Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch tiefe Wasser

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
Wasser n uisceSubstantiv
Dekl. Tiefes Wasser (hier Sinn: Intrige, Ränkespiel) n uisce-fé-thalamh mSubstantiv
auf See, auf dem Wasser ar uisceRedewendung
seine Frau trinkt Wasser a bhean ag ól uisceRedewendung
das Wasser [zum Trinken] an t-uisce
Reue f
(tiefe Reue aus dem Herzen)
croíbhrú [Sing. Nom.: an croíbhrú, Gen.: an chroíbhrú, Dat.: don chroíbhrú / leis an gcroíbhrú] m
croíbhrú [kri:-vru:], Sing. Gen.: croíbhrú;
Substantiv
Tiefe f
Die 3. Deklination im Irischen;
doimhneacht [Sing. Nom.: an dhoimhneacht, Gen.: na doimhneachta, Dat.: leis an ndoimhneacht / don dhoimhneacht] f
An Tríú Díochlaonadh; doimhneacht [deŋʹəxt/doŋʹəxt], Sing. Gen.: doimhneachta [deŋʹəxtə/doŋʹəxtə];
Substantiv
Ich bin durchnässt [vom Regen/Wasser]. Wetter fliuch báite. aimsirRedewendung
Dekl. Untergrundwasser [Wasser des Untergrund[e]s] n
Untergrundgewässer uisceacha-fé-thalamh
uisce-fé-thalamh mSubstantiv
sprudelnd, sprudelig, glucksend, übersprudelnd, spritzig, klatschend (Wasser) plobarnach
plobarnach [plubərnəx];
Adjektiv
durch die schäumenden Wasser vor dem / vorm Strand trí chúr na tráRedewendung
Dekl. Teich, Tümpel, (Gewässer, zu Wasser) Becken n -e, Tümpel m
Die 1. Deklination im Irischen; in Anlehnung zu Pool {engl.}
Dekl. poll [Sing. Nom.: an poll, Gen.: an phoill, Dat.: don pholl / leis an bpoll; Plural: Nom.: na poill, Gen.: na bpoll, Dat.: leis na poill] poill [Nom./Dat.], poll [Gen.], a pholla [Vok.] m
An Chéad Díochlaonadh; poll [poul], Sing. Gen.: poill [pi:lʹ]; Plural: Nom./Dat.: poill, Gen.: poll, Vok.: a pholla;
Substantiv
Dekl. Innere n, das Tiefe(n; Pl.), der geheime Winkel Pl. des Herzens etc.; n
das Mysteriöse im Irischen im Plural diamhra;
Dekl. diamhra Pl. [Pl. Nom.: na diamhra, Gen.: na ndiamhar, Dat.: leis na diamhra] diamhra f, pl
diamhra [dʹiəvirʹi] (hier nur Plural)
Substantiv
Dekl. Mittwinter m
Die Tiefe des Winters, mitten im Winter = sa dúluachair (die dunkelsten Tage im Winter zwischen 1. Weihnnachtstag bis zum 01.Februar)
Beispiel:1. mitten im Winter
Dekl. dúluachair m
dúluachair [du:'luəxirʹ], Sing. Gen.: dúluachra [du:'luəxrə] im Sprachgebrauch auch Sing. Gen.: an dúluachraidh [du:'luəxrigʹ];
Beispiel:1. sa dúluachair
Substantiv
Dekl. Kalkstein -e m
meist aus [Meer]wasser abgesetztes, vorwiegend aus Kalkspat bestehendes Sedimentgestein, welches als Rohstoff besonders in der chemischen und der Bauindustrie verwendet wird
Dekl. cloch aoil; cloch f [Sing. Nom.: an chloch, Gen.: na cloiche, Dat.: don chloch /leis an gcloch; Pl. Nom.: na clocha, Gen.: na gcloch, Dat.: leis na clocha clocha [Nom./Dat.], cloch [Gen.] f
cloch aoil [klox_e:l], Plural: clocha [kloxə];
Substantiv
Dekl. fig. Dunkelheit [Verborgenheit f ] -en f
Die 2. Deklination im Irischen; diamhra: im Plural hätte es die Bedeutung: das Innere, das Tiefe(n; Pl.), der geheime Winkel Pl. des Herzens etc.;
Dekl. diamhar [Sing. Nom.: an dhiamhar, Gen.: na diamhaire, Dat.: don dhiamhar / leis an ndiamhar; Pl. Nom.: na diamhra] diamhra [Nom./Dat.], diamhar [Gen.], a dhiamhra [Vok.] f
An Dara Díochlaonadh; diamhar [dʹiəvər], Sing. Gen.: diamhaire [dʹiəvər]; Plural: Nom./Dat.: diamhra [dʹiəvirʹi], Gen.: diamhar, Vok.: a dhiamhra;
Substantiv
Dekl. Strom, Schwall m, Guss m, Woge f [hier: alle Einträge in Bezug auf Wasser aber auch fig.] Ströme, Schwalle, Güsse, Wogen m
Die 4. Deklination im Irischen;
Dekl. buinne buinní m
An Ceathrú Díochlaonadh; buinne [biŋʹi], buinní [bi'ŋʹi:];
Substantiv
Dekl. Verstrickung [Verwicklung, Verflechtung (Machenschaften)] -en f
1. Deklination (im Irischen);
eng.: {s} entanglement
Beispiel:1. in etwas verwickelt, in etwas verstrickt
Synonym:2. Tiefe, Innerstes, Mitte (die innere Mitte)
3. Streit, Hader / streitend, hadernd / am streiten mit jmdn., am hadern (sein) mit jmdn.
4. sich streiten / sich zanken
Dekl. achrann [Sing. Nom.: an t-achrann, Gen.: an achrainn, Dat.: don achrann / leis an achrann; Plural: Nom.: na hachrainn, Gen.: na n-achrann, Dat.: leis na hachrainn] [h]achrainn m
An Chéad Díochlaonadh; achrann [axərən]; Sing. Gen.: achrainn [axəriŋʹ]; Plural: Nom./Dat.: achrainn, Gen.: achrann, Vok.: a achranna
Beispiel:1. in achrann i rud
Synonym:2. achrann
3. achrann / ag achrann / in achrann i nduine
4. achrann a dhéanamh
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 21.06.2021 8:32:32
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken