Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Aussage

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Aussage f, Äußerung f déclaration fSubstantiv
nach Aussage aller Zeugen selon les dires des témoinsrecht, jur, Verwaltungspr, Verwaltungsfachang. Redewendung
nach Aussage aller Zeugen de l'aveu de tous les témoinsrecht, jur, VerwaltungsprRedewendung
seiner/ihrer Aussage nach
Information
d'après son témoignage
Dekl. Pertinens Pertinenzien n
pertinence {f}: I. Pertinens {n} (Plural: Pertinenzien) und Pertinenz {f} (Plural: Pertinenzen) / Zugehörigkeit {f}; das Zutreffen {n}, {übertragen} die Aussage {f};
pertinence fSubstantiv
Dekl. Pertinenz -en f
pertinence {f}: I. Pertinens {n} (Plural: Pertinenzien) und Pertinenz {f} (Plural: Pertinenzen) / Zugehörigkeit {f}; das Zutreffen {n}, {übertragen} die Aussage {f};
pertinence fSubstantiv
Dekl. Zugehörigkeit -en f
pertinence {f}: I. Pertinens {n} (Plural: Pertinenzien) und Pertinenz {f} (Plural: Pertinenzen) / Zugehörigkeit {f}; das Zutreffen {n}, {übertragen} die Aussage {f};
pertinence fSubstantiv
Dekl. Aussage -n f
pertinence {f}: I. Pertinens {n} (Plural: Pertinenzien) und Pertinenz {f} (Plural: Pertinenzen) / Zugehörigkeit {f}; das Zutreffen {n}, {übertragen} die Aussage {f};
pertinence fübertr.Substantiv
Dekl. Zutrefffen -- n
pertinence {f}: I. Pertinens {n} (Plural: Pertinenzien) und Pertinenz {f} (Plural: Pertinenzen) / Zugehörigkeit {f}; das Zutreffen {n}, {übertragen} die Aussage {f};
pertinence fSubstantiv
Negation f
négation {f}: I. Negation {f} / Verneinung, Ablehnung einer Aussage; II. Negation {f} / Verneinungswort (z. B. nicht);
négation fSubstantivEN
Ablehnung einer Aussage f
négation {f}: I. Negation {f} / Verneinung, Ablehnung einer Aussage; II. Negation {f} / Verneinungswort (z. B. nicht);
négation fSubstantiv
Dekl. Falsifikation -en f
Falsifikation: I. (Wissenschaftstheorie, Manipulationspraktik, angewandter Trick) angebliche Widerlegung einer wissenschaftlichen Aussage durch ein Gegenbeispiel; II. Fälschung; III. Verfälschung
falsifiaction fWiss, allg, Manipul. Prakt., AgendaSubstantiv
Dekl. Verfälschung -en f
Falsifikation: I. (Wissenschaftstheorie, Manipulationspraktik, angewandter Trick) angebliche Widerlegung einer wissenschaftlichen Aussage durch ein Gegenbeispiel; II. Fälschung; III. Verfälschung
falsification fSubstantiv
Dekl. Fälschung -en f
Falsifikation: I. (Wissenschaftstheorie, Manipulationspraktik, angewandter Trick) angebliche Widerlegung einer wissenschaftlichen Aussage durch ein Gegenbeispiel; II. Fälschung; III. Verfälschung
falsification fSubstantivEN
Kraft f
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Sinn -- m
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Stärke f
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Eifer m
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Hermetismus m
hermétisme {m}: I. Hermetismus {m} / Richtung der modernen italienischen Lyrik; II. Hermetismus {m} / Dunkelheit {f}, Vieldeutigkeit {f} der Aussage als Wesenszug der modernen Poesie;
hermétisme mSubstantiv
Inhalt einer Aussage -e m
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Anspannung -en f
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Intension -en f
intension {f}: I. Intension {f} / Anspannung {f}; Eifer {m}; Kraft {f}; Stärke {f}; II. {Logik} Intension {f} / Sinn {m}, Inhalt {m} einer Aussage; Gegensatz: Extension;
intension fSubstantiv
Dekl. Kontraposition -en f
contre-position {f}: I. {Logik} Kontraposition {f} / Ableitung einer negativen Aussage aus einer positiven; II. {Logik} Kontraposition {f} / Formel der traditionellen Logik (alle A sind B, folglich: kein Nicht-B ist A);
contre-position -s fSubstantiv
Tautologie f
tautologie {f}: I. Tautologie {f} / einen Sachverhalt doppelt wiedergebende Fügung (z. B. schwarzer Rappe, alter Greis); II. Tautologie {f} / Pleonasmus; III. {Logik} Tautologie {f} / aufgrund formallogischer Gründe, wahre Aussage {f};
tautologie fSubstantiv
Dekl. Paradoxon, Paradox n n
Paradox und Paradoxon {n}: scheinbar falsche Aussage meist in Form einer Sentenz oder eines Aphorismus, die aber bei genauerer Betrachtung bzw. Analyse auf eine höhere Wahrheit hinweist
paradoxe fSubstantiv
Dekl. Kontingenz f
contingence {f}: I. Kontingenz {f} / a) {Philosophie} (ohne Plural) das Kontingentsein; kontingente Beschaffenheit; b) {Logik} Möglichkeit und gleichzeitige Nichtnotwendigkeit (einer Aussage); II. {Statistik}, {Psychologie} Kontingenz {f} / die Häufigkeit bzw. der Grad der Wahrscheinlichkeit des gemeinsamen Auftretens zweier Sachverhalte, Merkmale usw.;
contingence fphilo, psych, Fachspr., Statis., FiktionSubstantiv
kontra auch contra
contre {Adj.}: I. kontra und contra / gegen, entgegengesetzt; II. Kontra {n} auch Contra {n} / Aussage beim Kartenspiel, nach der das Spiel doppelt gezählt wird; jmdm. Kontra geben, jmdm. energisch widersprechen, gegen jmds. Meinung Stellung nehmen
contreAdjektiv
Amplifikation f
amplification {f}: I. {Stilk.}, {Rhet.} Amplifikation {f} / kunstvolle Ausweitung einer Aussage über das zum unmittelbaren Verstehen Nötige hinaus; II. {Psychoanalyse} Amplifikation {f} / Erweiterung des Trauminhalts durch Vergleich der Traumbilder mit Bildern der Mythologie, Religion etc., die in sinnverwandter Beziehung zum Trauminhalt stehen;
amplification fpsych, Rhet., StilkSubstantiv
Dekl. Redundanz -en f
redondance {f}: I. {allg.} Redundanz {f} / Überreichlichkeit {f}, Überfluss {m}, Üppigkeit {f}; II. {Sprachwort} Redundanz {f} / a) im Sprachsystem angelegte mehrfache Kennzeichnung derselbsen Information; b) stilistisch bedingte Überladung einer Aussage mit überflüssigen sprachinhaltlichen Elementen; III. {Nachrichtentechnik, Informationstheorie} Redundanz {f} / das Vorhandensein von weglassbaren Elementen in einer Nachricht, die keine zusätzliche Information liefern, sondern lediglich die beabsichtigte Grundinformation stützen;
redondance mSprachw, allg, Nachrichtentech., InfoTheor.Substantiv
Dekl. Überreichlichkeit, Üppigkeit -en f
redondance {f}: I. {allg.} Redundanz {f} / Überreichlichkeit {f}, Überfluss {m}, Üppigkeit {f}; II. {Sprachwort} Redundanz {f} / a) im Sprachsystem angelegte mehrfache Kennzeichnung derselbsen Information; b) stilistisch bedingte Überladung einer Aussage mit überflüssigen sprachinhaltlichen Elementen; III. {Nachrichtentechnik, Informationstheorie} Redundanz {f} / das Vorhandensein von weglassbaren Elementen in einer Nachricht, die keine zusätzliche Information liefern, sondern lediglich die beabsichtigte Grundinformation stützen;
redondance fallgSubstantiv
Dekl. Überfluss m
redondance {f}: I. {allg.} Redundanz {f} / Überreichlichkeit {f}, Überfluss {m}, Üppigkeit {f}; II. {Sprachwort} Redundanz {f} / a) im Sprachsystem angelegte mehrfache Kennzeichnung derselbsen Information; b) stilistisch bedingte Überladung einer Aussage mit überflüssigen sprachinhaltlichen Elementen; III. {Nachrichtentechnik, Informationstheorie} Redundanz {f} / das Vorhandensein von weglassbaren Elementen in einer Nachricht, die keine zusätzliche Information liefern, sondern lediglich die beabsichtigte Grundinformation stützen;
redondance fallgSubstantiv
Dekl. Ikonologie f
iconologie {f}: I. Ikonologie {f} / Lehre vom Sinngehalt (der Sinn hat kein Maß, Sinne liegen vor, sind da oder ist nicht vorhanden zu dem ist das Wort Sinngehalt eine reine Fiktion, wo niemals eine Übereinstimmung in der Einheit getroffen wird, werden kann oder jemals in der Einheit ist, Lehre ob mit h geschrieben oder ohne, hierfür ein weiteres e eingeführt, ergibt in dieser Schreibung die Aussage in der Einheit, dass es sich um reine Fiktion handelt; es wurde auch hierbei eingeführt zum Zersetzen, Spalten, Denunzieren und um gleichzeitig auszudrücken, dass sie dennoch nichts wissen, gäbe es eine Bedeutung von Bildern, dann würde eine Anleitung zu diesem Bild auf der Rückseite der Leinwand mitgeliefert worden sein;
iconologie fKunstw., abw., FiktionSubstantiv
Dekl. Konversion -en f
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fmilit, phys, psych, Sprachw, allg, jur, Rechtsw., übertr., Bankw.Substantiv
Ändern, Umwandeln n
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fSubstantiv
Umwandlung -en f
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 02.12.2022 20:34:41
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken