Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Lateinisch Deutsch wuch heraus

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschLateinischKategorieTyp
gerade heraus aperte
herauswachsen irreg.
herauswachsenwuch heraus(ist) herausgewachsen

excrescere: I. herauswachsen {irreg.}, emporwachsen II. zunehmen {irreg.}, überhandnehmen, überhandgewinnen
excrescere
excrescebatexcrevit
Verb
Er brachte kein Wort heraus. Vox faucibus haesit.
aus dem Augenblick heraus entstanden
I. {eigens} zu diesem Zweck {gebildet, gemacht} II. aus dem Augenblick heraus {entstanden} III. zu dem
ad hocAdverbK3
zu dem
I. {eigens} zu diesem Zweck {gebildet, gemacht} II. aus dem Augenblick heraus {entstanden} III. zu dem
ad hocK3
eigens zu diesem Zweck gebildet, gemacht
I. {eigens} zu diesem Zweck {gebildet, gemacht} II. aus dem Augenblick heraus {entstanden} III. zu dem
ad hocAdverbK3
aus dem Gebrauch heraus
in der Bedeutung: aus Erfahrung, durch Übung, nach dem Brauch
ex usuRedewendung
ausführen
führte aus(hat) ausgeführt

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
ausschöpfen
schöpfte aus(hat) ausgeschöpft

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
entziehen
entzog(hat) entzogen

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
vollenden
vollendete(hat) vollendet

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
überstehen irreg.
überstehenüberstand(hat) überstanden

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
herausnehmen
nahm heraus(hat) herausgenommen

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
herausgeben irreg.
herausgebengab heraus(hat) herausgegeben

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
(aus)leeren
leerte (aus)(hat) (aus)geleert

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
ausgraben irreg.
ausgrabengrub aus(hat) ausgegraben

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
quälen reflexiv
sich quälenquälte sich(hat) sich gequält

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
aufreiben irreg.
aufreibenrieb auf(hat) aufgerieben

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
durchmachen
machte durch(hat) durchgemacht

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
fortschaffen
schaffte fort(hat) fortgeschafft

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
hinausschaffen
schaffte hinaus(hat) hinausgeschaft

exhaurire: I. (her)ausschöpfen, (aus)leeren; II. hinausschaffen, fortschaffen, herausnehmen, herausgeben, herausgraben III. (heraus)nehmen, entziehen (wegnehmen) IV. erschöpfen, quälen, aufreiben V. durchmachen, überstehen VI. vollenden, ausführen, durchführen;
exhaurire
exhauriebatexhausit
Verb
herauswerfen irreg.
herauswerfenwarf heraus(hat) herausgeworfen

eicere (ē-icere): I. hinauswerfen, herauswerfen, wegschleudern, ausschleudern, auswerfen II. verbannen, vertreiben, hinausstoßen, wegstoßen, ausstoßen III. hervorstoßen, stoßweise aussprechen IV. ausrotten V. herausstrecken VI. ausspeien VII. von sich geben, auswerfen; VIII. {Nautik} / {Luftfahrt} anlegen, landen lassen; IX. {Spieler /Akteure} auspfeifen {actores eicere}; X. {etwas } verwerfen, abweisen; XI. verrenken, verstauchen;
Konjugieren eicere
eiciebateiecit
Verb
herausgeben irreg.
herausgebengab herausherausgegeben
Konjugieren edere
edebatedit
Verb
herausgeben irreg.
herausgebengab heraus(hat) herausgegeben

edere: I. von sich geben, zerstören, verbrauchen, zehren II. gebären, zur Welt bringen, erzeugen III. {Befehle} ergehen lassen, befehlen IV. äußern, sagen, nennen, aussprechen, bekannt machen V. {Schriften} herausgeben, veröffentlichen, verbreiten, edieren, editieren {EDV} VI. {Gerüchte} verbreiten VII. {Orakel} orakeln, verkünden VIII. {JUR} vorlegen, vorschlagen, angeben, bestimmen; IX. verursachen, vollbringen, verrichten, anrichten, veranstalten; X. emporheben, hoch-/aufsitzen;
Konjugieren edere
edebatedit
Verb
(Geld) herausschlagen irreg.
(Geld) herausschlagenschlug (Geld) heraus(hat) (Geld) herausgeschlagen

detergere: I. abwischen, wegwischen; II. (ver)jagen, (ver)scheuchen; III. reinigen, {neuzeitlich} {Medizin} desinfizieren; IV. zerbrechen, abreißen V. {fam.} (Geld) herausschlagen;
Konjugieren detergere fam
detergeredetergebatdetersit
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 28.11.2021 16:12:22
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken