Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Irisch Deutsch Geist

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschIrischKategorieTyp
Dekl. Geist [Sinn m ] -e m
Die 2. Deklination im Irischen;
Dekl. intinn [Sing. Nom.: an intinn, Gen.: na hintinne, Dat.: leis an intinn / don intinn; Pl. Nom.: na hintinní, Gen.: na n-intinní, Dat.: leis na hintinní] intinní f
An Dara Díochlaonadh; intinn [i:ntʹiŋʹ], Sing. Gen.: intinne [i:ntʹiŋʹi], Plural: intinní [i:ntʹiŋʹi:];
Substantiv
Dekl. Brillanz [hier: Geist, Verstand] f
Die 3. Deklination im Irischen;
Dekl. intleacht [Sing. Nom.: an intleacht, Gen.: na hintleachta, Dat.: leis an intleacht / don intleacht] f
An Tríú Díochlaonadh; intleacht [i:ntʹilʹəxt], Sing. Gen.: intleachta [i:ntʹilʹəxti];
Substantiv
lebendig (Geist), spirituell anamúil
anamúil [ɑnə'mu:lʹ]; Comp.: anamúla [ɑnə'mu:lə];
Adjektiv
fig. Geist sprühend, geistreich iro. spréacharnach
spréacharnach [sprʹiaxərnəx], Comp.: spréacharnaí [sprʹiaxərni:]
Adjektiv
Dekl. Geist m, Gespenst n -er m
Die 4. Deklination im Irischen;
engl.: {s} ghost
Dekl. taibhse taibhsí m
An Ceathrú Díochlaonadh; taibhse [ˈt̪ˠavʲʃə], taibhsí [ˈt̪ˠavʲʃi:]
Substantiv
Dekl. Firmung [Sakrament] (das Firmen, das Bestätigen, das Bekräftigen des Glaubens) -en f
VN; Die 5. Deklination im Irischen (schwacher Plural); Bestätigung, Bekräftigung des Glaubens und an den hl. Geist durch die Firmung [Bekräftigung des Glaubens, aus dem eigenem Willen heraus durch Salbung und Handauflegen durch den Bischof.]
[Bei den Protestanten wäre es auch comhneartú aber mit dem deutschen Begriff Konfirmation. Da es sich hierbei, um die Konfirmation handelt und die Empfängnis des protestantischen Sakramentes.]
Dekl. comhneartú [Sing. Nom.: an chomhneartú, Gen.: na comhneartún; Pl. Nom.: na comhneartúna, Gen.: na gcomhneartúna] -na f
Verbalnomen; An Cúigiú Díochlaonadh;
religSubstantiv
Dekl. allg. Geist (innere Vorstellung, im Geiste, Seele, Gespenst, Sinn) -er m
Die 2. Deklination im Irischen; (Geist für: kluger Mensch)
Beispiel:2. unreiner Geist {m}, der unreine Geist
3. der Heilige Geist {Religion}
4. reiner Geist {m}, der reine Geist (Gegenteil vom unreinen Geist, auch Engel)
5. Der Geist ist willig aber das Fleisch ist schwach.
6. Selig sind die Armen im Geiste.
1. im Geiste
Dekl. spioraid spioraidí f
An Dara Díochlaonadh; spioraid [sprʹidʹ], Sing. Gen.: spioraide; Plural: spioraidí [sprʹi'dʹi:];
Beispiel:2. spioraid neamhghlan {f}
3. Spioraid Naomh {f}
4. spioraid glan {f}
5. Tá an spioraid tugtha, ach tá an fheóil lag.
6. Is aoibhinn dos na bochtaibh sa spioraid.
1. i spioraid
Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 25.06.2021 0:02:05
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken