Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch Auge - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
Dekl. Auge -n n dearc
dearc [dʹarək]
Substantiv
ein wachsames Auge n
Die 4. Deklination im Irischen;
faire dhlúth f
An Ceathrú Díochlaonadh;
Substantiv
Ich muss dich wohl im Auge behalten, mein Jung(e)!
(Negation im Irischen: Ich kann dich nicht aus den Augen lassen/verlieren, mein Junge!)
mór dhom mo shúil a choimeád ort-sa, a bhioránaigh!, ar seisean.Redewendung
Dekl. Auge -n n
Beispiel:Er hat blaue Augen.
Sie hat schwarze Augen. [abstrah. ganz dunkle Augen, tiefbraun würde man vlt. als Farbe sagen]
Du hast grüne Augen.
Nele hat graue Augen.
Chiara hat braune Augen.
Synonym:Hoffnung {f}, Erwarten {n}
Dekl. súil [Sing. Nom.: an tsúil, Gen. na súile, Dat.: don tsúil; Pl. Nom.: na súile, Gen.: na súl] súile f
Beispiel:Tá súile gorma aige.
Tá súile dubha aici.
Tá súile uaine agat.
Tá súile liatha ag Nele.
Tá súile donna ag Chiara.
Synonym:súil [Sing. Nom.: an tsúil, Gen. na súile, Dat.: don tsúil; Pl. Nom.: na súile, Gen.: na súl]
Substantiv
Dekl. Beachtung [Aufmerksamkeit f ] -en f
Die 1. Deklination im Irischen;
Beispiel:1. etwas (gegenüber) Beachtung odere Aufmerksamkeit geben / schenken / widmen / Ich schenke (gegenüber) etwas Beachtung / Aufmerksamkeit
2. etwas gegenüber aufmerksam sein
3. aufmerksam bleiben / im Auge behalten
4. große Vorsicht / Sorgsamkeit
Dekl. aireachas [Sing. Nom.: an t-aireachas, Gen.: an aireachais, Dat.: don aireachas / leis an n-aireachas; Pl. Nom.: na haireachais, Gen.: na n-aireachas, Dat.: leis na haireachais] aireachais [Nom./Dat.], aireachas [Gen.], a aireachasa m
An Chéad Díochlaonadh; aireachas [i'rʹɑxəs];
Beispiel:1. tugaim d’aireachas do
2. tugaim d'aireachas do
3. aireachas a dhéanamh ar
4. togha an aireachais
Substantiv
Dekl. Wahrheit [des kleinen Mannes fig.] -en f
Die 4. Deklination im Irischen; Wahrheit: hier Wahrheit, die auf selbst geschaffenen und ausgeübten Recht beruht [durch Krieg, Überfälle, Drangsalierungen, Kopfwäsche und Folter, Misshandlungen, Vergewaltigungen, etc.] und somit ans Tageslicht kam: ob es sich hierbei direkt um die richtige Wahrheit handelt, liegt im Auge des Betrachters und der Ansichtsweise; das irische Wort wurde somit in der Kirche aufgenommen als auch so in den normalen Sprachgebrauch; von daher nicht wundern, dass es Menschen gibt, die bei diesem Wort beim Sprechen einen Lachkrampf bekommen, wenn von Wahrheit gesprochen wird; ---> es könnten auch verheißungsvolle Rückschläge /Tiefschläge (zeitgleich/zeitnah) erfolgen, wenn jemand davon redet, nichts als die reine Wahrheit zu sagen, so sind Frauen oder Männer, die hinter die Fassade blicken können.
Dekl. fírinne fírinní f
An Ceathrú Díochlaonadh; fírinne [fʹi:rʹiŋʹi], fírinní [fʹi:rʹiŋʹi:];
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 30.11.2020 0:35:14
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken