Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Schwedisch Deutsch behov - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
Dekl. Bedürfnis Bed n Dekl. behov behov n Substantiv
Beduerfnis, Bedarf behov
Bedarf m ett behovSubstantiv
bei Bedarf, im Bedarfsfall vid behov
seinen Bedarf decken/befriedigen
deckte/befriedigte
tillgodose sitt behov
tillgodosåg
Verb
Bedarf m (bara sing.), Bedürfnis n -se behov -et - -enSubstantiv
aufgestauter Bedarf m uppdämt behov -etSubstantiv
Erfordernis n -se behov, behövlighet, krav, nödvändighet
hilfsbedürftig hjälpbehövande, i behov av hjälpAdjektiv
das Geltungsbedürfnis, der Geltungsdrang behov att hävda sig, självhävdelsebehovSubstantiv
ein Pflegebedürftiger, der Pflegebedürftige m en vårdtagare, vårdtagaren u
person som har (dagligt) behov av vård
Substantiv
Düngergabe f
Bsp.: Es ist wichtig, die ~n dem Bedarf der Pflanzen anzupassen.
gödselgiva u
Ex.: Det är viktigt att anpassa gödselgivorna efter växternas behov
landw, gartSubstantiv
Durchlaufzeit f
Die Durchlaufzeit (engl. throughput time, lead time) ist die Zeit, die ein Objekt bzw. eine Entität zum Durchlaufen eines Systems benötigt. Die Durchlaufzeit ist ein zentraler Begriff der Fertigungssteuerung. Innerhalb der Fertigung bezeichnet die Durchlaufzeit die Zeitspanne, die von Beginn der Bearbeitung bis zur Fertigstellung eines Erzeugnisses benötigt wird. Im Einzelnen setzt sich die Durchlaufzeit dabei zusammen aus Rüstzeit, Bearbeitungszeit und Liegezeit; für einige Autoren ist auch die Transportzeit separat zu sehen.
ledtid u
En ledtid utgör den kalendertid som åtgår för att genomföra en aktivitet, från det att ett behov uppstått och tills det har uppfyllts och inrapporterats. Ledtid förknippas oftast med beordring i materialflöden och kan i praktisk mening definieras som kalendertid från beordring till inleverans.
wirtsSubstantiv
Gilde f
Eine Gilde (von altnordisch gildi „Genossenschaft“, „Trinkgelage“) im engeren Sinne war im Mittelalter ein selbstnütziger und durch einen Schwur besiegelter Zusammenschluss von Kaufleuten (Patriziern) einer Stadt oder einer Gruppe fahrender Händler zum Schutz und zur Förderung gemeinsamer Interessen. Im weiteren Sinne wurden mit dem Begriff auch Handwerkergenossenschaften erfasst. Allerdings werden diese doch primär und zur Unterscheidung von den kaufmännischen Vereinigungen als Zünfte bezeichnet. In manchen europäischen Sprachen wird allerdings auch das Wort „Gilde“ in Zusammenhängen verwendet, die offenbare Zünfte wie Gilden gleichermaßen bedeuten können wie z. B. im Englischen guild. In den romanischen Sprachen, wie z. B. dem Italienischen, unterscheidet man zwischen den Arti maggiori und den Arti minori für solche Zusammenschlüsse des 15. Jahrhunderts.
gille et
Gille var en medeltida sammanslutning av människor, ett brödraskap där medlemmarna lovade varandra ett visst skydd. I modern form kan de liknas vid föreningar som bildades på olika plan i samhället och för olika behov, men de var samtidigt religiösa föreningar samt sjuk- och begravningskassor.
geschSubstantiv
Samenbombe f
Samenbombe auch Samenkugel bezeichnet eine aus Erde geformte handliche Kugel, welche Pflanzensamen enthält. Samenbomben werden in der Guerillagärtnerei-Bewegung als schnelle und effektive Methode der Aussaat vorwiegend im urbanen Raum verwendet. Inhaltsverzeichnis
fröbomb u
Enkelt recept på fröbomber: Blanda pulveriserad lera med kompost/gödsel och frön i en bunke. Tillsätt vatten, lite i taget, så att konsistensen blir lerig. Rulla blandningen i små kulor. Låt torka svalt och torrt i några dagar. Använd vid behov! När det regnar blir det grönt.
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 28.10.2020 7:43:58
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen (SE) Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken