Pauker Logo

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschSchwedischKategorieTyp
Marke f märkeSubstantiv
Welche Marke? Vilket märke?
Marke f
Markenname
märke -t n
märkesnamn
wirtsSubstantiv
Narbe f märke et -nbotanSubstantiv
Zeichen, Kennzeichen - n Deklinieren märke n
avsikligt
Substantiv
Abzeichen - n
Sportvereins~, Club~
märke n
idrottsklubb o. dyl.
Substantiv
vermerken [för]märka, lägga märke tillVerb
etwas übersehen, nicht merken överse ngt (ej lägga märke till)
Mal -e n
in Bezug auf Muttermal oder Leberfleck
märke -n n
ej avsiktligt, t.ex. i huden
anatoSubstantiv
bemerken
Fast sofort bemerkte er eine Veränderung.
Beispiel:Fast sofort bemerkte er eine Veränderung.
lägga märke till
Nästan genast lade han märke till en förändring.
Beispiel: Nästan genast lade han märke till en förändring.
Verb
auffallen + Dativ
fiel aufist aufgefallen

Bsp.: Mir fiel auf, dass das Auto weg war
lägga märke till, falla ngn i ögonen
la(de)har lagt

Ex.: Jag la märke till att bilen var borta.
Verb
Markenartikel m -, Markenware f
Ein Markenartikel oder eine Markenware ist ein Sachgut, das mit einem oder mehreren Markenzeichen (meist einer Wort-Bild-Marke) versehen ist. Die Marke, auf die das Markenzeichen verweist, kann eine Herstellermarke oder eine Handelsmarke sein. Markenartikel sind sowohl unter Konsumgütern als auch unter Investitionsgütern anzutreffen.
Deklinieren märkesvara u wirtsSubstantiv
Mark f
Die Mark (mhd. marc, march, marke) ist ursprünglich eine mittelalterliche Gewichts- bzw. Masseneinheit, die ab dem 11. Jahrhundert das Pfund als Edelmetall- und Münzgewicht verdrängte. Die Mark ist traditionell ein halbes Pfund und wurde üblicherweise in 8 Unzen oder 16 Lot eingeteilt. Die im deutschen Sprachraum bedeutsame Kölner Mark entspricht etwa 234 g.
mark u
Mark, en gammal germansk måttenhet som framför allt användes för metall.
geschSubstantivEN
Marke f, Markenzeichen n
Eine Marke oder ein Markenzeichen (englisch trademark) wurde mit der Markenrechtsreform 1995 offiziell in Deutschland eingeführt. Das Warenzeichen als traditionelle Bezeichnung war mit dem notwendig gewordenen Schutz von Dienstleistungen als Produkt nicht mehr umfassend genug aussagekräftig geworden. Nun erweitert ein besonderes, rechtlich geschütztes Zeichen, das vor allem dazu dient, Waren oder Dienstleistungen eines Unternehmens von konkurrierenden Waren oder Dienstleistungen anderer Unternehmen zu unterscheiden.
varumärke n
Ett varumärke är ett namn, en symbol eller ett tecken, som används för att identifiera produkter eller tjänster. Varumärken är en typ av immateriell tillgång. De är ofta skyddade genom ett varumärkesskydd eller helt enkelt genom att varumärket är känt av allmänheten. Varumärke har en grundläggande betydelse för individualisering av ett visst företags produkt och för dess marknadsföring.
Substantiv
Markenschutz m
In erster Linie entsteht der Markenschutz durch die Eintragung der Marke. In vielen Staaten wie Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein regeln dies nationale Patentämter. Im Einzelnen sind dies das Patent- und Markenamt in München, das Patentamt in Wien, das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum in Bern und das Amt für Volkswirtschaft (AVW), Fachbereich Immaterialgüterrechte in Vaduz. Nahezu sämtliche Staaten der Welt verfügen über ähnliche Einrichtungen und Vorschriften, die die Eintragung von Marken vorsehen. Diese nationalen Marken gelten jeweils nur für ein Land. Internationale oder europäische Marken sind gemäß der Pariser Übereinkunft, dem Madrider Abkommen sowie beim Europäischen Patentamt einzutragen.
varumärkesskydd n
Varumärkesskydd skyddar ett varumärke så att inte andra företag kan använda någon annans varumärke på sina produkter och tjänster. Ett registrerat varumärke ger ensamrätt för innehavaren att använda varumärket i näringsverksamhet.
rechtSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 03.12.2016 18:45:41
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken