Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch reiben

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Raspel f; Reibe Küche -n f
Küchenutensilien
râpe cuisine fSubstantiv
Reiben n frotterSubstantiv
blank reiben, blank putzen, polieren astiquer
scheuern, polieren, sauber reiben
Haushalt
frotter
sich kratzen reflexiv
kratzte sich(hat) sich gekratzt

gratter {Verb}: I. kratzen, reiben, jucken; II. (se gratter, Verb refl.) sich kratzen, sich jucken, sich reiben;
se gratter
se grattaitse gratté(e)
Verb
sich jucken reflexiv
juckte sich(hat) sich gejuckt

gratter {Verb}: I. kratzen, reiben, jucken; II. (se gratter, Verb refl.) sich kratzen, sich jucken, sich reiben;
se gratter
se grattaitse gratté(e)
Verb
reiben irreg.
reibenrieb(hat) gerieben

gratter {Verb}: I. kratzen, reiben, jucken; II. (se gratter, Verb refl.) sich kratzen, sich jucken, sich reiben;
Konjugieren gratter
grattaitgratté(e)
Verb
Reiben Sie sich zweimal täglich mit dieser Lotion ein.
Behandlung, Körperpflege
Appliquez cette lotion deux fois par jour.
glätten
glättete(hat) geglättet

polir {Verb}: I. politieren {österr.} / glänzend reiben, polieren, mit Politur einreiben (behandeln); II. schleifen, glätten;
polir
polissaitpoli(e)
VerbPT
schleifen irreg.
schleifenschliff(hat) geschliffen

polir {Verb}: I. politieren {österr.} / glänzend reiben, polieren, mit Politur einreiben (behandeln); II. schleifen, glätten;
polir
polissaitpoli(e)
Verb
polieren
polierte(hat) poliert

polir {Verb}: I. politieren {österr.} / glänzend reiben, polieren, mit Politur einreiben (behandeln); II. schleifen, glätten;
polir
polissaitpoli(e)
VerbPT
politieren österr.
politierenpolitierte(hat) politiert

polir {Verb}: I. politieren {österr.} / glänzend reiben, polieren, mit Politur einreiben (behandeln); II. schleifen, glätten;
polir
polissaitpoli(e)
österr.Verb
glänzend reiben irreg.
glänzend reibenrieb glänzend(hat) glänzend gerieben

polir {Verb}: I. politieren {österr.} / glänzend reiben, polieren, mit Politur einreiben (behandeln); II. schleifen, glätten;
polir
polissaitpoli(e)
Verb
mit Politur einreiben irreg.
mit Politur einreibenrieb mit Politur ein(hat) mit Politur eingerieben

polir {Verb}: I. politieren {österr.} / glänzend reiben, polieren, mit Politur einreiben (behandeln); II. schleifen, glätten;
polir
polissaitpoli(e)
Verb
Frotteur m
Frotteur {m}: I. {Medizin}, {Psychologie} Frotteur {m} / jmd., der durch Reiben der Genitalien am (bekleideten) Partner sexuelle Lustempfindungen erlebt; II. {alt} Frotteur {m} / Bohner(besen);
frotteur mmediz, psychSubstantiv
Dekl. Frottage -n f
frottage {m}: I. Frottage {f} / a) ohne Plural grafisches Verfahren, bei dem Papier auf einen prägenden Untergrund (z. B. Holz) gedrückt wird, um dessen Struktur sichtbar zu machen, Durchreibung {f}; b) Grafik, die diese Technik aufweist; II. {Medizin}, {Psychologie} Frottage {f} / Erzeugung sexueller Lustempfindungen durch Reiben der Genitalien am (bekleideten) Partner;
frottage mmediz, psych, Fachspr.Substantiv
Dekl. (Durch-)Reibung -en f
frottage {m}: I. Frottage {f} / a) ohne Plural grafisches Verfahren, bei dem Papier auf einen prägenden Untergrund (z. B. Holz) gedrückt wird, um dessen Struktur sichtbar zu machen, Durchreibung {f}; b) Grafik, die diese Technik aufweist; II. {Medizin}, {Psychologie} Frottage {f} / Erzeugung sexueller Lustempfindungen durch Reiben der Genitalien am (bekleideten) Partner;
frottage mSubstantiv
jucken
juckte(hat) gejuckt

gratter {Verb}: I. kratzen, reiben, jucken; II. (se gratter, Verb refl.) sich kratzen, sich jucken, sich reiben;
Konjugieren gratter
grattaitgratté(e)
Verb
kratzen
kratzte(hat) gekratzt

gratter {Verb}: I. kratzen, reiben, jucken; II. (se gratter, Verb refl.) sich kratzen, sich jucken, sich reiben;
Konjugieren gratter
grattaitgratté(e)
Verb
knarren
knarrtegeknarrt

crépiter {Verb}: I. krepitieren / knarren, knistern, knacken; Geräusche; II. { Medizin} krepitieren / knisterrasseln der Lunge, bei beginnender Lungenentzündung; III. {Medizin} krepitieren / knirschen, aneinander reiben von Knochenbruchenden (auch bei Entzündungen, Veränderungen);
Konjugieren crépiter
crépitaitcrépité(e)
Verb
rasseln
rasseltegerasselt

crépiter {Verb}: I. krepitieren / knarren, knistern, knacken; Geräusche; II. { Medizin} krepitieren / knisterrasseln der Lunge, bei beginnender Lungenentzündung; III. {Medizin} krepitieren / knirschen, aneinander reiben von Knochenbruchenden (auch bei Entzündungen, Veränderungen);
Konjugieren crépiter
crépitaitcrépité(e)
Verb
knistern; knacken Radio
knistern, knackenknisterte, knackte(hat) geknistert, geknackt

crépiter {Verb}: I. krepitieren / knarren, knistern, knacken; Geräusche; II. { Medizin} krepitieren / knisterrasseln der Lunge, bei beginnender Lungenentzündung; III. {Medizin} krepitieren / knirschen, aneinander reiben von Knochenbruchenden (auch bei Entzündungen, Veränderungen);
Konjugieren crépiter
crépitaitcrépité(e)
Verb
knirschen
knirschtegeknirscht

crépiter {Verb}: I. krepitieren / knarren, knistern, knacken; Geräusche; II. { Medizin} krepitieren / knisterrasseln der Lunge, bei beginnender Lungenentzündung; III. {Medizin} krepitieren / knirschen, aneinander reiben von Knochenbruchenden (auch bei Entzündungen, Veränderungen);
Konjugieren crépiter
crépitaitcrépité(e)
Verb
krepitieren
krepitiertekrepitiert

crépiter {Verb}: I. krepitieren / knarren, knistern, knacken; Geräusche; II. { Medizin} krepitieren / knisterrasseln der Lunge, bei beginnender Lungenentzündung; III. {Medizin} krepitieren / knirschen, aneinander reiben von Knochenbruchenden (auch bei Entzündungen, Veränderungen);
Konjugieren crépiter
crépitaitcrépité(e)
mediz, allgVerb
frottieren
frottierte(hat) frottiert

frictionner {Verb}: I. einreiben, abreiben; {übertragen} frottieren; II. {Medizin} a) einreiben (zum Beispiel mit Salben) b) reiben, eine Form der Massage (kreisförmig reibende Bewegung der Fingerspitzen; III. {Wirtschaft} widerstehen, verzögern (um die sofortige Wiederherstellung des wirtschaftlichen Gleichgewichts beim Überwiegen von Angebot und Nachfrage entgegenstehen zu können);
Konjugieren frictionner
frictionnaitfrictionné(e)
übertr.Verb
widerstehen
widerstandwiderstanden

frictionner {Verb}: I. einreiben, abreiben; {übertragen} frottieren; II. {Medizin} a) einreiben (zum Beispiel mit Salben) b) reiben, eine Form der Massage (kreisförmig reibende Bewegung der Fingerspitzen; III. {Wirtschaft} widerstehen, verzögern (um die sofortige Wiederherstellung des wirtschaftlichen Gleichgewichts beim Überwiegen von Angebot und Nachfrage entgegenstehen zu können);
Konjugieren frictionner
frictionnaitfrictionné(e)
wirtsVerb
einreiben
rieb ein(hat) eingerieben

frictionner {Verb}: I. einreiben, abreiben; {übertragen} frottieren; II. {Medizin} a) einreiben (zum Beispiel mit Salben) b) reiben, eine Form der Massage (kreisförmig reibende Bewegung der Fingerspitzen; III. {Wirtschaft} widerstehen, verzögern (um die sofortige Wiederherstellung des wirtschaftlichen Gleichgewichts beim Überwiegen von Angebot und Nachfrage entgegenstehen zu können);
Konjugieren frictionner
frictionnaitfrictionné(e)
mediz, allgVerb
verzögern
verzögerteverzögert

frictionner {Verb}: I. einreiben, abreiben; {übertragen} frottieren; II. {Medizin} a) einreiben (zum Beispiel mit Salben) b) reiben, eine Form der Massage (kreisförmig reibende Bewegung der Fingerspitzen; III. {Wirtschaft} widerstehen, verzögern (um die sofortige Wiederherstellung des wirtschaftlichen Gleichgewichts beim Überwiegen von Angebot und Nachfrage entgegenstehen zu können);
Konjugieren frictionner
frictionnaitfrictionné(e)
wirtsVerb
abreiben
rieb ab(hat) abgerieben

frictionner {Verb}: I. einreiben, abreiben; {übertragen} frottieren; II. {Medizin} a) einreiben (zum Beispiel mit Salben) b) reiben, eine Form der Massage (kreisförmig reibende Bewegung der Fingerspitzen; III. {Wirtschaft} widerstehen, verzögern (um die sofortige Wiederherstellung des wirtschaftlichen Gleichgewichts beim Überwiegen von Angebot und Nachfrage entgegenstehen zu können);
Konjugieren frictionner
frictionnaitfrictionné(e)
mediz, allgVerb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 19.09.2021 6:23:51
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken