Angriff m
Militär
assaut mSubstantiv
in Angriff nehmen s'attaquer à
in Angriff nehmen Konjugieren entreprendreVerb
Angriff ist die beste Verteidigung. Spr
Spruch, Sprichwort
La meilleure défense c'est l'attaque.
Dekl. Riposte -n f
riposte {f}: I. schlagfertige Antwort {f}; II. {Sport: Fechten} Riposte {f} / unmittelbarer Gegenstoß nach einem parierten Angriff (beim Fechten);
riposte fsportSubstantiv
Angriff -e m
assaut {m}: I. {Militär} Sturm {m}, Angriff {m}; II. {Sport} Assaut {n} / sportlicher Fechtwettkampf;
assaut mmilitSubstantiv
Sturm Stürme m
assaut {m}: I. {Militär} Sturm {m}, Angriff {m}; II. {Sport} Assaut {n} / sportlicher Fechtwettkampf;
assaut mmilitSubstantiv
Assaut n auch m -s n
assaut {m}: I. {Militär} Sturm {m}, Angriff {m}; II. {Sport} Assaut {n} / sportlicher Fechtwettkampf;
assaut -s msportSubstantiv
Dekl. schlagfertige Antwort -en f
riposte {f}: I. schlagfertige Antwort {f}; II. {Sport: Fechten} Riposte {f} / unmittelbarer Gegenstoß nach einem parierten Angriff (beim Fechten);
riposte fSubstantiv
Dekl. Offensive -n f
offensif {m}, offensive {f}: I. offensiv / angreifend, den Angriff bevorzugend; Gegensatz: defensiv (defensif(ive)); II. {Adj.} Angriffs... {in zusammengesetzten Wörtern}, offensiv; III. Offensive {f} / Angriff {m};
offensif(ive) mfSubstantiv
rascher gelungener Angriff m
coup de main: I. Coup de Main {m}, Handstreich {m}, Überfall {m}, rascher gelungener Angriff {m}
coup de main mSubstantiv
Dekl. Angriff, Angriffs... in zusammengesetzten Wörtern -e m
offensif {m}, offensive {f}: I. offensiv / angreifend, den Angriff bevorzugend; Gegensatz: defensiv (defensif(ive)); II. {Adj.} Angriffs... {in zusammengesetzten Wörtern}, offensiv; III. Offensive {f} / Angriff {m};
offensif(ive) mfSubstantiv
Nicht zuletzt wurden Arbeiten zur Bewertung der Wirksamkeit des Übereinkommens in Angriff genommen. Des travaux ont été lancés pour évaluer l'efficacité de l'accord, ce qui devrait aussi contribuer à améliorer les mises en œuvre au niveau national.
schlagfertig antworten
antwortete schlagfertig(hat) schlagfertig geantwortet

riposter {Verb}: I. schlagfertig antworten; II. {Sport: Fechten} ripostieren / eine Riposte (unmittelbarer Gegenstoß nach einem parierten Angriff) ausführen;
Konjugieren riposter
ripostaitriposté(e)
Verb
ripostieren
ripostierte(hat) ripostiert

riposter {Verb}: I. schlagfertig antworten; II. {Sport: Fechten} ripostieren / eine Riposte (unmittelbarer Gegenstoß nach einem parierten Angriff) ausführen;
Konjugieren riposter
ripostaitriposté(e)
Verb
offensiv
offensif {m}, offensive {f}: I. offensiv / angreifend, den Angriff bevorzugend; Gegensatz: defensiv (defensif(ive)); II. {Adj.} Angriffs... {in zusammengesetzten Wörtern}, offensiv; III. Offensive {f} / Angriff {m};
offensif(ive)Adjektiv
angreifend
offensif {m}, offensive {f}: I. offensiv / angreifend, den Angriff bevorzugend; Gegensatz: defensiv (defensif(ive)); II. {Adj.} Angriffs... {in zusammengesetzten Wörtern}, offensiv; III. Offensive {f} / Angriff {m};
offensif(ive)Adjektiv
Dekl. Polemik f
polémique {mf} {Adj.}, {Nomen}: I. polemisch / die Polemik betreffend; streitbar; II. polemisch / angreifend, scharf und unsachslich (von Äußerungen); III. Polemik {f} / literarische oder wissenschaftliche Auseinandersetzung; wissenschaftlicher Meinungsstreit, literarische Fehde; IV. Polemik {f} / unsachlicher Angriff, scharfe (unsachliche) Äußerung;
polémique fSubstantiv
polemisch
polémique {mf} {Adj.}, {Nomen}: I. polemisch / die Polemik betreffend; streitbar; II. polemisch / angreifend, scharf und unsachslich (von Äußerungen); III. Polemik {f} / literarische oder wissenschaftliche Auseinandersetzung; wissenschaftlicher Meinungsstreit, literarische Fehde; IV. Polemik {f} / unsachlicher Angriff, scharfe (unsachliche) Äußerung;
polémiqueAdjektiv
angreifend
polémique {mf} {Adj.}, {Nomen}: I. polemisch / die Polemik betreffend; streitbar; II. polemisch / angreifend, scharf und unsachslich (von Äußerungen); III. Polemik {f} / literarische oder wissenschaftliche Auseinandersetzung; wissenschaftlicher Meinungsstreit, literarische Fehde; IV. Polemik {f} / unsachlicher Angriff, scharfe (unsachliche) Äußerung;
polémiqueAdjektiv
streitbar
polémique {mf} {Adj.}, {Nomen}: I. polemisch / die Polemik betreffend; streitbar; II. polemisch / angreifend, scharf und unsachslich (von Äußerungen); III. Polemik {f} / literarische oder wissenschaftliche Auseinandersetzung; wissenschaftlicher Meinungsstreit, literarische Fehde; IV. Polemik {f} / unsachlicher Angriff, scharfe (unsachliche) Äußerung;
polémiqueAdjektiv
scharf und unsachlich
polémique {mf} {Adj.}, {Nomen}: I. polemisch / die Polemik betreffend; streitbar; II. polemisch / angreifend, scharf und unsachslich (von Äußerungen); III. Polemik {f} / literarische oder wissenschaftliche Auseinandersetzung; wissenschaftlicher Meinungsstreit, literarische Fehde; IV. Polemik {f} / unsachlicher Angriff, scharfe (unsachliche) Äußerung;
polémiqueAdjektiv
Dekl. Kontraktion -en f
contraction {f}: I. {Medizin} Kontraktion {f} / das Sichzusammenziehen {n}(besonders von Muskeln); II. {Wirtschaft}, {Volkswirtschaft} Kontraktion {f} / Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- und Kreditmenge; III. {Sprachwort} Kontraktion {f} / Zusammenziehung zweier oder mehrerer Vokale zu einem Vokal oder Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. nein aus: niein); IV. {Geologie} Kontraktion {f} / Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung oder Austrocknung; V. {Physik} Kontraktion {f} / Zusammenziehung {f}, Verringerung des Volumens, der Länge oder des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung); VI. {Sport}, {Militär} Kontraktion {f} / Abwehr {f} eines gegnerischen Angriffs beim Fechten durch einen eigenen Angriff bei gleichzeitiger Deckung der Blöße;
contraction fmediz, milit, wirts, geolo, phys, sport, Sprachw, Fachspr.SubstantivEN
Dekl. Zusammenziehung -en f
contraction {f}: I. {Medizin} Kontraktion {f} / das Sichzusammenziehen {n}(besonders von Muskeln); II. {Wirtschaft}, {Volkswirtschaft} Kontraktion {f} / Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- und Kreditmenge; III. {Sprachwort} Kontraktion {f} / Zusammenziehung zweier oder mehrerer Vokale zu einem Vokal oder Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. nein aus: niein); IV. {Geologie} Kontraktion {f} / Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung oder Austrocknung; V. {Physik} Kontraktion {f} / Zusammenziehung {f}, Verringerung des Volumens, der Länge oder des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung); VI. {Sport}, {Militär} Kontraktion {f} / Abwehr {f} eines gegnerischen Angriffs beim Fechten durch einen eigenen Angriff bei gleichzeitiger Deckung der Blöße;
contraction fSubstantivEN
Dekl. Abwehr, das Abwehren f
contraction {f}: I. {Medizin} Kontraktion {f} / das Sichzusammenziehen {n}(besonders von Muskeln); II. {Wirtschaft}, {Volkswirtschaft} Kontraktion {f} / Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- und Kreditmenge; III. {Sprachwort} Kontraktion {f} / Zusammenziehung zweier oder mehrerer Vokale zu einem Vokal oder Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. nein aus: niein); IV. {Geologie} Kontraktion {f} / Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung oder Austrocknung; V. {Physik} Kontraktion {f} / Zusammenziehung {f}, Verringeruncontraction {f}: I. {Medizin} Kontraktion {f} / das Sichzusammenziehen {n}(besonders von Muskeln); II. {Wirtschaft}, {Volkswirtschaft} Kontraktion {f} / Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- und Kreditmenge; III. {Sprachwort} Kontraktion {f} / Zusammenziehung zweier oder mehrerer Vokale zu einem Vokal oder Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. nein aus: niein); IV. {Geologie} Kontraktion {f} / Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung oder Austrocknung; V. {Physik} Kontraktion {f} / Zusammenziehung {f}, Verringerung des Volumens, der Länge oder des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung); VI. {Sport}, {Militär} Kontraktion {f} / Abwehr {f} eines gegnerischen Angriffs beim Fechten durch einen eigenen Angriff bei gleichzeitiger Deckung der Blöße; g des Volumens, der Länge oder des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung); VI. {Sport}, {Militär} Kontraktion {f} / Abwehr {f} eines gegnerischen Angriffs beim Fechten durch einen eigenen Angriff bei gleichzeitiger Deckung der Blöße;
contraction fmilit, sport, übertr.Substantiv
das Sichzusammenziehen, das Zusammenziehen n
contraction {f}: I. {Medizin} Kontraktion {f} / das Sichzusammenziehen {n}(besonders von Muskeln); II. {Wirtschaft}, {Volkswirtschaft} Kontraktion {f} / Verminderung der in einer Volkswirtschaft vorhandenen Geld- und Kreditmenge; III. {Sprachwort} Kontraktion {f} / Zusammenziehung zweier oder mehrerer Vokale zu einem Vokal oder Diphthong, oft unter Ausfall eines dazwischenstehenden Konsonanten (z. B. nein aus: niein); IV. {Geologie} Kontraktion {f} / Schrumpfung der Erdkruste durch Abkühlung oder Austrocknung; V. {Physik} Kontraktion {f} / Zusammenziehung {f}, Verringerung des Volumens, der Länge oder des Querschnitts eines Körpers (z. B. durch Abkühlung); VI. {Sport}, {Militär} Kontraktion {f} / Abwehr {f} eines gegnerischen Angriffs beim Fechten durch einen eigenen Angriff bei gleichzeitiger Deckung der Blöße;
contraction fSubstantiv
umfahren irreg.
umfahrenfuhr umumgefahren

parer {Verb}: I. herrichten, schmücken; II. {attaque} parieren, abwehren; III. {mar, cap} umfahren; IV. {Sport} parieren / einen Angriff abwehren; V. {Pferdesport} parieren / ein Pferd in eine andere Gangart oder zum Stehen bringen mittels reiterliche Hilfe; VI. parieren / Fleischstücke sauber zuschneiden, von Haut und Fett befreien; VII. {Umgangssprache} parieren / ohne Widerspruch gehorchen;
Konjugieren parer
paraitparé(e)
Verb
herrichten
richtete her(hat) hergerichtet

parer {Verb}: I. herrichten, schmücken; II. {attaque} parieren, abwehren; III. {mar, cap} umfahren; IV. {Sport} parieren / einen Angriff abwehren; V. {Pferdesport} parieren / ein Pferd in eine andere Gangart oder zum Stehen bringen mittels reiterliche Hilfe; VI. parieren / Fleischstücke sauber zuschneiden, von Haut und Fett befreien; VII. {Umgangssprache} parieren / ohne Widerspruch gehorchen;
Konjugieren parer
paraitparé(e)
literVerb
schmücken
schmückte(hat) geschmückt

parer {Verb}: I. herrichten, schmücken; II. {attaque} parieren, abwehren; III. {mar, cap} umfahren; IV. {Sport} parieren / einen Angriff abwehren; V. {Pferdesport} parieren / ein Pferd in eine andere Gangart oder zum Stehen bringen mittels reiterliche Hilfe; VI. parieren / Fleischstücke sauber zuschneiden, von Haut und Fett befreien; VII. {Umgangssprache} parieren / ohne Widerspruch gehorchen;
Konjugieren parer
paraitparé(e)
literVerb
parieren
parierte(hat) pariert

parer {Verb}: I. herrichten, schmücken; II. {attaque} parieren, abwehren; III. {mar, cap} umfahren; IV. {Sport} parieren / einen Angriff abwehren; V. {Pferdesport} parieren / ein Pferd in eine andere Gangart oder zum Stehen bringen mittels reiterliche Hilfe; VI. parieren / Fleischstücke sauber zuschneiden, von Haut und Fett befreien; VII. {Umgangssprache} parieren / ohne Widerspruch gehorchen;
Konjugieren parer
paraitparé(e)
sport, pferdesportVerb
abwehren
wehrte ab(hat) abgewehrt

parer {Verb}: I. herrichten, schmücken; II. {attaque} parieren, abwehren; III. {mar, cap} umfahren; IV. {Sport} parieren / einen Angriff abwehren; V. {Pferdesport} parieren / ein Pferd in eine andere Gangart oder zum Stehen bringen mittels reiterliche Hilfe; VI. parieren / Fleischstücke sauber zuschneiden, von Haut und Fett befreien; VII. {Umgangssprache} parieren / ohne Widerspruch gehorchen;
Konjugieren parer
paraitparé(e)
Verb
abwehren
wehrte ab(hat) abgewehrt

parer {Verb}: I. herrichten, schmücken; II. {attaque} parieren, abwehren; III. {mar, cap} umfahren; IV. {Sport} parieren / einen Angriff abwehren; V. {Pferdesport} parieren / ein Pferd in eine andere Gangart oder zum Stehen bringen mittels reiterliche Hilfe; VI. parieren / Fleischstücke sauber zuschneiden, von Haut und Fett befreien; VII. {Umgangssprache} parieren / ohne Widerspruch gehorchen;
Konjugieren parer
paraitparé(e)
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 26.01.2021 17:15:44
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken