Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Kurdisch Deutsch Blumen - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschKurdischKategorieTyp
Deklinieren Blume -n f
im Türkischen: çiçek {s}, blühen çiçek açmak {v}
çiçeg, çiçek - f
Wate: kulîlk
botanSubstantiv
Blumen f كولSubstantiv
Deklinieren Blume f
~ (f), Haufen (m), See (m), Stapel (m), Teich (m), Tor (n)
gol fSubstantivF0 FA
Von Rosen und Blumen. Ji gul û çîçekan
Deklinieren Blüte f, Knolle f, Blust m oder n [schweizerisch, österr.], Blütenkopf m; Blume [auch im Allgemeinen hier aber eher fig. der Kopf der Blume] -n f
mittelhochdeutsch bluome, althochdeutsch bluoma, bluomo; Tîrkî: çiçek
kulîlk f
Hêmanên gîha ên ku toximê wan dihewîne, gupike rengîn ya bi serê gulan ve şên dibe û zêdetir bêhndarin.
botanSubstantiv
sich trennen transitiv reflexiv
trennte sich hat sich getrennt

sich auftrennen, sich trennen (in Form von Blätter abstoßen gemeint, Kapseln bei Blumen, die aufspringen, u. ä.)
vebûn [refl./intrans.]
vebûnvebû(m,yî,-,n,n,n)vebû(me,yî,ye,ne,ne,ne)
Verb
blühen, aufblühen, aufgehen (Knospen/Blumen) intransitiv
am blühen sein, aufgehen, aufblühen war am blühen, ging auf, blühte aufist am blühen gewesen, ist aufgegangen,

Verlaufsform u. a. im Kurdischen am blühen sein [adj. gulpeqîn Partizip I blühend, aufblühend,aufgehend [Knospe, Blüte, Reife] als auch geblüht]
gulpeqîn [vitr]
gulpeqîngulpeqî
Verb
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 19.10.2019 9:09:34
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon